Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Alles außer Sex

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von ThomasM85, 8 August 2007.

  1. ThomasM85
    Verbringt hier viel Zeit
    9
    86
    0
    in einer Beziehung
    Hallo alle zusammen, ich brauch eure Hilfe, denn ich bin echt am verzweifeln :cry:

    Es geht um meine Freundin und mich. Wir sind mittlerweile 3 Jahre zusammen und eigentlich ziemlich glücklich miteinander. Haben zusammen schon sehr viel unternommen und erlebt. Streiten uns hin und wieder mal. Manchmal auch nur wegen Kleinigkeiten. Aber das ist ja alles normal in einer Beziehung.

    Leider ist es nicht normal (in den jungen Jahren), dass wir fast gar kein Sex mehr haben.
    Es wurde immer weniger. Die Abstände zwischen jedem Mal wurden immer gröer. Und heute sind wir an dem Punkt angelangt, wo wir nur noch sehr selten Sex haben :ratlos:

    Da ich meine Freundin sehr liebe und schon immer so ein Mensch war, der bei einer Sache nie locker gelassen hat, lass ich natürlich wenn es um Sex in unserer Beziehung geht erst recht nicht locker! Sex hat nämlich für mich eine sehr große Bedeutung!!!
    Gehört zu einer guten Beziehung! Doch ich renn mir jedes Mal, wenn ich geil bin und Sex haben will die Nase an, wenn ich eine Abfuhr bekomm! Und ich mache es immer wieder in der Hoffnung, dass sie vielleicht wieder einmal darauf reagiert!
    Doch wenn es dann mal soweit kommt, versaue ich mir das ganze selbst indem ich irgendwas unpassendes mache, z.B. ihr weh tue oder die Stimmung verschlechter. :angryfire

    Unsere Beziehung ist gut - doch leider ohne Sex - und das ist echt hart! Wir "lieben" uns nämlich sehr :flennen:

    Ich muss aber zu dem ganzen auch sagen, dass meine Freundin während unserer 3jährigen Beziehung erst einen Orgasmus hatte!!!
    Das erschwert die Sache noch mehr!!! Obwohl ich eigentlich jedes mal sehr motiviert bin, ihr das zu ermöglichen, was bei mir das kleinste Problem ist, denn Männer kommen ja sowieso immer ;-)

    Ich bin wirklich kein Macho, der hauptsache seinen Spaß hat und die Frau nur die Beine breit machen muss! Ich denke sehr an meine Freundin!!!

    Aber ich brauch einfach dazu mehr Gelegenheit! Einfach mehr Sex!
    Ich kann ja auch nicht die Leistung bringen, wenn alles so selten und vor allem unregelmäßig ist.

    Ich würde alles dafür geben, dass wir wieder mehr Sex haben! Aber ich bin echt am verzweifeln!
    Ich halte mich seit Tagen zurück und warte bis sie auf mich zu kommt! Bin echt gespannt, wie lange das dauern wird!

    Wir sind doch beide noch jung, haben beide keine Probleme, die uns gedanklich fertig machen. Müde ist jeder von uns beiden mal, aber da gibt es doch noch so viele andere Tage, an denen alles so schön ist!

    ABER WAS IST MIT SEX??? :kopfschue
    und so läuft das schon länger...................


    Eine Sache hat sich auch sehr geändert - früher als sie gemerkt hat, dass ich geil bin, sie aber keinen Sex wollte, hat sie mir meistens einen Gefallen getan und mich von der Qual de Geilheit gelöst ;-) - heute leider nicht mehr! Heute gibt es nur eine satte Abfuhr, mehr nicht!


    Wie hat so eine Beziehung "noch" Chancen? Was meint ihr?


    DANKE!!!
     
    #1
    ThomasM85, 8 August 2007
  2. SierraTequila07
    Verbringt hier viel Zeit
    132
    101
    1
    nicht angegeben
    Hast du sie mal gefragt warum sie nicht will?
     
    #2
    SierraTequila07, 8 August 2007
  3. ThomasM85
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    9
    86
    0
    in einer Beziehung
    haben uns schon öfter über die ganze situation unterhalten. Hin und wieder kam es dann zu einer heftigeren Diskussion bis zum streit. Manchmal reagiert sie etwas komisch auf das Thema und hat nicht wirklich lust darüber zu reden. kommt mir so vor, als ob wir beide glücklicher wären, wenn wir gar nicht an das thema denken. ABER ICH KANN SO NICHT

    sie meint zum dem ganzen, dass sie oft sehr müde ist, wenn sie z.b. vom arbeiten kommt oder dass ich meistens auf die gleiche art und weiße bei ihr ankomme und sie dann sofort weiß, dass ich sex haben will oder dass sie irgendwelche anderen wichtigeren sachen im kopf hat oder es eh nichts bringt wenn nur ich meinen spaß habe oder es dann wieder weh tut und sie tage danach noch schmerzen hat oder sie vorhin total geil war, aber da war ich leider nicht da oder sie auch ziemlich geil ist aber dann "schatz, ich hab doch meine tage" oder wie gesagt sie einfach nur müde ist oder oder oder........... immer irgendeinen grund :-(

    Wir sind doch keine Rentner für die Sex ein Fremdwort ist - Wir sind jung und fit und wollen spaß haben - also ich auf jeden fall!!!!!

    Außerdem löst sex so manche probleme in einer Beziehung!!! es verbindet einfach und ist weniger gereizt und dann streitet man auch weniger usw.
     
    #3
    ThomasM85, 8 August 2007
  4. User 77157
    User 77157 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.512
    123
    6
    vergeben und glücklich
    dann such eben nochmal ein gespräch mit ihr.da hilft wohl wirklich nur reden,was anderes können wir dir auch nicht raten.

    weiß ja nicht,ob du wirklich so einfallslos bist(nicht böse gemeint),aber verführ sie doch einfach mal-das steigert vllt sogar ihre lust:zwinker: .
     
    #4
    User 77157, 8 August 2007
  5. ThomasM85
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    9
    86
    0
    in einer Beziehung
    Naja, ich hab das ja schon paar mal probiert! Aber dann kommt dass so wie gezwungen rüber in dem moment! Vielleicht will sie ja gar nicht aber will mir auch keine abfuhr geben in dem moment und geht dann eben drauf ein!

    Ich will einfach, dass es von ihr kommt! ich will mich mal bei der ganzen sache zurücklehnen und GAR NICHTS MEHR machen!!!

    Oder ist das keine gute Einstellung?
     
    #5
    ThomasM85, 8 August 2007
  6. User 76250
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.193
    348
    3.050
    Single
    Sex ist kein Leistungssport, kein Prestigeobjekt und kein Gradmesser. Sex ist eine Sache zwischen zwei Personen, die Bock und Bock aufeinander haben. Bei Deiner Freundin ist das nicht gegeben. Und Du machst es Deiner Freundin auch nicht gerade leichter.

    Ich kenn das allerdings. Meine Freundin schiebt "50+"-Stunden-Wochen, fährt täglich 1 Stunde zur Arbeit und 1 Stunde zurück, schafft kaum den Einkauf, hat zwischen März und November Urlaubssperre, sie hat ständig Verspannungen und Kopfschmerzen und das Wochenende wird dem Haushalt gewidmet. Was meinst Du wohl, wie viel Lust sie hat? Klar, ich hab dafür Verständnis, und obwohl das für mich unbefriedigend ist, hab ich mich weitgehend klaglos mit 5-gegen-Willi begnügt. Die Lage spitzte sich allerdings so zu, dass sie mir quasi überhaupt keine Aufmerksamkeit mehr gönnte, wenn ich mich nicht bemerkbar machte, und das führte schließlich zu einem ernsten Gespräch, eingeleitet von der Frage, ob sie mich noch liebt. Die Folge war, dass wir seitdem an jedem Wochenende (Wochenendbeziehung, und noch nicht mal an jedem sehen wir uns) irgendwie Sex hatten, und sei es OV. Sie war vorher so von Stress, Überforderung usw. gefangen, dass sie wohl auch nicht mal irgendwas in der Richtung zugelassen hatte. Aber in gewisser Weise glaube ich auch, dass sie meine Selbstbefriedigung "honoriert". Sie weiß, dass ich es mache, wenn sie es nicht tut, und es macht ihr nix. Geht sie duschen, bleib ich noch kurz liegen und lasse die Anspannung raus.

    Wenn Du also Deine Freundin wirklich liebst, dann lässt Du sie mit Sex in Ruhe und nimmst Dich auch mit Versuchen zurück. Lass ihr die Ruhe, die sie braucht. Denn wenn Du sie bedrängst, wird sie garantiert nicht häufiger wollen, und wenn sie es dann mal zulässt, dann wahrscheinlich eher selten aus dem Grund, dass sie auch Lust empfindet. Dann ist es nur eine Pflichtaufgabe, die sie irgendwie mal erfüllen muss, damit Du noch bei ihr bleibst, in Wirklichkeit entfernt Ihr Euch aber dadurch voneinander. Dann ist Sex keine Problemlösung, sondern das Gegenteil.

    Wenn es von ihr kommen soll, dann musst Du auch zulassen, dass sie emotional wieder soweit kommt, dass sie es selbst will!
     
    #6
    User 76250, 8 August 2007
  7. sweetgwendoline
    Verbringt hier viel Zeit
    519
    103
    3
    Single
    klingt ja nicht gerade so als würde ihr sex spass machen? hat sie denn überhaupt was davon oder tut sie es tatsächlich nur dir zu liebe...?

    dann wundert es mich nämlich auch überhaupt nicht, dass sie mit solche ausreden ankommt:
     
    #7
    sweetgwendoline, 9 August 2007
  8. User 77157
    User 77157 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.512
    123
    6
    vergeben und glücklich
    ich kann gut verstehen,dass du das möchtest. die frage ist nur,ob von ihr etwas kommen wird?!? vllt denkt sie dann auch,dass du keine lust hast und ist dann womöglich noch froh darüber...:ratlos:
     
    #8
    User 77157, 9 August 2007
  9. JackyllW
    JackyllW (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    676
    103
    1
    nicht angegeben
    Hallo Thomas,

    also erstmal kann ich dich nicht verstehen mit der Sache "früher hat sie mir den Gefallen getan und mich von der Qual der Geilheit erlöst" aber auf der anderen Seite betonst du, wie wichtig es dir ist auf deine Freundin einzugehen.
    Wenn sie keine Lust hat mit dir zu schlafen, weil ihr nicht danach ist, dann soll sie bloß nicht anfangen und "die Beine breitmachen" um dir nen Gefallen zu tun. Du hast doch auch zwei gesunde Hände...wenn du so geil bist und es nicht aushalten kannst, dann machs dir doch selber!
    Und: wenn deine Freundin selbst Tage nach dem Sex über Schmerzen klagt, musst du doch verstehen, dass sie nicht so scharf darauf ist ständig Schmerzen zu haben. Vielleicht solltest du beim Sex etwas vorsichtiger sein und nicht einfach drauf los rammeln.
    Desweiteren sehe ich nicht so, dass Sex Probleme löst, im Gegenteil du siehst ja dass Sex auch AUSLÖSER für Probleme ist.

    Ich selbst hatte bei meinem Partner auch Phasen wo ich einfach kein Bedürfnis nach Sex hatte, wahre Liebe spielt sich nämlich nicht nur im Bett oder unter der Gürtellinie ab, sondern Liebe ist ein Gefühl, das man auch durch andere Nähe (Kuscheln oder so) zum Ausdruck bringen kann.
    Lass ihr Zeit und wenn SIE Lust hat auf Sex (denn es kommt so rüber als müsse sie stramm stehen wenn du Sex willst) dann wird sie sich schon melden, aber wenn du sie dauerhaft bedrängst, dann wird es immer schwieriger...ich sprech da aus Erfahrung!!!
    Viel Glück und reduzier deine Beziehung nicht nur aufs Bett
     
    #9
    JackyllW, 9 August 2007
  10. Sternchen87
    Verbringt hier viel Zeit
    135
    101
    0
    Verlobt
    Ich finde überhaupt nicht das Thomas die Beziehung nur auf Sex reduziert sondern ihm fehlt nunmal die Zuneigung und der Sex mit seiner Freundin was ich auch normal finde in seiner Situation.

    Ich würde mit ihr nochmal wirklcih in Ruhe darüber sprechen und ihr sagen das du darunter leidest und sie in diesen Punkt nicht verstehen kannst sie aber auch nicht verlieren willst.
     
    #10
    Sternchen87, 9 August 2007
  11. gemini
    gemini (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    528
    103
    2
    in einer Beziehung
    Ich glaube das liegt weniger an irgendwelchem "Losgerammel". Ich denke mal eher seine Freundin verkrampft sich so sehr, weil sie Angst vor Schmerzen hat und das führt dann sozusagen in einen Teufelskreis. Angst vor Schmerzen - Verkrampfen - erst recht schmerzen - noch mehr Angst bzw keine Lust auf Sex.
    War deine Freundin schonmal beim Frauenarzt und hat sich untersuchen lassen ob bei ihr alles in Ordnung ist? Stören sie diese Schmerzen denn nicht selber? Ich meine man will doch Spass am Sex haben und wenn ich ständig Schmerzen habe lasse ich das doch mal abchecken.
    Habt ihr schonmal versucht gegen die Schmerzen was zu unternehmen, also zB Gleitgel?

    Aber warum darf man Sex in einer Partnerschaft nicht gleichrangig mit allen anderen Sachen wie Treue, Vertrauen, gemeinsame Interessen usw stellen? Wenn Vertrauen fehlt dann darf man sich beklagen, wenn Treue nicht vorhanden ist darf man sich beklagen. Warum darf man sich nicht beklagen, wenn einem der Sex fehlt, der bei manchen Menschen - auch bei mir - zu einer Beziehung dazugehört.
    Das heißt ja nicht, dass man Sex überbewertet, er steht auf gleicher Höhe mit allen anderen Dingen die man sich in einer Beziehung wünscht.
     
    #11
    gemini, 9 August 2007
  12. STTick
    Gast
    0
    Nicht gut!

    Hallo Thomas!

    Das sieht nicht gut aus! Ich bin seit Sonntag nach 11 Jahren wieder Solo...

    ... aus dem Grund, dass meine Exfreundin in den Anfängen unserer Beziehung (1-3 Jahr) nur mir zu liebe sexuelle Handlungen zu lies. Geschlafen haben wir in den 11 Jahren wenn es hoch kommt 20 mal.

    Wenn es mal zu Intimitäten kam, dann meist wie sie sagte, weil schon so lange nichts mehr gewesen ist. Das kam dann mal so alle 3-6 Monate vor. Das letzte mal Intim waren wir vor ca. 11 Monaten (Petting).

    Sie blockte einfach ab und zwar weil ich am Anfang der Beziehung darauf beharrt habe, das sexuelle Handlungen zu einer Beziehung gehören. Das man das auch mal anders sehen kann, wusste ich damals noch nicht!

    Meine Liebe wuchs so sehr, dass mir der Sex mit ihr nicht so wichtig war. Mir reichte ihre Nähe, ihr Lächeln, Sie glücklich zu machen.

    Mit der Zeit wurden die Streitereien auch immer mehr. Schon wegen belangloser Dinge. Sie wollte einfach nicht mehr, traute sich aber nicht es zu sagen. Dafür hat sie 2 Jahre gebraucht!

    Lange Rede - kurzer Sinn: Sprich sie darauf mal an! Vielleicht könnt ihr ja zusamme noch glücklich werden. Laß ihr Zeit! Sage das ihr und zeige es ihr auch!

    ST Tick

    PS: Nicole, falls Du dies hier irgendwann mal lesen solltest, ich werde Dich immer lieben, Du bist die wunderbarste Frau auf der Erde, auch wenn ich nicht mehr bei Die sein kann, sollst Du wissen, dass ich möchte, dass Du glücklich bist!
    "And when the rain begins to fall, you are my rainbow in the sky!"
     
    #12
    STTick, 9 August 2007
  13. Shiny Flame
    Beiträge füllen Bücher
    6.934
    298
    1.627
    Verlobt
    Ehrlich gesagt, ich bin ziemlich geschockt, und zwar aus einem Grund:

    Du erzählst hier seitenweise, wie wichtig Sex in einer Beziehung ist - aber die Tatsache, dass DU deiner Freundin damit jedes Mal Schmerzen verursachst, die tagelang anhalten, die wird nur in einem Nebensatz abgehandelt?

    Da hätte ich auch keine Lust, mit so einem Typen in die Kiste zu gehen. Und ich bin normal jemand, der sehr gerne Sex hat und für die das auch zu einer Beziehung gehört.
     
    #13
    Shiny Flame, 9 August 2007
  14. ThomasM85
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    9
    86
    0
    in einer Beziehung
    Habe gestern mit ihr ein Gespräche geführt:

    Und zwar hat sie gemeint, dass es für sie echt schwer ist mit mir Sex zu haben, wenn sie genau weiß, dass sie eh wieder keinen Orgasmus haben wird. Muss aber sagen, dass es mit so einer Einstellung auch nie mehr klappen wird!!! ;-)
    Ist aber als Mann eigentlich nicht vorstellbar wie es ist Sex ohne Orgasmus zu haben! Sex ohne Höhepunkt/Ziel/Ende! Ist sicher für jeden Mann unvorstellbar!!! Aber sie liebt mich und lebt damit! Nur wie lange kann man sowas aushalten?

    Ich würde mir zu wenig mühe geben (meint sie!!!) und würde immer wieder Fehler machen und ihr so die Lust nehmen, z.B. wenn ich sie untenrum befriedigen möchte (und das sollte ja zumindest klappen!!!) und ich dann etwas unpassendes mache (z.B. zu fest oder pausen mache) würde ihre Geilheit plötzlich weggehen und somit ist alles vorbei!!!

    Ist auch für mich jedes Mal ärgerlich wenn so etwas passiert!!! Es freut mich einfach jedes Mal, wenn es überhaupt soweit kommt, dass wir wieder was intimeres haben und ich dann das ganze selbst versaue, obwohl ich eigentlich genau weiß, was sie mag und was sie nicht so mag ;-)

    Ich kann mich aber gut erinnern, als sie ihren ersten Orgasmus mit mir hatte. Da habe ich sie vaginal und klitoral befriedigt. Ich weiß auch, dass sie vaginal nie kommen würde (hat sie mir selbst schon oft gesagt) - ist ja bei vielen Frauen so. Ich brauch aber dann eben öfter die Gelegenheit dazu!!! Nur darf ich dann nicht so dumm sein und mir diese Chance selbst versauen!!!
    Ich tu alles für jede Chance die ich bei ihr bekomm!!!

    Wegen den Schmerzen, hab ich auch schon mal Gleitgel besorgt, aber das Interesse bei ihr ist nicht so groß, dass wir es mal ausprobieren (so kam es mir zumindest vor).
    Und wegen ihrem Orgasmus habe ich an Sexspielzeug (= Vibrator) gedacht ;-) kann man ja alles mal ausprobieren.............

    Nur muss die Bereitschaft dafür da sein :kopfschue
     
    #14
    ThomasM85, 9 August 2007
  15. ThomasM85
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    9
    86
    0
    in einer Beziehung
    Möcht mir denn keiner weiterhelfen? :-(
     
    #15
    ThomasM85, 12 August 2007
  16. dann sollte sie dir in den Momenten zeigen und sagen wie sie es gerne hätte...... bist ja schließlich kein Hellseher....
    Zu dem sollte die Bereitschaft dann auch von beiden Seiten aus kommen. Nur nörgeln und nix tun bringts auch nicht. Da kann sie dir nicht nur die "schuld" in die Schuhe schieben
     
    #16
    deliciouswoman, 12 August 2007
  17. MarcoAusBerlin
    Verbringt hier viel Zeit
    300
    101
    0
    Single
    bekommt sie bei selbstbefriedigung einen orgi?
     
    #17
    MarcoAusBerlin, 12 August 2007
  18. Hagakure
    Hagakure (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    584
    113
    65
    Single
    Äh sie findet dich nach 3Jahren Beziehung einfach nicht mehr geil oder ist zu der Erkenntnis gekommen dass man auch ohne Sex glücklich sein kann (was ich für falsch halte ^^).

    Das ist wie bei einem Ehepaar, da läuft irgendwann auch nicht mehr viel...

    Frag sie ob sich es sich selbst macht oder so?
    Dann wüsstest du die Antwort.
     
    #18
    Hagakure, 13 August 2007
  19. ThomasM85
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    9
    86
    0
    in einer Beziehung
    Bei SB kommt sie! Nur weiß ich nicht, ob sie es überhaupt noch tut!

    Sie meint, dass sie mir oft genug Zeichen geben würde, nur ich es nicht kapieren würde.
     
    #19
    ThomasM85, 13 August 2007
  20. Ayus66
    Ayus66 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    88
    91
    0
    Single
    Weiterhelfen kann ich dir leider nicht aber
    "Sex ohne Höhepunkt/Ziel/Ende! Ist sicher für jeden Mann unvorstellbar!!!"
    kann ich dir sagen stimmt so nicht...es gibt auch Männer(ist sogar bei vielen meines Wissens nach so) die haben ab und zu beim Sex keinen Orgasmus. Spaß macht die Sache aber dennoch, nicht?:zwinker:
     
    #20
    Ayus66, 13 August 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Alles außer Sex
milamoon
Beziehung & Partnerschaft Forum
19 Mai 2016
8 Antworten
liseli95
Beziehung & Partnerschaft Forum
24 Juni 2014
9 Antworten