Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • darkages
    Benutzer gesperrt
    431
    0
    0
    Single
    4 Mai 2006
    #1

    Alles Scheisse auf dem Klo? (Haushalts-Umfrage)

    Diese Frage geht an alle, die mit ihrem Partner zusammen wohnen, und hier gibt es ja anscheinend viele davon :grin:

    Wie geht ihr damit um, wenn ihr mal eine längere Klositzung vor euch habt und euer Partner mit in der Wohnung ist ?:grin:
    Ich stell mir das besonders zu Anfang der Beziehung recht müßig vor.

    -Ist es euch unangenehm das Klo für große Geschäfte zu benutzen?
    -Wie geht ihr mit dem zwangsläufig unangenehmen Duft um, der weiträumig aus dem Klo strömt?
    -Und was sagt euer Partner dann dazu?
    -Oder kündigt ihr es sogar stolz vorher an, wenn ihr geradewegs aufs Örtchen müsst um gleich einen megamäßigen Haufen zu setzen?
    -Wie verhaltet ihr euch bei überschüssigen und übelriechenden Blähungsausströmungen, die an manchen Tagen zu dem ganzen Mist folgen?

    Danke für die Teilnahme:tongue:
     
  • Honeybee
    kurz vor Sperre
    7.207
    0
    2
    nicht angegeben
    4 Mai 2006
    #2
    einfach danach duschen gehen, dann duftet alles nach Shampoo und Duschgel!

    Leider sind die Herren nie wirklich bemüht das zu verheimliche, noch ein Grund nie wieder mit einem kerl zusammenzuziehen...
     
  • zasa
    Verbringt hier viel Zeit
    1.900
    123
    2
    nicht angegeben
    4 Mai 2006
    #3
    Warum sollte man da was verheimlichen?

    Es ist das natürlichste auf der Welt, jeder macht es...

    Zum Glück sind wir beide nicht so verklemmte Arschlöcher :link_alt:
     
  • munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.982
    598
    10.512
    nicht angegeben
    4 Mai 2006
    #4
    Wow...du entwickelst dich ja bald zum weiblichen Büschel! Aber zu deiner Ehrenretttung muss ich sagen, dass ich deine Threads besser kapiere! :zwinker:

    Aber ich gratuliere zu deiner Fantasie...auf so eine Frage wäre ich nie gekommen. *g*

    Ich finde so Gerüche äußerst unangenehm...aber die resultieren meist daraus, dass mann/frau oft zu lange auf der Kloschüssel hockt...einfach mal schneller spülen, damit das Duftaroma nicht ganz so heftig ausfällt. Hab' aber schon festgestellt, dass die Herren da weniger Scham entwickeln als wir Frauen!
     
  • Paddy_83
    Paddy_83 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    233
    101
    0
    nicht angegeben
    4 Mai 2006
    #5
    ich schieb dat fenster einfach beiseite und duschen geh ich dann auch meist. in meiner alten wohnung hatte ich leider kein fenster, aber wofür gibt es denn raumduft? und so ein prob hatte meine ex auch nicht damit. ist halt so. zum hab ich dat prob aber nicht mehr!

    nie wieder platte! :kopfschue
     
  • User 48403
    User 48403 (48)
    SenfdazuGeber
    9.437
    248
    657
    nicht angegeben
    4 Mai 2006
    #6
    Wirklich? Ich hatte eher die umgekehrte Erfahrung gemacht - dass Frauen es so richtig stinken lassen, während ich aber bemüht bin, mein grosses Geschäft auf diskretere Weise zu erledigen....
     
  • User 37900
    User 37900 (34)
    Teammitglied im Ruhestand
    1.809
    148
    145
    vergeben und glücklich
    4 Mai 2006
    #7
    Wir wohnen zwar nicht zusammen, aber da wir jedes WE miteinandern verbringen (es können auch mal 4 Tage sein), denke ich, dass ich das schon beantworten kann.

    Also. Ein Problem gibt es da bei uns nicht. Wenn einer von uns sein größeres Geschäft erledigt hat, dann macht derjenige danach das Fenster auf und sagt dem anderen halt Bescheid. Wir reden ja über alles sehr offen, warum nicht auch darüber.

    Zu Blähungen kann ich nur sagen, dass dann halt auch mal gelüftet wird, wenn es zu extrem ist. Aber schließlich muss alles raus, was keine Miete zahlt! :grin:
     
  • Chabibi
    Sehr bekannt hier
    2.330
    168
    271
    in einer Beziehung
    4 Mai 2006
    #8
    Fenster auf und fertig...

    Es gibt tatsächlich Leute die danach extra duschen gehen damit's besser riecht ? :ratlos:
     
  • (ma)donna
    (ma)donna (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.833
    121
    0
    vergeben und glücklich
    4 Mai 2006
    #9
    Je nach dem was man für einen penetranten Schiss hat, geht das auch nicht immer. Bei meinem Freund hab ich es z.B. trotzdem noch riechen können.

    -Ist es euch unangenehm das Klo für große Geschäfte zu benutzen?

    Nein, wat mut, dat mut.

    -Wie geht ihr mit dem zwangsläufig unangenehmen Duft um, der weiträumig aus dem Klo strömt?

    Es gibt Raumspray und in den meistens Fällen auch ein Fenster zum Lüften.

    -Und was sagt euer Partner dann dazu?

    "Boar hömma, dat war aber n stolzer Schiss".
    Nein im Ernst. Er hält sich meistens vornehm zurück.

    -Oder kündigt ihr es sogar stolz vorher an, wenn ihr geradewegs aufs Örtchen müsst um gleich einen megamäßigen Haufen zu setzen?

    Manchmal, wenn ich gerade wieder meine Phasen habe..... :grin:

    -Wie verhaltet ihr euch bei überschüssigen und übelriechenden Blähungsausströmungen, die an manchen Tagen zu dem ganzen Mist folgen?

    Ist jetzt nicht sehr prickelnd, aber soll man es verdrücken??!?
     
  • die_venus
    die_venus (37)
    Meistens hier zu finden
    3.182
    133
    57
    Verheiratet
    4 Mai 2006
    #10
    Mein Freund ist auch oft bei mir, also kann ich wohl auch antworten ...

    Wenn ich auf der Toilette war, mache ich das Fenster auf und lasse ihn für die nächsten Minuten nicht ins Bad.

    Wobei ich eigentlich auch immer danach duschen gehe, macht man morgends halt so :zwinker:
     
  • Rägetröpfli
    Verbringt hier viel Zeit
    547
    101
    0
    vergeben und glücklich
    4 Mai 2006
    #11
    Hab ich mich eben auch gefragt.....:grin:

    Also ich hab da keine Probleme damit, ist doch das natürlichste auf der Welt. Danach Fenster auf und Tür zu und gut ist es :smile:
     
  • (ma)donna
    (ma)donna (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.833
    121
    0
    vergeben und glücklich
    4 Mai 2006
    #12
    Gut, dann gehörst du definitiv zu einer geringen Sparte an Männern die so sind....
     
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.697
    398
    2.149
    vergeben und glücklich
    4 Mai 2006
    #13
    komische frage. wie kommt man auf sowas? was macht ihr denn alle für zeremonien beim defäkieren? :eek:

    ich geh aufs klo, wenn ich muss, und weder stinkt das enorm noch dauert es stunden, so dass ich das ankündigen müsste, jetzt gleich kacken zu gehen. in meiner WG frag ich vorm DUSCHEN, ob grad noch wer ins bad will, aber über klositzungen hab ich noch mit keinem geredet und musste noch nie wem bescheid sagen, dass das bad grad unbenutzbar wäre... haben hier so viele leute verdauungsprobleme? geruch, der weiträumig aus dem klos strömt?!

    ich hab auch keine ahnung, wann mein freund scheißen geht, ich guck doch nicht auf die uhr, wenn er ins bad geht, und überlege dann, was er macht?!

    auch in meinen früheren beziehungen hab ich mich um so etwas nie gekümmert, unser pinkel- und kackverhalten war noch nie thema. bislang bin ich bei mir oder meinen männern zuhause noch nie wieder aus dem bad geflüchtet, weil es stinkt. find ich ja schon seltsam zum teil, was hier für antworten kommen.

    gibts hier noch mehr leute, die über ihr toilettenverhalten nicht weiter nachdenken, sondern schlicht aufs klo gehen?
     
  • Rägetröpfli
    Verbringt hier viel Zeit
    547
    101
    0
    vergeben und glücklich
    4 Mai 2006
    #14
    *meld* :grin:
     
  • die_venus
    die_venus (37)
    Meistens hier zu finden
    3.182
    133
    57
    Verheiratet
    4 Mai 2006
    #15
    Na ich mache auch kein großes Thema draus ... wenn mein Freund aber direkt im Anschluss nach mir ins Bad will und ich nicht schon duschen war (wie gesagt, das macht man morgends halt :zwinker: ) sage ich ihm schon, dass er besser noch ein paar Minuten warten sollte. Ihn würde es nicht stören, denn ne Vergiftung bekäme er sicher nicht, allerdings ist es mir unangenehm.
     
  • dubAUT
    dubAUT (34)
    kurz vor Sperre
    520
    0
    2
    Single
    4 Mai 2006
    #16
    Ich frag mich gerade, wie das "stille Örtchen" bei euch beschaffen ist, dass Gerüche von eben diesem in den übrigen Wohnraum entweichen können - abgesehen von den paar Sekunden, in denen die Tür offen ist um das Klosett zu verlassen.

    Des Weiteren würde ich mich wohl schwer für eine Wohnung entscheiden können, in der man im Klo das Fenster nicht öffnen kann. Und wenn das schon nicht möglich ist, gibt es immer noch Sprays, die den Geruch neutralisieren. Das muss dann ja garnicht "wilder Flieder" sein, der ca. genau so unangenehm weil intensiv "duftet" sondern viel mehr einen richtigen Neutralisator.

    Was das Duschen betrifft: Ich kann mich in meinem Klo nicht Duschen. Und die WC-Schüssel, die im Badezimmer angesiedelt ist wird bei uns nicht benutzt.

    #Hannes#
     
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.697
    398
    2.149
    vergeben und glücklich
    4 Mai 2006
    #17
    ich bin beruhigt. danach kamen ja noch mehr antworten von "normalkackern". :cool1:
     
  • suesseblonde82
    Verbringt hier viel Zeit
    245
    101
    0
    Verheiratet
    4 Mai 2006
    #18
    also wir machen da auch kein großen taraa drum, abgesehen davon haben wir 2 toiletten, und ich gehe dann meist nach oben :grin: da ich da wirklich nur fürs große geschäft hingehe, weiß mein männe was ich da oben mache.
    als wir noch in der stadt gewohnt haben, haben wir mal renoviert und die türen neu gemalt, das heißt wir hatten bloß nen vorhang vor der klo-tür, da war es mir dann auch schon mal peinlich...
    vor allem wegen der gerüche...
     
  • User 39498
    User 39498 (30)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    2.824
    348
    3.929
    Verheiratet
    4 Mai 2006
    #19
    Bei mir ist das Klo getrennt vom Bad - also gar kein Problem was duschen oder so angeht. Gibt auch noch ein Gästeklo und NOCH ein Klo :grin:

    Ich mach mir da auch keinen Kopf drüber. Wenn ich muss, dann muss ich. Hatte nur ne relativ lange Zeit jetzt Verdauungsbeschwerden, immer so ein Wechsel von Verstopfung, Bauchweh, Durchfall, usw... da hat man sich dann halt schon mal drüber "unterhalten" weils mir nicht gut ging und wenn ichs musste und zurückkam und deprimiert sagte "Es ging niiiiich..." dann wurde ich auch mal gedrückt :grin:

    Aber vorgewarnt wird da niemand :grin: Is doch normal...
    Und um unangenehme Gerüche so weit wie möglich zu verhindern mach ich halt die Tür zu und das Fenster auf...
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    4 Mai 2006
    #20
    also wenn er bei mir ist oder ich bei ihm, dann geht man halt ganz normal aufs klo, ist doch nix dabei :zwinker: manchmal fragt er mich, wenn ich nach ner zeit wieder aus dem bad komme, ob alles klar wäre, weil es länger gedauert hat, dabei ist das total normal, dabei länger zu brauchen, er braucht ja schließlich noch länger als ich! und wenn er gleich danach auch ins bad will, warn ich ihn rechtzeitig vor, dass abc-alarm ist :zwinker:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste