Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Als was soll ich mich bewerben?

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von Diva, 3 September 2005.

  1. Diva
    Verbringt hier viel Zeit
    538
    101
    0
    nicht angegeben
    Hallo
    Ich mache mir im Moment riesige Sorgen um meine Zukunft. Ich bin jetzt in der 13. Klasse und mache nächstes Jahr mein Abitur. Dass ich nicht studieren möchte weiß ich schon, ich möchte eine Ausbildung machen. Nur als was???

    Mein Traumberuf ist Tierpflegerin. Aber wenn ich das lerne, wozu mach ich dann Abi? Mein Vater möchte mich UNBEDINGT im Büro sehen, am besten als Beamtin (er ist auch Beamter). Und wenn ich keine Stelle als Beamtin bekomme, dann soll ich Industriekauffrau oder Verwaltungsfachangestellte lernen. Aber auch für die Berufe brauch ich kein Abitur.

    Hab schon versucht ihm zu erklären, dass es mein Leben ist, versteht er nicht. Ist jetzt auch egal. Hab schon mehrere Bewerbungen für Industriekauffrau, Verwaltungsfachangestellte und Beamtin im mittl. Dienst geschrieben.

    Aber das reicht mir nicht. Es sind so ganz typische langweilige Bürojobs. Könnt ihr mir nicht einfach ein paar Tipps geben, was es so für Berufe gibt, in denen man sich bewegen muss und mit seinen Händen arbeiten kann? Hab schon bei arbeitsagentur.de geschaut, aber so wirklich schlau werd ich da nicht draus.

    Und noch was: ich schicke viele Bewerbungen in die Gegend von meinem Freund (Fernbeziehung) und er wohnt in Bayern. Muss ich die Bewerbungen dann etwa in Alter Rechtschreibung verfassen? Das kann ich nämlich gar nicht.

    Danke schonmal, lg Diva
     
    #1
    Diva, 3 September 2005
  2. evi
    evi
    Gast
    0
    Wie sieht es aus mit irgendwelchen "sozialen" Berufen?

    Krankenschwester, Erzieherin, Physiotherapeutin, Hebamme, usw....

    Schonmal darüber nachgedacht, oder ist das nichts für dich?

    evi
     
    #2
    evi, 3 September 2005
  3. unbekannte
    unbekannte (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    293
    113
    20
    Single
    warum machst du nicht einen umfangreichen test bei der firma gevainstitut (oder so ähnlich) mit

    ich wusste auch nicht was ich machen sollte hab da alles eingegeben und danach haben die mir sachen genannt die wirklich zu mir passten

    das kostet zwar ne kleinigkeit aber dafür weis du das es seriös ist und nicht wie beim arbeitsamt nach 5 antworten kommt kanalarbeiter raus
     
    #3
    unbekannte, 3 September 2005
  4. Diva
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    538
    101
    0
    nicht angegeben
    Danke für die Antworten.
    Über Sozialberufe hab ich zwar schon nachgedacht, aber ich glaub ich bin der unsozialste Mensch überhaupt. Ich finde es sooo toll, dass es vielen Leuten nichts ausmacht anderen zu helfen, aber ich renn ja schon weg wenn sich jemand übergeben muss. Deswegen bringt es nichts sowas zu lernen, obwohl es inetwa in meine Wunschliste passt: sich körperlich bewegen und nicht nur vor dem PC sitzen.

    Das mit dem Gevainstitut kenne ich noch gar nicht. Muss ich direkt mal nachgoogeln. Ich kenn auch nur diese blöden Fragen vom Berufsberater und hinterher weiß man noch weniger als vorher.

    LG Diva
     
    #4
    Diva, 3 September 2005
  5. worthmuchmore
    Verbringt hier viel Zeit
    75
    91
    0
    nicht angegeben
    Ich kann dir nur raten zu machen was du möchtest, und das ist in deinem Fall nunmal Tierpflegerin :smile:
    Du wirst das nämlich ein Drittel deines restlichen Lebens machen, die Pension nicht mitgerechnet.
     
    #5
    worthmuchmore, 3 September 2005
  6. CK1
    CK1 (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    28
    86
    0
    Single
    Was auch interesant ist sind einige der neuen IT-Kaufleute Berufe,
    die eine mischung aus Büro-job und handwerklicherTätigkeit sind
    wie z.B. Informatikkauffrau/-mann.
    Was aber auch ne Idee wäre, erst eine Ausbildung in einem Bereich zu machen, der auch als Studium (FH) unter Umständen in Frage käme:
    z.b. Bei uns an der Fh sind etliche Studenten (ich auch) die vor dem Studium eine Berufsausbildung gemacht haben, am Beispiel Elektrotechnik
    (3 gelernte Elektroinstallateure, 4 Kommunikationselektroniker, 3 Mess- und Regelelektroniker, 3 Energieelektroniker, 1Fluggeräteelektroniker(ex Bundi).
     
    #6
    CK1, 4 September 2005
  7. Flowerlady
    Verbringt hier viel Zeit
    1.273
    123
    1
    vergeben und glücklich
    Also... ich habe den Test vom Gevainstitut auch gemacht, der verrät dir vor allem deine Stärken und Schwächen, ermittelt deine Interessen und ob du dich generell oft schlechter oder besser einschätzt, als du bist und wie du im Vergleich zu anderen in deinem Alter mit deiner Bildung stehst. Am Ende des Testergebnisses werden dann 3 möglicherweise interessante Berufe genau beschrieben und einige weitere in jeweils einem kurzen Informationstext.
    Du kannst nicht erwarten, dass der Test dir wirklich deinen Traumjib zeigt. Aber er führt Dinge auf, die wirklich deinen Interessen und Fähigkeiten entsprechen und zeigt dir eine Richtung, in die du dich orientieren kannst.

    Aber mal was anderes. WARUM willst du nicht studieren?
    An Fachhochschulen kann man zum Beispiel sehr Praxisnah studieren, mit vielen Praktika dazwischen. Und in den Niederlanden gibt es den Studiengang TIERMANAGEMENT, da gehts dann halt um das, was man später bei der Leitung eines Tierparks, Zoos, Naturschutzgebietes, einer Tierauffangstation etc braucht. Damit beginnen jetzt 2 Mädchen aus meinem Jahrgang. Klar ist Holland nicht Bayern.... ich hätte auch gerne in Bayern (Bayreuth) angefangen zu studieren und sitze jetzt erstmal in Bremen fest, weil ich dort unten keinen Studienplatz bekommen habe. Aber informiere dich doch trotzdem mal darüber:
    - dafür BRAUCHST du Abi, du hättest es also nicht umsonst gemacht
    - du machst etwas mit Tieren, es ist im Grunde die Richtung Tierpfleger, denn das gehört auch dazu
    - es ist MANAGEMENT, damit sollte sich dein Vater schon etwas besser abfinden können :zwinker:
    - es ist einer Ausbildung näher als ein typisches Studium, du machst Praktika etc

    allerdings musst du vorher einen Sprachkurs in Niederländisch belegen und bestehen, meine Mitschülerinnen haben das direkt nach dem Abi gemacht

    denk drüber nach, könnte interessant für dich sein
     
    #7
    Flowerlady, 4 September 2005
  8. Diva
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    538
    101
    0
    nicht angegeben
    Wow cool, Tiermanagement. Das hab ich ja noch nie gehört. Wär aber eigentlich genau das richtige für mich. Muss ich mich echt mal drüber informieren. Soweit ich weiß, gibt es in den Niederlanden auch keinen NC. Und Niederländisch hab ich schon seit 2 Jahren in der Schule (wohne nur so 100km von der Grenze). Ich wollte eigentlich nicht studieren, weil es nichts gibt, wofür ich mich wirklich ernsthaft hinsetzen und lernen würde außer Tiermedizin. Aber dafür bin ich viel zu mitleidig. Vielen vielen Dank für den Tipp.

    Über IT Berufe weiß ich auch nicht soviel. Die Telekom wirbt ja im Moment damit "Mädchen an die IT Berufe", aber was heißt denn IT? Ist das schwer? Und noch eine ganz blöde Frage: kann man mit Abitur denn auf eine Fachhochschule gehen?

    LG Diva
     
    #8
    Diva, 4 September 2005
  9. boy1982
    boy1982 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    275
    103
    0
    Single
    Also Ausbildung machen wird ziemlich schwierg sein. Weil es erstens immer weniger Ausbilddungsplätze für immer mehr Bewerber gibt und zweitens, werde immer weniger fertige Azubis nach der Ausbildung übernommen, also ob mit oder ohne Ausbildung, ist die Chance auf Arbeitslosigkeit groß. Mit unter flüchten viele, ob Abiturienten oder Fachabiturienten an Unis und Fachhochschulen, bin ja selber so ein Flüchtling, aber wenn`s in die Hose geht, dann sollte man sich auch nicht vormachen und diese ,,Warteschleifen" wie Herr Rüttgers sie richtiger weise nannte, aufgeben und sich der Arbeitslosigkeit stellen.
     
    #9
    boy1982, 4 September 2005
  10. Homerthilo
    Homerthilo (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    232
    103
    1
    in einer Beziehung
    Hier sind ja schon einige interessante Berufsmöglichkeiten angesprochen worden, was mir jetzt noch einfällt: Polizistin. Du bist Beamte/r im mittleren Dienst und du arbeitest die meißte Zeit nicht im Büro oder am PC. Allerdings könnte diese Nummer das du noch nicht mal jemandem beim Kotzen zusehen kannst ein Problem sein. Du könntest dich auch bei der Landespolizei in Bayern bewerben, dann arbeitest di in der nähe von deinem Freund. Allerdings sind die Auswahltests für diesen Beruf ziemlich hart und in NRW zum Beispiel schaffen es nur 5%, da es 480Stellen für über 8000Bewerber gibt, aber versuchen könnte es man ja mal, falls es dich interessiert.
     
    #10
    Homerthilo, 4 September 2005
  11. Flowerlady
    Verbringt hier viel Zeit
    1.273
    123
    1
    vergeben und glücklich
    http://www.studieren-in-holland.de/index.php?idcat=101&idart=271&idlang=1
    da findest du Infos über Tiermanagement :smile:

    Da steht "Abitur mit Mathematik und Biologie"
    Meine beiden Bekannten, die das machen, hatten beide Erdkunde und eine Sprache als LKs, und Mathe und Bio in beiden Fällen nur als Grundkurse, also mach dir keine Sorgen, du brauchst das dafür nicht als LK... Mathe hat man sowieso belegt und Bio wirst du bestimmt auch haben, wenn du dich für Tiere interessierst :smile:

    Viel Erfolg bei der weiteren Suche :smile:

    edit: und da http://www.vhall.nl/International/Duits/FachbereichTierMan/Index_Einleitung.htm noch viel mehr infos :zwinker:
     
    #11
    Flowerlady, 4 September 2005
  12. Diva
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    538
    101
    0
    nicht angegeben
    Die Seite hab ich grad auch schon gefunden. Aber mein Problem ist: ICH HAB KEIN BIO! So ein Scheiß, das hört sich jetzt mal perfekt an und dann kommt mir ein Schulfach in die Quere. Ich bin auf dem Fachgymnasium Technik, da hat man entweder Chemie oder Physik, Bio wird nicht angeboten :cry: . Aber ich kann ja trotzdem mal meine Schule fragen, ob die nicht was in Holland regeln können, die haben da viele Kontakte zu.

    LG Diva
     
    #12
    Diva, 4 September 2005
  13. Flowerlady
    Verbringt hier viel Zeit
    1.273
    123
    1
    vergeben und glücklich
    ach, die sind so weit ich das gesehen habe sehr kooperativ. Normalerweise muss man den Spachtest ja auch schon viel früher machen und bestehen, meine Bekannten haben den aber erst kurz nach dem Abi gemacht etc
    Das wird schon klappen, wenn du es wirklich willst :smile:
     
    #13
    Flowerlady, 4 September 2005
  14. CK1
    CK1 (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    28
    86
    0
    Single
    Also zur FH-Frage:

    Mit dem Abitur (Auch Zugnis der allgemeinen Hochschulreife) kann man sich bei jeder Universität, Technischen Universität, Fachochschule oder der ZVS um einen Studienplatz bewerben, ob man ihn bekommt hängt von vielen Faktoren ab wie z.B. NC, Bewerberzahlen ...)
    ich habe folgende "Bildungskarriere" hinter mir : Abitur am Gymnasium,
    Ausbildung zum Energieelektroniker Fachrichtung Betriebstechnik, Anmeldung an der Universität, Wechsel an die FH (Mitte nächsten Jahres mit hoher Wahrscheinlichkeit Abschuss).
     
    #14
    CK1, 4 September 2005
  15. bePo
    bePo (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    330
    101
    0
    vergeben und glücklich
    den test machst du direkt online oder du kriegst zettel zugeschickt (wobei ich online besser finde, weil du dann keine zweite person brauchst, die dir die zettel nach einer bestimmten zeit aus den händen reißt :zwinker: ). ist wirklich sehr zu empfehlen, mir wurden meine interessen nocheinmal bestätigt und neue wege gezeigt, die auch mit mienen interessen zu tun haben, ich vorher aber noch nicht kannte, also opfer das 'bisschen' geld :smile: ich kann es wiegesagt nur empfehlen :smile:

    url: http://www.gevainstitut.de/privatkunden/schueler_studenten/index.htm

    ich hab den "Der Eignungstest Berufswahl " gemacht :smile: ist wohl am besten für einen kompletten überblick :smile:

    bePo
     
    #15
    bePo, 5 September 2005
  16. Sweetlana
    Verbringt hier viel Zeit
    1.549
    121
    1
    vergeben und glücklich
    Ich hab im Zoo praktikum gemacht :smile:
    Da gibts auch viele Sachen die du nur mit Abi machen kannst, zb. Zootierarzt oder eben eine etwas höhere Position in der Zooleitung.
     
    #16
    Sweetlana, 5 September 2005
  17. Diva
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    538
    101
    0
    nicht angegeben
    Nochmal danke für die Antworten.

    Wegen dem Test beim Gevainstitut muss ich mal mit meinen Eltern reden. Angschaut hab ich mir die Seite schon.

    @Sweetlana: In welchem Zoo hast du denn Praktikum gemacht? Ich habe schonmal eine Lehre als Zootierpflegerin angefangen, musste die aber leider nach einem Jahr abbrechen, weil der Betrieb sich plötzlich quergestellt hat. War auch nur ein ganz kleiner privater "Zoo".

    Hab das mit dem Tiermanagement auch meiner besten Freundin erzählt, die steht vor dem gleichen Problem wie ich und hat auch die gleichen Interessen. Wär total super, wenn wir zusammen in Holland studieren könnten.

    Weiß jetzt jemand ob ich die Bewerbungen (die ich trotzdem vorsichtshalber schreibe), die nach Bayern kommen in Alter Rechtschreibung geschrieben werden müssen?

    LG Diva
     
    #17
    Diva, 5 September 2005
  18. speakingstick
    Verbringt hier viel Zeit
    126
    101
    0
    Single
    Hi,

    Du hast hier ja schon einige Tipps bekommen. Was ich gerne nochmal hinzufügen wollte: Mach Dein eigen Ding.
    Klar kann man sich von anderen Wege aufzeigen lassen, was es alles Gibt, aber entscheiden mußt und sollst Du.
    Mach bitte nicht den Fehler, sich von anderen, wer auch immer das ist, die Entscheidungsfindung nehmen zu lassen. Du mußt selbst entscheiden, was Dein Ding ist und was nicht. Jeder hat seine eigene Neigung.
    Solltest Du Dir einen Beruf aufzwingen lassen, ist es schon eher möglich, das Du später in diesem Beruf nicht glücklich wirst.

    Und nun ein paar praktische Tipps, die Dir hoffentlich helfen werden:

    1.) mach Dir eine Liste, was Dich Interessiert
    2.) checke, welche Berufe Du damit in Verbung beringen kannst
    3.) mach möglichst viele Praktikas, damit Du einen Einblick in diese Berufe erhältst
    4.) solltest Du studieren wollen, dann geh einfach mal auf eine Fh oder Uni. Schau Dir mal die Vorlesungen an und unterhalte Dich einfach mal den Studenten.

    Ich habe studiert und ich muß sagen es war für mich am Anfang echt ein Schock. Habe mir das damals doch etwas anders vorgestellt. Statt Elektronik ist das alles in pure Mathematik ausgeartet. Von Elektronik war da teilweise nicht viel zu sehen.

    Ach ja: Du machst das schon und Kopf hoch, da hatte mancher schon ganz andere Probleme.

    Gruß speakingstick
     
    #18
    speakingstick, 5 September 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - mich bewerben
Noir Désir
Off-Topic-Location Forum
21 Dezember 2015
9 Antworten
386
Off-Topic-Location Forum
10 November 2015
6 Antworten