Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Alles war nur eine große Lüge..

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Kokosflocke, 27 März 2008.

  1. Kokosflocke
    Verbringt hier viel Zeit
    244
    113
    29
    vergeben und glücklich
    Hallo Ihr:smile:

    Ich habe vor einigen Wochen mit meinem Ex-Freund Schluss gemacht, mit dem ich über 5 Jahre lang zusammen war. Ich bin auch wieder frisch verliebt und habe einen wirklich wunderbaren neuen Freund, es könnte gar nicht besser laufen.

    Mein Problem ist, jetzt im Nachhinein erfahre ich was mein Ex-Freund mir all die Jahre über verschwiegen hat. Unter anderem das er mit anderen Frauen Sex hatte, und sogar 3 Monate bei einer anderen gewohnt hat:ratlos: . Ich habe davon nichts mitbekommen, obwohl ich vermutet habe...Aber er hat sein Spiel gekonnt gespielt und ich konnte und wollte ihm nie etwas nachweisen..

    Mir tut das unglaublich weh, einfach weil ich das Gefühl habe, 5 Jahre nur in einer Lüge gelebt zu haben. Ich liebe meinen Ex nicht mehr, nein ich empfinde sogar geringen Hass, weil er auch handgreiflich mich gegenüber war und mich die letzten Monate mehr wie ein Stück Vieh als wie einen Menschen behandelt hat.

    Doch ich habe ihn mal geliebt, und in dieser Zeit hat er mich nur beschissen,belogen und betrogen. Ich weiß echt nicht wie ich das verarbeiten soll. Es bricht mir das Herz, zu wissen das ich meine Energie in solch ein Arschloch gesteckt habe..

    Nicht einmal jetzt kann mein Ex mich in Ruhe lassen. Er beschimpft mich, fordert Dinge ein, zahlt seine Schulden nicht zurück und bestiehlt mich.

    Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht und kann mir Tipps geben wie ich das alles am Besten verabeiten kann?


    Ich wäre für jede Hilfe dankbar!
     
    #1
    Kokosflocke, 27 März 2008
  2. -itz-
    -itz- (26)
    Benutzer gesperrt
    199
    0
    0
    nicht angegeben
    Zieh eine ganz klare Linie und mach Dir keine Vorwürfe, das Häschen scheint sich ja momentan auch nicht gerade glücklich zu fühlen, sonst liefe die Trennung ja nicht so ab...

    Um welche Gegenstände und welche Beträge handelt es sich denn, die er noch einfordert und inwiefern baut er denn Kontakt zu Dir auf?

    Seinen Krempel kannst Du oder auch irgendein Freund von Dir ja bei ihm abladen, sofern ihm da noch irgendetwas zusteht. In puncto Geld, dass er Dir noch schuldet würde ich da mal jemanden vorbeischicken, der da mal 'ne Frist setzt.
     
    #2
    -itz-, 27 März 2008
  3. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    War da was vorgefallen, was Dir Anlass zu dieser Vermutung gegeben hatte? Und bist dem nicht weiter nachgegangen in der Meinung, das kann nicht sein, weil Du ihm so sehr vertraut hast?

    Ansonsten kann ich mir schon vorstellen, dass Dir das jetzt schwer zu schaffen macht, 5 Jahre mit jem. zusammen gewesen zu sein, der Dich nach Strich und Faden betrogen hat.

    Tust mir leid :knuddel:
     
    #3
    User 48403, 27 März 2008
  4. User 75021
    Beiträge füllen Bücher
    8.289
    298
    988
    Verheiratet
    Kommt mir bekannt vor.
    Ich war 5 Jahre mit meinem Ex Mann zusammen, der mich auch so mies behandelt hat...wir haben sogar 2 Kinder zusammen. Ich hatte immer die Vermutung, das er mich betrügt, konnte es aber nicht nachweisen...nach der Trennung hat sich mein Verdacht dann bestätigt. Er ist schon in der ersten Schwangerschaft (d.h.im ersten Beziehungsjahr) fremdgegeangen.
    Ich war auch so verletzt und kann es heute noch nicht fassen.
    Ich habe die Wut rausgelassen-und zwar an ihm. Ich hab geheult, getobt und ihn angeschrien...ihn beschimpft usw. War mir scheißegal,das er mich für eine Furie hielt, es tat mir gut.

    Rede mit deiner Freundin über den Schmerz...wenn du wütend bist, dann lass es raus. Er soll ruhig spüren, wie sehr er dich verletzt hat.
     
    #4
    User 75021, 27 März 2008
  5. Kokosflocke
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    244
    113
    29
    vergeben und glücklich
    Danke für eure lieben und hilfreichen Antworten..

    @Sweety

    Das Problem ist, das mein Ex sofort handgreiflich und aggressiv wird, wenn ich ihn mal beschimpfe. Gestern hat er mir am Telefon gedroht " Du wirst meine Freunde noch kennenlernen!":ratlos:

    Ich bin einfach nur furchtbar wütend auf mich selbst,ärgere mich über meine Naivität. Ich war eine von diesen unterwürfigen Püppchen*kotz*. Zum Glück habe ich den Absprung geschafft und ihn verlassen.

    Mein neuer Freund ist ganz anders, er ist einfach wunderbar:herz: Ich bin so glücklich darüber ihn kennengelernt zu haben.

    Trotzdem habe ich Angst vor der Zukunft. Ich habe mir alles mit meinem Ex gemeinsam aufgebaut, und er hat mir nach der Trennung alles wieder entrissen.
    Ich möchte ihm so gerne meine Meinung sagen, weiß aber nicht wie...
     
    #5
    Kokosflocke, 27 März 2008
  6. Kiya_17
    Kiya_17 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.204
    121
    1
    vergeben und glücklich
    Hi,

    ich kann deine Situation ganz gut nachvollziehen... mir hat mein Ex hat mir auch neulich gesagt das er mich nie wirklich geliebt hat...

    Das tut weh... :geknickt:
     
    #6
    Kiya_17, 27 März 2008
  7. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    Kontakt reduzieren. Ggf. Schuldenrückzahlung via Anwalt regeln. Wie viel Geld schuldet er Dir? Auffordern, die Drohungen zu unterlassen. Selbst wiederum ihn nicht beschimpfen, so provozierst Du ihn doch nur.

    Das wären meine ersten Ratschläge für Dich.

    Wie Du damit umgehst, dass Du nun Einiges an Negativem über Eure gemeinsame Zeit erfährst, solltest Du Dir für Dich überlegen. Ihr seid getrennt, Du bist neu liiert. Vielleicht kannst Du die Zeit mit ihm jetzt in eine gedankliche Schublade packen und "zuschieben"? Nicht analysieren oder Selbstvorwürfe starten, warum Du nicht ... und hätte ich und wäre ich doch nur... bringt nix.

    Versuche, Dich auf die Gegenwart und Zukunft zu konzentrieren, und halt Deinen Ex so weit wie möglich aus Deinem Leben raus. Wie kann er Dich denn eigentlich jetzt noch bestehlen? Irgendwelche gemeinsamen Konten habt Ihr nicht, oder?
     
    #7
    User 20976, 27 März 2008
  8. Sexsüchtige
    Verbringt hier viel Zeit
    284
    101
    0
    nicht angegeben
    Also erstens solltest du deine Angaben ändern "Vergeben und Glücklich"

    Zweitens, wenn er Handgreiflich werden solte und seine Schulden nicht zurück bezahlt würde ich ihn an deiner Stelle bei der Polizei anzeigen.
    Man da hast du wirklich ein Arschloch erwischt.
     
    #8
    Sexsüchtige, 28 März 2008
  9. Dandy77
    Meistens hier zu finden
    1.501
    133
    56
    nicht angegeben
    Du solltest an dem Ganzen das Positive sehen.

    Du hast es geschafft, dich von deinem miesen Ex zu trennen und anscheinend einen tollen neuen Freund gefunden. An dieses Glüch solltest du denken und das Andere abhaken und nicht nachträglich nach Erklärungen suchen. Reduzier den Kontakt mit dem Ex aufs Nötigste, bleib sachlich distanziert und versuche Emotionen zu unterdrücken. Die investiere lieber indie neue Beziehung.
     
    #9
    Dandy77, 28 März 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten