Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Alles schnell schnell und dann...?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Nici1984, 20 April 2006.

  1. Nici1984
    Gast
    0
    Hallo,

    also ich habe meinen Verlobten (21)im Inet kennengelernt vor knapp einem Jahr. Bei uns ging alles super schnell. Nach drei Wochen der erste Urlaub, nach sechs Wochen verlobt und vor zwei Monaten habe ich die Fernbeziehung (330 km) beendet indem ich zu ihm gezogen bin. Wir haben uns eine neue Wohnung gesucht und diese nach all unseren Wünschen eingerichtet.
    Die Verbundenheit, die unsere Beziehung von Anfang an so beschleunigt hat wird nun durch den Alltag auf die Probe gestellt. Bisher läuft alles prima, bis auf die üblichen kleinen Diskussionen die man im Alltag halt so hat.
    Den Schritt alles aufzugeben, Job - Freunde - Familie etc, habe ich noch keine Sekunde lang bereut. Dennoch frage ich mich sehr oft, da alles so rasend schnell geht, ob es in ein paar Jahren noch genau so sein wird oder ich eine ganz große rosarote Brille aufhabe.
    Ich weiß das mein Verlobter mich sehr liebt, aber manchmal habe ich das Gefühl er hat so eine Art Liste im Kopf, die er Schritt für Schritt abhakt um ein geordnetes Leben zu führen. Alles ganz schnell erreichen und dann fertig. Sprich: Kennenlernen, verloben, zusammenziehen, heiraten, Kinder... usw. Als müsste jeden Monat was neues passieren.
    Manchmal denke ich, ich verstehe es, da es mir so vor kommt als ob ich ihn schon Jahre lang kenne, aber realistisch ist das Ganze doch eigentlich überhaupt nicht. Wenn ich ihm sage was ich darüber denke sagt er immer nur, er liebe mich so sehr, dass es doch einfach nur schön sei diese Schritte zu gehen.

    Wie denkt ihr über seine Erklärung? Wir haben doch so viel Zeit, ich verstehe nicht warum er das nicht auch so sieht... Oder findet ihr er hat recht? Vorallem wenn er alles erreicht hat... und dann...
     
    #1
    Nici1984, 20 April 2006
  2. hiT mYselF!
    Verbringt hier viel Zeit
    1.389
    123
    1
    nicht angegeben
    Nach 6 Wochen verlobt und das bei ner Fernbeziehung :eek:

    Also ich finde das viel zu schnell, nach 6 Wochen weißt doch noch gar net ob das wirklich der richtige ist udn du weißt so wenig über ihn.
     
    #2
    hiT mYselF!, 20 April 2006
  3. Nici1984
    Gast
    0
    Ich habe vorher auch nicht an Liebe auf den ersten Blick geglaubt. Heute bin ich eines Besseren belehrt. Ist schon komisch... hätte ich nie gedacht das es soetwas wirklich gibt.
     
    #3
    Nici1984, 20 April 2006
  4. Spaceflower
    Meistens hier zu finden
    2.176
    133
    50
    Single
    geht meiner meinung auch alles viel zu schnell... wenn man so frisch verliebt ist, ja dann will man im moment alles tun, aber wenn dann plötzlich die "schlimme" zeit kommt, merkt man erst ob man auch richtig zusammenpasst oder net, darum finde ich diese vielen entscheidungen zu leichtfertig getroffen..

    jetzt nach 2 1/2 Jahren habe ich vor meine Fernbeziehung zu meinem Freund zu beenden, da es einfach langsam "reicht" und ich weiss dassich ihn liebe... kann natürlich trotzdem noch schief gehen, aber ich kenne seine schöne und seine "schlechte" seite... genau das was du noch nicht kennst
     
    #4
    Spaceflower, 20 April 2006
  5. hiT mYselF!
    Verbringt hier viel Zeit
    1.389
    123
    1
    nicht angegeben
    Das Problem sit das du am Anfang durch deien Liebe noch über das eine oder andere hinweg siesht was später aber nicht mehr so der fall ist. Vorallem tut man am Anfang seine schlechten Seiten noch etwas verstecken weil man nen guten eindruck machen will und mit der zeit kommen die dann erst durch
     
    #5
    hiT mYselF!, 20 April 2006
  6. Fabian83
    Fabian83 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    242
    101
    0
    Single
    Ob das alles zu schnell geht, können wir dir hier nicht beantworten, denn das muss du ganz alleine für dich entscheiden.

    Für mich persönlich geht das nicht nur zu schnell, sondern mega heftig zu schnell! Nach 6 Wochen zu meinen, jemand so einschätzen zu können, dass man sich sicher ist, den Rest seines Lebens mit ihm zu verbringen, ist meiner Meinung nach nicht machbar und sehr naiv. Vor allem in einer Fernbeziehung, in der ihr euch wahrscheinlich nur ein paar Tage dieser 6 Wochen gesehen habt.

    Aber wie gesagt: Wenn du es für richtig hälst und glücklich bist, ist doch alles in Ordnung.
     
    #6
    Fabian83, 20 April 2006
  7. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Warum zweifelst du daran??
    Du wolltest mit ihm in den Urlaub, du wolltest zu ihm ziehen und du wolltest auch JA sagen.... also wo ist das Problem????
    Bloß weil ihr schneller das erreicht was manche hier ihr ganzes Leben ned erreichen werden??
    Ich seh da kein Problem!
    Und die Frage was dann noch kommen soll.... ihr werdet euer Leben zusammen verbringen.. denk nicht dass es euch da langweilig wird! Aus dem Alltag ergeben sich immer wieder Sachen!
    Genieß das doch einfach alles!!!!!

    Ausser natürlich du bist damit nicht zufrieden!! Bist du glücklich wenn du an die Zukunft denkst??
    Ihr müsst ja nicht nächste Woche heiraten und bis dahin wirst du ihn schon noch besser kennen lernen... vor allem beim zusammenleben! Wenn du irgendwann echte Zweifel bekommst kannst du das ja alles immer noch ändern!!

    Aber: Lass dir nie von anderen einreden es wär zu früh oder sonst was... das kann in jeder Beziehung anders sein und ich denke nicht dass Leute von außerhalb das beurteilen können!!!

    Alles Gute!!! :herz:
     
    #7
    User 48246, 20 April 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Alles schnell schnell
Anyniemuss
Beziehung & Partnerschaft Forum
6 Dezember 2016 um 15:56
10 Antworten
arcone
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 April 2016
8 Antworten
lovelygirl19
Beziehung & Partnerschaft Forum
21 Juni 2016
149 Antworten