Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • ecoraider
    ecoraider (33)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    63
    31
    0
    nicht angegeben
    26 März 2009
    #1

    Alternativ: Saugen statt lecken beim Cunnilingus?

    Hey! Ich hab vor kurzem was aufgeschnappt, was sich sinnvoll anhört, ich aber aufgrund mangelnder Testsubjekte momentan nicht ausprobieren kann, bzw. evtl. vor einem Test gerne noch mal kommentiert hätte:zwinker:

    Und zwar gibt es da die Aussage, dass die Klitoris im Prinzip ja ähnlich aufgebaut ist wie das männliche Glied, wobei der Schaft nach innen zeigt, und die Klitoris im Prinzip nur die Eichel darstellt. Dementsprechend sei es für Frauen oft erfüllender, wenn die Klitoris beim Cunnilingus behandelt wird, wie die männliche Eichel beim Fellatio. Der Mund wird aufgesetzt wie als würde man in eine saftige Frucht beißen und aufpassen, dass der Saft nicht aus dem Mund läuft. und auf diese Weise saugt man, mit eher dezenteren Zungenbewegungen. Anstatt, wie sonst üblich, so lange mit der Zunge zu zappeln, bis man Muskelkater im Kiefer hat. :tongue:

    Andere Analogien sind, dass man die Schamlippen analog zur Vorhaut vor und zurück zieht, entweder den gesamten Bereich, oder, wesentlich zärtlicher, nur die inneren. Ich denke die meisten Männer würden mir zustimmen, dass die Bewegung der Vorhaut auf der Eichel ein sehr schönes Gefühl ist... :grin:

    EDIT: Um es spezieller zu beschreiben, es geht darum, den Kitzler zu stimulieren, in dem man die Schamlippen um ihn bewegt. Ich kann das jetzt nicht vorführen wie ich mir das vorstelle... Probierts einfach aus.

    Nun, werte Damen, was soll ich von diesen Tipps halten?
    Ich habe bislang mit der althergrebrachten schlabbermethode durchaus viel Erfolg erzielt, aber die Idee reizt mich.

    Falls ihr noch keine Erfahrungen gemacht habt, oder gerade Kreativlosigkeit im Schlafzimmer herrscht, könnt ihr natürlich auch einfach eine Testreihe starten und ausführlich protokollieren...

    Ich freue mich auch Kommentare.
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    26 März 2009
    #2
    Saugen - Top; Schamlippen ziehen - Flop.
     
  • User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.587
    298
    1.160
    nicht angegeben
    26 März 2009
    #3
    Zustimmung.

    Ich mag ansonsten beides gern: saugen und nur rumschlabbern. :smile:
     
  • taffy
    taffy (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    323
    103
    4
    nicht angegeben
    26 März 2009
    #4
    mischung aus saugen und lecken. Mein ex hat mal was super hinbekommen mit saugen, aber ich weiß nicht was er da wirklich gemacht hat :grin:
     
  • Tessi
    Verbringt hier viel Zeit
    591
    103
    8
    vergeben und glücklich
    26 März 2009
    #5
    Saugen und währenddessen mit der Zunge leicht drüber.... wahrrr, ein Traum.
    Was du mit Schmlippen ziehen meinst, versteh ich nicht genau, aber mit einem Finger auf der Klit-Vorhaut und dann auf und ab ist toll!
     
  • Seductress
    Seductress (30)
    Benutzer gesperrt
    9
    0
    0
    vergeben und glücklich
    26 März 2009
    #6
    Also ich finde es schön, wenn er mit lecken beginnt und immer mal wieder kurz an meiner Klit saugt. Am Anfang nur einen kurzen Moment, dann wieder lecken, dann eine Spur länger saugen, wieder lecken, bis ich völlig dahinschmelze und er komplett zum Saugen übergeht. :drool:

    An den Schamlippen ziehen? Abgelehnt, aber daran saugen ja :engel:
     
  • der eine
    der eine (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    109
    101
    0
    vergeben und glücklich
    26 März 2009
    #7
    Wenn man das hier von euch liest bekommt man ja gleich lust :drool:

    wo ist meine Freundin:engel:
     
  • harasjr
    Benutzer gesperrt
    363
    43
    1
    nicht angegeben
    26 März 2009
    #8
    :schuechte ich WILL das JETZT

    das ist alles so toll - ausser dran ziehen......:schuechte







    wo ist eigentlich mein freund grade?
     
  • *kleine_sau*
    Sorgt für Gesprächsstoff
    39
    33
    1
    in einer Beziehung
    26 März 2009
    #9
    Ich kann meinen Vorposter nur zustimmen - Abwechselung von saugen und lecken ist am besten. Komme so auch wesentlich schneller, als wenn er nur leckt.
    Aber auf das Ziehen und Zupfen der Schamlippen kann ich verzichten. Die Hände kann mein Freund für andere Sachen verwenden :drool:
     
  • diskuswerfer85
    Sehr bekannt hier
    3.202
    198
    838
    in einer Beziehung
    26 März 2009
    #10
    Off-Topic:
    Kannst hier bestimmt einen rekrutieren:smile:-sry:grin:
     
  • Película Muda
    Meistens hier zu finden
    1.139
    133
    57
    vergeben und glücklich
    26 März 2009
    #11
    Saugen ist der Hammer! Lecken ist natürlich auch toll, vor allem um auf Touren zu kommen. Aber beim Saugen hatte ich bisher die geilsten Orgasmen.

    Schamlippen ziehen? Mhh... eher nein danke.
     
  • ecoraider
    ecoraider (33)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    63
    31
    0
    nicht angegeben
    26 März 2009
    #12
    Scheint ja ein echt emotionales Thema zu sein...
    Vielen Dank für die begeisterten Antworten.

    Nur das '"Schamlippen ziehen" ist glaub ich falsch rübergekommen... Oder einfach nur ne dumme Idee :zwinker:

    Also ich meinte das so, dass quasi nur die Schamlippen den Kitzler berühren, und man die bewegt,und damit den Kitler stimuliert.
     
  • Película Muda
    Meistens hier zu finden
    1.139
    133
    57
    vergeben und glücklich
    27 März 2009
    #13
    Das kann ich mir schon eher vorstellen. Kam wohl zumindest bei mir wirklich anders an. Trotzdem glaube ich, dass es da wie schon irgendjemand hier geschrieben hat, geiler ist einfach die winzige Klitorisvorhaut zu bewegen.
     
  • Simmie
    Sorgt für Gesprächsstoff
    51
    31
    0
    nicht angegeben
    27 März 2009
    #14
    Ich liebe die Abwechselung. Lecken und saugen gehört für mich dazu und mag ich total gerne. Ziehen... Hmm. Weiß nicht. Also wenn meine Venuslippen leicht auseinandergespreizt werden, macht mich das manchmal ziemlich an. Aber so richtig dran ziehen ist nicht mein Ding.
     
  • deadsun8888
    Verbringt hier viel Zeit
    51
    91
    0
    nicht angegeben
    27 März 2009
    #15
    Hallo Sarah, also wenn du nicht so jung waerst bzw ich so alt wued ich dir glatt anbieten bei dir vorbei zu kommen um dich in den siebten himmel zu lecken und saugen, es gibt nichts was ich lieber mache.:grin:

    LG
     
  • Saxonette
    Saxonette (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    592
    113
    26
    nicht angegeben
    27 März 2009
    #16
    Saugen ist :grin:
    Lecken ist :grin:
    Schamlippen ziehen :kopfschue
     
  • wiler
    Meistens hier zu finden
    898
    148
    253
    Verheiratet
    27 März 2009
    #17
    ganz ehrlich, für mich gehört die mischung zwischen lecken und saugen seit jeher dazu wenn ich sie oral befriedige.. mir wäre nie in denn sinn gekommen nur zu lecken..
     
  • munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.982
    598
    10.512
    nicht angegeben
    27 März 2009
    #18
    Ich kenne es ehrlich gesagt gar nicht anders, dass meine Pussy geleckt und gesaugt wird, da ich durchaus den Mund aufmache, wenn der Mann das Saugen aus irgendwelchen Gründen nicht in sein Leck-Repertoire aufgenommen hat.

    Es ist einfach ein geiles Gefühl, wenn sich weiche Männerlippen um meine Klit stülpen und diese dann sanft in den Mund genommen wird. Wenn dann noch gleichzeitig zum Saugen kleine Kicks und Stubser mit einer flexiblen und nicht zu spitzen Zunge hinzukommen, dann könnte ich völlig ausrasten.
    Erst heute wurde ich auf diese Weise ausgiebig verwöhnt und mein Orgasmus explodierte quasi regelrecht in seinem Mund...

    An den Schamlippen ziehen finde ich jetzt aber gar nicht prickelnd...dafür mehr das leichte Auseinanderspreizen der äußeren Schamlippen mit zwei Fingern und ein sofortiges sanftes Zusammendrücken, so dass die Bewegung eine Stimulation an der Klit auslöst...außerdem mag ich es hin und wieder ganz gerne, wenn beim Lecken generell die Schamlippen auseinander gehalten werden, da ich nach ein, zwei Orgasmen nicht mehr empfindlich bin und meine dadurch "offengelegte" Perle eine direkte Stimulation erhält, die manchmal notwendig ist, wenn sich noch weitere Höhepunkte in nicht allzu langer Zeit einstellen sollen.
     
  • Sunflower84
    Meistens hier zu finden
    1.787
    148
    158
    Verheiratet
    27 März 2009
    #19
    Ich bin wohl ein ziemlich untypisches Exemplar von Frau.
    Ich steh nämlich auf das Saugen gar nicht so. Gefällt mir nur ganz ganz selten. "Normales" Lecken ist mir da viel lieber.
    Noch viel weniger mag ich es, wenn mit den inneren Schamlippen was gemacht wird.
    Die äußeren Schamlippen kommen dagegen bei der Selbstbefriedigung manchmal zum Einsatz, indem ich quasi durch die Schamlippen durch meine Klitoris stimuliere. Meine Klit ist nämlich manchmal etwas überempfindlich.
     
  • Tristan s.
    Gast
    0
    27 März 2009
    #20
    ich WILL das JETZT

    das ist alles so toll - ausser dran ziehen......
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste