Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Alles ist so leer und sinnlos

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Minny, 15 März 2006.

  1. Minny
    Verbringt hier viel Zeit
    76
    91
    0
    nicht angegeben
    Hallo

    Ich weiß gar nicht mehr wo ich anfangen soll mir geht es einfach jetzt schon ein Jahr lang nicht gut. Ich habe es immer wieder verdrängen können aber umso heftiger kommt es wieder zurück. Ich weiß jetzt gar nicht mehr weiter. Alles ist so schwer und ich fühle mich so kaputt und leer. Ich schaffe nichts mehr. Ich habe mich so kaputt machen lasse.Ach ich weiß gar nichts mehr.....
     
    #1
    Minny, 15 März 2006
  2. Ceraphine
    Ceraphine (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.538
    121
    0
    Verheiratet
    oh genau dies hätte ich vor 4 monten geschrieben haben können!!

    Glaub mir, wenn dus zu lässt, wird es bald bessere zeiten geben!

    Erzähl mal, wenn du magst, wer oder was hat dich kaputt gemacht
     
    #2
    Ceraphine, 15 März 2006
  3. nesli
    Verbringt hier viel Zeit
    79
    91
    0
    vergeben und glücklich
    oh je, was ist denn los, erzähl mal in ruhe, dann geht es dir bestimmt besser, wenn du es los hast
     
    #3
    nesli, 15 März 2006
  4. ballerina20
    0
    Warum leer und sinnlos?
    Fühlst du dich niedergeschlagen, unmotiviert...?

    Ich glaube nicht, dass das einfach so vorüber geht, dauert ja schon recht lang an.

    Glaubst du dass du depressiv sein könntest, hört sich recht danach an!
     
    #4
    ballerina20, 15 März 2006
  5. Powerlady
    Powerlady (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.613
    121
    0
    Verheiratet
    Ja, hört sich ganz nach Depressionen an....schon mal mit jemandem drüber geredet? Mit einem Arzt vielleicht?
     
    #5
    Powerlady, 15 März 2006
  6. Minny
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    76
    91
    0
    nicht angegeben
    Hallo

    Ich weiß nicht vor ca. einem Jahr hat das ganze angefangen. Immer mehr Kleinigkeiten ich habe mich immer mehr zurück gezogen gehe fast nicht mehr aus dem Haus habe keine besten Freunde und fühle mich nur unwohl in meiner Haut alles macht mich traurig und das schon so lange... Ich kann nicht mit jemandem drüber reden und wenn ich mal versuche mich zu öffenen halten mich alle für übertrieben oder ich spinne. desswegen halte ich gleich meinem Mund. Ich fühle mich so leer als würden 3 Jahre meines Lebens fehlen ich weiß nicht wieso ... Ich fühle mich noch nicht erwachsen und Reif für viele Dinge. ICh bin oft tagelang depremiert und dann geht es mir plötzlich wieder gut. ich nütze das aus gehe nach drausen und sobald ich unterwegs bin geht es mir wieder schlecht. Es ist so schwierig ich habe tausend Dinge die mich so nieder macehn...am Anfang konnte ich noch darüber schreiben aber ich wüsste jetzt nicht mehr wo ich Anfangen soll und wo ich enden soll... Ich fühl mich nur noch kaputt und leer. Alles hat keinen Sinn mehr ich habe keine Ziele mehr und keine Träume.... Ich hatte bis jetzt 2 Beziehungen mit Kerlen der eine hat mich als seine Ehefrau angesehen sozusagen und hat schon vom Heiraten gesprochen it ihm war ich 2 1/2 Jahre zusammen ich habe ihn nicht wirklich geliebt... ich war 14 als ich mit ihm zusammen gekommen bin und 17 als es auseinander war. Mit dem 2 ten war ich 8 Monate zusammen ich habe mich endlich mal verliebt hatte solche Gefühle noch nie aber er hat mich in der ZEit 3 mal betrogen und so viele Dinge hinter meinem Rücken gemacht und als wir uns trennten hat er am selben abend auf einer party miteiner geschlafen und ich habe sie dabei noch erwischt. aber das sind gar nicht die haupt probleme ich habe einfach zu viele probleme mit mir selbst und ach ich weiß nicht was mit mir los ist ich bin irgendwie dauertraurig und alles was passiert ist irgendwie meine schuld...
    ich weiß nicht was ich jetzt machen soll...
    ich habe mir meine fingergelenkte ich weiß nicht wieso wie in trance so lange gerieben an der wand und fliesen bis sei geblutet haben undich jetzt überall blutergüsse habe ich mache sowas eigentlich nicht ich bin immer lieb und nettund brav und jeder denkt ich bin langweilig glaube ich... ich weiß einfach nicht was mit mir los ist und ich merke selber es wird nicht besser sondern immer schlimmer.. ich weiß langsam keinen ausweg mehr
     
    #6
    Minny, 15 März 2006
  7. DarkNightmare
    0

    Hey lass dir die Hand geben so gehts mir schon seit langem(ausser das mit den Kerlen)...über die phase mit dem selbstverletzten bin ich aber zum glück weg...scheiße das es dir auch net gut geht...such dir jemand bei dem du dich richtig öffnen kannst.....mit jemandem reden der dir wichtig ist (eltern,doch ein kumpel,vertrauenslehrer zur not)...sonst wird das ne mega depression...aber glaub mir eins du bist damit nicht alleine....
     
    #7
    DarkNightmare, 16 März 2006
  8. Minny
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    76
    91
    0
    nicht angegeben
    ich weiß nicht ich wüsste nicht mit wem ich reden soll...
    ich will nichts erzählen mir tut alles so weh wenn ich es erzählen muss lieber fresse ich es in mich hinein... nur langsam habe ich das gefühl das mich das alles selber aufrrisst und ich keinen ahung mehr habe ob es üüberhaupt noch was schönes gibt...
    ich weiß nicht wieso aber ich kann nicht reden... das ist alles so schwierig:frown:
    am anfang wusste ich immer das und das muss ich nur ändern dann geht es mir sichger besser jetzt sehe ich keinenanfag und kein ende und kein ziel.. ich sehe nur jeden tag denich überstehen muss damit der nächste auch schnell vorbei ist:frown:
     
    #8
    Minny, 16 März 2006
  9. Ceraphine
    Ceraphine (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.538
    121
    0
    Verheiratet
    hmm schwirige lage das! und ich kenne es zu gut!!
    eines weiß ich du musst reden, egal mit wem und dass du reden willst, merke ich daran dass du hier den thread eröffnet hast!

    wie sieht dein leben zur zeit aus? was machst du? hobbies?? und so?
     
    #9
    Ceraphine, 16 März 2006
  10. BenNation
    BenNation (33)
    Meistens hier zu finden
    1.225
    133
    74
    vergeben und glücklich
    Hast du einen Beruf? Was machst du sonst so in deiner Freizeit?
     
    #10
    BenNation, 16 März 2006
  11. Minny
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    76
    91
    0
    nicht angegeben
    hab keinen beruf bin mit der schule fertig.
    habe einen ausbildungplatz beginnt aber erst anfang herbst.
    sitze zuhause...
     
    #11
    Minny, 16 März 2006
  12. Ceraphine
    Ceraphine (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.538
    121
    0
    Verheiratet
    na da haben wir doch schon mal ne antwort!
    He such dir was was du tun kannst. wo du was nützliches tun kannst.
    weißt du seitdem ich wieder ab und zu auch wenns nur aushilfsweise und ehhrenamtlich arbeite, gehts mir wieder besser. ich fühle mich gebracuht. und auch bestätigt!
     
    #12
    Ceraphine, 16 März 2006
  13. BenNation
    BenNation (33)
    Meistens hier zu finden
    1.225
    133
    74
    vergeben und glücklich
    Du hast immerhin einen Ausbildungsplatz, das is doch schon was. Bis dahin kannste doch noch etwas ausspannen oder am Besten einen Ferienjob machen...
     
    #13
    BenNation, 16 März 2006
  14. Immortality
    Verbringt hier viel Zeit
    1.782
    123
    2
    Single
    hey.
    so wie dir gehts mir mit Unterbrechungen auch schon fast 5 Jahre. Hab 2 Psychologen (-innen) hinter mir und gebessert hat sich dadurch nichts. Was mir geholfen hat, ist mein jetziger Freund, durch ihn gehts mir ein wenig besser, und wenn ich an Selbstmord denke, würde ich das dennoch nie machen, weil ich ihn nie hier allein lassen würde... Keine Ahnung, ob dus auch mal bei nem Psychologen versuchen solltest, an sich kann sowas wirklich hilfreich sein, aber wie gesagt, so super fand ich meine beiden eigentlich nicht. Aber das heißt ja nichts...
    Ich weiß nicht, vielleicht würde es wirklich helfen, sich zu ein paar Dingen zu zwingen. Beispielsweise, alte Freunde wieder anzurufen, einfach rauszugehen, sich vielleicht ein neues Hobby zu suchen... Weil dadurch, dass man zuhause hängt und nichts macht, wirds nicht besser. Ich sag nicht, dass das leicht ist, aber vielleicht hilft es was.
    Hast du denn jemanden, mit dem du reden kannst? Beispielsweise eine Freundin (obwohl du ja sagst, du hast keine besten Freunde mehr) oder vielleicht deine Eltern?
    Ich weiß nicht, wofür interessierst du dich denn? Was sind deine Interessen? Wenn du Tiere mögen würdest, würde ich sagen, vielleicht würds dir guttun, mal in nem Tierheim mitzuhelfen, also beispielsweise Hunde auszuführen... Ich denke wenn man jemanden hat, für den man sorgt (in dem Fall der Hund) ist man von sich selbst ein bisschen abgelenkt. Ich glaube auch, wenn ich selbst einen Hund hätte, so wie ich es immer gewollt habe (aber mein Vater nicht), würde mir das, wenns mir schlecht geht, doch sehr helfen. Naja.
    Gibts denn vielleicht einen Auslöser dafür, wie du dich seit nem Jahr fühlst? Wenn nicht, kann das Ganze ja auch physische Ursachen haben, da könnten dir Antidepressiva auch helfen...
    Ich wünsch dir auf jeden Fall, dass du da bald wieder rauskommst.
     
    #14
    Immortality, 16 März 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Alles leer sinnlos
Rf2107
Kummerkasten Forum
8 August 2015
7 Antworten
xTEOx
Kummerkasten Forum
9 Februar 2015
11 Antworten
Leichner
Kummerkasten Forum
1 November 2014
3 Antworten