Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

alles chaos!

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von fractured, 6 April 2006.

  1. fractured
    fractured (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.571
    121
    1
    Single
    hallihallo ihr lieben!
    mein leben ist gerade mal wieder so beschissen wies nur gehn kann... hey, immerhin kanns nur besser werden....
    ich sollte seit ewigkeiten fürs abi lernen, weil ich nich mal mehr 20 tage bis zur ersten prüfung habe und noch nix kann.... aber im moment macht mich alles zu fertig.... :geknickt:

    ich muss gerade eh viel meinen eltern helfen und habe meinen kleinen bruder hier aufgenommen, weil meine familie obdachlos geworden ist... ja richtig, sie wurden aus ihrer wohnung rausgeschmissen und haben nun nix neues gefunden... eigentlich sollten sie in die wohnung meiner einen tante... aber die wollte nur kapital aus der not meiner eltern schlagen und deshalb haben wir nun den kontakt abgebrochen... also menschen gibts, wirklich :angryfire

    die situation ist also eh echt scheiße, schulstress, dann kann ich mit fast niemandem über diese scheiße hier reden und in der schule kann ich das echt nicht erzählen... hallo meine eltern sind obdachlos, sind wir wohl penner......

    dann sieht es im moment auch noch so aus als würden meine eltern sich trennen und gestern hat zu allem überfluss mein opa meine telefonnummer herausgefunden und belästigt mich nun extrem mit terroranrufen... immerhin finde ich es mittlerweile nicht mehr ganz so verwerflich, dass ich mir wünsche, dass er bald das zeitliche segnet... auf jeden fall brauch ich nun eine neue telefonnummer, damit er nie nie wieder hier anrufen kann.....

    heute ist die situation dann eskaliert... mein kleiner bruder und mein opa haben geburtstag und ich wollte hier meinem kleinen bruder wenigstens ein bisschen normalität verschaffen und mit der familie feiern.... lief auch alles ganz gut, meine beiden kuchen haben geklappt aber dann fingen meine eltern und meine tante an zu streiten... (also tante und mutter gegen vater)... und es wurde richtig laut... der geburtstag war also verdorben...

    wie soll das erst ostern werden... hab allen schon versprochen nen osteressen fertig zu machen.... aber ich bin mittlerweile am ende meiner kräfte... aber für meinen kleinen bruder muss ich stark sein... ich halte alles einfach nicht mehr aus... ich hab sogar wieder angefangen mir selber wehzutun... manchmal möchte ich nur noch schreien... alle einfach anschreien... wie scheiße sie alle sind und dass sich keiner mal um mich schert...:cry: aber das kann ich nicht.... ich kann nie irgendetwas sagen....

    sorry, musste einfach mal raus :kopfschue
     
    #1
    fractured, 6 April 2006
  2. g-unit_rulez
    0
    hey,ja was dir passiert is im mom echt scheiße,das mir dem selber "wehtun" auch genannt borderline-syndrom hatte miene schwester auch wegen studium stress usw ne zeitlang.....hat sich mit rasierklingen den arm von oben bis unten aufgeschnitten.....dann hat sie sich ihrer besten freundin anvertraut und konnte über alles reden und dann hat es aufgehört.....

    wenn meine eltern obdachlos sind würd mich das auch zeimlich fertig machen...aber da kannst du am wenigstens für und ich glaube auch nicht das du da viel machen kannst......

    das du deinen bruder bei dir aufgenommen hast obwohl du soweiso schon viel stress hast ist voll korrekt:zwinker: ja richtig für deinen bruder musst du stark sein (je nach dem wie alt er ist) glaube ich nicht das er damit klarkommt wenn du ihm deine probleme mit dem selbst verletzen sagst...

    Es is schon verdammt viel was du dir da auf die schultern lädst respekt muss ich erlich sagen

    aber was meinst du mit mein opa belästigt mich mit terroranrufen???ßwas macht er denn?

    wünsche dir viel glück,mfg:smile: :engel:
     
    #2
    g-unit_rulez, 6 April 2006
  3. fractured
    fractured (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.571
    121
    1
    Single
    mein opa is ein perverser kranker Alter mann, der das leben seiner mitmenschen zerstören will.... wir vermuten bereits, dass nur das böse in ihm ihn aufrecht hält, denn er ist schon 70 und hat seit 20 jahren knapp 120 kilo.... ein wunder, dass der noch nich an herzverfettung gestorben ist...

    ansonsten quält er gerne seine eigenen kinder und seine enkelkinder und belästigt junge mädchen mit sprüchen wie "zeig mir mal deinen bauchnabel, ich will sehen, ob der auch richtig gewachsen ist"

    einfach nur ekelhaft
     
    #3
    fractured, 6 April 2006
  4. Niala
    Niala (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    24
    88
    3
    vergeben und glücklich
    :knuddel:
    bistn ganz schön starkes Mädchen!!
    ich finds toll wie du dich um deine familie und besonders deinen Bruder bemühst( wie alt ist er denn?)und versuchst ihn ein bisschen abzuschotten und ihm Normalität zu geben,aber pass auf dich auf! So wie du schreibst klingt das als wärst du ziemlich am Ende deiner Kräfte und dann kannst du niemandem mehr helfen. versuchdich, auch wenns schwer ist, aus den Beziehungsproblemen deiner Eltern rauszuhalten, denn wenn sie Probleme miteinander haben, müssen auch sie das regeln, du kannst nichts machen! Im Moment versuchst du alls zusammenzuhalten, aber hey, du bist das Kind, kein Elternteil. Hilf deinem Bruder, ja, und ermutige deine Eltern, ihre Lage wieder in den griff zu bekommen, aber lad dir bitte nicht zuviel auf.
    Und bitte, such dir jemanden der dir hilft,dir deinen Bruder mal abnimmt und dem du alles erzählen kannst!

    Meine Situation im letzten Jahr war weit weniger schlimm als deine jetzt, aber für mich wars trotzdem ziemlich übel. Meine Eltern haben sich getrennt und ich habe versucht für alle, besonders für meinen etwas jüngeren Bruder dazusein, allen zuzuhören und was irgend ging, zusammenzuhalten und bin da selber fast dran kaputt gegangen, weil ich nicht auf meine Kräfte geschaut hab.

    Ich wünsch dir ganz ganz viel Glück, dass du da irgendwie gut durchkommst!!!
     
    #4
    Niala, 6 April 2006
  5. g-unit_rulez
    0
    weiß denn dein opa überhaupt das du sein verhalten krank und pervers findest?wenn nnein dann würd ich ihm das mal sagen^^

    niala hat recht du hast im mom zuviele probleme als das du dich auch noch um die probleme deiner eltern kümmern könntest:zwinker:
     
    #5
    g-unit_rulez, 7 April 2006
  6. fractured
    fractured (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.571
    121
    1
    Single
    hi... ja eigentlich weiß mein opa, dass wir ihn alle hassen, aber er biegt sich alles so zurecht wie ers haben will. wenn man ihm sowas sagt überhört er das nur....

    das größte problem ist nur, dass ich dann immer unter nem wahnsinns schlechten gewissen leide... ich schiebe sowieso schon immer nur mir die schuld zu... man könnte sagen ich hab halt sowieso schon genug psychische probleme...
    und jetzt wirds alles zuviel und es geht einfach nicht mehr... selbst mein freund der bisher alles mit mir durchgestanden hat meinte, dass er nicht weiß, wie lange er es jetzt noch mit mir aushält...
    jeden morgen wenn er aufwacht hat er angst, dass heute wieder so ein tag ist, an dem ich ihm zeige, wie mein leben die hölle für mich ist....

    habe mich jetzt entschlossen, professionelle hilfe in anspruch zu nehmen.... auch weil ich nicht möchte, dass mein freund mich verlässt... ich will aber nicht einfach nur ne psychotherapie, war schon bei so nem onkel doktor hat nix gebracht und habs abgebrochen...

    gibt es vielleicht sowas wie ne kur? also dass ich stationär irgendwo bin, wo ich mich mit mir und meinem leben auseinandersetzen kann? dass ich einfach mal weg bin, weg von allem und von den erinnerungen, weil einfach zu viel scheiß passiert ist....

    ich denke da an ne therapie von 1-? monate, je nachdem wie lang ich brauche.... hat vielleicht jemand da erfahrung oder weiß ob und wo es so etwas gibt... müsste eigentlich aufgrund der autoaggression von der kasse bezahlt werden.... vielleicht wird ja auch wirklich borderline festgestellt...

    auf jeden fall aber schonmal vielen dank, dass ihr mich unterstützt!!!
     
    #6
    fractured, 7 April 2006
  7. g-unit_rulez
    0
    also ich würde mich mal mit jemandem den du vertraust über die sache unterhalten,einem guten freund der dich versteht und dir zeigt das du ihm nicht egal bist....also zum psycho würd ich nich hinlaugfen meisten bringt das nich viel also mir würd es glkaubich eher helfen mich mit meinem besten freund darüber zu unterhalten.....sprech dich aus:zwinker:
     
    #7
    g-unit_rulez, 7 April 2006
  8. Félin
    Félin (30)
    Meistens hier zu finden
    1.302
    133
    26
    offene Beziehung
    Du kannst in eine Psychiatrie gehen für z.B. 2 Monate. Das wäre eigentlich so das einzige, was mir einfällt, ich denke nicht, dass es so Kuren für SVVler bspw. gibt
    Dafür müsstest du aber wohl wieder zu einem Psychologen, der dich dorthin überweist, ich denke nicht, dass man sich da einfach so anmelden kann.
    Hat aber halt Wartezeit, ich weiß nicht, wie lange, kommt wohl auch auf die Klinik an.
     
    #8
    Félin, 7 April 2006
  9. fractured
    fractured (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.571
    121
    1
    Single
    Hi
    wollte keinen neuen Thread aufmachen, deswegen kommts einfach hierhinein...

    die situation hat sich noch nicht gebessert, mein kleiner bruder lebt immernoch bei mir, meine mama bei ner freundin...
    ABER: meine mama hat ne wohnung gefunden, die sie mit zuschüssen vom staat finanzieren kann...
    mein großer bruder und mein vater wollen da aber nicht mit hin und machen sie nun fertig, vermutlich weil sie neidisch sind...

    mein vater hat es in dem gesamten monat nicht geschafft, irgendwas auf die reihe zu kriegen... deshalb wohnen die beiden jetzt in der unfertigen wohnung meiner mutter und regen sich auf, dass sie da alles so tapeziert wie sie es will und meckern sie an, dass sie ja keine schulden machen soll...

    aber meine mama hat seit 25 jahren die schulden meines papas abgezahlt und hat immer alles für uns getan, während mein papa nie für uns da war... und jetzt kriegt sie den dank dafür... wird nur fertig gemacht und all so ne scheiße...
    sie ist heute vor mir zusammengebrochen und hat gesagt, dass sie nicht mehr leben will...

    warum ist alles so scheiße.. warum kann es nicht einfach laufen, so wie woanders auch... ich versteh es nicht. es wäre doch so einfach. selbst ich habs geschafft meinem scheiß-opa zu sagen, dass ich nie mehr etwas mit ihm zu tun haben will... da muss sich doch jetzt mal was bessern in meinem leben...

    aber irgendwie wird es nur immer schlimmer. jeden tag denk ich beim aufwachen, dass ich lieber liegenbleibe und krepiere und quäle mich dann doch hoch, nur um abends wieder im bett zu liegen und mir zu wünschen, dass ich das getan hätte..

    ich will nicht schlafen, ich will nicht essen, ich will gar nichts mehr. ich will einfach hier sitzen bleiben und sterben. ich stell mir das sehr angenehm vor, meinen kopf so doll gegen die wand zu hauen, dass er kaputt geht. das ist doch krank? wer wünscht sich schon, sein gehirn auf der wand zu verteilen...

    ich hab keine lust mehr....
     
    #9
    fractured, 5 Mai 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - alles chaos
386
Kummerkasten Forum
16 November 2016
22 Antworten
VersatileGuy
Kummerkasten Forum
18 September 2016
6 Antworten
Lillylane
Kummerkasten Forum
26 Februar 2016
5 Antworten
Test