Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • dr.dom
    dr.dom (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    420
    101
    0
    Single
    6 August 2006
    #1

    alternative zu ebay

    Hallo Leute,

    naja da ich des öfteren bei ebay etwas verkaufe ist mir aufgefallen wie hoch doch die ebay gebühren tatsächlich sind ich habe ehrlich gesagt keine lust mehr dieser Monopolstellung noch mehr Geld in Arsch zu stecken wisst ihr eine sinnvolle ebay alternative, also eine platform wie ebay die noch nicht so gierg ist ???

    danke für eure mithilfe...
     
  • Mieze
    Mieze (32)
    Sehr bekannt hier
    5.598
    173
    2
    vergeben und glücklich
    6 August 2006
    #2
    Bei anderen Auktionshäusern wirst du aber weniger Leute finden, die dein Zeug kaufen, weil sie halt noch net annähernd so groß wie Ebay sind.
    Also, was is dir wichtiger? :zwinker:
     
  • Lysanne
    Verbringt hier viel Zeit
    3.358
    123
    4
    Verheiratet
    6 August 2006
    #3
    Wie hoch sind denn die Ebay-Gebühren, würde mich interessieren???
     
  • Mieze
    Mieze (32)
    Sehr bekannt hier
    5.598
    173
    2
    vergeben und glücklich
    6 August 2006
    #4
    Hängt von verschiedenen Faktoren ab.
    Da wäre der Einstellpreis, die Zusatzfunktionen wie Galeriebild und was weiß ich und am Ende natürlich diese dumme Verkaufsprovision :mad:
    Als wenn die an den Einstellgebühren net schon genug verdienen würden..
    Ich sag mal so ein Viertel von deinem Gewinn kannste schon abdrücken an die.
     
  • User 31535
    Verbringt hier viel Zeit
    1.501
    123
    2
    nicht angegeben
    6 August 2006
    #5
    Was du bei anderen vielleicht an Gebühren sparen würdest, verlierst an Gewinn aufgrund geringerer Mitgliederzahl und somit weniger Geboten. E-bay ist Monopolist und es handelt sich hier um einen der seltenen Fälle bei dem das auch gut so ist.
     
  • dr.dom
    dr.dom (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    420
    101
    0
    Single
    6 August 2006
    #6
    könnte einer mal die Güte haben mir namentlich solche alternativen zu nennen ????
     
  • User 31535
    Verbringt hier viel Zeit
    1.501
    123
    2
    nicht angegeben
    6 August 2006
    #7
    Hood ist, glaube ich, die beste Alternative. Ich weiß allerdings nicht, wie hoch da die Gebühren sind.
     
  • DannyMirow
    DannyMirow (30)
    Meistens hier zu finden
    266
    128
    116
    Verheiratet
    6 August 2006
    #8
    Hood wurde ja schon genannt, ansonsten die unzähligen Kleinanzeigenmärkte im WWW oder die Markt-Gruppen im Usenet. Aber ob Du es nun hören möchtest oder nicht: was Du da an Gebühren sparst geht Dir in den allermeisten Fällen doppelt und dreifach dadurch verloren, dass diese Plattformen halt nur einen Bruchteil der potentiellen Käuferschaft bei eBay haben. Das funktioniert noch, wenn Du ganz spezielle Dinge für ganz spezielle Zielgruppen anbietest, aber bei den üblichen Feld-Wald-und-Wiesen-Artikeln geht halt nichts an eBay vorbei.
     
  • mhel
    mhel (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.862
    123
    4
    nicht angegeben
    6 August 2006
    #9
    azubo.de gibt es auch noch. Oder halt nen stinknormalen Flohmarkt.
     
  • User 24257
    Verbringt hier viel Zeit
    371
    101
    0
    nicht angegeben
    6 August 2006
    #10
    Amazon Marketplace ggf.
     
  • DerRabauke
    DerRabauke (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    365
    103
    6
    Single
    6 August 2006
    #11
    :ratlos:

    Also mein Tisch ging für 17€ weg und ich habe 19Cent bezahlt. Damit sollte man eigentlich leben können.

    Ansonsten vieleicht mal nen Secong Hand Shop oder nen An- und Verkauf Shop besuchen...
     
  • Steirerboy
    Steirerboy (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    521
    101
    0
    vergeben und glücklich
    6 August 2006
    #12
    Was für Optionen benutzt du denn da alles? Mein letzter Verkauf hat 90 Euro erbracht und ich musste nicht mal 2 Euro bezahlen. Dafür hab ich europaweit Kunden erreicht und so gut wie keine Arbeit gehabt. Das ist es mir wert.
     
  • Mr. Poldi
    Mr. Poldi (38)
    Meistens hier zu finden
    3.334
    133
    93
    Verwitwet
    6 August 2006
    #13
    Es gibt weder momentan noch auf absehbare Zeit eine ernstzunehmende Alternative - dafür hat eBay zuviel Masse (an Auktionen und Teilnehmern).
    Um da eine wirkliche Alternative zu etablieren braucht es vor allem eines: Einen Arsch voll Geld.
    Wir sind nicht mehr in den Anfangstagen des Web in denen Mundpropaganda reicht.

    @Mieze
    Wenn 1/4 deines Gewinns an eBay-Gebühren draufgeht machst Du etwas falsch ...
     
  • QuendaX
    QuendaX (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    295
    101
    0
    nicht angegeben
    7 August 2006
    #14
    Nicht fragen, sondern googlen (damit auch andere ne Chance haben: yahooen):

    http://pages.ebay.de/help/sell/fees.html

    Habe z.B. erst kürzlich etwas für 40 € versteigert, an eBay musste ich davon insgesamt 3€ abdrücken.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste