Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

alles kann krebs auslösen!

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von s-t-o-n-e, 9 August 2005.

  1. s-t-o-n-e
    s-t-o-n-e (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    658
    101
    0
    Single
    mal ne frage an euch

    man hört ja beinahe täglich von irgendwelchen risiken die von fast food, medikamenten, klamotten oder sonst was ausgehen

    also sprich man kann von jedem mist krebs bekommen

    glaubt ihr an sowas bzw. richtet ihr euch danach und benutzt bzw. esst diese dinge dann weniger??

    oder gehts euch so wie mir, dasses euch einfach nur aufn geist und 20m am arsch vorbei geht!??

    bin ma gespannt wie ihr das seht

    greetz!
     
    #1
    s-t-o-n-e, 9 August 2005
  2. Siebi
    Siebi (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    358
    101
    0
    Single
    Tja, es ist woh kaum ein Unterschied ob man qualvoll erstickt wenn man das Atmen unterdrückt, weil irgend welche Leute behaupten, dass Sauerstoff Krebs entstehen lässt oder ob man an diesem Krebs stirbt.
    Ich glaube da gibt es eine Lösung, sich sofort selbst erschießen.
     
    #2
    Siebi, 9 August 2005
  3. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.337
    248
    626
    vergeben und glücklich
    ich achte da nicht drauf,es sei denn das risiko ist wirklich sehr hoch,wie zum beispiel beim rauchen!
     
    #3
    Sonata Arctica, 9 August 2005
  4. kamee
    Gast
    0
    an deinem arsch vorbei ist mir scheiss egal

    aber gesund ernähren (und nicht jeden mist fressen) solltest du dich schon

    schau mal bei greenpeace vorbei, dort gibt es eine liste von allen genmanipuierten fressen.
     
    #4
    kamee, 9 August 2005
  5. ProxySurfer
    Sehr bekannt hier
    4.942
    198
    653
    Single
    Wenn das Risiko sehr groß und bekannt ist passe ich auf, z.B. angekohltes aufm Grill. Ansonsten mache ich mir da keine Sorgen. Krebs kann man auch mit völlig gesunder Lebensweise bekommen.
     
    #5
    ProxySurfer, 9 August 2005
  6. whitewolf
    Verbringt hier viel Zeit
    729
    101
    0
    nicht angegeben
    Ach, und die loesen Krebs aus? :confused:

    Ich lass mich nicht so einfach verrueckt machen.
    Wenn ich mein Leben nach jeder Studie ausrichten wuerde, die zufaellig gerade rauskommt, koennte ich mich gleich erschiessen. Was heute gesundheitsgefaehrdend ist, ist es im naechsten Jahr nicht mehr, und umgekehrt.
     
    #6
    whitewolf, 10 August 2005
  7. US-Girl
    US-Girl (27)
    kurz vor Sperre
    647
    0
    1
    vergeben und glücklich
    Ich rauche nicht und nehme keine drogen. versuche mich (so gut es geht) gesund zu ernähren. vielmehr kann man ja gar nicht tun. krebs kann auch vererbt werden. dann kommt es nicht drauf an, wie man sich ernährt hat oder sein leben gestaltet hat.
     
    #7
    US-Girl, 10 August 2005
  8. JuliaB
    JuliaB (32)
    Sehr bekannt hier
    7.127
    173
    4
    nicht angegeben
    kommt drauf an,

    - wie hoch ich das risiko einschätze
    (macht schon nen unterschied, ob es wie rauchen krebs auf jeden fall fördert, oder ob nur eventuell vermehrt krebsfälle auftreten könnten, ohne das wirklich ein kausalzusammenhang nachgewiesen werden konnte)

    - wie wichtig mir das laster ist
     
    #8
    JuliaB, 10 August 2005
  9. madison
    madison (45)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.852
    123
    5
    Verheiratet
    naja, man muss sich ja nicht direkt einer Sache aussetzen, wo die Chancen krank zu werden sehr gross sind. Deshalb lasse ich auch die Sache mit dem Rauchen. Aber klar, schlussendlich kann man von allem irgendwie krank werden, dass ist nun mal das Risiko, das man eingeht, wenn man lebt. Und am Ende sterben wir alle, ich möchte mein Leben aber weitgehend geniessen, wenn's dadurch ein paar Jährchen weniger sind, Pech, aber lieber 10 Jahre früher sterben und ein schönes Leben gehabt haben, als 100 werden und sich ein Leben lang alles verwehrt haben.
     
    #9
    madison, 10 August 2005
  10. DrBingo
    DrBingo (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    691
    101
    0
    nicht angegeben
    Wir sind wieder mal bei einer sehr alten Erkenntnis... Die Dosis macht das Gift (Paracelsus) ... wobei man diesen Ausspruch mal updaten müsste und zwar auf Dosis und Zeitpunkt der Gabe wirken auf die Schädlichkeit für den Körper. Fakt ist, so ziemlich alles bringt einen um, bei manchen Sachen ist die kritische Dosis höher, bei anderen niedriger-- und man sollte drauf achten unter der kritischen Dosis zu bleiben, da auch durch Stoffinteraktionen genung schädliche Wirkungen entstehen um einen rasch jenseits der kritischen Grenze zu pushen.
    LG DocB
     
    #10
    DrBingo, 10 August 2005
  11. elbsegler
    Gast
    0
    Viele Menschen leben nach dem Motto

    "Ich habe gelesen, daß Rauchen Krebs auslöst. Ich habe sofort das Lesen aufgegeben"

    Aussagen wie "dann kann man ja gar nichts mehr essen/trinken/machen" oder "dann kann man sich ja gleich erschießen" kann ich nicht nachvollziehen.

    Als wenn es nur zwei Alternativen gäbe: Alles fressen oder sich erschießen :kopf-wand

    Ich denke, wenn man sich ausgewogen und natürlich ernährt und alles, was mit verbrennen zu tun hat(also z.B. verbranntes vom Grill, verkohltes Toastbrot, Zigaretten, geräucherte und gepökelte Lebensmittel) , einschränkt oder vermeidet, dann tut man sich selbst immer einen Gefallen.

    Ich lebe so und für mich bedeutet das überhaupt keine Einschränkung. Im Gegenteil - natürliche Lebensmittel schmecken viel besser als Industrieprodukte.
     
    #11
    elbsegler, 10 August 2005
  12. re_invi
    Gast
    0
    es gibt ne ganz einfache regel: von allem ein bisschen und von keinem zu viel - so lebt man sehr gesund. :tongue: diese ganze panikmache von wegen krebs oder hausstaub oder was weiss ich was man im fernsehen sieht ist lächerlich. der körper braucht schmutz, dreck und ab und an krankheit - sonst wird er ja völlig desensibilisiert, stichwort "sagrotan-mütter"

    inv_
     
    #12
    re_invi, 10 August 2005
  13. Toffi
    Toffi (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.869
    123
    1
    vergeben und glücklich
    ...wenn man auf alles hören würde was schädlich ist oder krank macht dürfte man eigentlich gar nicht auf dieser Welt sein. Also ich richte mich nicht so sehr danach. Hab da eine vielleicht etwas lustige Geschichte:

    Also ich arbeite nebenbei an einer Tankstelle, da haben wir auch einen Backshop für Brötchen und sowas. Jedenfalls stand einer am Backshop und ich dachte er wollte Brötchen kaufen. Nun wollte er aber nicht, er meinte an der Tankstelle kauft er keine Brötchen, da das krebserregend sei wegen dem Benzol und das würde er pervers finden. Und nun ratet was er sich gekauft hat: 3 Packungen Gitanes und Van Nelle Halfzware! Weil das ja wesentlich weniger krebserregend ist als Brötchen von der Tankstelle :blablabla
     
    #13
    Toffi, 10 August 2005
  14. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    Es wäre mir neu, dass genmanipulierte Nahrungsmittel Krebs auslösen?!

    Ich richte mich grob danach. Ich schaue, mich einigermaßen gesund und ausgewogen zu ernähren. Aber ich möchte trotzdem noch normal leben, das heißt, ich verzichte nicht auf alles, nur weil irgendwer mal behauptet hat, dass es Krebs auslöst! Dann dürfte ich auch keine Pille nehmen, zum Beispiel, die steigert das Krebsrisiko ja auch... Rauchen beispielsweise tu ich aber nicht. Das gehört für mich nicht zu einem gesunden Lebensstil!
     
    #14
    SottoVoce, 10 August 2005
  15. Nightbee_222
    Verbringt hier viel Zeit
    821
    101
    0
    nicht angegeben
    also bei mir ist das im bekanntenkreis in letzter zeit bzw im moment recht krass mit krebs.mehrere leute sind jetzt daran gestorben,aber vorallem auch mehrere im moment daran krank u man weiß worauf es hinausläuft...find das echt komisch,dass ich solche geschichten im moment von mehreren leuten die ich kenne mitbekomme...kennt ihr auch mehrere leute die sowas haben??
    ich ernähre,verhalte mich aber jetzt dadurch nicht plötzlich anders.versuche eben schon immer bisschen gesund zu ernähren und so!aber jetzt nicht extra übertrieben..
     
    #15
    Nightbee_222, 10 August 2005
  16. Unicorn1984
    Verbringt hier viel Zeit
    3.025
    121
    0
    Verheiratet
    mei ich bin scho gestraft genug, hab mein lebenlang krebs :smile: nein scherz ist nur mein sternzeichen :zwinker: aber ich ändern nix sterben muss man so und so
     
    #16
    Unicorn1984, 14 August 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - alles krebs auslösen
Sunbabe
Umfrage-Forum Forum
24 Juli 2006
108 Antworten
bamba
Umfrage-Forum Forum
6 Juni 2007
40 Antworten