Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

alles ausprobiert, er will nur noch Schema F *gähn*

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von diavola, 13 Juni 2007.

  1. diavola
    diavola (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    612
    103
    1
    Verliebt
    hi! überblick: mein freund und ich sind 2 jahre zusammen, im ersten halben jahr war der sex HAMMER, sehr oft, sehr abwechslungsreich, wir haben wirklich alles ausprobiert, was man ausprobieren kann, wenn man nicht gerade nen speziellen Fetisch hat. Der Sex wurde im letzten Jahr wesentlich weniger, was wohl (leider) in der Natur der Sache liegt- durchschnittlich nur noch einmal die Woche. Und was mir sonst nicht genug war, langweilt mich jetzt nur noch.
    Alles was wir ausprobiert haben im ersten Jahr war zwar anfangs spannend, aber dauerhaft doch nicht so der Bringer. Und man kann es ja nicht ständig in der Öffentlichkeit treiben. Er war es gewöhnt, dass ich immer Lust hatte, er strengt sich überhaupt nicht mehr an, mich heiß zu machen. So gut wie kein Vorspiel, dann immer nach Schema F, Missionar, Doggy. Nicht schlecht, aber halt immer gleich.
    Ich war immer die Kreative, nachdem ich mir ein paar Mal anhören musste "nicht heute, ich bin müde, hab den ganzen Tag gearbeitet", oder weils ihm zu "geplant" war und Sex muss bei ihm auf einmal immer "spontan" sein, hab ich keine Lust mehr, mir was einfallen zu lassen. Nur er macht auch nix. Die Beziehung läuft spitze, ehrlich (bitte jetzt echt niemand der das die ganze Zeit anzweifelt), er weiß ja sonst auch immer alles, was in mir los ist, aber da versteht er gar nix. Letztens war er scharf, gräbt mich an - lecken tut er mich eh schon seit Monaten nicht mehr, weils angeblich seltsam schmeckt - will dann gleich loslegen. Ich blocke ab und sage er müsse mich schon mehr heiß machen - hat er dann verstanden als "sie wills grob". und dann ich immer wieder "so hab ich mir das jetzt nicht vorgestellt", hat ihn mehr angeheizt, das Vorspiel war dann vielleicht 5 Minuten und gekommen ist er umso schneller, weil er so heiß war.
    Pornoseiten und SB machen mir mittlerweile mehr Spaß... ich weiß nicht, wie ich ihm das noch deutlicher sagen kann, ich hab ihm vor ein paar Monaten schon mal in ner ruhigen Minute gesagt, dass er jetzt für Abwechslung sorgen muss, weil ich nicht mehr will. Aber es ist anscheinend so, dass er genau weiß, was ihn zum Ziel bringt und basta. Massieren oder so was tut er eigentlich auch nie, das mach auch immer ich. Er nur wenn ich ihn drum bitte, dann nicht lang. Dabei ist er wirklich kein Schwächling.
    Also nochmal: ich will hier überhaupt keinen Kommentar hören, dass unsere Beziehung nicht gut läuft - das ist wirklicher Quatsch, weil wir uns super verstehen, viel Spaß haben, ewig reden können, ZUkunftspläne haben, etc.

    Aber ich weiß nicht, wie ich es ihm beibringen soll. Ich finde es zu plump, wenn ich ihn wieder darauf anspreche und sage "he, sei mal kreativ". denn wir wissen eigentlich, dass wir schon alles ausprobiert haben und v.a. bei ihm immer nur auf verhaltene Begeisterung - zumindest auf Dauer - gestoßen ist.

    Och menno... HIlfeeeeeeeeeeeeee.
     
    #1
    diavola, 13 Juni 2007
  2. B*WitchedX
    B*WitchedX (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.089
    123
    2
    vergeben und glücklich
    nein das finde ich gar nicht zu plump, sondern einfach nur ehrlich. Manchmal muss man Männer eben direkt darauf hinstoßen.
    Hmmm... also mein Freund und ich führen ja ne Fernbeziehung und letzthin haben wir uns übers Wochenende gesehen, aber ich hatte in der Zeit Prüfungen und war eh ziemlich gestresst. Er kam dann und hat schon so abgewartet, was ich mir geiles überlegt hatte für unseren Sex. Ich mache das zwar nicht immer, aber oft, einfach weil es mir Spass macht ihn so zu überraschen :smile: Na ja, aber ich hatte mir nichts überlegt, eben wegen Prüfungsstress und er hat auch nicht so weit gedacht, sich selbst was zu überlegen. Also gabs zwar ne Menge Sex, aber doch alles recht "normal", nichts besonderes (und wir stehen eigentlich schon extrem auf Abwechslung). Und nach dem Wochenende murrte er etwas rum und ich hab ihm deutlich gesagt, wenn er das nächstes Mal nicht wieder haben will, dann muss ER mal kreativ werden und sich was überlegen, ansonsten wirds erstmal so weitergehen, da ich immer ncoh Prüfungsstress hab... Und er hats hoch und heilig versprochen :drool:
    Na ja, was ich damit sagen will ist das du ihn einfach mal ganz direkt damit ansprechen solltest und wenn er nicht darauf eingeht, dann mal konsequent nein sagen zu all seinen Annäherungsversuchen. Denn wenn er weiß, dass er sich ohnehin nicht anstrengen muss, da du ohnehin auf jeden seiner Annäherungsversuche eingehst weil du so spitz bist, dann hat er auch keinen Anreiz sich in Zukunft anders zu verhalten.
     
    #2
    B*WitchedX, 13 Juni 2007
  3. Chococat
    Chococat (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    599
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Na, da macht sich es jemand aber wirklich richtig leicht. Typisch Mann würde ich mal sagen, ich kenne das auch. Männer schieben da gerne die Verantwortung von sich und rechtfertigen sich mit irgendwelchen Phrasen. Ich glaube das liegt daran, weil man schon jungen Mädchen (z.B. in Zeitschriften) immer wieder vermittelt, dass sie Sexgöttinen sein müssen, die sämtliche Techniken beherrschen und nen Kleiderschrank voll Reizwäsche haben müssen, um nen Mann zu halten. Hab ich erst gestern wieder gedacht, ich ich vorm Zeitschriftenregal stand und so durchblätterte. "100 Tricks zur Sexgöttin" oder sowas, da stand ausschließlich nur drin, wie Frau den Mann glücklich machen kann. Männer hingehen werden immer als die hingestellt, die sich die schönste Frau raussuchen können, selbst weder schicke Unterwäsche tragen müssen (Lieblings-Rechtfertigung "Es gibt keine") noch irgendwie fantasievoll an die Sache rangehen müssen.
    Wirklich schade. Wenn Männer viel Fantasie hätten, bräuchten sie wohl auch keine Pornos, dann ginge das im Kopf, dass sie aber fremde Bilder brauchen, um scharf zu werden, bestätigt mich in meiner Annahme...

    Nun ja, ich handhabe es in meiner Beziehung so, dass wir nicht nur irgendwelche ausgefallenen Dinge tun, sondern auch viel "normalen" Sex haben. Denn wir haben uns beide am Anfang der Bez. drauf geeinigt, dass wir nicht sofort alles Pulver verschießen wollen. Ich hab viel sexy Wäsche, Korsetts, Strapse etc und mein Freund kennt davon noch nichts!!! (Sind 3 Monate zusammen) Das packe ich dann erst aus, wenn entweder mal ein Anlass ist oder wenn ich merke, wir brauchen etwas mehr Pepp. Ähnlich sieht es mit Praktiken aus. Ab und zu streuen wir mal ganz besondere Dinge mit ein, aber wir ballern nicht sofort unsere Fantasien raus. Wo bleibt da die Spannung? Denn wie du sagtest, irgendwann wird auch das normal und nicht mehr so aufregend. Das wollen wir hinauszögern. Ich will nicht nach nem halben oder einem Jahr sexuell alles gemacht haben, was mir einfällt. Da gehe ich lieber sparsam mit um.

    Trotzdem, wenn ich mich mal nicht genug beachtet,umschwärmt etc. beim Sex fühle, sage ich ihm das. Wir hatten gestern Abend auch so ein Gespräch. Da gings darum, wenn er es mit mir der Hand macht. Er hat den Dreh jetzt ziemlich gut raus und denkt wohl, es reicht, wenn ich neben ihm liege und er da rumfingert. Nach ner Weile hab ich ihn gestoppt und hab erklärt, dass ich es viel schöner fände, wenn er meinen restlichen Körper nicht so ignoriert. Er ist dann zwar immer etwas geknickt, versteht es aber am Ende und wir erklären uns auch sehr viel unsere Gefühle gegenseitig. Ich hab nicht einfach nur gesagt "mach doch auch mal was!", sondern hab erklärt, wie ich mich fühle, wenn er nur an meiner Klitoris rumreibt, so 0/8/15-mäßig. Er hats dann verstanden und ich denke, dass er nun mehr Acht drauf geben wird, dass er wieder etwas zärtlicher, aber auch leidenschaftlicher wird.

    Gerade wenn du sagst, ihr hättet so ne gute Beziehung, muss es doch möglich sein zu reden!

    Wichtig ist, nicht immer nur zu sagen "mach das mal so und so, sei mal kreativer", sondern auch die Gefühle zu erklären, die du hast. Erklär ihm, wie du dich genau dabei fühlst und wie er das ändern kann. Ich denke, da wird er schon bereit zu sein. Vor allem, wenn er deine Motive versteht. Das kann er nur, wenn du anstatt bloßen Anweisungen (dass das nicht klappt, hast du ja gesehen) auch Erklärungen dazu lieferst.

    Ach ja, habt ihr Pärchenspiele? Da muss der Mann sich auch mal um die Frau bemühen, wenns die Anweisung befielt. Kann z.B. Partnerlink sehr empfehlen.
     
    #3
    Chococat, 13 Juni 2007
  4. diavola
    diavola (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    612
    103
    1
    Verliebt
    ich hab ihm schon einige male klipp und kalr gesagt: geh nicht immer gleich auf meinen Intimbereich (da geht er immer sofort mit der hand hin), sondern bemühe dich auch für meinen restlichen körper. dann küsst er mich 2 minuten von oben nach unten und das wars dann wieder.
    ich schränke meine zärtlichen berührungen schon ein und das leichte massieren, weil es mich nervt, dass er dabei immer nur schnurrt und wenn ich sage "das könntest du bei mir auch öfter machen", sagt er "ja, das könnte ich" und grinst blöd.

    Partnerspiele haben wir, haben wir auch schon gemacht, am Anfang war es auch ganz geil, mittlerweile hat er darauf keine Lust mehr, wenn ich ihn frage ob wir spielen "weil das zu geplant ist" und wenn wir dann spielen, hält er sich meistens nicht an die regeln, weil es ihn total geil macht, dass er dann was verbotenes tut, wenn er über mich herfällt.

    Aber die einzige Lösung ist anscheinend wirklich - damit ers mal kapiert, wie mich die Standardnummer langweilt - dass ich Nein sage.... mich langweilts echt, dass ich red und red und er tut nix.
     
    #4
    diavola, 13 Juni 2007
  5. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    Ist das auch etwas, was sich erst im Laufe der Zeit so ergeben hat? Oder war er da schon immer so, und es ist dir nur nie aufgefallen, weil ihr soviel Abwechslungsreiches gemacht habt? :schuechte_alt:
     
    #5
    Sternschnuppe_x, 13 Juni 2007
  6. diavola
    diavola (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    612
    103
    1
    Verliebt
    da könntest du recht haben... :ratlos:
     
    #6
    diavola, 13 Juni 2007
  7. Lou
    Lou
    Verbringt hier viel Zeit
    1.585
    123
    4
    vergeben und glücklich
    hi mal wieder :smile:

    weil dich die standardnummer ja so nervt, könntest du versuchen, sie auf einfache weise abzublocken bzw. rauszuzögern, damit er die zeit bis dahin mit anderen aktivitäten "überbrücken" kann.

    ich habe das auch schon ein paar mal gemacht, wenn ich keinen bock auf das quicki-hafte der situation hatte. wenn er in mich eindringen wollte, habe ich einfach "dicht" gemacht (muskeln anspannen) und gesagt, "das geht noch nicht, ich bin noch nicht geil genug". beim ersten mal hat er mich dann gefragt, was ich möchte, und ich hab gesagt "weiß nicht so genau. stell dir einfach vor, du wärst ich...". er war dann äußerst einfühlsam... außerdem habe ich ihm erzählt, daß mich auch sex mit einer frau reizen würde. als er mal wieder so zielgerichtet "an die sache ranging", habe ich ihn gestoppt und gesagt, er soll sich einfach mal vorstellen, lesbischen sex mit mir zu haben. er meinte dann, er hätte keine genügende vorstellungskraft dafür. ich meinte darauf "aber ich :drool: ".

    also irgendwie muß letzlich doch jeder als seines glückes schmied die gestaltung von sex in die eigene hand nehmen. der mann ebenso wie die frau. ich mag's halt langsam und wie ziellos dahintreibend, mein süßer ist mehr so die genitalfixierte quickifraktion, aber wir haben darüber gesprochen, daß jeder von uns irgendwie abwechselnd zu seinem recht kommt. und dazu gehört dann auch, daß jeder das rechtzeitig anspricht in der situation. sonst peilt der andere gar nichts und beide bleiben auf der strecke.

    wenn ihr andere probleme oder gedanken oder alltagsdinge gut miteinander regeln könnt, dann könnt ihr das sicher auch bei diesem thema (sex). eigentlich braucht ihr es nur so anzusprechen wie die anderen dinge auch, außer daß es eigentlich mehr spaß macht darüber zu sprechen und liebevolle oder flirtige stimmung das gespräch noch versüßen können.
     
    #7
    Lou, 13 Juni 2007
  8. neptun1988
    Verbringt hier viel Zeit
    172
    103
    1
    nicht angegeben
    In deiner Situation war ich auch und JA es ist eine scheiß Situation. Aber wie soll man einem Mann klar machen, dass es nicht reicht?!...Irgendwann ist es meinem Freund selber aufgefallen, dass ein wenig Abwechslung in unserem Sex-Leben sicher nicht schlecht wäre. Aber nach fast 3 Jahren Beziehung ist das so eine Sache. Haben schon so ziemlich alles gemacht was es gibt, da bleibt nicht viel übrig. Aber darum geht es ja auch nicht, supertolle und neue Stellungen auszuprobieren. Bei unserem "normalem" Sex handelt es sich zwar meist nur um 3 Stellungen, aber ganz ehrlich : ich bin damit zufrieden! Aber dir geht es ja so wie ich das mitbekommen habe, auch nicht so um die Stellungen.

    Das Problem ist einfach folgendes. Wenn der Typ beim Vorspiel schon einen Ständer hat, dann braucht er ja eigntlich keine zusätzliche Stimulation, weil er ja schon zum Sex bereit wäre. Bei Frauen ist es doch aber eben etwas anderes. Nur weil sie im Kopf Lust auf Sex haben, heißt das nicht, dass ihr Körper dazu auch schon bereit ist. Also : warum müssen sich dann Frauen eigentlich noch um den Schwanz des Freundes kümmern, wenn sie doch eh schon geil sind?!...bisschen verschwommene Theorie aber trotzdem stimmt es.

    Ich denke das ist es, was manche Männer(vielleicht auch Frauen) nicht verstehen.
    Aber irgendwie ist es ja schon ein komisches Gefühl, dem Freund dann zu sagen :du musst mich erst richtig heiß machen, wenn er eigentlich nur noch das eine im Kopf hat und so schnell wie möglich rammeln will. Es muss von ihm kommen, ansonsten hätte ich dabei wirklich keinen Spaß, wenn er gelangweilt an mir rumspielt, nur um endlich loslegen zu können.
    Behandel du ihn mal so, wie er dich. Vielleicht merkt er irgendwann, dass es so nicht der richtige Weg ist. Und wenn er sich dann immernoch noch nicht um deine Bedürfnisse kümmert : Dann gibt es eben gar kein Sex mehr
     
    #8
    neptun1988, 13 Juni 2007
  9. diavola
    diavola (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    612
    103
    1
    Verliebt
    danke euch ;-)
    und ich nenn meinen freund auch hasi... lustig.
    das isses ja, er is scharf, er kann und will sofort, er denkt an nichts anderes mehr, als gleich loszulegen. ich sage, nein, du musst mich erst scharf machen, er macht 30 sekunden vorspiel und dann kommt "jetzt zier dich doch nicht so" und dann geilt ihn das so auf, dass er wirklich nur noch dahin will. wenn ich dann nicht doch noch abbrechen will, und wir es ganz lassen müssten, gibts halt wieder standard. maaaaaaaaaaaaann!

    jetzt is der sex nicht nur wenig, sondern auch fad. und zu mir sagt er immer (wenn ich scharf bin und er nicht), dass er in stimmung gebracht werden will. MAAAAAAAAAANN!

    Also jetzt gibet keinen Sex mehr, bis er sich mal Mühe gibt. Immer wieder liest man in den Foren von den Kerlen, wie sie ihre Freundin verwöhnen und die Weiber wollen trotzdem nicht. Das gibts doch nicht. Danke euch soweit!
     
    #9
    diavola, 13 Juni 2007
  10. neptun1988
    Verbringt hier viel Zeit
    172
    103
    1
    nicht angegeben
    Aber meinst du im Ernst, dass er da drauf kommt, was du willst?! also wenn es gar kein Sex mehr gibt? Und am Ende willst ja doch ( weil du eben eine Frau bist), dass er auch Spaß habt. Und glaub mir, irgendwann kommt das schlechte Gewissen, auch wenn es eigentlich unbegründet ist. Aber du hast ja schließlich Spaß daran ihn zu befriedigen (hoffe ich doch einfach mal). Ich glaub bei Männern ist das einfach so, dass sie sich denken :ICH MUSS SIE JETZT BEFRIEDIGEN...und nicht unbedingt weil es ihnen Spaß macht oder sonstwas

    Viel Glück trotzdem dabei...und erzähl wie er auf den "Sex-Verbot" reagiert hat :tongue:
     
    #10
    neptun1988, 13 Juni 2007
  11. diavola
    diavola (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    612
    103
    1
    Verliebt
    ich meine ja - keinen sex bis er sich mühe gibt. ich werde schon sagen "müsstest mich in stimmung bringen" oder sowas, aber wenn er das mehr oder weniger wieder ignoriert, habe ich einfach keine lust mehr... dann muss ers doch kapieren.
     
    #11
    diavola, 13 Juni 2007
  12. blitzmerker0815
    Verbringt hier viel Zeit
    141
    101
    0
    nicht angegeben
    joa da kann ich dir zustimmen
    nja wünsch ich dir glück, aber ers ist dann auch irgendwie engstirnig in der beziehung :angryfire

    wird schon :grin:
     
    #12
    blitzmerker0815, 13 Juni 2007
  13. gemini
    gemini (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    528
    103
    2
    in einer Beziehung
    Vielleicht musst du deinem Freund genauer sagen, was du von ihm willst. Also nicht nur: "sei kreativ" oder "bring mich in Stimmung" sondern eher : "ich möchte ein längeres Vorspiel" "ich möchte da und dort gestreichelt werden" halt ganz klare Ansagen.

    Das ist dasselbe, wie wenn wir Frauen mit unseren Männern shoppen gehen, im Schaufenster zB ein tolles Kleid sehen und dann sagen: "ach das ist aber schick" in der Hoffnung der Mann schenkt uns das Teil zum Geburtstag.
    Viele Männer denken sich aber nur "jo da hat sie recht" aber verstehen unsere geheime Botschaft dahinter nicht.

    Mein Freund sagt auch immer: wir Männer brauchen klare Ansagen was ihr Frauen von uns wollt!
     
    #13
    gemini, 15 Juni 2007
  14. einTil
    einTil (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.888
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:
    und er hat Recht!
     
    #14
    einTil, 15 Juni 2007
  15. Chococat
    Chococat (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    599
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Genau das hab ich auch gemeint. Wenn ich nur sage "sei zärtlicher", versteht mein Schatz das nicht. Dann macht er es etwas sanfter, dass ich aber nicht nur von den Berührungen meiner Klitoris sprach, hat er nicht geschnallt!! Ich muss ihm auch immer ganz klar beschreiben, was ich mir wünsche. Ist ja auch klar, Männer ticken nunmal anders. Ihn macht zusammen duschen geil und am liebsten würde er, kaum zurück im Bett, auf mich springen, aber ich bin noch ganz wo anders. Da muss ich ihn eben bremsen und sagen, was ich will. Das ist zwar lästig, aber am Ende hat man auch was davon. Männer müsse das erst mühsam lernen und man muss sie immer mal wieder dran erinnern. Bei meinem klappt es immer mal ne Weile und dann fällt er wieder in seine alten Verhaltensmuster beim Sex zurück. Dann muss ich wieder mal sagen, Schatz, denk dran... Gut kommen auch immer ganz gezielte Lobe an, z.B. "Ach, es ist sooo schööön, wenn du meinen Rücken streichelst..... ich liiieeebe es, wenn du meinen Nacken küsst..." etc. Meinen beflügelt das so, dass er es brav weiter macht, wenn ich ihn dabei lobe. Klappen die kleinen Tricks.

    Klar wünschen wir uns Männer, die unsere Gedanken lesen können und immer genau wissen, was wir gerade wollen, aber das gibts eben nicht! Deswegen müssen wir auch was dafür tun...
     
    #15
    Chococat, 15 Juni 2007
  16. User 76250
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.193
    348
    3.050
    Single
    Auch Frauen treffen bei Männern lange nicht immer voll ins Schwarze.
    Wir (jedenfalls die meisten :schuechte ) sind nur einfacher zu befriedigen... :zwinker:
     
    #16
    User 76250, 16 Juni 2007
  17. diavola
    diavola (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    612
    103
    1
    Verliebt

    ach Leut, ich hab ihm doch auch genauer gesagt, was ich will, "sei mal kreativ" hab ich doch nur als Überbegriff gesagt. wie gesagt, bsp. "du könntest mich auch mal öfter massieren oder streicheln" - er grinst blöd und sagt "ja könnte ich". Mhm.
     
    #17
    diavola, 16 Juni 2007
  18. ELinScHEe
    ELinScHEe (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    181
    103
    2
    Single
    jah hab das gleiche problem.... er ist ebn einfach nur zu faul...

    ich bins leid das immer über mich ergehen zu lassen wenn er mal will und keine ruhe gibt aba was soll ich tun? was gibt mir die lust dafür zurück??
     
    #18
    ELinScHEe, 16 Juni 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - alles ausprobiert will
Tomate
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
18 Juli 2013
1 Antworten
gemini
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
6 Juli 2007
9 Antworten
Test