Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • neovo
    neovo (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    9
    86
    0
    nicht angegeben
    6 Dezember 2008
    #1

    Alleine in die Disco?

    Hallöchen..
    Ich hätte da mal ne Frage an euch.
    Da meine Freunde nicht so gerne auf Disco´s gehen...
    oder die wenigen die es tuen keine zeit haben oder sogar Krank sind,
    bin ich am Überlegen auch mal alleine in die Disco zu gehen. :zwinker:
    Habe nämlich keine Lust am Wochenende alleine zu Hause zu hocken
    ist nämlich langweilig :zwinker: ...... und vll. lernt man ja auch mal n nettes Mädel kennen :smile:
    Es ist aber nicht so das ich das erste mal zu Disco gehe.... ich war schon oft.

    Nun würde mich mal eure Meinung dazu interessieren.
    Was denkt ihr darüber ? Alleine so unterwegs zu sein.
    Ist es auch so Möglich paar Mädels kennen zu lernen ?? :smile:

    Lg
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Discos
    2. Bekleidung Mit Stil in die Disco? (An die Frauen)
    3. Disco outfit
    4. Dresscode in Discos
    5. wie tanzen in der disco?
  • User 53748
    User 53748 (30)
    Meistens hier zu finden
    1.189
    133
    59
    in einer Beziehung
    6 Dezember 2008
    #2
    Ich denke schon das es möglich ist dann wen kennen zu lernen.

    Ich stelle es mir nur sehr trübselig vor, den ganzen Abend mit niemandem den man wirklich kennt reden oder tanzen zu können und immer auf Kontakte mit Fremden "angewiesen" zu sein. Ich käm mir irgendwie sehr alleine dabei vor... hm. Ich glaub für mich wär das nix.
     
  • User 49007
    User 49007 (30)
    Sehr bekannt hier
    2.993
    168
    299
    Verheiratet
    6 Dezember 2008
    #3
    Hab ich durchaus shcon gemacht als niemand Lust hatte. Wenn du ein offener Mensch bist der auch auf andere zugeht wenne r alleine ist wird das klappen. Du lernst neue Leute kennen.
    Wenn du jedoch eher schüchtern bist, ist alleine weggehen auch nicht wirklich prikelnd. Dann bist meist eh nur alleine an der Bar oder in einer Ecke und wartest bis dich ejmand anspricht.
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    6 Dezember 2008
    #4
    Als ich an die Ostküste der USA gezogen bin und niemanden kannte, bin ich sozusagen auch notgedrungen alleine in die Clubs in New York City. Da war ich nie lange alleine. Und mich haben nicht nur Männer angegraben, sondern auch Mädels angesprochen. Ich habe mir einen Stammclub gesucht und mit der Zeit kannten einen die Leute. Sind sogar Freundschaften daraus entstanden. Solange man sich traut, auf Menschen zuzugehen, sie anzulächeln, anzusprechen und keine Hemmungen hat, alleine zu tanzen …
     
  • -itz-
    -itz- (27)
    Benutzer gesperrt
    199
    0
    0
    nicht angegeben
    6 Dezember 2008
    #5
    Ich gehe abends nur alleine weg.
     
  • Jolle
    Jolle (30)
    Meistens hier zu finden
    2.940
    133
    59
    vergeben und glücklich
    6 Dezember 2008
    #6
    Ich würde niemals alleine weggehen, hätte ich ja mal gar keinen Bock drauf.
    Ich mein, jeder wie er will. Aber für mich wäre das nichts.
     
  • Mìa Culpa
    Gast
    0
    6 Dezember 2008
    #7
    ....
     
  • User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.591
    298
    1.168
    nicht angegeben
    6 Dezember 2008
    #8
    Ich war noch nie alleine aus und habe das auch nicht vor. Da käme ich mir doof bei vor.
     
  • User 71335
    User 71335 (50)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    9.278
    398
    4.534
    Verliebt
    6 Dezember 2008
    #9
    Ich gehe mittlerweile total gerne alleine weg (außer essen gehen, das ist wirklich dämlich allein am Tisch zu sitzen und aufs Essen zu warten:grin: ) und ich lerne immer schnell, wirklich nette Leute kennen, die man in Gesellschaft vermutlich nicht angesprochen oder bemerkt hätte bzw. sie einem nicht.
    Gruppen können nämlich auch das Kennenlernen blockieren/behindern weil man sich dann unterinander zu sehr beschäftigt und seine Umgebung weniger wahrnimmt.:zwinker:

    Auch Männlein, wie Weiblein waren immer total nette Kontakte und schöne Abende, einige sogar länger anhaltend.

    Wie xoxo schon sagte:
    Dann kann man einen super Abend haben, also nur Mut.:zwinker:
     
  • neovo
    neovo (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    9
    86
    0
    nicht angegeben
    6 Dezember 2008
    #10
    hehe.. danke schonmal für eure Antworten und meinung dazu :zwinker:
    Also ich denke ich werd das heute Abend mal machen. Alleine zur Disco gehen.
    Wie gesagt heute Brenne ich auf ein wenig Action :drool:
    Ich muss zugeben ich bin nicht der Typ der völlig ohne Hemmung auf andere Leute zugehen kann.....
    aber es muss ja erstmal Blickkontakt aufkommen... und wenn der da ist, sollte es schon einfacher sein :tongue:

    lg
     
  • velvet paws
    0
    6 Dezember 2008
    #11
    Off-Topic:
    scheint ja vielen leuten so zu gehen, aber gerade bei kino kann ich das irgendwie gar nicht nachvollziehen. man ist doch in erster linie dort, um den film zu sehen und das kann man auch wunderbar alleine. bevor ich einen interessanten film nicht zu sehen bekomme, nur weil niemand mit wollte, gehe ich halt alleine. ich finde das völlig normal, aber irgendwann hatte ich mal so eine dämliche tussi an der kinokasse, die auch 3 mal nachgefragt hat, ob ich wirklich nur eine karte möchte. :ratlos:
     
  • Mìa Culpa
    Gast
    0
    6 Dezember 2008
    #12
    ....
     
  • velvet paws
    0
    6 Dezember 2008
    #13
    Off-Topic:
    dabei haben ja eigentlich eher leute mitleid verdient, die zu unsicher oder freundeskreisentertainment-abhängig sind, um auch mal alleine irgendwo hinzugehen / verreisen / whatever. :rolleyes: :tongue:
     
  • Fluxo
    Ibiza
    834
    113
    73
    nicht angegeben
    7 Dezember 2008
    #14
    Also ich konnt ´s mir bis vor ´nem Monat oder so auch nicht vorstellen ohne meine Freunde loszuziehen, das Ganze kam mir eig. erst durch Erzählungen von meiner Ex-Freundin in den Sinn.
    Gab dann ein Vielleicht-Date bei mir und mein Freundeskreis hatte keine Zeit/ Lust, deswegen bin ich dann alleine los.
    Mein Date kam zwar nicht an diesem Abend, aber ich war doch recht positiv überrascht.

    Man kann sich einfach wo hinhocken, Leute beobachten, mit ihnen reden (wenn man möchte) und vor allem selber bestimmen wie der Abend läuft :smile:

    Wie schon gesagt können Gruppen manchmal etwas ablenken. Aus dem Date wurde an einem anderen Tag noch etwas und gerade da wäre der Freundeskreis (der zum Großteil aus Frauen besteht) etwas hinderlich gewesen^^
     
  • MrShelby
    Sehr bekannt hier
    1.526
    198
    877
    Single
    7 Dezember 2008
    #15
    Und? Wie lief es?
     
  • cemos83
    cemos83 (35)
    Benutzer gesperrt
    256
    0
    0
    nicht angegeben
    8 Dezember 2008
    #16

    LOL....der Klassiker...alleine im Kino...würde ich NIEEE MACHEN...voll Peinlich!
     
  • Samaire
    Verbringt hier viel Zeit
    3.589
    123
    19
    nicht angegeben
    8 Dezember 2008
    #17
    Allein ins Kino oder Café, damit hab ich überhaupt keine Probleme.

    Allein in Bars oder Discos: niemals. Nö, da würde ich mich grässlich unwohl fühlen, nix für mich. Auch nicht dann, wenn ich schnell mit jemandem ins Gespräch käme.

    Wieso ist das bitte peinlich? Man hockt ja sowieso nur da und guckt auf ne Leinwand, was muss man da 20 Leute dabei haben? :confused_alt: Wenn man sich allein nicht wohl fühlt, ist das eine Sache, aber was daran peinlich sein soll, erschliesst sich mir nun echt nicht.
     
  • User 48403
    User 48403 (48)
    SenfdazuGeber
    9.437
    248
    657
    nicht angegeben
    8 Dezember 2008
    #18
    Also ich bin 2 Jahre alleine in die Disco gegangen. Da lief halt andere Musik, mit der meine Kumpels nix anfangen konnten.

    Ich seh gar nix dabei, denn schon nach kürzester Zeit hatte ich viele nette Bekanntschaften gemacht. Ich bin sogar der Meinung, dass man gerade, wenn man alleine ist, am leichtesten Leute kennenlernt, vorausgesetzt, man hat keine Angst, auf Leute zuzugehen.

    Hätte ich denn zu Hause rumsitzen sollen, oder mit meinen Kumpels zu Orten weggehen, wo es mir nicht gefällt?

    Zugegeben, um Mädels für was Ernsteres kennenzulernen, ist eine Disco eher ungeeignet, da es eigentlich mehr ums Abschleppen geht. Aber ich bin nun mal kein Macker mit ner grossen Klappe, deshalb hab ichs meist gelassen. Es reichte ja schon, wenn ich nen Korb bekommen hatte, wenn ich mal mit nem Mädel tanzen wollte:geknickt:

    Und warum nicht alleine ins Kino gehen? Ich hab keine andere Wahl, weil nun mal nicht jeder auf extremen Splatter/Horror steht...:schuechte
     
  • Lunababy
    Lunababy (27)
    Benutzer gesperrt
    334
    103
    5
    Verheiratet
    8 Dezember 2008
    #19
    war noch nie alleine in der Disco.
    Würde mich da unwohl / als Einzelgänger fühlen^^
    Außerdem machts mit Freunden doch viel mehr Spaß^^
     
  • velvet paws
    0
    9 Dezember 2008
    #20
    ach samaire, das ist doch ganz offensichtlich. ist halt mega ultra uncool, wenn man keine freundin dabei hat, an der man zwischendurch mal rumschrauben kann und man sich nicht mit blöden kommentaren oder popcorngewerfe vor seinen asifreunden profilieren kann. vielleicht denkt am ende sogar noch jemand, dass du keine freunde hast.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste