Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Alles durcheinander

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von timbo87, 12 August 2006.

  1. timbo87
    timbo87 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    40
    91
    0
    vergeben und glücklich
    morgen ihr...

    bin grad echt fertig und weiß nicht mehr weiter. kann irgendwie keinen klaren gedanken fassen. vielleicht könnt ihr mir helfen. also...

    ich bin seit 1,5 monaten mit meiner freundin zusammen. wir sind ganz romantisch zusammengekommen, von der ersten sekunde an wussten wir, dass das was ganz besonderes ist. es ist keine normale Beziehung, es war direkt riesiges vertrauen da, wir haben uns alles anvertraut - einfach fantastisch. wir kannten uns schon ein paar monate aus der schule, als wir zusammengekommen sind, wähnten wir uns beide am ziel. sofort.

    nach ein paar tagen musste ich dann 400 kilometer weit weg arbeiten für vier wochen, sie ist zwei tage später mit freundinnen zwei wochen in den urlaub geflogen. wir haben jeden tag telefoniert und ganz viele sms geschrieben, sagten, dass wir sowas noch nie erlebt haben. einfach glücksgefühle den ganzen tag. diese glücksgefühle haben mich dann auch dazu getrieben, meine arbeit zu unterbrechen, nach hause zu fahren und sie abends am flughafen zu überraschen.

    mittags kam eine sms: "muss dir was beichten", stand drin. ich konnte es nicht fassen, rief sie an. am letzten abend hat sie was mit einem typen gehabt, getanzt, geküsst, an den arsch gepackt. ich habe die sache sofort beendet, bin dann aber doch schnell wieder weich geworden und habe ihr verziehen.

    das ist jetzt drei wochen her, aber irgendwie ist nichts mehr so wie früher. dieses besondere, dieses vorher nie dagewesene ist nicht mehr da. ich bin kein ruhiger typ, eher ein lustiger vogel, der auch gern mal einen spaß auf kosten anderer macht (aber auch locker einstecken kann). aber dieses mädchen hatte ich von der ersten sekunde an mit samthandschuhen angefasst, auf händen getragen.

    ich kann das jetzt nicht mehr. sehe sie nicht mehr als dieses nahezu perfekte mädchen an. viele sachen nehme ich seitdem erst richtig wahr, sie ärgern mich: hatten beide vorher lange beziehungen, sie redet immer noch oft über ihren ex-freund, mit dem sie vier jahre zusammen war. gestern hat sie mir gesagt, dass die ohrringe, die sie trägt, von ihm sind. cool.

    es sprudelt mehrmals täglich aus mir heraus, wieviel ich für sie empfinde. seit ein paar tagen meint sie dennoch, ich wolle vielleicht ja nur sex und würde mich nur verstellen. ein kumpel würde sich auch immer (halt mit anderen sachen) verstellen, vielleicht tue ich das ja auch. ich stecke soviel energie in diese beziehung, ich habe einfach keine lust mich dafür zu rechtfertigen, dass ich scharf auf sie bin, wenn wir nackt oder halbnackt im bett liegen. ganz ehrlich, wo ist das problem?? mich macht es wirklich sehr traurig, dass sie so denkt.

    ihr ex-freund war, nett ausgedrückt, eine pussy, wirklich ein weichei. wollte wahrscheinlich seltener sex als sie, hat immer zurückgesteckt und war einfach lieb. ich bin so nicht: ich bin verrückt, will auch meine meinung durchboxen (aber nicht nur) und lasse mich nicht verarschen. hatten heute nacht so sehr streit, hab ihr gesagt, sie soll sich zu ihrem lutscher verpissen, dann muss ich mir keine gedanken machen. ist auch so, ehrlich...

    naja, sie meinte dann, dass sie ihn nicht ohne grund verlassen hat, mich so sehr liebt und braucht... dann hatten wir sex und sie ist in meinem arm eingeschlafen.

    glücklich bin ich trotzdem nicht.

    versteht ihr mich? lieber keine bezaubernde, süße, tolle freundin als diese gedanken und sorgen, dass sie mich verlässt. ich muss jetzt mein abi machen, nebenbei jeden tag arbeiten, da hab ich keine zeit/kraft, mich mit so einer scheisse auseinanderzusetzen. ich würde ja nur sex wollen... tztz
     
    #1
    timbo87, 12 August 2006
  2. Sammi
    Sammi (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    103
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Na ich weiß nicht... ich kenns von mir nur so, dass wenn ich wirklich total verliebt bin, würd ich nie im Leben darauf kommen, mit wem anderen rumzuknutschen. Und wenn du nun schreibst, das zwischen euch was besonderes war, die Gefühle besonders stark etc... kann ich das von ihrer Seite her fast nicht glauben. Denn wäre es so, wäre sie im Gedanken sehr oft bei dir gewesen, und hätte nicht mit einem anderen rumgemacht. Noch dazu wenns noch soo frisch war zwischen euch.

    Dass sie oft von ihrem Ex redet- naja, find ich zwar für dich etwas unangenehm, aber immerhin waren die 4 Jahre zusammen, er war daher lange Zeit ein sehr wichtiger Bestandteil ihres Lebens. Nimms ihr nicht übel, es gehört zu ihr wie ihre gesamte Vergangenheit.

    An deiner Stelle würde ich die Sache wahrscheinlich beenden. Sie hat dich gleich am Anfang der Beziehung beschissen, du sagst selbst es ist nicht mehr so wie vorher. Aber das musst du selbst entscheiden!
     
    #2
    Sammi, 12 August 2006
  3. Mandarin
    Mandarin (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    160
    101
    0
    Single
    Sagen ob beenden oder nicht kann dir keiner. Ich finds nur nicht in ordnung was sie da getan hat. Also sie ist fremgegangen, jeder definiert das für sich vllt. anders, aber für mich ists das schon. Es ist gemein wsa sie getan hat, und wenn dir jetzt die Gefühle die du am anfag hattest fehlen, solltest du dir ganz genau überlegen, ob du sie wirklich so sehr vermisst oder ob du damit leben kannst, dass sie dich schon am Anfang so sehr verletzt hat.

    Das mit dem Ex würde ich auch nicht überbewerten. Ist so wie Sammi gesagt hat.

    Viel Glück und wähle die Entscheidung die dir besseres Bauchgefühl beschert und du mit deinem Harzen vereinbaren kannst

    Lg Mandarin
     
    #3
    Mandarin, 12 August 2006
  4. envy.
    Meistens hier zu finden
    1.758
    133
    29
    nicht angegeben
    Also wie ich das lese, glaube ich dass du dich anfangs einfach getäuscht haben musst. Das in der Anfangszeit eine Beziehung alles perfekt erscheint, ist ja häufig der Fall. Aber hart gesagt: So perfekt kann es doch(vor allem von ihrer Seite aus) nicht gewesen sein, wenn sie schon nach so kurzer Zeit einen anderen knutscht?!

    Ich glaube, und das kann ich verstehen, du bist jetzt komplett in deinem Bild von der Beziehug getrübt.
    Hängt aber sicherlich auch damit zusammen, dass du einfach zu hohe Erwartungen daran gesetzt hast. Ich meine, "echtes Vertrauen" kann sich nach einer so kurzen Zeit einfach noch nicht aufbauen, auch wenn ihr vielleicht ganz klar eine gute Grundlage dafür gespürt habt.
    Wenn du auf der jetzigen Grundlage nicht weiter aufbauen möchtest, kannst du ja noch umkehren. Aber lass dich beim nächsten Mal lieber nicht so schnell täuschen.
     
    #4
    envy., 12 August 2006
  5. timbo87
    timbo87 (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    40
    91
    0
    vergeben und glücklich
    danke für eure Worte.

    Wisst ihr, es ist absolut nicht meine Art, mir so etwas gefallen zu lassen. Ich lass mich nicht verarschen, von keinem Mädchen auf der Welt. Das war für mich klar und ich habe ihr sofort gesagt, dass es vorbei ist. Dann hab' ich mich an diesem Abend aber blöderweise mit meinen Freunden völlig betrunken und als sie in der Nacht noch kam, konnte ich keinen klaren Gedanken fassen. Wir haben irgendwann wild rumgemacht, erst am nächsten Morgen ist mir wieder bewusst geworden: Nein, du bist kein Idiot, keine Pussy, die sich sowas gefallen lässt.

    Ich hab's ihr gesagt, doch jetzt war ich nicht mehr "obenauf". Ich hatte wieder mit ihr rumgemacht, wieder gesagt, wieviel ich für sie empfinde, das konnte doch jetzt nicht anders sein - meinte sie. Ganz ehrlich, richtig bereut hat sie es bestimmt nicht. Das merke ich.

    Sie ist ein sehr cleveres, tolles, süßes Mädchen. Und das weiß sie. Sie lässt sich nicht so schnell kleinmachen, nicht mal in dieser Situation. Vor ein paar Tagen meinte sie: Hätte ich Schluss gemacht, hätte sie nur gesehen, dass ich sie nicht richtig geliebt habe. Sie macht es sich einfach.

    Naja, ich liebe sie schon und in zwei Jahren Beziehung mit meiner Ex-Freundin hatte ich nicht die Gefühle, die ich teilweise jetzt für dieses Mädchen habe. Alle sagen, wir passen so perfekt zusammen, jeder freut sich für uns.

    Aber vielleicht ist das alles wirklich nur Schein und Sein ist, dass ich einfach nicht glücklich bin.
     
    #5
    timbo87, 12 August 2006
  6. envy.
    Meistens hier zu finden
    1.758
    133
    29
    nicht angegeben
    Diese Aussage finde ich unmöglich.
    Wenn du Schluss machst, dann heisst das nicht dass du sie nicht liebst, sondern dass dir dein eigenes Befinden auch wichtig ist! Wobei ich es sowieso ein bisschen voschnell finde, nach einer so kurzen Zeit von Liebe zu sprechen.
    Aber sie war es doch, die das Vertrauen getrübt hat. So eine Aussage finde ich ziemlich wackelig. :ratlos:
     
    #6
    envy., 12 August 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Alles durcheinander
OnTopOfTheWorld
Beziehung & Partnerschaft Forum
11 Januar 2016
9 Antworten
Caroo
Beziehung & Partnerschaft Forum
16 Februar 2015
4 Antworten
Lukas9696
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 Januar 2015
66 Antworten