Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Allergisch auf sein Sperma?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Silvana91, 2 Mai 2007.

  1. Silvana91
    Silvana91 (25)
    Verbringt hier viel Zeit
    198
    101
    1
    vergeben und glücklich
    Ich weiß dass früher schonma so n ähnlicher Thread eröffnet wurde, hab ihn aber net mehr gefunden :frown:
    Also, mein Freund und ich verhüten neben der Pille in der Regel noch mit Kondom. Außer die letzten beiden Male... Das erste ma vorgestern, daraufhin hatte ich am gestern Mittag Blasenschmerzen, ich musste jede 2. Minute auf Toilette, konnte mich aber net entleeren. Musste mich dann mit Wärmflasche wärmen. Ging aber nur kurze Zeit vorbei. Letzte nacht hab ich mich aber auch warm eingepackt, denn man kann ja imma von ner Blasenentzündung ausgehen. heute morgen war als ich aufgewacht bin alles ok, aber dann hatte ich wieder so n komisches Gefühl (nicht mehr so schlimm wie gestern aber halt noch unangenehm)
    Nachmittags merkte ich davon nix mehr, ist in der Schule vorbei gegangen.
    War aber am Abend bei meinem Freund und wir hatten wieder Geschlechtsverkehr ohne Kondom. Danach hab ich mich wieder so gefühlt als wenn ich ständig auf Klo müsste. Und nun weiß ich net, obs vllt auch einfach ist, dass mein Scheideneingang gereizt wurde durch seinen Penis, und die Schmerzen sich dann sozusagen verteilen, oder obs sowas wie ne Allergie auf sein Sperma ist.
    Ich bezweifle, dass es eine Blasenentzündung ist, da es halt jetzt zu den Zeitpunkten eintraf wo wir mit einander geschlafen haben.
    Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen, vllt habt ihr auch Erfahrung damit :smile2:
    Danke im Vorraus! Knutscha!:herz:
     
    #1
    Silvana91, 2 Mai 2007
  2. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Eine Spermaallergie kommt sehr selten auf und dann solltest du auch an anderen Körperstellen bei Kontakt Beschwerden haben.

    Was sein kann, ist, dass du sehr empfindliche Schleimhäute hast und deine Scheidenflora durch das leicht basische Sperma so sehr durcheinander gebracht wird, dass du Beschwerden bekommst.
    Normalerweise dürfte das aber auch eher ein Brennen oder Jucken sein.

    Vermutlich hast du dir doch eine Blasenentzündung geholt, einfach, weil Bakterien vom Penis deines Freundes in deine Harnröhre gedrückt wurden.
    Lass das vielleicht sicherheitshalber mal beim Arzt abklären.
     
    #2
    User 52655, 2 Mai 2007
  3. Silvana91
    Silvana91 (25)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    198
    101
    1
    vergeben und glücklich
    ja wenns so weitergeht geh ich zum arzt (wenn nicht dann verhüten wir einfach weiterhin imma mit gummi) aber es ist so dass meine mutter nicht wissen darf dass ich schon geschlechtsverkehr habe. kann denn ein normaler arzt so genau die ursache der blasenentzündung feststellen?
    ich müsste sie ja dann im falle des falles informieren, weil ich dann ja wohl auch antibiotika bekommen würde... hmmm ??
     
    #3
    Silvana91, 2 Mai 2007
  4. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    Wenn du selbst schon vermutest, dass es was mit eurem Sex ohne Gummi zu tun hat, solltest du das beim Arzt auch ansprechen.
    Und wenn du AB bekommst, warum musst du dann deine Mutter informieren? :ratlos:

    Übrigens falls du mit der Pille verhütest, denk bitte dran, dass die unter AB-EInnahme nicht wirkt!!
     
    #4
    krava, 2 Mai 2007
  5. Silvana91
    Silvana91 (25)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    198
    101
    1
    vergeben und glücklich

    1. Ja es interessiert sie halt, sie würd ja am liebsten mit mir hin gehen^^ Ich glaube ich kann ihr kaum eine Blasenentzündung verheimlichen wenns der Fall ist.

    2. Ja daran denk ich danke!
     
    #5
    Silvana91, 2 Mai 2007
  6. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    Zum Arzt mitnehmen musst du sie ja nicht.
    Und selbst wenn du ihr die Blasenentzündung nicht oder schlecht verheimlichen kannst, kannst du ja zumindest bei der Ursache schwindeln (obwohl ich das nicht gut finde).
    Aber vielleicht ist es ja auch gar keine, warte erstmal ab.
     
    #6
    krava, 2 Mai 2007
  7. mona321
    mona321 (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    3
    86
    0
    vergeben und glücklich
    ich glaub ich hab das gleiche problem wie du, bekomm auch immer nach dem geschlechtsverkehr sowas, habs bisher aber noch nicht mit Kondom versucht... jedenfalls würde ich dir raten zum urologen zu gehen und nicht zum frauenarzt. der urologe ist auf die harnwege spezialisiert und hat andere techniken dein urin zu untersuchen, die zuverläassiger sind. als ich deshalb beim frauenarzt war hieß es ich hab ne blasenentzündung und soll sofort AB nehmen, da ich aber überhaupt nichts mehr davon gemerkt hab, hab ich beim urologen auch urin abgegeben und er meinte das ist auf keinen fall eine blasenentzündung und gut dass ich nichts genommen hab. angeblich hab ich ne 'reizblase'.(kommt wohl vom stress, hab aber nicht rausgefunden wie man die 'reizblase' wegkriegt und mein arzt hat mir empfohlen cysinol akut zu nehmen, ist aber davon nicht weggegangen)
    weiß ja nicht ob wir das gleiche haben, hört sich aber schwer danach an :zwinker: wollte dir einfach den tipp mit dem urologen geben
     
    #7
    mona321, 3 Mai 2007
  8. Silvana91
    Silvana91 (25)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    198
    101
    1
    vergeben und glücklich
    ja also ich war heute bei arzt weils sich net gebessert hat..
    aber der urintest sagt ich habe keine blasenentzündung hmmm
    vllt hats doch was damit zu tun dass meine schleimhäute nicht so gut funktionieren hmmm...
    na ja trinke seit gestern viel tee, vor allem 3 ma täglich brennnessel tee (soll ja blasenentzündungen vorbeugen) und nehme vitamin c.
    die ärztinhta mir heute so kräutertabletten verschrieben, ma gucken ob sie helfen...
    wenns net besser wird geh ich auf jeden fall zum urologen.
     
    #8
    Silvana91, 4 Mai 2007
  9. User 15352
    Beiträge füllen Bücher
    3.821
    248
    1.504
    Verheiratet
    Wofür bzw. wogegen hat Deine Ärztin Dir denn diese "Kräutertabletten" verschrieben?
     
    #9
    User 15352, 4 Mai 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Allergisch Sperma
Ashley1989
Aufklärung & Verhütung Forum
30 November 2008
3 Antworten
Scientist
Aufklärung & Verhütung Forum
14 Mai 2008
3 Antworten
voda
Aufklärung & Verhütung Forum
24 September 2007
9 Antworten