Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Party_Girl
    Meistens hier zu finden
    1.204
    133
    28
    vergeben und glücklich
    4 Dezember 2009
    #1

    Alleine im Wald spazieren gehen?

    Hallo ihr!

    Ich gehe so gerne mit meinem Hund spazieren und unser wald ist wirklich sehr schön. Nur traue ich mich alleine irgendwie nicht. Mein Vater ist nicht da, mein Bruder arbeitet, mein Freund ist in der Uni, beste Freundin in der Schule und meine Mutter hatte nen Bandscheibenvorfall die kann soweit nicht laufen.

    Vor ungefähr 4-5 Jahren wurde angeblich mal eine Frau angefallen aber ob das wirklich stimmt weiß ich nicht. Mein Hund ist ein kleiner Jack Russell Dackel Mix ich denke nicht das er irgendjemanden abschrecken würde. ich selbst bin auch nur 1,56.

    Würdet ihr gehen? Oder lieber doch nicht?
     
  • 4 Dezember 2009
    #2
    Natürlich würde ich gehen.
     
  • Party_Girl
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.204
    133
    28
    vergeben und glücklich
    4 Dezember 2009
    #3
    Du bist ein Mann :zwinker:.
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    4 Dezember 2009
    #4
    ich würd in begleitung von mindestens einem mann gehen.
     
  • User 66279
    Sehr bekannt hier
    1.872
    168
    264
    vergeben und glücklich
    4 Dezember 2009
    #5
    Hol dir nen Rottweiler, sind ganz liebe Beschützertiere, da wird dich so ohne weiteres keiner ankacken :smile:
     
  • Party_Girl
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.204
    133
    28
    vergeben und glücklich
    4 Dezember 2009
    #6
    Das ist ja das Problem ist keiner da und heute ist so ein schönes Wetter *grml*.

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 12:24 -----------

    Jo ich hol mir mal schnell nebenbei einen ^^.
     
  • 4 Dezember 2009
    #7
    Ach und deswegen besteht keine Gefahr?
    Ich kenn genug Frauen, die alleine spazieren gehen und mit kleinen Hunden.

    So wie es sich hier anhört, lauert in jedem Wald eine Vielzahl von bösen Menschen die nur auf ihre Opfer warten.
     
  • donmartin
    Gast
    1.903
    4 Dezember 2009
    #8
    Hallo Du! :zwinker:

    Es ist schon einmal gut zu Lesen, dass du deine Angst nicht versuchst mit einem größeren Hund auszugleichen.....die größten Hunde haben sich doch schon als Feiglinge erwiesen.... :zwinker:

    Ob deine Angst nun berechtigt ist oder nicht, kann ich nicht beurteilen - ist aber natürlich.

    Ich denke du wirst nicht die Einzige sein, die dort spazieren geht, also....die meisten findet man Morgens im Wald, schließe dich an und macht Termine für gemeinsame Spaziergänge.
    Über den Hund ist es hier bei uns kein Problem Kontakt zu bekommen.

    Nimm immer ein Handy mit.
    Informiere Menschen, die dich kennen / Partner darüber WANN und WO du gehst und
    halte feste Zeiten ein. Wenn ihr zu 2. geht dann um so besser aber ich würde es trotzdem machen.

    Und, versuche es einmal mit Training und Sport. Judo, Karate usw.....man soll nie den Helden spielen, aber
    es baut das Selbstbewusstsein auf.
     
  • Party_Girl
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.204
    133
    28
    vergeben und glücklich
    4 Dezember 2009
    #9
    Natürlich kann Gefahr bestehen aber ich sage mal es werden eher Frauen als Männer angegriffen. Vorallem wenn man noch so klein ist wie ich ich wirke auch nicht sehr stark.
     
  • User 66279
    Sehr bekannt hier
    1.872
    168
    264
    vergeben und glücklich
    4 Dezember 2009
    #10
    Dann doch lieber der größere Hund :S
     
  • Party_Girl
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.204
    133
    28
    vergeben und glücklich
    4 Dezember 2009
    #11
    Das hat ja nichts mit meinem Selbstwertgefühl zu tun wenn ich ein bisschen Schiss habe alleine in den Wald zu gehen. Heutzutage weiß man ja nie ne ich bin nur vorsichtig :zwinker:.
     
  • SunShineDream
    Verbringt hier viel Zeit
    870
    103
    2
    nicht angegeben
    4 Dezember 2009
    #12
    wenn du nicht gerade abends/nachts gehst oder auf total abgelegenen wegen sehe cih kein problem. handy mitnehmen ist imme rganz gut.

    also ich gehe hier regelmäßig alleine in den wald spazieren und joggen. halt nciht emrh wenns dunkel is, liegt aber ncihtmal an angst sondern daran dass da ja keine beleuchtung ist :zwinker:

    ansonsten kann gegen deine bedenken auch ein selbstverteidigungskurs helfen, das gibt einem sicherheit
     
  • donmartin
    Gast
    1.903
    4 Dezember 2009
    #13
    Ja, hast du Recht ich ändere das. Habe ich mich falsch ausgedrückt.
    Habe aber auch geschrieben, das Angst "natürlich" ist.
    Ich werde es ändern.:tongue:

    Woraus resultiert deine "Vorsicht"? Aus Angst? Warum hast du Angst?
    Ein Mensch mit "gesundem" Selbsvertrauen und kleinem Dackel - der geht alleine Spazieren.

    Wenn dir nicht ein wenig Sebstvertauen fehlen würde, würdest du nicht fragen, sondern einfach gehen. Oder?

    Wie dem auch sei, es ist schon richtig, dass man das Schicksal nicht herausfordern sollte. :zwinker:
     
  • User 37284
    User 37284 (33)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    4 Dezember 2009
    #14
    So lange es hell ist, hätte ich damit kein Problem!
     
  • Sit|it|ojo
    Gast
    0
    4 Dezember 2009
    #15
    Naja übervorsichtig würde ich es eher bezeichnen. Meinst du wirklich, das ein gemeiner Mensch jetzt in diesem Moment genau auf DICH wartet, damit er dich dann belästigen kann? Ein wenig zu viele Krimiserien geschaut wa? Mir ist in den 8 Jahren, in den ich täglich mit dem Hund in wald gehe, noch nichts passiert.

    Das liegt auch nicht daran, dass ich ein Mann bin - sondern weil ein Wald echt ungefährlich ist.
     
  • User 53338
    Meistens hier zu finden
    784
    128
    224
    offene Beziehung
    4 Dezember 2009
    #16
    Würde nicht gehen. Kenne leider zu viele Mädels denen bei so etwas leider sehr schlimmes passiert ist.
     
  • User 75021
    User 75021 (37)
    Beiträge füllen Bücher
    8.320
    298
    1.003
    Verheiratet
    4 Dezember 2009
    #17
    Ja ich würde alleine gehen.
    Ein Vergewaltiger oder Mörder wird wohl kaum durch den Wald spazieren in der Hoffnung, das ihm ein Mädel über den Weg läuft *gg*
    Da ist die Gefahr in der Stadt rumzulaufen oder in die Disco zu gehen grösser.
     
  • Reliant
    Reliant (36)
    Sehr bekannt hier
    2.697
    198
    604
    vergeben und glücklich
    4 Dezember 2009
    #18
    Mach einen Krav Maga Kurs. Und geh viel laufen, und schon hast die die Mittel um sicher durch den Wald zu gehen.
    Auf der einen Seite kannst du dich meist aus haltegriffen befreien, einfach durch den Überraschungseffekt, und zweitens bist du schnell weg :zwinker:
     
  • Party_Girl
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.204
    133
    28
    vergeben und glücklich
    4 Dezember 2009
    #19
    Also sorry aber ich habe sicher nicht zuviele Krimiserien gesehen und das eine junge kleine schwache Frau eher angegriffen wird als ein Mann oder nicht? Ich glaube nicht das du als Mann interessant wärst für einen Verbrecher. Ich bin nicht übervorsichtig nur es wurde eben schonmal eine Frau hier angegriffen am Tag das ich dann vorsichtig bin ja mal mehr als normal.

    Edit: Also ich habe mir dein Profil angeschaut. DU bist 1,88 groß ich nur 1,56 klein. Hmmm jetzt mal überlegen du hast auch noch etwas mehr Muskeln = auch mehr Kraft als ich. Leuchtet es bei dir ein? Natürlich greift dich keiner an du wirkst nicht schwach ganz einfach.
     
  • Subway
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.986
    398
    2.247
    Verheiratet
    4 Dezember 2009
    #20
    Vor 4 bis 5 Jahren wurde eine angegriffen... nach der Logik dürftest du dein Bett gar nicht mehr verlassen. :smile:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste