Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Aller Anfang ist schwer... im neuen Job

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von Olga, 25 Januar 2006.

  1. Olga
    Verbringt hier viel Zeit
    2.230
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Hey,

    so, jetzt muss ich mich mal "auskotzen" ;-)
    Also, ein Café hier hatte neue Mitarbeiter gesucht, da hab ich mich gemeldet, vor zwei Wochen. Der Chef meinte dann, ich soll einmal kommen, um mir das ganze anzuschauen. Ich war dann auch da, für drei Stunden, aber in der Zeit war eben fast nichts los (zehn Gäste) und dem Typ, der da gearbeitet hat, der mir das ganze hätte zeigen sollen, war ich ziemlich egal. Also, von sich aus gezeigt hat er mir kaum was und wenn ich nachgefragt hab, hat er nur ganz schnell was dazu gesagt. Und er hat auch alle Leute, die kamen, selber bedient und mich nichts machen lassen, also, kurz gesagt, ich war hinterher fast so schlau wie vorher.

    So, jetzt hab ich heute zum ersten Mal "richtig" gearbeitet, das heißt, ich war die einzige Bedienung und der Chef war eben da zum Kochen.
    Naja, ich kam mir die ganze Zeit über ziemlich dumm vor, weil ich verständlicherweise öfters mal nachfragen musste und ich hatte das Gefühl, jedesmal, wenn ich frag, regt er sich noch mehr auf.
    Er hat dann immer gestöhnt und gesagt "Sag mal, hat der dir denn gar nichts gezeigt beim letzten Mal?" und wurde mir gegenüber auch immer unfreundlicher.
    Dabei finde ich es eigentlich verständlich, dass man beim ersten Mal noch öfter mal nachfragen muss, auch wenn mal einmal "zum Zugucken" da war.
    Vor allem, als ich das eine Mal da war, war eben fast nichts los, und heute waren zur Mittagszeit gleichzeitig etwa 30 Leute da, und ich war wie gesagt die einzige Bedienung, und ich fand eigentlich, dass ich es dafür noch ganz gut gemacht hab, zumindest hat sich keiner von den Gästen beschwert ;-)

    Ich finde, da könnte man als Chef doch auch irgendwie cooler sein, und sagen "Ja, ich weiß, das erste mal ist hart und heute waren auch noch so viele Leute da, gib einfach dein Bestes." Stattdessen war er nur genervt. Der wollte halt, dass sein Laden einfach läuft, und hat erwartet, dass ich schon alles weiß und kann.
    Am Ende hab ich mich echt über ihn aufgeregt. Aber dann gabs wenigstens Geld ;-)

    So, jetzt hab ich mir den ganzen Frust von der Seele geschrieben. :smile:

    Was meint ihr denn dazu? Ist es normal, dass man am ersten Tag gleich alles können muss? Und dass die Chefs da eher uncool sind?
    Habt ihr auch solche Erfahrungen gemacht?
     
    #1
    Olga, 25 Januar 2006
  2. Doc Magoos
    Verbringt hier viel Zeit
    3.733
    121
    0
    nicht angegeben
    Nein, ist nicht normal. Ich finde es auch recht verantwortungslos einen Frischling ohne Erfahrung so allein zu lassen.
     
    #2
    Doc Magoos, 25 Januar 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Aller Anfang schwer
familienschreck4ever
Off-Topic-Location Forum
4 September 2016
1 Antworten
khrys
Off-Topic-Location Forum
29 September 2013
6 Antworten
streethawk
Off-Topic-Location Forum
13 April 2012
46 Antworten