Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Alte "Freundin" wieder kontaktieren?

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Floeckchen, 28 Dezember 2005.

  1. Floeckchen
    Gast
    0
    Ich habe eine rasche Frage an euch alle. Leider war die Auskunft anderer nicht erschöpfend, bzw. befriedigend, so frage ich mal hier.

    Kennengelernt hatten wir uns, klar, durch die Schule. Neunte und Zehnte Klasse, Kontakt war schon super. Ich mochte immer ihr Lachen. Nun ja, dannach kam die Ausbildung, da wurde der Kontakt schon spärlicher, bis er gänzlich abbrach. Das letzte Mal gesehen, hatte ich sie vor ca. 7 Jahren. Vor zwei Jahren wollte ich mich schon einmal wieder bei ihr melden, sie war allerdings weg gezogen. Finden kann ich sie ja schon leicht, über Schule etc.

    Beim letzten Treffen, sagte sie mir noch, sie fände meinen damaligen Freund nicht richtig für mich. Außerdem kannte oder kennt sie immer noch meinen Ex-Ex-Ex-Ex-Freund. Ich hatte damals irgendwo immer den Verdacht, sie hätten was mit einander, nachdem ich mit ihm nicht mehr wollte.

    Was soll ich also tun? Kontaktieren? Oder es laßen?

    Ich meine, es ist ja inzwischen viel passiert, wir haben uns verändert. Vielleicht ist sie sogar verheiratet, hat eventuell Kinder.

    Ich möchte nicht wie ein Schatten aus der Vergangenheit plötzlich auftauchen, und ihr Leben durch einander wirbeln.

    Wie sie eigentlich zu mir stand/steht, weiß ich allerdings auch nicht.

    Ich habe es sehr bedauert, den Kontakt zu verlieren. Ich hatte ihre Nummer damals nicht mehr und außerdem noch viele andere Dinge im Kopf, wie man halt mit 17 so ist. Und man macht dann wohl Fehler. ... Von diesem besagten Ex habe ich erfahren, daß sie angeblich traurig, eventuell auch etwas böse deswegen sei. Aber ob ich mich auf diese Aussage verlassen kann, weiß ich nicht. Gerade von meinem Ex.

    mfg und thx
     
    #1
    Floeckchen, 28 Dezember 2005
  2. Tu es. Sie wird sich freuen.
     
    #2
    haselnussschoko, 28 Dezember 2005
  3. Floeckchen
    Gast
    0
    boah, ... einfach gesagt.

    Aber, ... äh ; sagen wir so: ich wüßte nicht, was ich täte, sollte sie diesen Ex noch zum Freund haben, oder wenn überhaupt. Wie gesagt, ich weiß ja überhaupt nicht, was aus ihr geworden ist.

    Mal ne andere Frage: Schreibe ich irgendwie komisch, oder schwierig?
    Bin ich schwer zu verstehen?

    Oder gucken alle fern? So dass kaum jemand antworten kann?

    @haselnussschoko
    welcher Jahrgang bist du eigentlich? Wenn ich fragen darf ;-)
     
    #3
    Floeckchen, 28 Dezember 2005
  4. Numina
    Numina (29)
    ...!
    8.784
    198
    96
    Verheiratet
    Ich würde es versuchen :smile:
    Ansonsten fragst du dich sowieso ewig, ob du da nicht was verpasst hast :zwinker:
    Wenn sie sich nicht freut, dass verbuch es unter Erfahrung. Aber ich schätze sie wird froh sein :smile:
     
    #4
    Numina, 28 Dezember 2005
  5. Floeckchen
    Gast
    0
    @ LuNaTicA : Hm, ja, stimmt. Habe ich mir auch schon gesagt.

    Wahrscheinlich spricht am ehesten "Angst" dagegen.

    Aber was sonst noch?

    Meine Zweifel an der Richtigkeit habe ich schon, - dies zu tun meine ich - , und ist es nicht daher besser, es zu laßen?

    Anders herum gesehen, was könnte mir schon schlimmes passieren? Antwort: K.A.

    Also, warum zögere ich?

    Es ist so: Meine Situation (Privat) ist kompliziert. Ich bin verheiratet, er 54, es hat zwischen uns nicht geklappt. Wegen: Alter, unterschiedliche Lebensweisen, gegenseitiges nicht verstehen, und kein Sex! Natürlich sind da auch noch andere Dinge zwischen ihm und mir vorgefallen, was mich letztendlich zur Entscheidung der Trennung bewog. So weit, so gut, aber ich komme nicht richtig weg von ihm. Liegt am Finanziellen, da suche ich noch nach einer Lösung. Ansonsten verbleibe ich mit ihm in einer Freundschaft, da uns nach wie vor etwas verbindet. Aber keine Liebe wie zwischen Mann und Frau, eher platonischer Art. So weit jedenfalls, und wir leben in einer 1-Raum Wohnung.

    Jedenfalls habe ich ihn gefragt, was er davon hält, und er hälts für nicht so gut.
     
    #5
    Floeckchen, 28 Dezember 2005
  6. Nur weil der Alte sagt das er es nicht so gut findet machst du dir Sorgen?

    Der hat doch bestimmt nur selber Angst das er was verpassen könnte oder das du nur mit ihr zu tun haben willst, ihn vergisst.

    Es kann dir nichts passieren.

    Denk du dich doch mal in die Situation deiner Freundin rein, wie würdest du es finden?
     
    #6
    haselnussschoko, 28 Dezember 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Alte Freundin kontaktieren
calessa
Kummerkasten Forum
26 September 2016
7 Antworten
Peile
Kummerkasten Forum
20 Januar 2016
10 Antworten
probably4ever-alone
Kummerkasten Forum
7 Dezember 2013
59 Antworten