Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Alles kommt auf einmal !

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von emigrante, 2 Januar 2006.

  1. emigrante
    Gast
    0
    hi

    ich muss es mir nun doch mal von der seele schreiben. irgendwie kommt nun doch alles auf einmal. vor ca. 3-4 wochen hat meine freundin mit mir schluss gemacht. dazu hatte ich ja schonmal einen thread. es ist besser so und ich bin froh, dass sie es getan hat, aber irgendwie hängt man dann doch an der schönen zeit.

    wie auch immer war nun das aber nicht alles. ich bin bis vor 8 monaten ca. einem mädchen hinterhergelaufen. und das 5 jahre lang !! am anfang wollte sie mich auch, dann hat es aber nicht geklappt, dann wollte sie mich wieder nicht, und meldete sich immer mal wieder, wollte sich treffen und sagt dann wieder ab und bricht den kontakt ab. ein ewiges hin und her der gefühle.

    nun, das letzte jahr habe ich nun 4 mal versucht den kontakt zu ihr abzubrechen, weil sie nie mehr als einen guten freund wollte. ich kam damit aber nicht klar und beschloss, dem ein für alle mal ein ende zu machen. --> kein kontakt mehr.

    ich habe es 4 mal probiert bis ich es am ende durchziehen konnte. immer wieder lief sie mir hinterher und fragte mich ob ich wirklich alles wegschmeißen wolle und dass ich ihr viel bedeute und bla...
    sie sagte auch sätze wie: vergiss mich bitte nie, ich will immer mit dir zusammen sein.........

    komische sache. ich war also verwirrt und irgendwann gelang es mir dann den kontakt abzubrechen. 3 wochen später lernte ich dann meine ex-freundin kennen. sie half mir viel in dieser schweren zeit. als meine freundin dann mit mir schluss gemacht hat, ging ich mit meinem cousin auf den weihnachtsmarkt, wo ich die eltern meiner ersten großen liebe getroffen habe. diese haben mich dann auch direkt eingeladen. sie meinten auch, dass ich mal vorbei kommen könne, wenn ihre tochter nicht da ist, da ich sie dann nicht sehen müsse. ich mag ihre eltern wirklich sehr sehr gern und ich glaube sie können mich auch besonders gut leiden.

    an diesem abend hat sich dann dieses besagte mädchen bei mir gemeldet und sagte, dass sie von meinem motorradunfall gehört habe und sie weinen musste, und rechtfertigte sich, dass sie in der zwischenzeit keinen anderen hatte, und nur einen kuss hatte. verdächtig. ich sagte dann zu ihr, dass ich kein wort mehr mit ihr sprechen würde, bis sie mir sagt, was sie eigentlich will. 2 tage später meinte sie dann dass ich es wäre das sie will.
    :eek:

    ich war irgendwie in trance. 5 jahre rennt man einem mädchen hinterher und nun will sie es selber......... nach einigen telefonaten haben wir dann einen termin ausgemacht, an dem wir uns treffen wollten. einen tag vorher, erfahre ich dann aber, dass sie derbe probleme hat. sie habe sich geld geliehen, kann das aber nicht zurück zahlen, alles läuft scheiße bei ihr seit ich nicht mehr da bin, und ob ich ihr nicht helfen könne. sie weiss wohl, dass ich immer ca. 7000€ auf der hohen kante liegen habe.

    ich sagte ihr aber, dass ich ihr kein geld geben werde und fragte, ob sie sich deswegen bei mir gemeldet habe. sie beteuerte, dass das nicht der grund gewesen sei, und dass ihre gefühle echt sind, und alles was sie gesagt hat auch so gemeint war. ich würde ihr ja gerne glauben, aber irgendwie habe ich kein vertrauen mehr zu ihr. ich wollte sie dann anrufen, aber sie schrieb mir nur über icq, dass sie im moment nicht reden könne, da sie total am weinen wäre, da sie denk, dass sie mich nun für immer verloren hätte und die letzte chance zur nichte gemacht habe. es sei vielleicht auch besser, dass wir uns nicht treffen, da sie mir nicht wehtun möchte, und sie mir ihrem leben im moment selber nicht klar kommt. darauf meinte ich nun, dass es diesesmal ihre entscheidung sei.

    darauf antwortete sie nicht mehr und ging offline. ich habe ihr dann noch eine sms geschrieben, dass ich das dann als entscheidung deute, und ich ihr alles gute wünsche.

    nun schreibt sie mir aber doch ab und an mal wieder. die letzte sms kam gestern zu sylvester. aber warum meldet sie sich weiterhin, wenn sie will, dass ich sie komplett vergesse?

    ich glaube ich bin ein mensch der langen texte. aber was denkt ihr? sagt sie die wahrheit? würdet ihr ihr glauben? bin ich zu hart, gleich anzunehmen, dass sie sich deswegen gemeldet hat? sie meinte ich solle nicht immer so negativ denken. aber verdächtig ist es doch schon oder? sie hat mich ja auch gefragt, ob ich ihr nicht helfen könne. auf der anderen seite scheint sie sehr am boden zerstört zu sein. der kerl, dem sie geld schuldet meinte auch, dass sie nur mit ihm schlafen müsse, um das zu begleichen. ich weiss nicht, ob sie nun wirklich mit dem gedanken spielt das zu tun. aber warum weint sie dann so sehr, wenn ich ihr nicht vertraue? werdet ihr schlau daraus?

    ich würde ihr gerne helfen, aber nicht indem ich ihr das geld gebe. meine mutter meinte, dass ich mich endlich mal nicht ausnutzen lasse und dass ich richtig handel, weil ich mich in der letzten zeit genug von mädchen habe ausnutzen lassen.

    gebt mir bitte ein paar Tipps :ratlos:

    liebe grüße und ein frohes neues jahr
     
    #1
    emigrante, 2 Januar 2006
  2. Bowlen
    Bowlen (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.220
    121
    0
    Single
    Hmmm, das ist ne beschissene Situation, mein Guter. Jetzt mal fernab der Schulden von dem Mädel, sind solche Hinterherlauf-geschichten, wo immer nur einer von beiden vom anderen was will, sehr kritisch. Ich hatte sowas auch 3 Jahre lang. Da sie ja nicht so viel mit anderen Kerlen gehabt hat, während du deine Freundin gehabt hast, pfeift sie warscheinlich aus dem letzten Loch. Und so spekulierte sie eben darauf, dass du sie immer noch "genommen" hättest und dann kam sie komischerweise wieder bei dir angekrochen, obwohl du ihr lange Zeit vergebens nachgelaufen bist. Sehr merkwürdig...

    Also würde ich generell sagen, dass du die Geschichte lassen solltest, schon alleine aufgrund euer Vergangenheit. Da noch die Sache mit dem Geld da ist, dürfte die Entscheidung nicht mehr so schwer fallen. Das muss nicht auf der Hand liegen, aber es härtet den Verdacht doch wesentlich.

    Also, Champ: Such dir was Neues ! :jee:

    Ach ja: Deine Signatur find ich gut :zwinker:
     
    #2
    Bowlen, 2 Januar 2006
  3. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Das kling alles sehr komisch. So wie ich aus dem Beitrag entnehme, bin ich der Meinung, dass Du nur gut genug bist als Kumpel, weil sie sonst niemanden hat. Hatte eine ähnliche Situation vor 12 Jahren. Ich war auch lange einem Mädel hinterhergelaufen - so etwa 10 Monate, bis es mir dann reichte und mit ihr den Kontakt abgebrochen hatte, weil sie sich nicht entscheiden konnte. Ich kann Dir nur raten, solchen Hin-und-her-geschichten ein Ende zu machen, das bringt gar nichts und ist nur Zeitverschwendung. Dass sie jetzt angekrochen kommt und dann noch die Geldgeschichte auftischt - da sollten Dir die Alarmglocken schrillen:eek4: Ich war auch mal so darauf reingefallen und wurde - gutgläubig und naiv ich damals noch war - um mehrere tausend Teuros erleichtert worden:madgo: :angryfire
     
    #3
    User 48403, 2 Januar 2006
  4. emigrante
    Gast
    0
    danke euch erstmal für die antworten.
    @ Bowlen: sie wusste ja nicht, dass ich eine freundin hatte in der zwischenzeit. das habe ich ihr erst gesagt, als sie sich an dem abend gemelted hat, an dem meine ex mit mir schluss gemacht hat. naja ich habe auch mit ihren eltern darüber geredet vorher. vielleicht haben die es ihr erzählt. aber als ich noch mit meiner ex zuusammen war, hatte sie mich auch schon versucht auf ihre kontaktlist zu adden. und da kann sie noch nichts von meiner Beziehung gewusst haben.


    ihr habt wahrscheinlich recht. es ist besser wenn ich mit ihr nichts anfange. dennoch hängt man sehr an einem menschen, dem man 5 jahre hinterhergelaufen ist, und sich in der zeit immer eigeredet hat, dass dieser mensch der richtige und einzige ist. :ratlos:

    meint ihr ich sollte komplett den kontakt zu ihr meiden? es tut auch irgendwie weh, sie in der situation zu sehen. ich würde ihr so gerne helfen, aber ich werde ihr ganz sicher kein geld geben. :kopfschue

    naja ich habe an der sylvesterfeiern bei meinem cousin ein mädchen kennengelernt. haben ein bisschen rumgemacht. ich weiss aber auch nicht, ob ich in die richtung was machen soll, da es so auch mit meiner ex angefangen hat und die beziehung wohl eher auf körperlicher anziehung beruht hat. das ging irgendwie alles zu schnell.

    naja hinterher ist man immer schlauer. :engel:
     
    #4
    emigrante, 2 Januar 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Alles kommt einmal
kinkyvanilla
Kummerkasten Forum
4 November 2016
54 Antworten
CreamyVanilla
Kummerkasten Forum
5 April 2016
6 Antworten
WitchGirly
Kummerkasten Forum
6 September 2015
5 Antworten