Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Altbewährtes oder die neuste Technologie?

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von User 12616, 16 November 2005.

  1. User 12616
    User 12616 (27)
    Sehr bekannt hier
    5.444
    198
    140
    nicht angegeben
    Nachdem mein eig. aktuelles Handy Samsung D500 nun endgülstig den Geist aufgegeben hat bin ich eben wieder auf mein aaaltes geliebtes Nokia 3330 umgestiegen.
    Funktioniert immer noch wie am 1. Tag.
    Und was mir auffiel: die Sprachquali ist bedeutend besser.

    Naja jedenfalls kam ich dadurch auf die Frage:
    Setzt ihr auf High Tech oder ist euch altbewährte Technik lieber?
    Insbesondere bei Handys aber auch bei was ihr sonst so wollt.. Kameras und was weiß ich.

    Erzählt mal
     
    #1
    User 12616, 16 November 2005
  2. Altkanzler
    Altkanzler (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    191
    101
    0
    Single
    wenn ich mir neue Geräte zulege achte ich schon auf neuere Technik. Leider ist dann halt immer das Geld dass mir meine Träume zu nichte machte.

    Bei Handys aber eigentlich nicht. Hab meins, wenn nach 2 Jahren der Vertrag ausläuft hol ich mir ein neues, das mir gefällt. Da ist mir aber absolut egal was das alles kann - hauptsache sms und telefon klappt...
     
    #2
    Altkanzler, 16 November 2005
  3. Lysanne
    Verbringt hier viel Zeit
    3.353
    123
    3
    Verheiratet
    Man geht ja meistens davon aus, dass neue Technik weiter entwickelt wird... Deswegen setze ich eher auf Neues. Meistens prüfe ich hierbei die Stiftung Warentest. Ich denke trotzdem, dass alles was neu auf den Markt kommt, nicht unbedingt "besser" ist. Jeder setzt auch auf andere Schwerpunkte. Dir ist die Sprachquali in deinem Handy wichtig, anderen die Kamera, die das 3330 (das hatte ich auch mal) nicht hat. :smile:

    LG
     
    #3
    Lysanne, 16 November 2005
  4. Sverige
    Sverige (30)
    Benutzer gesperrt
    327
    0
    0
    Single
    Altbewehrtes. Hab immernoch das Nokia 3210. Bereits 8 Jahre lang. 2x neues Cover gekauft 3x inzwischen Akku nachgekauft am Flohmarkt.
     
    #4
    Sverige, 16 November 2005
  5. MooonLight
    Sehr bekannt hier
    5.106
    173
    3
    nicht angegeben
    Ich wäre auch heute noch mit meinem alten Handy zufrieden, wenns noch tun wurde. (Es war nicht mein Original, das ist mir abhanden gekommen, sondern ein gebrauchtes von Ebay. Irgendwann tat der Akku nicht mehr.) Aber es gab wegen Vertragsverlängerung eh ein neues.. (groooßes Problem, was gescheites zu finden..).
    Mein Rechner z.b. hat auch 4 Jahre auf dem Buckel und ich mag ihn noch immer.

    Ich würde also sagen: Altbewährtes. Auch wenn ich mir was neues kaufe, muss es nicht das allertollste und neuste sein, beim besten Willen nicht. Es muss lediglich meine Anforderungen erfüllen und die sind meist recht gering.
     
    #5
    MooonLight, 16 November 2005
  6. Lt. Cmdr. Data
    Verbringt hier viel Zeit
    591
    101
    0
    Single
    8 Jahre ... so lange hab ich mittlerweile meinen Vertrag :zwinker:
    Das Handy ist aber noch nicht ganz so alt, glaub 3 Jahre.
    Sehe auch keinen akuten Grund zu wechseln, es tut alles was ich brauche (und kann noch ne Menge mehr was ich nicht brauche).
     
    #6
    Lt. Cmdr. Data, 16 November 2005
  7. seppel123
    seppel123 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.932
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Ich setzte eher auf neue Technik, was aber nicht heißt, dass ich immer das neueste und beste haben muss. Also hab auch nur immer dann ein neues Handy, wenn mein Vertrag ausläuft, und ich dann eben umsonst eins bekomme. (Bald ist es wieder soweit *freu*)

    Und das alte, so wie du, kann ich gar nicht benutzen, weil ich dir bisher immer gleich wieder verkauft habe, wenn ich n neues hatte.

    Passt zwar nicht ganz, aber:

    Wenn ihr euch n neues Handy kauft, dann würde ich auf jeden Fall von Motorola abraten. Hab seit fast 2 Jahren das V525 und bis jetzt viele Probs damit: Der Akku halt kaum noch (obwohl ich ihn immer gut gepflet hab...), es hängt sich oftmals auf und das Ladegerät war schon 2 mal im Arsch....

    lg Seppel
     
    #7
    seppel123, 16 November 2005
  8. hillbilly
    Verbringt hier viel Zeit
    165
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Also ich halte nur was auf richtige Testberichte und Usererfahrungen. Wer sich wirklich mit dem Thema beschäftigen will und auch sich arbeit macht, der findet bei www.areamobile.de (auch im Forum) sein Traumhandy.
    Aber sich das perfekte (zumindest das am perfektestentetete...) Handy für einen selbst zu kaufen erfordert nunmal viel Recherche und Arbeit. Ist wie beim Auto, wer zum Händler rennt und sich das erstbeste kauft oder das was alle haben kann böse auf die Nase fallen. Da ist Recherche angesagt.... Bei Handys achte ich auch schon auf neue Technik. Am besten das tollste und schnellste und beste.... Ich steh auf Technik ... :zwinker: Aber vielleicht bin ich auch nur nen freak.... Immerhin hab ich nen aktuelles Handy, nen Palm, usw. :grin:
    mfg hillbilly
     
    #8
    hillbilly, 16 November 2005
  9. ericstar
    Verbringt hier viel Zeit
    418
    101
    0
    nicht angegeben
    ich setze nur in den bereichen auf die neueste technik, wo sich für mich ein nutzen zeigt.

    ein handy mit farbdisplay oder kamera habe ich zum beispiel nicht- alles nur spielerei in meinen augen. bei meinem winzigen 8310 mit absolut langlebigem akku werde ich so lange bleiben, bis es kaputt ist, schließlich kann man damit telefonieren und sms schreiben. die uhrzeit kann man auf dem monochromdisplay auch wesentlich besser ablesen als auf nem farbdisplay und es ist robust wie stahl- ein farbhandy wäre mit sicherheit längst kaputt bei meiner handhabung.

    mein rechner hat bei mir musikanlage, fernseher und telefon ersetzt, zusätzlich läuft mein icq, ich denke damit hole ich ein optimum aus der technik heraus. trotzdem ist er nicht neuesten baujahres.
    bei einigen computerbauteilen darf es schon der neueste stand der technik sein, dvd-brenner sind ja nicht gar zu alt, ausserdem habe ich ne kleine wechselfestplatte, die ist enorm praktisch- ach und nen großen tft-bildschirm habe ich hat auch ungemeine vorzüge gegenüber crt.

    fazit: wenn die neueste technik tatsächliche vorteile und nicht nur scheinvorteile oder spielereien gegenüber altbewährtem hervorbringen und außerdem das verhältnis zwischen nutzen und kosten stimmt, dann werde ich mich dafür entscheiden, ansonsten dagegen.
     
    #9
    ericstar, 16 November 2005
  10. AncientMelody
    0
    ich habe in fast allen technischen bereichen eher die ältere variante...
    - mein handy ist 2,5 jahre alt, aber das war damals schon nicht mehr so modern...
    - mein pc ist inzwischen über 5 jahre alt
    - mein auto ist 8 jahre alt
    im übrigen ist mir der wertverlust bei technischen geräten oder auch beim auto in den ersten jahren viel zu groß...
     
    #10
    AncientMelody, 16 November 2005
  11. lostlover
    lostlover (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    481
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Nur das Neueste. Am interessantesten ist es, wenn die Technik noch nicht ganz ausgereift ist und man herumbasteln muss, um es zum laufen zu bringen. Macht elitaer, weil's die meisten anderen technisch nicht drauf haben. Ui, das war noch was als ich das erste mal Linux installiert habe. Und das erste Bluetooth-Handy :grrr: schlimm :zwinker:

    Aber cool wenn's dann funktioniert :bandit:
     
    #11
    lostlover, 16 November 2005
  12. [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.562
    173
    2
    nicht angegeben
    also wenn es um Rechner geht, eher was neues.. und Digitalkameras.. am besten ne Digitale, Spiegelreflex :grin:

    Handy.. mh, naja.. altbewehrtes im dem Sinne, dass ich mit Nokia bisher immer am besten gefahren bin..

    vana
     
    #12
    [sAtAnIc]vana, 16 November 2005
  13. Henk2004
    Henk2004 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    876
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Eher altbewährtes, obwohl ich eigentlich ziemlich technikgeil bin.

    Jedenfalls sag ich mir immer: "Was nicht drin ist, geht auch nicht kaputt!"

    Besonders bei Maschinen ist da was Wahres dran.

    Ich brauchte letztens nen neues Handy, ich hatte das 6230 im Auge gehabt. Aber da kaufe ich dann soviele Funktionen mit, die ich nie brauche.

    Handy hab ich nur zum Telefonieren und SMS schreiben und als Taschenrechner und Wecker.

    Ist dann darauf hinausgelaufen, dass ich meinen Bruder losgeschickt habe um mir das 2600 von Nokia zu holen. 69,95 ohne Vertrag mit 2 Jahren Garantie.

    Keine Kamera (Handy mit Kamera kauf ich mir erst, wenn die bei 3 Megapixeln sind...), kein Bluetooth, kein MMS.

    Aber Farbdisplay, Freisprechfunktion, Vibrationsalarm. Was will man mehr?

    Gut, das einzige was nervt, ist das die Tasten der Preisklasse angepasst sind.

    Aber sonst alles dran, was ich brauche. Und vor allem hält der Akku 9-10 Tage lang.

    Und Auto: je weniger dran ist, umso besser. Kumpel hat nen Golf 5 und da war er wegen den el. Fensterhebern und el. Spiegeln und Zentralverriegelung schon 3 mal in der Werkstatt.

    Solche Probleme können bei meinem gar nicht auftreten...

    Aber sonst hab ich auch nen MP3 fähigen Player (MD), ne Sourround Anlage, DVD Player (Recorder wollte ich mir letztens auch mal holen)


    Wenn ich Technik sinnvoll nutzen kann, dann wird das auch gekauft, sonst nicht.

    Übringens bin ich einer der Wenigen, der seine Geräte auch ausnutzen kann.

    Ich kenne Unmassen von Leuten, die gar nicht wissen, was ihre Technik alles kann, die können nicht mal ihr Handy bedienen, geschweige denn den Videorecorder programmieren.

    Oder die Uhr an der Mikrowelle einstellen. So völlig banale Dinge. Aber Hauptsache ich hab die neueste Technik und kann damit angeben...
     
    #13
    Henk2004, 16 November 2005
  14. User 12616
    User 12616 (27)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    5.444
    198
    140
    nicht angegeben
    Ja ich muss sagen, so ein aktuelles Handy is schon nett..
    Aber ich merk eben dass das alles meist nich wirklich ausgereift is.. die Handys halten kaum 2 Jahre durch.
    Wenn ich ein neues Handy erstmal ne Zeit hab nutz ich es ausschließlich zum Telefonieren und SMS schreiben.
    Aber komfortabel ist es andrerseits eben schon..

    Ich finds ärgerlich, hatte mit meinem neuen Handy nur Probleme.. mal schauen ob es, wie schonmal, in 2 Wochen wieder funktioniert, aber mit dem alten Nokia 3330 kommt man auch klase klar..

    Und nen MP3 Player hab ich auch, das ist mir aber wirklich verdammt wichtig. Da hab ich auch auf riesigen Speicherplatz etc. geachtet da ich Musik über alles liebe..
    Aber sonst..
     
    #14
    User 12616, 16 November 2005
  15. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    ich habe früher immer das mobiltelefon meines (ex)freundes übernommen, wenn der durch seinen vertrag ein neues bekam, ich habe eine prepaid-karte. dann war mal das display beim letzten "ex-handy" kaputt - durch zufall bekam ein freund meines mitbewohners das mit, der selbst seinen vertrag gekündigt hatte, aber noch ein handy (da etwa zwei-drei jahre alt) in der schublade hatte. das hat er mir dann geschenkt. seither hab ich es und bin froh drüber - siemens me 45, "outdoorhandy", sehr robust, mit den nötigen basisfunktionen. ist schon xfach runtergefallen, hat immer noch eine gute akkuleistung...

    was brauch ich mehr?

    mein rechner ist einige jahre alt, wird ganz gut gewartet, ab und an speichererweiterung...im mai habe ich mir einen flachbildschirm gekauft, weil der weniger platz wegnimmt. mein laptop ist sogar zehn jahre alt, den nutz ich noch in der bibliothek. da habe ich eine sehr alte windowsvariante drauf, kein cd-laufwerk, schwarzweißmonitor.

    demnächst werde ich mir aber gebraucht einen neueren laptop kaufen.

    ich habe weder fernseher noch videorecorder.

    ich benutz solche geräte, sie sind aber kein statussymbol. ich orientiere mich an testberichten und verlasse mich auf die meinung von technikexperten aus dem freundeskreis. hat bislang gut geklappt.
     
    #15
    User 20976, 16 November 2005
  16. Jones22
    Gast
    0

    Das ist das Problem warum ich mich so oft aus Diskussionen die solche Dinge raushalten muss obwohl ich tierisch daran interessiert bin.
    Vieles habe ich im verborgenen vor dem Freundeskreis - hier im Forum ist es was anderes.
    Ich muss zwar auch in einigen Threads aufpassen nicht so rüberzukommen als sei ich ein Angeber oder Poser oder wie man es nennen mag aber ich bin wenigstens anonym hier.

    Um keine Probleme zu bekommen und um Deiner Umfrage auch etwas beizusteuern sage ich vorerst mal das ich wie Du auch "ziemlich technikgeil" bin.

    Das fängt an bei den banalsten Dingen wie Zahnbürsten,Kaffemaschinen und Radioweckern über Homesecurity,Cameras, Handy`s,Camcorder,und HomeEntertainment,Werkzeugen und Maschinen bis hin zu Autos und Nutzfahrzeugen.

    Es muss zwar nicht immer das neueste sein, aber wenn ich mir was kaufe ist es das neueste. Ich warte sogar lieber noch ein paar Wochen bevor ich mir ein zwar noch aktuelles aber bald nicht mehr Zukunftsgerechtes Gerät kaufe oder lasse es sonst importieren.


    Gruß
     
    #16
    Jones22, 16 November 2005
  17. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.338
    248
    627
    vergeben und glücklich
    ich hab auch son altes nokia ding,das hat grade mal ein paar mehr farben,....reicht mir zum texten und zum telefoniern!!

    zum digital fotografiern habich die canon poweshot a400,reicht für meine zwecke vollkommen aus!!!!

    mein rechner puh,son 600er,da hätti schon gern ma nen neueres modell :grin:
     
    #17
    Sonata Arctica, 16 November 2005
  18. Trogdor
    Trogdor (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    472
    101
    0
    nicht angegeben
    Auf der einen Seite bin ich von Technik schon fasziniert, auf der anderen Seite bin ich Schwabe und werfe ganz sicher nicht für jeden Müll mein Geld raus. Mein letztes Handy hatte ich auch 4 Jahre und habe auch nur deshalb ein Neues, weil das alte verloren ging. Wenn ich etwas neues kaufe informiere ich mich auf der anderen Seite schon sehr genau, was der aktuelle Stand der Technik ist und was für mich davon sinnvoll ist.
     
    #18
    Trogdor, 16 November 2005
  19. Kenshin_01
    Kenshin_01 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.453
    123
    1
    Verliebt
    Hm, altbewährt und gut und vor allem unkaputtbar, mein Nokia 6310i. :link:

    War bewusst gekauft, da ich mir früher oder später sowieso eine Freisprecheinrichtung in's Auto tun wollte.

    Und wenn ich mir heute wieder eins zulegen würde, auf jeden Fall Nokia. aber wieder eines für FSP-Festeinbau :eek4:
     
    #19
    Kenshin_01, 16 November 2005
  20. ~magic~
    Gast
    0

    dieses Handy hab ich mir auch erst gekauft als mein Nokia 3310 so langsam den aufgegeben hat (nach 4 oder mehr??Jahren).
    Ich find des Handy auch voll super, alles was ich so brauche und noch vieles mehr was nicht unbedingt brauche :bier:
     
    #20
    ~magic~, 16 November 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Altbewährtes neuste Technologie
Chacaline
Umfrage-Forum Forum
11 Dezember 2008
419 Antworten