Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • aquara
    Verbringt hier viel Zeit
    336
    101
    0
    vergeben und glücklich
    23 Juni 2007
    #1

    Als Freundin zuständig für Sachen des Freundes?

    Hallo,

    ich bin mit meinem Freund seit 6Wochen zusammen und es gibt da etwas was mich wirklich sehr aufregt!
    Da er schon alleine wohnt fallen natürlich so Dinge wie waschen spülen usw. an.
    Ich helfe ihm da natürlich auch gerne wenn ich da bin.
    Aber was ich ein bisschen komisch finde ist seine Mutter.
    Die ist der Meinung das ich dafür zu sorgen habe das er seine Klamotten immer wäscht, regelmäsig saugt, immer alles schön aufräumt usw.
    Das letzte Beispiel z.B. war das er ein Hemd hatte an dem Knöpfe gepfehlt haben da meinte die doch glatt zu mir ich sollte die doch mal annähen oder ob ich dazu nicht in der Lage wäre.
    Zweites Beispiel, ich hatte ihm was zu essen gekocht was er am nächsten Tag nochmal nach der Arbeit aufwärmen konnte, ich bin an dem Tag aber zuhause gewesen.
    Er hat den Rest dann nicht weggeschmissen seine Mum sieht das 2Tage später und ruft mich an und mekert mich an das ich das nicht gemacht hab.Dabei war ich nicht einmal bei ihm!

    Ich meine ich bin doch seine Freundin und nicht seine Hausfrau oder???
    Und zweitens liegt es doch an ihrer Erziehung wenn er sowas nicht direkt macht.

    Ich halte es für selbstverständlich das ich helfe wenn ich bei ihm bin, aber ich muss doch nun wirklich nicht alles machen und ihn kontrollieren.
    Er ist doch alt genug oder was meint ihr dazu?
    Mir kommt es vor als sieht seine Mum die Freundin als Putzfrau!!!


    LG
     
  • discovery
    discovery (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    982
    103
    0
    nicht angegeben
    23 Juni 2007
    #2
    LoL.. haben wir etwa die selbe Mutter? ... Meine glaubt das auch immer, das meine Freundin das alles machen sollte ... Mir ist das immer voll peinlich. Ich mach in meiner Wohnung alles selbst, da will ich nicht mal das hier wer was tut ... Ist meins ^^

    So extrem ist sie allerdings nicht ...
    Die nehmen das für selbstverstädnlich das sich die Frau um den Mann kümmert ... ich finde das ätzend
     
  • Numina
    Numina (31)
    ...!
    8.812
    198
    96
    Verheiratet
    23 Juni 2007
    #3
    Das würd ich ja nie im Leben machen und der Frau mal ordentlich die Meinung sagen. :mad:
    Wäre mir nieeeemals eingefallen irgendwelche Knöpfe anzunähen.
    Soll sie ihrem Sohn sagen er solls selber machen.
    Wenn er allein wohnt hat sich die Mutter da überhaupt nicht einzumischen. :angryfire
    Ist ihm das nicht peinlich? Sag bloss er hält das Verhalten seiner Mutter für normal..
     
  • KISSa
    KISSa (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    248
    101
    0
    Single
    23 Juni 2007
    #4
    ich glaub einfach das seine ma ein riesen problem damit hat das ihr sohn nicht mehr bei ihr ist. ihre mutterrolle und ihre sorgen scheinen wohl kein ende zu finden...also die frau hat einen leichten kleinen komplex aber das ist nicht selten der fall. mütter eben :geknickt:
    mach dir da keine sorgen. sag mal deinem freund das es dich ein bissen nervt das seine ma dich so , nja sagen wir mal grob "blöd anmacht" . vllt redet er mit ihr..?
     
  • tom breeg
    tom breeg (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    12
    86
    0
    nicht angegeben
    23 Juni 2007
    #5
    Das ist ja schon mal ne relative frechheit finde ich. würd mich mal interessieren, wie viele frauen da schon schreiend weggerannt sind. was sagt er denn dazu? sieht er das genau so, in dem sinne, dass er sagt: koch mal was frau!? ich wohne auch in meiner eigenen wohnung und hab meiner freundin "verboten" hier irgendwas in richtung kochen, putzen o.ä. zu machen. (wenn sie's trotzdem gemacht hat, war ich aber auch nicht böse :zwinker: )
     
  • Aurinia
    Aurinia (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.190
    123
    2
    Single
    23 Juni 2007
    #6
    also ich würde die einfach ignorieren.
    was sagt er denn dazu wenn sie sowas sagt?
    hoffentlich hast du dir da kein muttersöhnchen eingefangen :tongue:
     
  • Tischbein
    Tischbein (42)
    Verbringt hier viel Zeit
    220
    103
    1
    nicht angegeben
    23 Juni 2007
    #7
    Ja mei,leben wir denn noch im 18 Jahrhundert,wo die Frau am Herd steht und den Mann bekocht,seine Klamotten näht usw?

    Ich würde mit ihm mal Klartext reden und ihm sagen,das es so nicht geht und seine Mutter,die würde ich ignorieren.

    Ihr seit 6 Wochen zusammen und sie will,das Du seine Socken stopfst (nur ein Beispiel,lach)...dieser Frau würde ich was husten...und dem Mann,der zulässt,das seine Mutter so mit seiner neuen Freundin umgeht auch...aber mächtig gewaltig :wuerg:
     
  • aquara
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    336
    101
    0
    vergeben und glücklich
    23 Juni 2007
    #8
    Ihm ist das immer total peinlich und er hat mir ja sogar verboten was in seiner Wohnung zu machen.
    Natürlich koche ich zwischendurch trotzdem mal oder so aber ich muss iihm nun wirklich nicht Knöpfe annähen oder so.
    Also er findet das nicht okay von seiner mum hat ihr das uahc schon gesagt aber sie meint so gehört sich das eben für ein Mädchen.

    Vielleicht denkt sie weil sie das bei ihrem Mann macht alles hinterher tragen und bedienen und so muss die zukünftige Frau das auhc bei ihrem Sohn.
    Aber das kann die vergessen er ist alt genug und hat zwei gesunge Beine und auhc Hände.
     
  • Knutscha
    Knutscha (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.220
    123
    7
    nicht angegeben
    23 Juni 2007
    #9
    Kommt bei uns (leider) nicht vor. Ich hätte es nämlich lieber, wenn ich das machen sollte, als wenn mein Freund immer gleich wegen allem zu seiner Mutter rennt.
    Natürlich ist es noch besser, wenn er das selbst macht..

    Aber ich denke,dass seine Mutter einfach nur neidisch ist bzw einfach will,dass ihr Sohn ne ordentliche "Frau" bekommt, die eben fähig ist den Haushalt zu schmeißen...ich seh das als eine Art test an...
     
  • glashaus
    Gast
    0
    24 Juni 2007
    #10
    Meine Oma denkt auch, junge Mädels sollten erstmal 1 Jahr in die Bräuteschule :zwinker:

    Würde mir da keinen Kopf drum machen. Du bist ja schließlich mit deinem Freund und nicht mit seiner Mutter zusammen.
     
  • Recon
    Recon (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.367
    121
    0
    vergeben und glücklich
    24 Juni 2007
    #11
    Was sich seine Mutter da rausnimmt, ist ja mal wirklich unverschämt! Du bist seine Freundin und nicht seine Mutter.
    Und durch ihr Verhalten mischt sie sich natürlich auch in eure Beziehung ein!!!
    Er sollte das mal mit ihr klären, sonst habt ihr demnächst noch nen Mega-Streit wegen seiner Mutter.
     
  • Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.592
    248
    716
    vergeben und glücklich
    24 Juni 2007
    #12
    und das nach 6 wochen, is ja irre.
     
  • klatschmohn
    Meistens hier zu finden
    1.588
    133
    75
    Single
    24 Juni 2007
    #13
    Würde ich absolut nicht einsehen, die Mutter meines Exfreundes war auch so drauf, aber nur zu Beginn....sie meinte dann immer: Kochst du auch mal was für ihn und bügelst seine T-Shirts? Irgendwann war sie dann ziemlich entrüstet und überrascht, als ich ihr erzählte, dass ich nicht kochen kann und kein Bügeleisen besitze:smile:

    und meistens er derjenige war der kochte und putzte :zwinker: aber er hat das alles freiwillig getan :link:
     
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.697
    398
    2.149
    vergeben und glücklich
    27 Juni 2007
    #14
    nimms dir doch nicht so zu herzen. es ist blöd und unverschämt, wie sie sich verhält, ja. sag ihr einfach, dass du deine angelegenheiten regelst und ihr sohn sich um seinen haushalt selbst kümmert. fertig. dann auflegen.
    und das jedes mal.

    sie würd das JEDER freundin sagen, es liegt nicht an dir.
    du machst nichts falsch, es ist wirklich nicht deine sache, ihm generell alles zu erledigen. will er ja auch nicht. also sieh es als marotte und konzentrier dich lieber auf deinen freund, statt es zu deinem problem werden zu lassen, dass seine mutter fürchterlich altmodisch ist.
     
  • Chococat
    Chococat (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    599
    101
    0
    vergeben und glücklich
    27 Juni 2007
    #15
    Mh, meine Schwiegermami ist so ähnlich. Ich merk auch immer sehr, dass sie denkt, als Frau müsste ich alles machen. Wir haben die letzten Wochen ja Wohnung gesucht (auch gefunden), sie war einmal mit bei der Besichtigung, da stand schon ne Küche drin, da meinte sie immer "das ist Anjas Bereich"... "Da muss Anja entscheiden, was sie wie hinstellt". Ähnlich wars bei der Waschmaschine. "Da stellt Anja sicher ihre Waschmaschine hin"... "Stellt doch dort den Wäschekorb hin, da muss Anja nicht so weit mit der Wäsche laufen..."
    Besonders schön ist auch sowas wie "naja, eigentlich brauchst du ja nicht studieren, wenn dann die Enkel da sind, musst du dich ja drum kümmern". (Wir sind 3 Monate zusammen und sie spricht von sowas!)
    Ich hab da einfach nicht drauf reagiert. Mein Freund und ich teilen uns rein in die Arbeit, wenn die wüsste, dass er viel mehr Zeit als ich in der Küche verbringt, würde sie bestimmt große Augen machen :eek:

    Ich sag da einfach nichts dazu, höchstens "jaja", solange mein Freund nicht so denkt, ist doch alles ok. Manche haben eben solche Ansichten, nimm das nicht zu ernst.
     
  • keenacat
    keenacat (31)
    Beiträge füllen Bücher
    5.622
    218
    277
    vergeben und glücklich
    27 Juni 2007
    #16
    nach nichtmal 2 monaten beziehung spinnt die shcon so rum?? na der würd ich mal die meinung geigen!
     
  • User 29904
    Beiträge füllen Bücher
    5.657
    248
    780
    nicht angegeben
    27 Juni 2007
    #17
    x
     
    Zuletzt bearbeitet: 22 Februar 2016
  • sp-Illana
    sp-Illana (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    95
    91
    1
    vergeben und glücklich
    27 Juni 2007
    #18
    Ich find das ist Schwachsinn, ihr müsst doch selbst wissen wie ihr euer Leben regeln wollt, da dürfen sich keine anderen Leute mit einmischen schließlich geht es ja um euch und so wie ihr euch wohlfühlt. Ich denk die Mutter will ihre 'Pflichten' auf dich abwälzen, weil sie wohl nicht mehr so die nahestehendste weibliche Person für ihn ist, vielleicht hängt sie zusehr an ihm und denkt sie muss dir jetzt Anweisungen geben was am besten für ihn ist.
    Wie gesagt .. schwachsinnig das Verhalten von der Oo
     
  • klärchen
    klärchen (36)
    Meistens hier zu finden
    2.768
    133
    66
    nicht angegeben
    27 Juni 2007
    #19
    die mutter meines freundes guckt mich auch immer ganz komisch an, wenn seine schuhe nicht geputzt sind oder er sich ne schreckliche, zerknitterte hose angezogen hat. ja, das nervt, aber ich tu so, als merk ichs nich. ich mach ja eh schon fast alles in unserer wohnung, aber ihm hinterherzurennen wie nem 4-jährigen, damit er auch ordentlich angezogen ist und sein frühstück nicht vergisst, geht echt zu weit. dass den männern das nich selber zu blöde ist, wie minderbemittelte behandelt zu werden...

    frag die mutter doch mal scherzhaft, ob sie ihrem erwachsenen sohn nicht zutraut, sich selber zu versorgen, ob sie ihm denn so wenig beigebracht hat. vll hört sie dann auf mit dieser lächerlichkeit.
     
  • aquara
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    336
    101
    0
    vergeben und glücklich
    29 Juni 2007
    #20
    Hallo,
    danke für die vielen antworten und ihr habt alle recht.
    Naja die mutter hat mich jetzt für unfähig erklärt letzte woche ist sie ganze drei tage einfach so in seine wohnung er war in der zeit bei mir und hat alles aufgeräumt geputzt sogar die schränke auseinander genommen innen gewischt wieder eingeräumt und die möbel umgestellt.

    mein Freund fand das absolut unverschämt ich mein das ist ja privat Sache, einfach so in die Wohnung zu gehen ist dreist.
    Ok sie hat einen schöüssel für notfälle aber aufräumen und putzen usw. ist ja wohl echt kein notfall.
    Wenn ich demnächst bei ihm bin werd ich innen meinen schlüssel stecken lassen nicht das die sonst mal wenn ich dusche oder grad aus dem bett komme wenn er schon arbeiten ist in der tür steht.
    Sowas ist doch nun wirklich super dreist.
    Ich mein wir hätten ja auch gerade am kuscheln sein können oder sogar beim Sex.
    Für mich hat die keinen Anstand!!!Sowas macht man nicht.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste