Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Alleine verreisen?!

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von Katrinchen, 10 Januar 2007.

  1. Katrinchen
    Katrinchen (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    25
    86
    0
    nicht angegeben
    Ich will diesen Sommer, genauer gesagt im Juli für 10-14 Tage, umbedingt in die USA, am liebsten nach Kalifornien. Leider finde ich in meinem Freundes- und Bekanntenkreis niemanden der Lust oder genug Geld dazu hat. :flennen: Eigentlich soll es schon dieses Jahr noch passieren, ich schieb das jetzt schon so lange vor mir her und im nächsten Jahr weiß ich nicht wie es da beruflich bei mir aussieht. Es würde halt alles passen!
    Nun habe ich mir überlegt mich irgendeiner Jugendreisegruppe z.B. Contiki anzuschließen. Aber andererseits habe ich dann Ansgt davor, dass mein Englisch nicht gut genug ist, besonders weil bei solchen Reisen viele Muttersprachler mitfahren.

    Was soll ich nun tun?

    Geht es einem von euch vielleicht zufälligerweise genauso?
    Im Internet finde ich keine guten Foren zum Thema Reisebegleitung.

    Oder wer von euch ist schon mal alleine unterwegs gewesen? War es arg schwer Anschluss zu finden?
     
    #1
    Katrinchen, 10 Januar 2007
  2. Trogdor
    Trogdor (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    472
    101
    0
    nicht angegeben
    Die entscheidende Frage wäre doch auch, was genau für eine Art Urlaub Du Dir vorstellst: Party und Ausgehen, hauptsächlich große Städte, Wandern in der Wildnis, große Strecken mit dem Auto fahren, oder eher an einem Ort bleiben... Die Begleitung/Reisegruppe muss ja auch zu den eigenen Vorstellungen passen.
    Was Muttersprachler angeht, würde ich mir keine Sorgen machen, im Normalfall kann man sich immer irgendwie verständigen. Wobei ich denke, dass bei solchen Touren doch vor allem auch Ausländer mitmachen.
     
    #2
    Trogdor, 10 Januar 2007
  3. Moët
    Verbringt hier viel Zeit
    21
    86
    0
    nicht angegeben
    krass hab schon gedacht ich wär n einhorn *lol* mir gehts im prinzip genauso... die leute die ich kenne haben entweder keine zeit oder kein geld (hab ich die falschen freunde?) - ich stells mir ziemlich schwer vor, vorab ne fremde reisebegleitung zu finden... man müsste sich ja irgendwie kennen lernen...

    ich hab auch schonmal dran gedacht, vielleicht mal allein weg zu fahren - einfach so... dann ists ja auch irgendwie lustig, weil man sich durchschlagen muss - ich denke die erfahrung bringt einen definitiv weiter, oder nicht?

    bevor ich mit irgendwelchen prolos nach llorett fahr lass ichs lieber bleiben (falls sich jemand mit dem gedanken schlägt, nen megabilligurlaub vorzuschlagen *g*)
     
    #3
    Moët, 10 Januar 2007
  4. captainslater
    Verbringt hier viel Zeit
    65
    91
    0
    Single
    Ich war dieses Jahr alleine in Spanien und es war die Hölle.. Ich meine in den Clubgebieten findet man schon einige deutschsprachige Leute aber es war nicht das Wahre.

    Bin aber 4 Tage im Juli in Amsterdam bei Interesse :zwinker:
     
    #4
    captainslater, 11 Januar 2007
  5. Altkanzler
    Altkanzler (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    191
    101
    0
    Single
    bin letztes Jahr allein bzw. dann mit Gruppe durch Afrika gereist und das war nicht das geringste Problem. Sprachlich würde ich mir da gar keine Sorgen machen, verständigen kann man sich immer.

    Ich würde definitiv wieder so reisen, wenn niemand hier ist, der mitfahren kann. Lass mir doch nicht einen guten Urlaub entgehen....
     
    #5
    Altkanzler, 11 Januar 2007
  6. taitetú
    taitetú (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    273
    101
    0
    nicht angegeben
    ich würde auch alleine losreisen - in der Gruppe nur wenn du davon überzeugt bist, dass das für dich passt. Aber: wenn du denkst, dass du für die Gruppenreise nicht genug englisch sprichst - dann wird das doch alleine noch schwieriger?

    ansonsten kenne ich es halt so - du gehst alleine los, hast vielleicht nen Reiseführer (Lonely Planet oä) dabei, und in den empfohlenen Unterkuenften usw. triffst immer wieder Leute, die vielleicht die gleichen Pläne für die nächsten Tage haben. Ob das in USA auch so in, weiss ich allerdings nicht.
     
    #6
    taitetú, 11 Januar 2007
  7. Witwe
    Witwe (35)
    Benutzer gesperrt
    1.979
    0
    3
    nicht angegeben
    Fragt sich, was willst du dort überhaupt tun? Ich würde mich an deiner Stelle wenn, dann so einer Studienreisegruppe anschließen, wo viele unterschiedliche Personengruppen mitfahren. Erstens siehst du dann mehr, kommt mehr rum, erfährst mehr von den wirklich lohnenswerten Sehenswürdigkeiten, hast trotzdem täglich viele STunden Zeit, die Gegend alleine zu erkunden und zweitens hast du im Hinterhalt noch Leute, und im Voraus eine feste Versorgung und eine Unterkunft, als alleine irgendwas zu machen, aber nicht wissen was, dazu ist die Zeit dort fast zu schade und alleine bist du, wenn du dich nicht gut auskennst, an einen Fleck gebunden und sieht eben fast gar nix. Manchmal klappt was mit dem Hotel nicht oder man steht plötzlich mit den Koffern da und weiß nicht wohin. Kam bei uns auch vor, da biste ganz schön aufgeschmissen, wobei die USAler sehr aufgeschlossen und hilfbereit sind, wenns darum geht.
    Ich wußte gar nicht, daß da Muttersprachler aus anderen Ländern mitfahren. Bei uns warens auch nur Deutsche. Du mußt dir halt eine andere Reisegruppe aussuchen, gibt genug Reiseveranstalter, die super Rundfahrten anbieten.
     
    #7
    Witwe, 11 Januar 2007
  8. Lenwe
    Lenwe (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    288
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Jo, schließ mich an. Partyurlaub ist mit Freunden immer lustiger, geht aber auch alleine, vor allem wenn man in so typische Partyecken fliegt, wo man sowieso neue Leute kennenlernt, möglicherweise sogar aus Deutschland.
    Kultururlaub würde ich sogar NUR alleine machen, weil da brauch ich einfach meine Ruhe, die ganzen Sehenswürdigkeiten zu genießen und sie mir GENAUS SO LANGE WIE ICH WILL anzuschauen.
     
    #8
    Lenwe, 11 Januar 2007
  9. Schulerbible
    Verbringt hier viel Zeit
    75
    91
    0
    Single
    Wie siehts denn mit ner Sprachschule aus, z.B. in LA oder San Diego oder wo auch immer. Ist nicht so teuer, lernst was dazu und lernst ne Menge an Leuten kennen. Würde allerdings sicher nicht nur fuer 2 Wochen da rueber das is zu kurz, min. 3 oder gar 4. Ich war bisher auch nur mit vielen Leute im Urlaub und habe es sehr genossen und hätte noch vor ein paar Jahren nicht mal daran gedacht alleine zu gehn. Aber nun kann ich sagen dass es sogar ein bisschen besser ist :smile:
     
    #9
    Schulerbible, 14 Januar 2007
  10. Dawn13
    Verbringt hier viel Zeit
    3.916
    121
    0
    nicht angegeben
    Ich bin schon zwei- oder dreimal allein verreist, allerdings vorwiegend auf Städtetrips und ich find das toll. Allerdings liegen mir Partyferien überhaupt nicht und wenn ich reise, will ich was sehen können. Allein ist mir teilweise sogar lieber, dann kann ich angucken, was ich will, wie lange ich will, wann ich will... :smile:

    Ich würde jetzt nicht alleine in "gefährliche" Länder reisen. So würd ich eigentlich gerne mal nach Südamerika, finde aber keine Sau, die da mit will und allein ist mir das zu riskant, also lass ichs. Dasselbe war mit Asien, wo ich gerne hinwollte, anfangs niemand Lust hatte und ich wollte schon auch alles hinschmeissen, da hab ich dann doch noch jemanden gefunden. Aber Asien allein würd ich nicht wollen, aber vielleicht schätz ich das auch falsch ein.

    In den USA war ich auch schon allein und hab da schnell Leute kennen gelernt, allerdings gut, da war ich auch in ner Sprachschule. Und ich würde jederzeit wieder allein in die USA reisen. In 10-14 Tagen dürftest du allerdings kaum Anschluss finden, erst recht nicht, wenn du rumreisen möchtest. Will heissen, wenn du glaubst, dich allein nicht durchschlagen zu können (Englisch), dir langweilig würde oder du dich nicht sicher genug fühlen würdest, dann würd ichs lassen oder mich einer Reisegruppe anschliessen. Ansonsten würd ich allein losziehen.
     
    #10
    Dawn13, 14 Januar 2007
  11. Moët
    Verbringt hier viel Zeit
    21
    86
    0
    nicht angegeben
    kannst du darauf bitte näher eingehen? *ganzliebfrag* :engel:
     
    #11
    Moët, 14 Januar 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Alleine verreisen
BreinFac
Off-Topic-Location Forum
22 Juli 2015
14 Antworten
Diorama
Off-Topic-Location Forum
14 September 2014
11 Antworten
Test