Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

alle versuchen's, keiner landet

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von *fechti*, 25 Januar 2005.

  1. *fechti*
    Verbringt hier viel Zeit
    1.757
    123
    1
    vergeben und glücklich
    ein kerl sieht gut aus - das finden viele mädels, er kommt also (rein äußerlich gesehen) ziemlich gut an.
    viele versuchen es bei ihm, alle scheitern dabei.

    kontakt ist zwar drin, aber über die platonische ebene geht es von seiner seite aus niemals hinaus.
    er verhält sich mädchen gegenüber relativ schüchtern und scheint sie alle als kumpels anzusehen.
    auch scheint so (äffare, mal rummachen, etc) bei ihm nichts zu laufen und das über jahre hinweg.

    welche gründe könnte er dafür haben?
     
    #1
    *fechti*, 25 Januar 2005
  2. Olisec
    Olisec (34)
    Kurz vor Sperre
    1.242
    0
    0
    Single
    er sucht eine frau die genauso ist wie seine mutter :eckig:

    (ich wollt jetzt nur nicht schwul brüllen, weil das bestimtm noch andere übernehmen werden)
     
    #2
    Olisec, 25 Januar 2005
  3. lolla1285
    Gast
    0
    Hm...er ist viel zu schüchtern,
    oder peilt einfach nicht, dass ihn jemand mag,
    oder mal richtig tief verletzt worden!
     
    #3
    lolla1285, 25 Januar 2005
  4. Nicki
    Gast
    0
    könnte es vielleicht sein, dass er weiß, dass er schwul ist, es aber nicht öffentlich machen will? weil er vielleicht denkt, dass ihn dann viele von seinen leuten fallen lassen könnten. das könnte auch das schüchterne erklären.
    vielleicht ist er einfach nur verunsichert..

    die nicki
     
    #4
    Nicki, 25 Januar 2005
  5. *fechti*
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.757
    123
    1
    vergeben und glücklich
    so verunsichert kann man fast nicht sein....

    schwul kam mir auch leider gottes schon oft in den sinn.

    @olisec: JA, das wird es sein :zwinker: :grin:
     
    #5
    *fechti*, 25 Januar 2005
  6. Nicki
    Gast
    0
    aber wie du das schreibt hört sich das schon nach nem herben verlust für die frauenwelt an, wenn er wirklich schwul wäre :grin:

    hat ihn jemand mal direkt darauf angesprochen?

    die nicki
     
    #6
    Nicki, 25 Januar 2005
  7. glashaus
    Gast
    0
    Er hat mich noch nicht getroffen...*hüstel* Sorry, wollte bloß mal mein angeknackstes Ego aufbessern... :rolleyes2
     
    #7
    glashaus, 25 Januar 2005
  8. *fechti*
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.757
    123
    1
    vergeben und glücklich
    :grin: :grin: :grin: möglich ist das :zwinker:
    wieso ist dein ego angeknackst? hat das einen bestimmten grund?

    erfasst hats dus. wäre übelst!
    nur wie finde ich das raus?
     
    #8
    *fechti*, 25 Januar 2005
  9. gwyneth
    Gast
    0
    hm, es gibt auch männer, die haben schlicht kein interesse an "gschichteln" und haben beziehungen, die sich erst langsam entwickeln. und nur weil sie ihre prioritäten nicht zwischen ihren beinen setzten sind sie noch lange nicht schwul. einer, von dem alle das ganze studium über gedacht haben er wäre schwul, auch seine besten freunde, hat jetzt eine 1 1/2 jährige tochter, ist seit 5 jahren mit seiner freundin zusammen...
    vielleicht sucht er einfach, wo für ihn alles stimmt und im moment hat er keine lust auf beziehungsstress etc.
     
    #9
    gwyneth, 25 Januar 2005
  10. swisspacha
    DieterBohlen-Klon
    971
    0
    1
    Single
    Entweder ist er ein wenig anders gepolt (schwul) oder er weiss einfach nicht so recht, wie er mit dem Geschmachte der Mädels klar kommen soll.
     
    #10
    swisspacha, 25 Januar 2005
  11. *fechti*
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.757
    123
    1
    vergeben und glücklich
    also zwischen prioritäten zwischen ihren beinen setzen (wie du es so schön nennst) und kein direktes interesse an einer Beziehung haben, sehe ich einen gewaltigen unterschied.

    es ist nur auffällig, wenn man von so einem typ über 5 jahre lang nicht irgendeine frauengeschichte mitbekommt.
     
    #11
    *fechti*, 25 Januar 2005
  12. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    Du könntest meinen Freund beschrieben haben... :grin: (bevor er mit mir zusammen war). Gutaussehend, eigentlich "ganz normal" (Kumpels, macht Sport, geht weg, fährt Snowboarden etc...), und trotzdem vor mir keine Freundin - bis er 28 war. Halt schon ziemlich zurückhaltend, aber eigentlich nicht sooo furchtbar schüchtern. Und außerdem so gutaussehend, daß ich auch immer dachte, da MUSS es doch Frauen gegeben haben, die auf IHN zugegangen sind?! :ratlos:

    Klar. Ich hab mir da auch immer irgendwie den Kopf drüber zerbrochen (wir kannten uns ja schon 5-6 Jahre, bevor wir zusammengekommen sind, und einige Freunde kennen ihn schon seit seiner Kindheit und NIE wurde irgendwas mit Frauen bekannt, geschweige denn eine feste Beziehung). Ich dachte auch immer, was für ein Verlust für die Frauenwelt... :schuechte Und fand ihn schon immer irgendwie verdammt attraktiv, aber SO sehr, daß er für mich immer irgendwie "unerreichbar" war.

    Na ja, in meinem Fall war der Grund bei ihm eigentlich ein ziemlich blöder... :rolleyes2 Zunächst mal war er eben generell schon eher schüchtern/zurückhaltend, niemand, der Leuten schnell vertraut. Und dazu kam dann noch ein - im nachhinein betrachtet absolut unsinniges - Problem, das er wohl jahrelang mit sich rumgetragen hat und wo er dachte, er könnte vielleicht keinen Sex haben (hatte dazu auch schon einen Thread damals). Deshalb hat er es bei Frauen nie soweit kommen lassen, sondern immer abgeblockt (ONS wär von seinem "Problem" ganz abgesehen auch nicht sein Fall gewesen). Bis auf ein-, zweimal rumknutschen war bei ihm mit Frauen in 28 Jahren nie irgendwas. Ich war die erste, der er wirklich vertraut hat... :engel:

    Fazit: Ein Mann muß nicht gleich schwul sein, nur weil man nichts von Frauengeschichten mitbekommt!

    Sternschnuppe
     
    #12
    Sternschnuppe_x, 25 Januar 2005
  13. ProxySurfer
    Sehr bekannt hier
    4.942
    198
    652
    Single
    @ Sternschnuppe:
    Und was für ein Problem hatte er?

    @ alle:
    Das Thema ist umgekehrt genauso. Ich kenne auch bildhübsche Girls, die völlig unnahbar sind, bei denen ich und alle anderen Kerle keine Chance haben und ich keinen Grund dafür finde.
     
    #13
    ProxySurfer, 25 Januar 2005
  14. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    @ProxySurfer

    Schau mal hier! War echt VÖLLIG unbegründet seine "Angst", aber doch so stark, daß es ihn irgendwie immer gehemmt hat (obwohl das natürlich nicht alleine ausschlaggebend war, daß er keine Freundin hatte, aber es kam eben noch zu seiner generellen Schüchternheit dazu...).
     
    #14
    Sternschnuppe_x, 25 Januar 2005
  15. gwyneth
    Gast
    0
    nein, hab ich jetzt auch überspitzt ausgedrückt
    aber es gibt phasen im leben, da "passiert" es halt nicht, will man keine beziehung, aus verschiedensten gründen, und für kurze affairen/schnelle nummern hat man auch nichts übrig.
    übrigens gibt es auch einige männer, die kurze geschichten gerade vor ihren freunden nicht herausplaudern oder zeigen und einfach niemand von denen etwas weiß. mein bruder ist so ein typ. er hatte seine jetzige freundin bereits 6 monate, bevor jemand anderes außer ich etwas davon wußte. sie waren zwar zusammen unterwegs, haben es aber in keinster weise gezeigt. erst als sie sich sicher waren, dass es passt.
    oder es ergibt sich einfach nicht, denn jemand, der einen unbedingt haben will, zb. wenn er andauernd angebaggert wird, ist für ihn vielleicht gar nicht reizvoll... oder er steht einfach auf der leitung, d.h. er MERKT es gar nicht (solls auch geben! mein ex wurde permanent angebaggert, selbst neben mir, er hat einfach nicht registriert :rolleyes2 :tongue: )....
    will nur sagen: es kann viele gründe geben, homosexualität ist nur einer
     
    #15
    gwyneth, 25 Januar 2005
  16. Lacrimosa31
    0
    Was mich interessieren würde ist, inwiefern versuchen die Mädels denn, bei ihm zu landen, ich welchen Situationen, was machen sie, werden sie sehr deutlich oder reden sie nur mit ihm oder wie soll man sich das ganze vorstellen...?? Vielleicht merkt er ja echt nicht, dass viele Frauen auf ihn stehen...
     
    #16
    Lacrimosa31, 25 Januar 2005
  17. User 12529
    User 12529 (31)
    Echt Schaf
    11.409
    598
    7.208
    in einer Beziehung
    denke ich auch
     
    #17
    User 12529, 26 Januar 2005
  18. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    hihi. mein freund ist so einer, von dem keiner über viele jahre irgendwelche frauengeschichten mitbekam.
    gab auch keine.

    er ist gentleman, charmant, humorvoll (auch wenn nicht jede seine art von humor mag), sieht gut aus, hat eine sagenhafte baritonstimme. er wäre als sportkursleiter auch an der "quelle", was junge frauen angeht (und das ist kein verein oder schule, sondern freizeit, da entstehen viele "geschichten" ohne moralische probleme von wegen schüler und lehrer).

    gefragt hat ihn keiner, warum er keine frau hat.
    MICH haben andere leute gefragt, warum er keine frau hat ;-). ich konnt dazu aber nix sagen, weil ich mit ihm über dinge wie beziehungen nicht sprach, war irgendwie die falsche dafür...weil ich auch nicht wusste, was mit ihm und frauen früher los war, irgendwelche dramen oder so, er gab sich eher geheimnisvoll, wenn er mal einen frauennamen von früher erwähnte.

    nun, ums abzukürzen: er hatte von mitte der neunziger bis 2003 tatsächlich keine "frauengeschichten".

    2003 kam dann ich. vorher war er zwar schon mal verliebt, hat das aber nicht unbedingt kommuniziert. (auch mir nicht, als er 1999 in mich verliebt war - wobei er meinte, er sei doch durchschaubar wie glas und ich hätte ihm von meinem neuen freund nur erzählt, damit er rafft, dass es mit ihm und mir nix werden kann...)

    es war wohl auch mal ein mädel an ihm interessiert, nur passte ihm die dann wiederum nicht. er hat einige ansprüche - und braucht auch zeit, um sich zu verlieben. und das dann noch zuzugeben, noch länger.

    direkt unglücklich war er laut eigener aussage nicht. erstens gewöhnt man sich auch ans "junggeselle" sein, sex ist nicht alles, soziale kontakte hatte er trotzdem. und zweitens verdrängte er das auch irgendwie. grübelte also nicht verzweifelt, ob er jemals wieder eine freundin haben wird.

    inwiefern er durchs "nichtklappen" mit mir 99 litt, weiß ich nicht wirklich, er hat sich damals auch schnell arrangiert (so schnell, dass ich nicht wirklich merkte, dass er da enttäuscht war).

    fechti, wie alt ist denn der junge mann in "deinem" fall? "meiner" ist schon nicht mehr GANZ so jung, sondern 40 (also war anfang 30, als die frauenlose lange phase einsetzte).

    wie gut kennst du ihn? schon mal gefragt, wenn wieder eine abgeblitzt ist, wie er die denn findet? und wie offensiv sind die frauen, die bei ihm landen wollen?
     
    #18
    User 20976, 26 Januar 2005
  19. babydoll
    Gast
    0
    ich würde meinen 100% schwul...mein bester freund ist genauso.der schönste mann hier weit und breit.ist jedoch schwul (hat sich ned geoutet) und daher null interesse an frauen...
     
    #19
    babydoll, 26 Januar 2005
  20. *fechti*
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.757
    123
    1
    vergeben und glücklich
    mhm ansprechen, kontakt (sms, telefonisch), versuchen treffen zu arrangieren, wenn man sich sieht: köperkontakt.
    und über die platonische schiene geht er schlichtweg nicht hinaus.

    zu mosquito: er ist erst anfang 20
     
    #20
    *fechti*, 26 Januar 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten