Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

alles total kompliziert-was mach ich bloß?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von minnicat, 24 April 2007.

  1. minnicat
    minnicat (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    167
    103
    2
    vergeben und glücklich
    Hey Ihr!!
    Also mein Leben ist im Moment echt verrückt...
    Ich geh alle 1-2Wochen bei einer familie babysitten. Die Familie dort besteht aus Marco(dem Sohn, den ich immer babysitte, ist 9), Sarah und Matthias(sind seit 15 Jahre verheiratet, Scheidung ist aber wohl schon eingereicht). Matthias(39Jahre) und Sarah(37Jahre) sind seit 2 jahren getrennt, leben aber aufgrund der Kosten und wegen Marco noch zusammen in dem Haus(gehen sich aber stark aus dem Weg, da sie sich gar nicht mehr verstehen). Ich geh da jetzt schon seit einem Jahr babysitten und hab schon viel mit denen gemacht, Sarah und ich sind befreundet und mit Matthias hab ich mich schon immer sehr gut verstanden. Naja sehr gut wäre untertrieben, wir waren immer ein bisschen am flirten, aber halt mehr spaßeshalber.

    Ende Februar war ich mal wieder für ein Wochenende dort(Matthias muste tagsüber arbeiten und Sarah war bei ihrem Freund) und Matthias und ich haben am Abend was getrunken und naja hatten eine Art One Night Stand.
    Naja aber irgendwie waren wir beide doch aneinander interessiert und haben uns danach noch ein paar mal getroffen und was anfangs eine Art Sexbeziehung war ist jetzt auf eine richtige Beziehung hinausgelaufen. Es haben sich von beiden Seiten starke Gefühle entwickelt....
    Wir machen viel zusammen und ich genieße diese Zeit wahnsinnig und er auch. Es ist nur einfach so- er ist 39! Und der (noch)Mann einer guten Freundin. Meine Eltern wissen nichts davon, Sarah auch nicht. Das wäre auch im Moment keine gute Idee, da ich Sarah nicht verletzen möchte(Die Ehe ging damals auseinander, weil er sich eine neue gesucht hat und sie sieht dass als Grund ihn für ihr verkorkstes Leben verantwortlich zu machen), weil es ihr eh im Moment sehr schlecht geht(Ihr Freund hat einen Tumor und nur noch ca. 3 Monate zu leben) und meinen Eltern kann ich es nicht erzählen, da sie 1) Die Geschichte mit Sarah kennen(und zwar nur von ihrer Seite aus) und 2) nicht wissen, dass Matthias nicht der erste Mann in meinem Leben ist. Sie denken ich wäre ich sag das jetzt mal blöd -ungeküsst und dass ich noch nie einen Freund hatte.
    Heute hat meine Mutter ein Gespräch mit mir angefangen von wegen, sie möchte dass ich ihr verspreche dass sie den Jungen kennenlernt mit dem ich mein erstes Mal habe.... Das hatte ich aber schon mit 16, aber dass konnte ich ihr einfach nicht sagen.
    Mann dass ist alles so kompliziert....
    Tut gut mir das alles mal von der Seele zu schreiben, ihr denkt jetzt bestimmt alle ich wär verrückt...

    Naja viele Dank fürs lesen, schreibt einfach mal was ihr dazu meint!!!!
     
    #1
    minnicat, 24 April 2007
  2. Snake81
    Verbringt hier viel Zeit
    578
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ist schon noch ne krasse Geschichte, die du da erzählst und wenn das rauskommt, dann gibts wohl richtig arge Konsequenzen, bzw. ein riesengrosses Tohuwabohu....

    Mal rein objektiv betrachtet hast du ja nichts verwerfliches gemacht, da die beiden getrennt sind und ihr euch ja wirklich ziemlich gern zu haben scheint.

    Trotzdem gibts da Punkte, die moralisch gesehen etwas kritisch sind....

    1) Seine Noch-Frau, der es nicht wirklich gut geht und der es in baldiger Zeit noch viel viel schlechter gehen wird. Wenn sie in dieser Phase auch noch deine Geschichte hört, dann könnte sie komplett den Halt verlieren. Ich weiss nicht, wie labil sie ist, ob sie ev. dann sogar fast durchdrehen könnte?

    2) Deine Mutter, der du alles verheimlichst. Meiner Meinung nach das kleinste Uebel, da du ja volljährig bist und ihr theoretisch keine Rechenschaft schuldest. Dass du aber dein erstes Mal schon gehabt hast mit 16, das würde ich ihr schon sagen, schliesslich ist sie deine Mutter, oder hast du so ein schlechtes Verhältnis zu ihr?

    3) Allgemein zu eurer Beziehung. Du 18, er 39......Klar, wenn man sich liebt, spielt das Alter keine Rolle, doch die Frage ist erlaubt, wie das in Zukunft weitergehen soll? Ist es ne reine Sex-Beziehung oder bahnt sich da mehr an oder läuft schon mehr?

    Wenn ich dir jetzt sage, ich würde die ganze Sache mit ihm hinterfragen, dann wäre das auch nicht ganz fair, schliesslich ist es wie gesagt legitim, nur moralisch etwas speziell.....

    Ich wüsste nicht, ob ich das könnte, wenn seine Frau/Ex-Frau so eine gute Kollegin von mir wäre, die einerseits von ihm so dermassen enttäuscht wurde und andererseits in einer so traurigen Lage steckt mit ihrem jetzigen Freund.

    Wenn du das Ganze so weiterziehst, musst du dir bewusst sein, was du damit aulöst, weil irgendwann wird seine Frau das erfahren, da bin ich mir ganz sicher.....

    Und dann musst du zu dem stehen, was du "gemacht" hast, musst damit rechnen, dann eine gute Kollegin zu verlieren....

    Ich verstehe dich aber, es ist eine saublöde Situation, denn die Gefühle ihm gegenüber sind ja scheinbar da und die zu verdrängen ist auch nicht gerade einfach.....
     
    #2
    Snake81, 24 April 2007
  3. Jamie1987
    Jamie1987 (29)
    Benutzer gesperrt
    569
    0
    0
    vergeben und glücklich
    Sehe ich ähnlich wie mein Vorredner, vor allem finde ich Punkt 1 ganz gravierend. Die Ex Frau deines neues Freundes tut mir leid dich als Freundin zu haben, ich weiss das man nichts für Gefühle kann und das man sie nicht einfach abstellen kann, aber irgendwie hättest du dich am Anfang halt so finde ich am Riemen halten sollen dann wäre es so weit garnicht gekommen. Naja nun ist das Kind im Brunnen gefallen nun muss es da auch wieder alleine rausklettern.

    Punkt 2 sehe ich genauso, deine Mutter macht sich natürlich darüber Gedanken, von der Verhütung vielleicht auch noch Naivität die man in deinem Alter hat etc... Ich würde ihr sagen das du dein erstes Mal schon hinter dir hast und du es dir nur nicht getraut hast zu erzählen und das es dir leid tut. Und dann bau dir mit deiner Mutter ein Verhältnis auf wo solche Sachen halt auch besprochen werden können wenn ihr es wichtig ist


    Punkt 3 habe ich nun aus deinem Text so verstanden das Gefühle von beiden Seiten mit im Spiel sind. Das ist alles schön und gut, aber auch hier denke ich das das Alter bei euch eine Rolle spielt, wenn nicht heute dann in ein paar Monaten oder Jahren, du bist jung hast noch nicht die Lebenserfahrung gesammelt wie er.

    Ein weiterer Punkt den du dir überlegen solltest ist ob er es wirklcih ernst meint, viele Männer wollen sich so einfach nur eine Affaire halten.

    Und ich sage dir das du die ganze Sache hinterfragen solltest, dir einen Kopf drum machen solltest und vor allem ehrlicher mit deinen Mitmenschen umgehen solltest. Das ist das wichtigste. Die Ehrlichkeit.

    Für das was man tut muss man auch gerade stehen und nicht immer nur die schönen Seiten (bei dir nun die Gefühle etc.) des Lebens und der Situationen geniessen
     
    #3
    Jamie1987, 25 April 2007
  4. minnicat
    minnicat (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    167
    103
    2
    vergeben und glücklich
    Erstmal vielen Dank fürs lesen+antworten!!!

    Ja ihr habt die Punkte über die ich mir Tag und Nacht Gedanken mache schon erfasst.. Und auch mich belastet am meisten Sarah, ich möchte sie nicht verletzen und wir hatten am Anfang auch vor es ihr zu sagen, aber dann kam heraus dass ihr Freund den Tumor hat und ihr geht es seitdem nur noch schlecht.
    Gefühle sind von seiner Seite aus genug da, dass hat er mir oft genug bewiesen. Ausserdem hab ich ihn nach unserem One Night Stand erstmal seeeeehr oft abgeblockt, da ich für diese Beziehung keine Zukunft sah und ich Sarah nicht verletzen wollte. Als ich dann irgendwannmal zu einem Treffen zugesagt habe, hat sich dann einfach mehr entwickelt.
    Es ist halt so, dass ich seit 2 Jahren Single bin und mich seitdem eigentlich auch kein Mann wirklich interessiert hat, ich verliebe mich einfach seeehr selten und auch nur wenn ich die betreffende Person schon lange kenne.
    Tja wie unsere Beziehung weitergehen soll, wüsste ich auch gerne. Wir hängen beide sehr an der Beziehugn und sind uns auch voll der Konsequenzen bewusst, andereseits belastet es mich auch wahnsinnig dass alles so geheimzuhalten.
    Das Verhältnis zu meiner Mom war noch nie soo gut, da sie mir nichts über ihr Leben erzählt und ausserdem nicht gut zuhören kann, wenn ich ihr etwas erzählen möchte. Über diese Dinge hab ich aber mit ihr schon oft geredet und sie meinte sie achtet drauf ... Ich denke ich sag ihr dass auf jeden Fall, aber ich las mir noch ein paar Tage Ziet um in Ruhe darüber nachzudenken wie ichs angehe...

    Vielen Dank fürs lesen, bin offen für ganz viele Antworten :smile:
     
    #4
    minnicat, 25 April 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - alles total kompliziert
Mondschein234
Beziehung & Partnerschaft Forum
27 Oktober 2016
18 Antworten
iTzMeee
Beziehung & Partnerschaft Forum
26 März 2011
2 Antworten
marco03
Beziehung & Partnerschaft Forum
18 Juni 2006
19 Antworten