Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Aily
    Benutzer gesperrt
    2.565
    108
    345
    Verliebt
    20 Juni 2010
    #1

    Alternative zum Firefox

    Hallo Leute,


    ich suche eine Alternative für den Firefox. Ich finde den ja super und alles aber er braucht einfach zu lange zum Starten.

    Ist das bei allen (nicht-IExplorer)-Browsern auf Windows-Systemen so oder gibt es da einen, der schneller "oben" ist? :grin:

    Sehe grade, dass er eine CPU-Auslastung von bis zu 25% hat...Finde das nicht gerade optimal.



    Viele Grüße

    Aily
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Internet Firefox-Probleme
    2. Internet Kranker Firefox?
    3. Software Firefox-Rechtschreibvorschläge
    4. firefox - passwortmanager
    5. Firefox Erweiterungen
  • Stormdawn
    Stormdawn (31)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    68
    33
    9
    Single
    20 Juni 2010
    #2
    Das ist merkwürdig. Eigentlich sollte das nicht passieren. Hast du die neueste Version? (Firefox 3.6.3)

    Als Alternative kannst du z.B. Opera versuchen, oder Google Chrome. Beide sind nicht Open Source.
     
  • Augen|Blick
    0
    20 Juni 2010
    #3
    Versuchs mal mit Opera. Ist ein kleiner, aber sehr smarter Browser.
     
  • wellenreiten
    Benutzer gesperrt
    1.394
    123
    17
    nicht angegeben
    20 Juni 2010
    #4
    hast du da irgendwelche addons drin? firefox lief bei mir damit dann immer schlechter...

    ich nutze nun seit einiger zeit google chrome. er läuft wesentlich schneller und stabiler. auch wenn es noch verbesserungsbedarf gibt. und einige wenige seiten werden leider nicht richtig angezeigt.
     
  • Reliant
    Reliant (36)
    Sehr bekannt hier
    2.697
    198
    604
    vergeben und glücklich
    20 Juni 2010
    #5
    Opera ist mein Favorit als Firefox ersatz. Ansonsten Safari.
     
  • Aily
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    2.565
    108
    345
    Verliebt
    20 Juni 2010
    #6
    An Opera dachte ich auch schon, aber ist der auch schneller bzw. was sagt die CPU?

    Ich hab nur die Rechtschgreibprüfung drinne soviel ich weiß, aber die macht nicht so viel aus denke ich. FF war bei mir noch nie besonders schnell beim Starten.

    Hat die einer installiert und schaut sich mal für mich die CPU-Auslastung an? Wäre super.
     
  • Nevery
    Planet-Liebe ist Startseite
    9.509
    598
    8.462
    in einer Beziehung
    20 Juni 2010
    #7
    also ich hab opera - mein aaaaabsoluter lieblingsbrowser - grade mit 41 tabs offen, und dabei schwankt er cpumässig zwischen 7 und 16%, ram ist bei der menge an offenen tabs (zum guten teil recht massive seiten) natürlich relativ hoch mit 286 k.

    frage wäre natürlich, was du für ne cpu drin hast und wieviel ram.. :zwinker: aber diese unmengen an tabs scheinen auch nicht viele leute zu machen.
     
  • Aily
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    2.565
    108
    345
    Verliebt
    20 Juni 2010
    #8
    Danke.
    Das würde FF in die Knie zwingen :zwinker:
    Wie schaut es mit Rechtschreibprüfung und so aus?
     
  • User 29290
    User 29290 (38)
    Meistens hier zu finden
    3.733
    148
    200
    Verheiratet
    20 Juni 2010
    #9
    Mein Firefox startet super schnell trotz sehr vieler Add Ons und hat nur 14% CPU Auslastung, aber ich habe auch einen Mac und kein Windows.
     
  • Aily
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    2.565
    108
    345
    Verliebt
    20 Juni 2010
    #10
    Die Erfahrung hab ich auch schon gemacht, dass Windows da wohl etwas eigen ist. Unter Linux-Sytemen habe ich auch keine "Startprobleme".
     
  • Nevery
    Planet-Liebe ist Startseite
    9.509
    598
    8.462
    in einer Beziehung
    20 Juni 2010
    #11
    verrat doch erstmal was du überhaupt für ne cpu hast - wenn deine und meine weit auseinanderliegen, besagt das ja garnichts. (drück windowstaste+pause, da haste das schon stehn.)

    rechtschreibprüfung? kp, sowas nutz ich nicht. aber guck doch mal kurz hier: opera rechtschreibprüfung - wenn dus wünscht, scheint das zu funzen :zwinker:
     
  • Aily
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    2.565
    108
    345
    Verliebt
    20 Juni 2010
    #12
    Dual Core mit 0,99 GB RAM. Was sagt dir das jetzt? :grin:

    Rechtschreibprüfung ist bei mir "Zulassungsvoraussertzung" für Browser.


    Ich hab mich halt auch gefragt, ob unter Windows alles was nicht-Windows ist, langsam läuft... Die Erfahrung mach ich auch mit OpenOffice.
     
  • donmartin
    Gast
    1.903
    20 Juni 2010
    #13
    Off-Topic:
    Glaub ich dir......:grin: :bussi:.....



    FF hat einen Rückschritt gemacht, hab wieder auf Opera umgeschwenkt......(leider kommt der immer noch nicht mit Layern klar.....grrrr.....und.......

    Safari, Seamonkey, Chrome, Flock (Auf Basis von Firefox ...Alle wichtigen Dienste wie Google Mail, Youtube, Flickr, Twitter und delicious sind fest in den Browser integriert), K-Meleon, OperaTOR und FirefoxTOR - beide in der portablen Version, Midomi UND QTWeb .....ausserdem hab ich auf dem alten Rechner eigentlich noch irgendwo einen DOS Browser..... :zwinker:
     
  • Nevery
    Planet-Liebe ist Startseite
    9.509
    598
    8.462
    in einer Beziehung
    20 Juni 2010
    #14
    dualcore gibs noch verschiedene :zwinker:
    frauen haben auch im allgemeinen zwei brüste und sind trotzdem nicht identisch... :grin:

    ram-mässig liegste schonma bei der hälfte von meinem lappi... aber probleme sollte das noch keine geben.
     
  • BenNation
    BenNation (35)
    Meistens hier zu finden
    1.231
    133
    74
    vergeben und glücklich
    20 Juni 2010
    #15
    Ich habe jetzt Googles Chrome und bin total zufrieden. Das Ding ist im Vergleich zum Fuchs total schnell und besitzt ebenfalls eine Rechtschreibprüfung. Falls doch mal ein Tab hängt, kann man fast immer problemlos noch zu einem anderen wechseln, spricht für Multithreading.
    Das Ding ist echt geil!
     
  • donmartin
    Gast
    1.903
    20 Juni 2010
    #16
    Firefox erzeugt eine hohe CPU-Last

    Das liegt nun mal an der Architektur und dem Zusammenspiel der Komponenten. Mit 1 GB Ram kann man ganz gut hinkommen, der FlashPlayer zB übergibt die Hauptrechenleistung an die Grafikkarte weiter. Wenn die nicht taugt, darf der Prozessor rechnen. Ist dann noch die Festplatte falsch eingestellt, zu voll oder langsam - wird ein und ausgelagert - und der Proz ist damit beschäftigt Videos zu dekodieren, Programme im Speicher zu halten und ständig Register des RAMs umzuschaufeln von und auf die Platte.

    Und wenn der Browser noch dazu eingestellt ist, dass er ständig Daten saugt, mit dem Cache vergleichen muss und temporär ablegen soll.....

    Na ja....ein PC ist kein FernVideoundTapeRadio......auch wenn s gerne alle so hätten. :zwinker:
     
  • solitarius
    solitarius (37)
    Meistens hier zu finden
    138
    128
    115
    Single
    20 Juni 2010
    #17
    Hallo!

    ich muß mich grade etwas über die CPU-Auslastung amüsieren.
    Mein Firefox läuft grade mit 2,2% Auslasung auf nem über 5 Jahre alten Laptop.

    Die CPU-Auslastung kommt dann ins Spiel, wenn der Browser aufwändige Animationen etc. anzeigen muß. ne Seite ohne Schnickschnack (Wikipedia) braucht kaum CPU-Last, dagegen haut ein youtube mit seinen Videos, aber auch andere Seiten, auf denen sich ständig was bewegt, richtig rein.

    Auch 41 Tabs gleichzeitig müssen nicht unbedingt viel Last erzeugen, du kannst sicher 100 Wikipedia-Tabs gleichzeitig offen haben, aber sicher keine 20 Youtube-Videos gleichzeitig spielen.

    Natürlich gibts bei Browsern den Eindruck, daß der eine träger als der andere ist.

    Aber die CPU-Last sagt da wenig drüber aus.
     
  • Aily
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    2.565
    108
    345
    Verliebt
    20 Juni 2010
    #18
    So anspruchsvoll bin ich nun auch wieder nicht, will ja nur RSPrüfung und meine YouTube-Vids laufen lassen können.

    Oh ja, DOS-Browser ist gut, ich sag dann bescheid, wenn ich alle anderen Möglichkeiten ducrh hab und immer noch nicht zufrieden bin :grin:

    Da bin ich etwas skeptisch, Google ist mir schon bei zuvielen Dingen beteiligt.

    :eek: ich glaube ich träume heut nacht vom Tannenbaum, das passiert mir immer, wenn ich was über Prozesse und Auslagerung lese...

    Das mit der CPU war ja nur ein Beispiel. Ich hatte nur 1 Tab mit PL laufen und kam auf bis zu 25%.
    Wollte eben nur gern rausfinden, was das ist mit dem FF.


    Bin jetzt aber auch nicht schlauer.
     
  • Stormdawn
    Stormdawn (31)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    68
    33
    9
    Single
    20 Juni 2010
    #19
    Das ist auf jeden Fall nicht normal. Je nach verwendetem Betriebssystem dürfte der Firefox ab 1,5GHz Singlecore und 1GB RAM rennen wie Sau. Bei deinem System 25% Auslastung bei einem einzigen Tab ist der blanke Wahnsinn.

    Versuch mal Folgendes:
    - stell sicher, dass du die aktuellste FF-Version benutzt
    - deaktiviere alle Addons (Extras --> Addons)
    - leere deinen Cache (Extras --> neueste Chronik löschen --> oben auf "Alles löschen" stellen, alles ankreuzen. Achtung, löscht Cookies und evtl. gespeicherte Passwörter mit.)

    Dann surf mal auf "einfachen" Webseiten, z.B. Google, Wikipedia. Tritt das Problem bereits auf?
    Wenn nein: surf auf PL, Spiegel.de, StudiVZ und Ähnlichem. Tritt jetzt das Problem auf? Wenn ja, dann liegt's womöglich an Java oder Flash.
    Wenn nein: aktiviere ein Addon nach dem anderen und wiederhol das mit dem Surfen. So findest du raus, wo genau es klemmt.

    Falls das alles nichts hilft, evtl. mal Opera installieren und schauen, ob das Problem dort ebenfalls auftritt. Falls ja, dann ist es ein generelles Auslastungsproblem deines Systems. In dem Fall mal mit 'ner Linux-Live-CD starten und prüfen, ob es damit besser geht.
     
  • Aily
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    2.565
    108
    345
    Verliebt
    20 Juni 2010
    #20
    Ok, werde ich mal machen.
    Der FF hängt aber nur beim Start, sonst läuft er super, und die neuste Version hab ich auch drauf.
    Meinst du mit Linux-Live-CD sowas wie Knoppix?
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste