Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

alleine warten

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von envy., 6 August 2005.

  1. envy.
    Meistens hier zu finden
    1.758
    133
    29
    nicht angegeben
    mh, ich mache diesen thread auf, weil ich mir sicher bin, dass fast jeder dieses gefühl kennen müsste. männlich, wie weiblich und in jeder ernsthaften Beziehung glaube ich.
    nämlich wenn man allein ist (zuhaus oder wo auch immer) und wartet. und zwar auf den freund/die freundin. dass sie nach haus kommt. oder er anruft, sich meldet weil er es gesagt hat. so und dann wartet man da. man beschäftigt sich irgendwie, vielleicht langweilt man sich auch ganz einfach. und es kann schon spät in der nacht sein, aber man will sich nicht schlafen legen, weil man nicht schlafen (nichts anderes) machen kann, als zu warten auf den partner.
    ich befinde mich gerade in der situation, und mir fällt erneut auf, dass man sich sehr einsam fühlt, in solchen momenten. weil man ja auch allein ist, der andere ist vielleicht grad unterwegs, hat seinen spass. ist auf jeden fall beschäftigt.
    ich weiß von meinem freund durchaus, dass es ihm genauso geht, wenn ich weg bin. aber irgendwie ist mir das in solchen momenten nicht dermaßen bewusst und ich denke, ich bin die einzige person auf der welt der es so geht, deswegen mach ich auch den thread hier auf. ich dacht es redet ma jemand mit mir, sagt mir dass er sich auch manchmal so fühlt

    und jetzt geht es mir schon gar nicht mehr so einsam.. :herz:
     
    #1
    envy., 6 August 2005
  2. defton
    defton (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    141
    101
    0
    Single
    Tja, ich warte zwar auf keine Freundin (hachja, leider), aber ich kenn es, allein irgnedwo rumzusitzen, auf was-weiss-ich-was zu warten und sich dabei vorzukommen, als hätten andere Spass während man sinnlos rumsitzt.
    Klar is es nich so, aber fühlen tut man sich doch irgendwie bloed und, zumindest in meinem Falle ,einsam.( Vor allem weil man nachts zu Hause nix mehr an dem Zustand ändern kann)
    Ach Mensch, der Regen macht melancholisch ... :hmm:
     
    #2
    defton, 6 August 2005
  3. KARAKO
    KARAKO (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    263
    101
    0
    nicht angegeben
    #3
    KARAKO, 6 August 2005
  4. tersy
    tersy (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    73
    91
    0
    vergeben und glücklich
    ich kenn das auch...wenn sich mein freund mal nen tag nicht meldet, dann schau ich oft aufs handy um zu sehen ob was da is...aber ich hasse das eigentlich, weil ich mir dann denke "schoen er hat seinen spass und ich sitze hier zu hause und hab nix anderes zu tun als drauf zu warten dass der herr sich meldet..." deshalb versuche ich immer was zu tun zu finden und mich abzulenken...sodass es wirklich nich das einzige ist woran ich denke. des hilft mir auch ganz gut, wenn ich mich dann allein fuehle.. :zwinker:
     
    #4
    tersy, 6 August 2005
  5. einsam
    einsam (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    485
    101
    0
    Single
    Schlimm ist es wenn Du Tage oder gar Wochen auf Deinen Schatz warten musst. Dann kann es passieren dass man vor lauter Selbstbeschaeftigung den Partner vergisst und man sich garnet mehr so dolle auf ihn freut.

    Ich kenne aber auch diese Momente, wo Sie weg ist, feiert, oder in der Uni und ich denke - ich waere gerne dabei, wuerde gerne auch miterleben was sie erlebt und die Zeit mit ihr teilen und nicht da sitzen, auf Abruf bereit und warten, denken, warten.

    Diese Warterei kann einen verrueckt machen. Ich rufe dann meistens nen Freund an, fahre weg, geh joggen und abends oder nachts.... hm.... naja...da traeumt man dann so vor sich hin. Manchmal schreibe ich meine Sehnsucht einfach auf.

    Sei getroestet - ich glaube es geht uns allen so!

    Lieben Gruß, 1-Sam.
     
    #5
    einsam, 6 August 2005
  6. KARAKO
    KARAKO (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    263
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich war immer froh wenn sich einer meine Freundinnen nicht gemeldet hatte sonst musste ich dan 1 stunde telefonieren
     
    #6
    KARAKO, 6 August 2005
  7. dat bübchen
    0
    Hallo,

    mir gehts genauso. Sie sagt:" ich ruf dich heute abend mal an" oder ich schreibe dir eine sms.
    Manchmal kommt dann aber gar nix.
    Oder ich schreib ihr ne SMS, wie es ihr geht und sie antwortet einfach nicht. Sowas ist voll deprimierend.
     
    #7
    dat bübchen, 6 August 2005
  8. steffimausi
    0
    hey süße!

    oh, man! wenn du wüsstest, wie sehr ich dein problem nachvollziehen kann...!
    dieses gefühl der einsamkeit ist einfach furchtbar deprimierend!

    also mein freund und ich sind nun schon seit 8 monaten zusammen. unsere Beziehung läuft wunderbar und meine liebe zu ihm wächst von tag zu tag! doch leider kam es in der letzten zeit ziemlich oft vor, dass er sich nicht gemeldet hat obwohl er es vorsprochen hatte. an einem tag zum beispiel haben wir besprochen, ob ich ihn am darauf folgenden tag von training abholen kommen kann, weil wir uns 4 tage lang nicht gesehen haben. er meinte, dass er mich halt morgen nochmal anruft, um mir bescheid zu sagen.
    den ganzen tag habe ich mir fereigehalten, weil ich seinen anruf ja schließlich nicht verpassen wollte- doch nichts!
    bis abends um 10 hat er sich nicht gemeldet und dann war´s mir zu blöd und ich bin schlafen gegangen. am nächsten tag wollten wir uns ursprünglich auch treffen.. abends, doch wieder kein anruf von ihm. irgendwann gegen 21 uhr viel ich ihm anscheinend wieder ein und er aht sich gemeldet.
    natürlich habe ich ihm gesagt, dass mich sein verhalten sehr stört und zwar nicht sehr schonend.....
    naja.. er kam dann auf knien wieder angerutscht! wer verzeiht dann nicht ;-) ??
    aber ich denke, er hat draus gelernt..... :bier:
     
    #8
    steffimausi, 6 August 2005
  9. XhoShamaN
    XhoShamaN (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.079
    123
    1
    vergeben und glücklich
    So krass es sich anhören mag, aber ich kenn das überhaupt nicht. Ich kenne zwar dieses fast schmerzhafte Sehnen, dieses Vermissen. Aber es ist ein erfüllendes Gefühl. Man merkt, wie sehr man jemanden liebt und dass es sich richtig anfühlt. Aber so wie das hier einige Schreiberlinge beschreiben erscheint es mir, als wären sie sehr, sehr abhängig von ihrem Freund / Freundin. Vertraut ihr ihm zu wenig oder seid ihr eifersüchtig auf seine Freiheit, die euch vielleicht fehlt?
     
    #9
    XhoShamaN, 7 August 2005
  10. madelaine77
    0
    Mein Partner und ich wohnen nun schon seit längeren zusammen. Wenn einer von uns mal weggeht ist es halt bis zu einer bestimmten Uhrzeit das Vermissen des Partners..aber je später (oder früher) es wird kriegt man halt Angst...von wegen ist was passiert.....und man macht sich nur noch sorgen...kann sich kaum ablenken (so ist das immer bei mir).
     
    #10
    madelaine77, 7 August 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - alleine warten
Jaymo
Beziehung & Partnerschaft Forum
17 September 2016
8 Antworten
Maria.J
Beziehung & Partnerschaft Forum
16 Juli 2016
10 Antworten
zipfelmuetze
Beziehung & Partnerschaft Forum
17 November 2015
16 Antworten