Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Altersfrage?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von xxd, 16 September 2005.

  1. xxd
    xxd
    Gast
    0
    also, mein erster Post hier! ;-)

    Ich hole erst ein wenig aus. Früher, als ich so 15 war konnte ich es mir nicht vorstellen, wie meine Klassenkamaradinnen einen älteren Freund (18-19)haben wollten. Für mich war die Vorstellung der Altersdifferenz eher widerlich, gar abstoßend. Deswegen hielt ich die Typen, die mit einer wesentlich jüngeren Freundin "rummachten" für unmoralisch und pedophil. Was will der von dem Mädchen und v.a was will sie von ihm? Ich reduzierte diese "Männer" und ordnete sie in 2 Kategorien ein; Den muskelbepackten Deutschen, der das Mädchen nur ***** will und den "coolen* Ausländer, der ein Erlebnis versprach. Auch mit 16 waren die Ü 18 Jährigen noch pedophil, wenn sie mit einer 15 Jährigen Freundin rummachten...

    Tja warum schreibe ich das?
    Es ist folgendes. Nun bin ich ü18 und finde nun Mädchen u16 attraktiv, die ich vorher nicht bemerkt, nicht angeschaut habe oder es gab sie damals noch nicht...(jene die ihre MTV Idole nachahmen) und selbst wenn, hätte ich als gleichaltriger zu dieser Zeit wohl kaum eine Chance gehabt. Ich erfülle in keinster Weise das Bild, das ich mir damals einredete (und das auch oft stimmt). Weder bin ich über die Maßen an Sex mit solchen Mädchen interessiert noch habe ich andere perverese Hintergedanken.
    Dennoch würde ich es nicht ohne weiteres Wagen auf ein 14 Jähriges Mädchen zuzugehen, obwohl ich mehr "Herzraßen" verspühre als bei 17/18 jährigen Mädchen....
    Andererseits zeigen die Mädchen ja auch Interesse an Männern, wenn sie sich 1 t make up ins Gesicht schmieren. Mich spricht der Mix aus Kindchenschema, übetriebenen tertiären Geschlechtsmerkmalen und arrogantem Blick eben an. Vllt gerade deswegen, weil ich das komplette Gegenteil von so einem Mädchen bin.

    Da bleibt die Frage: Ist die Entwicklung der frühen Differenzierung der Geschlechtsspezifischen Reize und die Übertreibung derselben sinnvoll?

    P.s: tut mir leid, fals es das falsche Forum wäre. Irgendwie passten fast alle und doch wieder keines.
     
    #1
    xxd, 16 September 2005
  2. Teac
    Teac (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    721
    103
    4
    nicht angegeben
    Wenn du deine Frage auch auf deutsch formulierst, bekommst du bestimmt auch ne Antwort :zwinker:

    ps: denke ähnlich, aber 16 und 18-19 sind absolut unbedenklich, ran an den Speck :grin:
     
    #2
    Teac, 16 September 2005
  3. Perrin
    Perrin (43)
    Verbringt hier viel Zeit
    309
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo,
    ich denke du hast dir von Anfang an ein falsches Bild gezeichnet. Wahrscheinlich nicht nur du alleine, sondern mit deinen Freunden, Bekannten usw. um dich herum.
    Nur weil ein Bild oft stimmt, muss es nicht das richtige sein.

    Nur manche Bilder ändern sich, bzw. die Sichtweisen ändern sich.

    Mit Pedophil hat das ganze denke ich rein gar nichts zu tun. Das Mädchen ältere Jungen bevorzugen ist schon seit Jahrhunderten so. Bis zu einem gewissen Altersunterschied ist das ok und das sieht auch der Gesetzgeber so.

    Deine Frage ist aber echt nett gestellt. Eltern Deutschlehrer? Bitte mal übersetzen :smile:

    Und wenn du dich verknallt hast, sprich sie an. Entweder sie jagt dich sofort in den Wind und wenn nicht hab eine schöne Zeit.

    Gruß,
    Perrin
     
    #3
    Perrin, 16 September 2005
  4. Sverige
    Sverige (30)
    Benutzer gesperrt
    327
    0
    0
    Single
    @xxd

    In welcher Zeit lebst du? Im Gesetz ab 14 alles offen, mehr gibts dazu nicht zu sagen
     
    #4
    Sverige, 16 September 2005
  5. Celina
    Celina (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    588
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich hoffe mal du willst jetzt wissen, ob deine bisherigen Vorstellungen nicht etwas übertrieben waren und ob du es bei der 16jährigen versuchen sollst.... :schuechte

    Antwort: Ja! :grin: Der Altersunterschied ist doch absolut ok.
     
    #5
    Celina, 16 September 2005
  6. xxd
    xxd
    Gast
    0
    hui.. danke für die Antworten ;-)

    @celina: Ich weiß nicht, wie alt sie genau ist... aber ich schätze so zwischen 14 und 15
     
    #6
    xxd, 16 September 2005
  7. kerl
    kerl (53)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.138
    121
    1
    nicht angegeben
    aua! :eek4:
    ich finde es nicht sooooo toll.
    du sagst das du ü18 bist, also mindestens 19.
    wenn sie im besten fall 15 ist, dann sind diese 4 jahre unterschied welten.

    wenn du mal 30 bist und sie 26 interessiert das wohl kaum mehr, aber in den "entwicklungsjahren" sehe ich das sehr kritisch.
    gibt natürlich auch die 14/15 jährige die schon "ausgewachsen" ist, aber ich schätze mal das dich die dann nicht mehr interessiert. dann kannst du dir ja sofort eine gleichalte partnerin aussuchen.
    schlussendlich musst du damit klar kommen das du auf "kleine" mädchen stehst.

    lg
    olaf
     
    #7
    kerl, 16 September 2005
  8. xxd
    xxd
    Gast
    0
    btw: bin vor einem Monat 18 geworden, hätte ich dazu sagen sollen^^
     
    #8
    xxd, 16 September 2005
  9. -m-
    -m- (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    162
    101
    0
    vergeben und glücklich
    es gibt nicht nur 2 kategorien!
    das solltest du mal überdenken :smile:
     
    #9
    -m-, 16 September 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Altersfrage
nighti
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 Februar 2004
18 Antworten