Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Alte Omas in der Ubahn

Dieses Thema im Forum "Lifestyle & Sport" wurde erstellt von LiLChicka, 18 September 2008.

  1. LiLChicka
    LiLChicka (24)
    Verbringt hier viel Zeit
    213
    101
    0
    Verlobt
    So..ich bin grad fuxteufelswild.
    heute nach der Schule bin ich noch in die Stadt gefahren um mit meiner Mum Schulsachen zu kaufen (wir beide hatten also ne größere tasche dabei) und ich noch ne jacke in der Hand. Naja nach dem einkaufen dann noch eine Tüte. Als wir dann in die Ubahn eingestiegen sind haben wir auch einen Platz gefunden. Also bei den Münchner Ubahnen..die alten. (wir saßen ganz Hinten im Wagon mit dem Blick zur Wand, konnten also nicht sehen wer eisteigt und wer grad im "Steh-Bereich" steht. Voller Freude hab ich mit meiner Mum über die neuen Sachen geredet. (So tolles Knet-gummi :engel: :grin: )
    Und dann plötzlich steht die Frau vor uns auf und eine alte Frau mit einer etwas jüngeren setzten sich hin. Und dann fangen die voll an über mich zu lästern weil ich ja soo ungezogen bin weil ich nicht aufgestanden bin :eek: Ich meine Hallo? ich hab sie nicht gesehen, konnte ich auch nicht, außerdem war ich selbst (sehr!) beladen. Hätte ich sie gesehen oder hätte sie mich höfflich(!) gefragt aufzustehen, hätte ich das auch getan. Aber ich konnte sie ja nicht sehen....und das frechste ist ja das die dann voll ablästern. Und dann noch so (ich hatte einen Kaugummi im Mund, habe aber keine blasen oder großes geschmatze oder mit offenem Mund gekaut) erzählt die ältere: "Man traut sich ja schon garnicht mehr sich hinzusetzen über klebt Kaugummi von den Jugendlichen! *Ältere Dame *räusper* guckt mich vorwurfsvoll an:eek:
    Ich hab mich weder schlecht benommen noch war ich unhöflich, ich kansn ja verstehen wenn sie sauer ist bei irgendwelchen Frechen Jugendlichen aber bei mir?:eek: Da war wohl sie selbst Frech! Man kann es echt übertreiben...
    Sorry musste das mal loswerden.
    Habt ihr eigene Erfahrungen, was meint ihr dazu?
    Lg:herz:
     
    #1
    LiLChicka, 18 September 2008
  2. User 37583
    User 37583 (37)
    Meistens hier zu finden
    3.340
    133
    19
    nicht angegeben
    :-D herrlich

    Eigene Erfahrungen habe ich glücklicher Weise nie gemacht, aber ich bekomme häufig mit wie älterer Menschen jüngere Grundlos anmeckern.

    Gestern Mittag hatte ich gerade zwei tolle Exemplare im Tram.
    Vor mir sassen drei Mädchen auf einem dieser vierer Plätze, neben der einen sass eine ältere Frau. Die Mädchen haben Zeitung gelesen und sich gegenseitig erzählten was sie gerade lesen. Die ältere Dame meckerte darauf hin nur noch herum, die Jugend von heute... bla bla bla... die fing an sie für was auch immer alles zu beschimpfen, unter anderen für die hohen Fahrpreise, weil die jungen Leute alles kaputt machen würden :eek:

    Noch besser fand ich aber einen recht alten Mann der da mit seinem Stock sass und die ganze Zeit meckerte. Keine Ahnung was genau, ich habe glücklicher Weise nur die Hälfte verstanden. Dann ging eine Gruppe Schüler von hinten nach vorne durchs Tram um auszusteigen. Der Mann meckerte sie darauf hin an, wegen ihrer Taschen und Rucksäcke und hat dann einige von ihnen mit seinen Stock gegen die Füsse geschlagen.

    Jedes Mal wenn ich sowas erlebe, dann frag ich mich, wieso gerade von Älteren gesagt wird, die Jugend hat keinen Respekt, dabei ist es, wie ich oft erlebe anderes herum.
     
    #2
    User 37583, 18 September 2008
  3. Sylphinja
    Sylphinja (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.817
    123
    7
    vergeben und glücklich
    *lol* wieso muss ich bei respekt vorm Alter jetze nur an Dieter Nuhr denken "Als wenn Verwelken eine Leistung wäre :zwinker:

    Ne im Ernst hab ich auch schon oft erlebt, das Ältere über alles und jeden meckern und das teilweise grundlos.

    Grade das Beispiel Rucksäcke, Schultaschen in Trams...ich mein hallo,,.....wegzaubern kann man sie schlecht - und wenn man sie in der Hand hat find ich ist es noch dämlicher.

    Kat
     
    #3
    Sylphinja, 18 September 2008
  4. Sheilyn
    Sheilyn (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.803
    123
    11
    Verheiratet
    :eek: ich denke mich hätte es geknallt ey :angryfire :engel:

    ich hätt gleich drauf los mit meiner mutter lauthals über die alten frechen säcke abgelästert, dass denen hören und sehen vergangen wäre. :cool1:

    im ernst! hätt ich so genossen und durchgezohen. :angryfire_alt: :link_alt: :link:

    uuh wenn ich nur da gewesen wäre... uuuh :grin:

    ne also könnt ich nicht verputzen sowas. :engel:

    ich wär denk ich mal, nicht mal aufgestanden. sorry, aber wenn ich voll beladen bin und evt meine beine schmerzen und ich tot kaputt bin, dann lass ich sogar auch die neben dran stehen, würde ja eh auch kein anderer aufstehen, wiso ich..
    jaja meine denkensweise klingt nicht nett.
    aber ich rede ja auch von einem ausnahme fall! nur wenn ich wie gesagt voll beladen, müde etc bin!
    sonst ists doch kein problem!


    meine mutter hatt mir mal erzählt:


    sie war im 9. monat schwanger!
    und sass im bus, da kam auch so ne alte schachtel, stand neben sie (keine ahnung wiso gerade neben sie ( sie war 20ig) und sagte, zu meiner mutter: können sie aufstehen?! ich möchte sitzten! :eek: :eek:

    meine mutter natürlich nicht auf den mund gefallen, hat ihr mal was gegeigt. :engel:
    und sogar die frau die neben ihr sass, hat gesagt: "sehen sie denn nicht das diese junge frau hoch schwanger ist?! :eek: sie MUSS sitzen, was wäre wenn der bus ne vollbremse zieht und sie umfliegt, dass kann ja gefährlich sein!"

    ne also echt, für sowas hab ich dann kein verständnis, aufstehen schön und gut. aber es gibt auch ausnahmesituiationen!

    zum glück fahr ich soooo selten ÖV :grin: das wär nix für mich :zwinker:
     
    #4
    Sheilyn, 18 September 2008
  5. User 75021
    Beiträge füllen Bücher
    8.289
    298
    988
    Verheiratet
    :-D

    Ja kenne solche Situationen auch.
    Im Sommer war in DDorf Kirmes. Wir haben praktischerweise auf dem großen Parkplatz geparkt, wo es einen Shuttle Service gab. Mit dem fuhren mein Freund, die Kinder und ich zur Kirmes.
    Auf dem Rückweg saßen wir wieder in diesem Bus auf diesen 4er Plätzen.
    Die Kinder aßen noch die Reste von ihren Paradiesäpfeln auf (sie sahen total verschmiert aus :grin: ) und erzählten noch lauthals von der tollen Kirmes.
    Meine Tochter hatte es sich richtig gemütlich gemacht, den Kopf auf meinem Schoß und die Beine auf dem Sitz abgelegt.

    Da hörte ich nur die Omis neben uns lästern "So was unerzogenes, müssen die Kinder denn die Füße auf den Sitz legen...gab es bei uns früher nicht-blabla"
    Die dachten wohl ich krieg das nicht mit.
    Ich grinste die Omis frech an und meinte nur:"Tja, Kinder haben halt tolles Leben!"
    Da waren die echt platt und haben ihr Lästermaul nicht mehr aufbekommen :-D
     
    #5
    User 75021, 18 September 2008
  6. MsThreepwood
    2.424
    Ich hätte einfach im Gegenzug gesagt: "Jaja, die Rentner von heute. Keinen Respekt mehr vor der Jugend" :grin:

    Ist aber wirklich so. Ich finds unglaublich unverschämt, wie sich manche (!) ältere Menschen verhalten.
    Wenn man zB morgens in die S-Bahn steigen will und kurz bevor man einen Fuß in die Bahn setzt, kommt eine ältere Dame und schubst einen zur Seite.

    Ich hab kein Problem damit aufzustehen, wenn eine kranke/ schwangere/ äußerlich eher "zerbrechliche" Person neben mir stehen muss. Was ich aber nicht leiden kann ist dieser Anspruch, den manche Leute auf einen Sitzplatz stellen.

    Ich war mal mit einem guten Freund unterwegs. Wir saßen in der Tram auf einem Vierersitz, ich am Fenster mit unseren Taschen auf dem Schoß, uns gegenüber ein Rentnerpärchen (die waren wenigstens nett....). Besagter Freund hatte (offensichtlich dank Gips und Krücke) ein gebrochenes Bein. An einer Station stieg eine Frau dazu. Vielleicht um die 65 Jahre, auf jeden Fall noch sehr fit. Sie kommt wirklich auf meinen Kumpel zu, rüttelt ihn an und sagt: "Können Sie denn nicht mal aufstehen? Also ICH habe früher einem älteren Menschen einen Sitzplatz angeboten!"
    Das fand ich schon extrem dreist!
     
    #6
    MsThreepwood, 18 September 2008
  7. *Anrina*
    *Anrina* (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.360
    123
    3
    vergeben und glücklich
    Ist mir auch schon passiert, ich hatte 2 Krücken neben mir stehen, Knie OP gerade erst überstanden, kam ne ältere Dame und zeigt mir ihren Behindertenausweis und verlangt von mir, dass ich aufstehe.
    Hab sie dann auf meine Krücken hingewiesen, wollte sie aber nicht akzeptieren. Ich bin sitzen geblieben und hab sie ignoriert.

    Sonst habe ich aber bis auf "Supermarktkassengedrängel" oder sowas in der Art noch nichts negatives erlebt.
     
    #7
    *Anrina*, 18 September 2008
  8. Iona
    Iona (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    301
    101
    0
    in einer Beziehung
    Es ist immer wieder traurig zu sehen, wie viele frustrierte, alte Menschen es gibt, beobachte das in der Ubahn auch immer wieder.

    Am besten ist aber, wenn die sich gegenseitig ankeifen.
    Hab mal im Bus, der so gut wie leer war mitbekommen, wie eine noch recht fitte, aber auch schon sehr betagte (mind. 70 Jahre) Dame sich auf einen dieser komischen höheren, extra für behinderte/ältere/schwangere was auch immer (ihr kennt das bestimmt, die direkt hinter dem Busfahrer mit dem Kreuz drüber) gesetzt hat. Wie gesagt, sonst war der Bus bis auf mich und noch 5-6 andere komplett leer.

    Dann steigt ne Frau ein, die, zugegeben, wirklich schlecht zu Fuß war und pampt sofort in einem wirklich nicht akzeptablen Ton die Frau auf dem "besonderen" Sitz an, sie soll sich gefälligst woanders hinsetzen weil da müsse sie jetzt hin.
    Die Frau tat mir wirklich leid! Sie hat (wie alle anderen auch) erstmal gar nicht verstanden, was da grad abgeht...

    Naja....und mein Freund hat mal einer mit gefühlten tausend Tüten beladenen Frau, die in der Zugtür nach draußen damit hängengeblieben ist helfen wollen und ist gleich als Dieb tituliert worden...dann WILL man denen mal behilflich sein...

    Aber das gilt ja gottseidank nicht für alle
     
    #8
    Iona, 18 September 2008
  9. Samaire
    Verbringt hier viel Zeit
    3.555
    123
    19
    nicht angegeben
    Das hätte mich auch masslos geärgert und ich hätte wohl irgendnen Spruch zurückgepfeffert.

    Gleichzeitig muss ich aber sagen: in dieser Variante beobachte ich das selten. Hingegen sehe ich täglich junge Menschen, die es absolut nicht für notwendig erachten, ihren Hintern vom Bus/Bahnsitz hochzukriegen, obwohl alte Menschen nebenan kaum noch stehen können. Das finde ich absolut daneben und respektlos...
     
    #9
    Samaire, 18 September 2008
  10. User 49007
    User 49007 (29)
    Sehr bekannt hier
    2.977
    168
    299
    Verheiratet
    Über solche Sachen rege ich mich ständing auf. Manchmal muss ich sitzen weil es mir nicht gutgeht und ich sonst noch kippe. Dann sitze ich aber so das neben mir noch jemand Platz nehmen kann hin. Ich würde in so einer Situation nicht für jemanden altes aufstehen. Für Krücken-Menschen (oder der gleichen) oder für schwangere sichrlich schon. Aber wieso für alte?
    Früher war gefälligst auch nicht alles perfekt und bessr!

    Wenn ich aber gesund und fit bin stehe ich aus besagten "keifer" Gründen immer irgendwo. Bis es mal heisst...immer stehen sie im Weg....:mad: Grrr ich muss mich einfach immer zusammen reissen dass ich nicht ausraste. Da fühl ich mich immer wie ein choleriker
     
    #10
    User 49007, 18 September 2008
  11. objekt.f
    objekt.f (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    329
    103
    4
    Single
    ich hätte mit den omas geredet und mal ne tüchtige moralpredigt gehalten :smile:
     
    #11
    objekt.f, 18 September 2008
  12. XyLiLiana
    XyLiLiana (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    280
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ich hab mal eine etwas ältere im vollen bus zusammen gekeift ...
    weil die die überzéigung war meinen bruder ankeifen zu müssen der auf einem behinderten platz saß. dazu muss ich sagen mein bruder ist körperlich behindert und würde durch den bus fallen. und dann keift die den voll an weil er nicht aufsteht und so. und dann hab ich zurück gekeift weil ichs einfach nur scheiße sowas finde. meine mutter die dabei war hat vorher freundlich gesagt das er da auch nen recht darauf hat da zu sitzen und sie keift weiter.. da musste ich etwas sagen halt ne ..

    extrem dreist find ich dann auch wenn man ne schwere tasche auf den platz daneben stellt. und dann kommen irgend welche älteren und setzen sich dann einfach auf die tasche anstatt freundlich zu fragen. ich würd die jeder zeit runter nehmen. aaaber wenn die sich einfach darauf setzen da köntne ich ausflippen weil da könnte doch was zerbrechliches drin sein !
     
    #12
    XyLiLiana, 18 September 2008
  13. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    Als ich schwanger war (absolut sichtbar, war Ende der Schwangerschaft und ich war eh total kugelrund), saß ich auch mal nichtsahnend in der U-Bahn. Ich war den ganzen Nachmittag in der Stadt unterwegs gewesen, weil ich noch hatte Sachen kaufen müssen fürs Baby, das ja bald kommen sollte, hatte also auch noch Tüten und Taschen und Rucksack, außerdem schmerzende Füße ohne Ende und der Rücken tat mir vom schweren Babybauch auch weh...

    Die U-Bahn war wirklich voll, aber ich saß auch nicht an der Tür und auch auf keinem gekennzeichneten Behindertenplatz. Es war eben gerade Stoßzeit, bzw. Feierabend und da ist die U-Bahn in Stuttgart IMMER überfüllt. Dann kam ein Mann rein, so alt war der gar nicht, vielleicht 60, wenn überhaupt. Guckt sich um - alle Plätze besetzt, fast alles Geschäftsleute oder andere ältere. Stiefelt quer durch die Bahn zu mir und stellt sich auffordernd vor mich. Ich reagierte nicht, sah nur so von unten zu ihm hoch, ziemlich verwirrt, weil ich überhaupt nicht gerafft hab, was der jetzt will.

    Er fixierte mich ne Weile und wartete, ich wartete ebenfalls, was kommen würde. Plötzlich platzte er echt im unverschämtesten Ton los, ob ich denn nicht sehen würde, dass er hinsitzen möchte. Ich wäre doch die jüngere, ich müsse doch aufstehen. Ich war echt sprachlos, mir ist richtig die Luft weggeblieben. Der hat mich total angeschnauzt und richtig rumgeschrien.

    Das schlimmste war, dass mir nicht mal jemand zu Hilfe kam. Alle haben zugesehen, beobachtet, wie ich reagieren würde, aber es ist auch niemand anderes aufgestanden, um seinen platz anzubieten. Ich war total überrumpelt und meinte, ich wäre schwanger. Daraufhin wurde der Kerl noch richtig ausfallend, wie unverantwortlich das überhaupt wäre, in meinem Alter schon schwanger zu sein. Ich war irgendwann echt den Tränen nahe, weil der mich so angeschrien hat und mir laute Stimmen eh immer Angst machen... :geknickt:

    Irgendein Geschäftsmann hatte dann doch Mitleid mit mir und bot dem Kerl seinen Sitzplatz an, aber der schimpfte lauthals weiter über die Jugend von heute, bis er wieder aussteigen musste... :ratlos:
     
    #13
    SottoVoce, 18 September 2008
  14. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.323
    248
    620
    vergeben und glücklich
    erlebe ich tagtäglich.arbeite in einer apotheke, die kaum laufkundschaft, sondern so gut wie nur stamkunden, also alte leute hat. die meisten sind natürlich ok, aber es gibt da echt ein paar kracher zwischen. maulen an uns rum, weil wir dank rabattverträgen, das gleiche medikament einer anderen firma abgeben MÜSSEN. wenn wir denen dann sagen, dass wir da nichts für können und sie die differenz zahlen müssten, wenn sie ihr medikament haben wollen, werden sie natürlich noch frecher.WIR wollen ja den armen alten kranken nur das geld aus der tasche ziehen....schon klar.

    dann beschweren sich einige, dass wir nicht rund um die uhr nach hause liefern, sondern nur abends.frag mich wirklich was einige alte leute sich da zusammenspinnen, wie sowas funktionieren soll.
     
    #14
    Sonata Arctica, 18 September 2008
  15. Gazalia
    Verbringt hier viel Zeit
    514
    103
    12
    Verheiratet
    zum Glück muss ich nicht mehr mit Bus, Bahn & Co fahren:zwinker:

    Als Jugendliche hat mal eine Oma von mir verlangt aufzustehen weil das ihr Lieblingsplatz wäre auf dem ich gerade gesessen bin.
    Dabei war der Bus wirklich fast leer, und es war nicht mal ein Sitzplatz direkt neben der Tür, Busfahrer etc., es war einfach ein stinknormaler Sitzplatz in der Mitte des Busses.
    Ich bin nicht aufgestanden, aber geärgert hab ich mich trotzdem. :ratlos:
     
    #15
    Gazalia, 18 September 2008
  16. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Ist mir ebenfalls schon zwei-, dreimal geschehen. Ich grinse dann einfach nur in mich hinein, weil die zumeist alten Damen ja gar keine Ahnung haben, wie häufig ich an diesem Tag bereits aufgestanden bin um meinen Platz anzubieten, wieviele Kinderwagen ich herein- und herausgehoben habe, wievielen rennenden Menschen in Eile ich die Tür aufgehalten habe usw ...
     
    #16
    xoxo, 18 September 2008
  17. User 37583
    User 37583 (37)
    Meistens hier zu finden
    3.340
    133
    19
    nicht angegeben
    dazu fällt mir noch ein, habt ihr es schon erlebt, dass sich zwei um den Behinderten Platz streiten und dann damit anfangen ihre Prozente im Ausweis miteinander zu vergleichen? Habe ich regelmässig als ich noch zur Schule ging auf dem nach Hause weg gehabt. Dazu fällt mir dann allerdings nichts mehr ein, zumal andere Leute den meistens schon einen Platz angeboten haben, aber nein sie wollen auf DEM Platz sitzen.
     
    #17
    User 37583, 18 September 2008
  18. Lenny84
    Gast
    0
    Ich rege mich zwar auch häufiger über meine älteren Mitbürger auf, aber mindestens genauso oft über jüngere oder gleichaltrige. Die rotzden gern in die U-Bahn, kauen irgendwelche Nüsse um dann die Schale auszuspucken, können keinen einzigen Satz ohne mindestens einen Grammatikfehler sprechen, kurz gesagt: Von den Umgangsformen in der Gesellschaft haben die noch nie was gehört. Das spiegelt sich dann auch in der Anrede an: "Ey, was guckst'n du so, Alda?"

    Fazit: Da ist mir die 80jährige Oma, die glaubt, ich hätte Augen im Hinterkopf dreimal lieber.
     
    #18
    Lenny84, 19 September 2008
  19. Malin
    Malin (29)
    Meistens hier zu finden
    1.584
    148
    102
    Single
    Ist euch auch mal aufgefallen, dass sehr viele alte Menschen bevorzugt die leeren Zweier Plätze nehmen, sich dann aber an den Gang setzen, sodass ein Platz frei bleibt, sich aber niemand mehr hinsetzen kann? Und das auch dann wenn die Bahn zum Brechen voll ist....

    Klar nerven viele junge Leute auch gewaltig, aber mit 14 ist man von Natur aus nicht ganz dicht, während man mit 60+ ein gewisses Maß an geistiger Reife erlangt haben sollte
     
    #19
    Malin, 19 September 2008
  20. tomas
    Verbringt hier viel Zeit
    445
    101
    0
    Verheiratet
    ich bin fürs nicht aufstehen sogar dreimal bestraft worden.:smile:

    früher fuhr in münchen auch hinten ein schaffner zum fahrkartenverkauf mit.

    ich bekam an dem tag mein zeugnis und musste mich beim durchlesen in der strassenbahn erst mal setzen.
    ich malte mir gerade den tollen empfang zu hause aus, als mich ein älterer herr ansprach ich solle sofort den platz frei machen.
    ich war noch vom zeugnis so verdattert, das ich nicht gleich reagierte.

    daraufhin bekam ich erst mal ne kräftige backpfeife und sprang auf.
    ich lief zum schaffner, der musterte mich kurz als ich mich beschwerte und sorgte für den farbausgleich an meinen wangen.

    zuhause angekommen erzählte ich das ganze erst mal meiner oma, die mir daraufhin auch gleich die dritte verpasste.

    und wegen dem zeugnis, gabs noch kräftig nachschlag.:grin:

    ich glaube das es sich heutzutage so ziemlich die waage hält, zwischen ungehobelten jugendlichen, und nörgelnden alten.
     
    #20
    tomas, 19 September 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Alte Omas Ubahn
scf97
Lifestyle & Sport Forum
13 September 2015
46 Antworten
vannybeyou
Lifestyle & Sport Forum
14 August 2015
3 Antworten
Dreizehn
Lifestyle & Sport Forum
4 Januar 2014
7 Antworten
Test