Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Alles geht schief:(

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Freischwimmer, 12 Oktober 2004.

  1. Freischwimmer
    Verbringt hier viel Zeit
    75
    91
    0
    Verliebt
    Ich verstehs einfach nicht mehr,irgendwie entferne ich mich immer mehr der Gesselschaft.Ich weiß nicht was ich mit fremden leuten reden soll (z.b beim Basketball spielen) die themen von den ich red sind meiner meinung unintressant was weiß cih ich red halt über schule und job weil mir nichts einfällt:frown: Mit Freunden weiß ich auch nicht mehr warüber ich mit denen Reden soll und auch mit meinem Besten Freund auch nicht mehr.Früher war ich voll beliebt usw. aber es muss ja nicht wieder wie früher sein,nur das ich wieder Spaß hab mit Freunden zu Reden weil jetzt ist es eher so da ich immer überleg und es mir gar kein spass macht.Außerdem hab ich mit 17 nur eine Beziehung gehabt und das war vllt. 3tage oder so.Ich hab einfach kein Bok mehr den Rest meines Lebens so zu verkümmern....Worüber kann man mit Freunden reden?Oder Fremden?Außerdem bin ich überhaupt nicht lustig und ich find es megawichtig in einer Beziehung!

    Please HELP :cry:
     
    #1
    Freischwimmer, 12 Oktober 2004
  2. schnucki2
    schnucki2 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    165
    101
    0
    nicht angegeben
    hey du!
    lass den kopf nicht hängen!
    sollche zeiten hatte ich auch schon. alles was ich sagte war uninteresant für andere, wenn ich überhaupt was sagte. außerdem hatte ich kaum freunde, bzw was heißt kaum. ich hatte einige die sich meine freunde nannten, aber sich nicht so verhalten haben und ich ihnen so ziemlich (hatte ich das gefühl) scheiß egal war. ich hab sie drauf angeprochen. dann kamen halt so sachen wie: das ist uns nicht aufgefallen,oder, das tut uns leid, wollten wir nicht...
    und nach ner woche oder so war eigentlich alles wieder wie früher, mit den leuten versteh ich mich wieder super und meine probleme sind gelöst.
    und wegen dem, dass du 17 bis und du noch keine richtige Beziehung hattest. da brauchst du dir keine sorgen machen. mein freund wird in ein paar monaten 19 und wir sind ca 1 jahr zusammen und er hatte davor auch keine beziehung. also es liegt nicht an dir :zwinker:
    kopf hoch, red mit den leuten, bleib wie du bist!
     
    #2
    schnucki2, 12 Oktober 2004
  3. Freischwimmer
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    75
    91
    0
    Verliebt
    Des war jetzt grad gut :zwinker: ,wie alt bist du? aber irgendwie will ich mit leuten unterhaltn die ich noch nicht so richtig kenne über was kann man da reden?
     
    #3
    Freischwimmer, 12 Oktober 2004
  4. Freischwimmer
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    75
    91
    0
    Verliebt
    Heut wurde es noch viel viel schlimmer,man scheiße was soll der kack....niemand will mit mir reden und ich weiß auch nicht worüber könnt ihr nich irgendwelche themen nennen?
     
    #4
    Freischwimmer, 13 Oktober 2004
  5. Cinnamon
    Cinnamon (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.172
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Ich glaub, es bringt dir wirklich null, wenn wir dir hier irgendwelche Gesprächsthemen nennen, denn sowas muss spontan und je nach Situation kommen. Ich weiß ja nicht, ob du Gesprächsthemen für Leute haben willst, die du schon kennst, oder für welche, die du nicht kennst.
    Ich für meinen Teil kann sagen, dass ich auch immer ziemlich einfallslos bei irgendwelchen Gesprächen bin, aber man muss einfach reden. Frag, was derjenige oder diejenige gerne macht oder erzähl irgendetwas (lustiges) von dir. Oder stell in der Schule einfach irgend ne dumme Frage (Was haben wir da und da aufbekommen! - Oh mann, wieder so viel, bei Hern xy ist es ja immer das gleiche). Ich glaub, da gibt es wenig Leute, die nicht drauf anspringen. Der Rest ergibt sich ja dann auch. Du musst ja nicht immer den dominanten Part übernehmen, wenn der Anfang erstmal geklappt hat, wird der Andere auch von sich aus mal die Initiative ergreifen.
    Viel Glück und lass den Kopf nicht hängen,
    Cinnamon
     
    #5
    Cinnamon, 13 Oktober 2004
  6. veryhappy
    Gast
    0
    es gibt doch bestimmt irgendwelche dinge, die dich interessieren, die du gerne machst, hobbies, filme, leute, musik, freizeit, etc....
    und es ist doch echt überhaupt nicht schlimm, dass du erst eine Beziehung hattest. hatte meinen ersten freund mit 18 (und das war auch keine "richtige" beziehung...)
    lass den kopf nciht hängen!
     
    #6
    veryhappy, 13 Oktober 2004
  7. Céleste
    Gast
    0
    Wenn man sich so einen wahnsinns Druck macht wie du dir selbst, ist es echt kein Wunder, dass man seinen Kopf und alles andere blockiert und einem nicht mehr einfällt, was man reden soll.

    In dem Moment, in dem du anfängst, zu akzeptieren, dass dir im Moment nichts einfällt, worüber du reden sollst, wird es auch wieder funktionieren.
    Das ist verrückt, aber es ist so!
    Und in dem Moment, in dem du nicht mehr krampfhaft versuchst, eine Beziehung zu haben, sondern dir selber sagst: "Hey, Kumpel, nur keinen Stress! Irgendwann wird sich schon etwas ergeben.", da passiert es dann auch plötzlich!

    All diese Dinge (witzig sein, originell sein, Spaß zu haben, eine schöne Beziehung zu haben) funktioniert immer nur dann, wenn der Druck aufhört!

    Ich kenne ne Menge Leute, die immer mit einer totalen Angst rumgelaufen sind, dass sie im Leben zu kurz kommen könnten und nicht alles so funktioniert, wie es bei anderen funktioniert.
    Diese leute lachen heute über sich selbst, dass sie sich damals so krampfhaft den Arsch aufgerissen haben- denn es hat überhaupt nichts gebracht.
    Und heute sind sie sehr zufrieden mit sich und dem Leben, denn alles hat sich ganz von alleine geregelt, als sie das ganze lockerer gesehen haben.

    Ich hatte meine ertse Beziehung mit 19 und bin sehr zufrieden damit! :smile:
    Der richtige Zeitpunkt für eine Beziehung ist individell. Da gibt es keine Regeln. Warum sollte man sich denn dnach richten, was die anderen machen?
    Wenn jemand seine erste beziehung mit 14 hat-okay. Wenn jemand erst mit 17 oder 22 anfängt, warum nicht?

    Ich habe mir früher auch immer furchtbare Sorgen gemacht, dass ich in meiner Entwicklung hinterherhänge und wichtiges verpasse.
    Viele meiner Klassenkameraden haten mit 15 schon ihr erstes Mal, sahen reifer aus als ich und waren viel "cooler drauf".
    Ich verstehe dich, dass du dir Sorgen machst, aber ich kann dir versichern, dass es völlig unbegründet ist!

    Wenn ich mir die leute von damals angucke, bin ich ziemlich zufrieden (ohne, dass es arrogant klingen soll) dass ich mich in meinem Tempo entwickelt habe. Ich möchte wirklich mit niemandem tauschen! :smile:



    Sei doch ein bisschen netter zu dir selbst!


    Alles Liebe




    Céleste
     
    #7
    Céleste, 13 Oktober 2004
  8. Freischwimmer
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    75
    91
    0
    Verliebt
    Hoffen wir mal das es klappt :rolleyes2
     
    #8
    Freischwimmer, 13 Oktober 2004
  9. cryes
    cryes (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    35
    91
    0
    Single
    Du kannst beim Basketball spielen über Basketball reden :grin: Laß dir Tips z.b. geben etc.

    Du darfst dir nicht einreden, daß deine Themen uninteressant sind! Vielleicht sind sie es doch! Wenn nicht, dann wirst du es an deinem gegenüber erkennen! Denk nicht zuviel nach!
     
    #9
    cryes, 13 Oktober 2004
  10. chantal
    Gast
    0
    Außerdem reden andere auch nicht den ganzen tag über "interessante" dinge, das meiste ist auch nur einfach so daher geredet.
     
    #10
    chantal, 14 Oktober 2004
  11. User 16687
    Verbringt hier viel Zeit
    809
    103
    5
    nicht angegeben
    Ich hatte genau so ein ähnliches Problem. SO mit 14 bis 16 war ich wirklich richtig beliebt und gehörte immer zu den "coolen". Irgendwann ist mir persönlich dann aber bewußt geworden, dass ich das gar nicht bin. Ich war irgendwie identitätslos. War wie jeder andere und hab mich selbst vernachlässigt.

    In der ersten Zeit nach dieser Erkenntnis war es wirklich schwer, weil in dem Alter noch sehr viele darauf bedacht sind, dass man cool sein muss, wenn man dazu gehört. War wirklich keine schöne Zeit so mit 16 bis 17. Da war ich einfach nicht mehr "angesagt". Im Grunde genommen war ich in der Zeit zwar so wie ich wirklich bin und bin nicht mitgeschwommen, aber glücklich war ich nicht wirklich. Aber irgendwann hat sich das dann wirklich bezahlt gemacht. Bin durch einen Zufall in die Clique meines besten Freundes gekommen, mit dem ich mein Leben lang befreundet bin. Und ich wurde da so herzlich aufgenommen. Ich kann das gar nicht beschreiben. DAs ist eine Clique die wirklich nur aus Leuten besteht, die Freundschaft für etwas wichtiges halten und ejder ist so wie er ist. Seit guten 4 Jahren gibt es jetzt schon diese Konstellation und es ist immer noch so, dass wir irgendwo sind und nächtelang über jedes Thema reden können. Und mit der Zeit, gehörte man dann auch wieder zu den "coolen" einfach nur dadurch, dass man weiß es gibt Leute die einen akzeptieren ohne, dass man sich irgendwelche Gesprächsthemen aus den Fingern saugt die einen in Wirklichkeit gar nicht interessieren.

    Vielleicht ist das bei dir ja auch so. EInfach ein bisschen Geduld und dann kommen die richtigen Leute bei denen man nicht nach Themen suchen muss.

    Ciao!
     
    #11
    User 16687, 14 Oktober 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Alles geht schief
Zimolus
Kummerkasten Forum
31 Dezember 2013
7 Antworten
wildes feuer
Kummerkasten Forum
8 Februar 2011
2 Antworten
zwiebel
Kummerkasten Forum
1 Oktober 2009
7 Antworten