Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • LaChicaBonita
    Verbringt hier viel Zeit
    25
    86
    0
    nicht angegeben
    4 Dezember 2006
    #1

    Altersunterschied = 15/20

    Hey

    Ich wollt mal was wissen....

    Also es gibt da so einen menschen den ich am wochenende kennen gelernt...

    probleeem... ich bin im november 15 geworden und er ist 20.. im juni 21.... und jetzt weiß ich halt nciht ob ich darauf eingehen soll, (also beziehungsmäßig) oder nicht...

    vorallem sozial ist es ja eigendlich inakzeptabel...
    aber er ist so toll....:geknickt:

    HILFEEE.....:ratlos:
     
  • Mr. Keks Krümel
    Kurz vor Sperre
    2.696
    0
    2
    Single
    4 Dezember 2006
    #2
    Na ja, es soll ja öfters solche Fälle geben, aussergewöhnlich ist es wohl nicht. Aber ob ihr es letztendlich tut. Müsst ihr wissen.

    Wie biste dir überhaupt so sicher, dass da was laufen wird?
     
  • Heather
    Verbringt hier viel Zeit
    83
    91
    0
    Single
    4 Dezember 2006
    #3
    wenn deine eltern ihn akzeptieren, wo ist das problem? ich hatte auch schon ältere freunde (ebenfalls unterscheid von 5 jahren), mit denen es trotzdem gepasst hat. lass dich da mal nicht verunsichern :smile:
     
  • MarSara
    MarSara (35)
    Meistens hier zu finden
    961
    128
    112
    nicht angegeben
    4 Dezember 2006
    #4
    prinzipiell finde ich einen altersunterschied von 5 jahren nicht schlimm, aber... 15 und 20... nee... also, das wäre nichts für mich :ratlos:
    vor allen dingen würde ich mich an deiner stelle auch mal fragen, was ein 20-jähriger wohl von einer 15jährigen wollen kann...
    und nur weil er "so toll" ist... :hmm_alt: überlegs dir gründlich, kann ich nur sagen!
     
  • 4 Dezember 2006
    #5
    ahja erklär mal, wieso es 'sozial' inakzeptabel ist? :ratlos:
     
  • angelbibi
    angelbibi (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    51
    91
    0
    vergeben und glücklich
    4 Dezember 2006
    #6

    Bitte? ô.ô was is daran UNSOZIAL??

    Naaja ich kann dir nur sagen, dass ich 16 bin und mein Freund 21. Also auch 5 Jahre Unterschied und für mich ist es gar kein Problem weil er meinem Alter entspricht (also der Reife : klingt vllt eingebildet, aber ich brauche nunmal einen reifen Freund :tongue:)

    Und wenn ER auch kein problem damit hat denn gibts jawohl KEIN Problem oder??

    LG
     
  • since.the.day
    Verbringt hier viel Zeit
    252
    101
    0
    nicht angegeben
    4 Dezember 2006
    #7
    Nein, du sollst nicht darauf eingehen.
     
  • Jeany84
    Jeany84 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    114
    101
    0
    vergeben und glücklich
    4 Dezember 2006
    #8
    An sich 5 Jahre finde ich kein Problem, aber in dem Alter 15 und 20 machen 5 Jahre sehr viel aus und ich denke, dass es nur in Ausnahmefällen wirklich klappt...Ein 20 Jähriger hat einen anderen Erfahrungshorizont...er hat z.B. Abitur und fängt an zu studieren oder macht Ausbildung bzw. hat Ausbildung fertig, er hatte womögliche schon mehrere Freundinnen und sexuelle Erfahrungen, er hat nen Führerschein/Auto er bleibt eventuell am Wochenende lange auf bzw. lange weg, wobei eine 15 Jährige eh nur bis 22 Uhr/23 Uhr maximal wegbleiben darf...kann sein,dass deine Eltern dir auch nicht das übernachten erlauben oder abends erlauben so lange wegzubleiben....ein 20 Jähriger kann sich in die Rolle einer 15 jährigen kaum reinversetzen,weil es 1. schon lange her ist und weil zwischen Mädchen/Frau Junge/Mann es gewaltige Unterschiede zwischen dürfen und nicht dürfen gibt ,bspw. übernachten, Zeit wie lange wegbleiben u.s.w....

    Ich würde mir jemanden Suchen der 16,17 ist, noch zur Schule geht, noch nicht allzu viel Erfahrungen hat....

    Viele Männer mit 20 Suchen unerfahrene Mädchen, die Jungfrauen sind bzw. mit denen sie machen können was sie wollen....also wirklich Vorsicht!....ich würd es mir gut überlegen....und wenn es überhaupt in Betracht kommt, ihn erstmal ein paar Monate richtig kennen lernen...

    Jeany84
     
  • LaChicaBonita
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    25
    86
    0
    nicht angegeben
    4 Dezember 2006
    #9
    Ja sehe ich genauso... aber eben eher weil es viel klingt...

    naja das mit dem abi das hab ich auch ende des jahres :tongue:

    dürfen und tun kann ein großer unterschied sein.....

    Der zug ist leider abgefahren... ich lassmir von niemandem etwas vorschreiben oder zu etwas zwingen das ich nicht möchte!



    Weil ich wie man sagt aus `gutem hause´.... da kommt das nciht so gut an...

    naja sagen wir es mal so... klingt zwar doof aber mir laufen die männer in schaaren nach... naja nicht in schaaren aber ich bin ein sehr hübsches mädchen... ich model öfters hab mit 16 mein abi komm aus gutem hause liebe feiern gehen sehe aus wie 19 und liebe autos... das ist für die meisten männer ein jackpot...
     
  • Jeany84
    Jeany84 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    114
    101
    0
    vergeben und glücklich
    4 Dezember 2006
    #10
    ähmmm Abitur macht man in Deutschland mit 19/20....ich weiß ja nicht ob du in nem anderen Land wohnst und du ne andere bezeichnung für Abitur kennst...wir machen Abitur nach 13 Jahren Schule :zwinker:

    na ja wenn dass so ist, dann nimm ihn doch (wenn du alles machst und dich wie 19 verhälst)....
     
  • MarSara
    MarSara (35)
    Meistens hier zu finden
    961
    128
    112
    nicht angegeben
    4 Dezember 2006
    #11
    Off-Topic:
    dann schreib aber bei deinem abi "schaaren" bitte anders... *lol*
     
  • User 7157
    Sehr bekannt hier
    7.753
    198
    168
    nicht angegeben
    4 Dezember 2006
    #12
    Mag zwar sein, dass du dadurch bessere Chancen hast, als irgendein anderes 15 jähriges Mädel, aber nichts desto trotz hingst du mit deinem Erfahrungsstand nunmal 5 Jahre hinterher. Und die Zeit zwischen dem 15. und dem 20. Lebensjahre sind halt ganz entscheidemde 5 Jahre, wie ich finde. Und nein, trotz deiner "Voraussetzungen" denke ich nicht, dass so eine beziehung auf dauer gut gehen kann.

    Aber was solls... Du kannst ja mal dein Glück versuchen und deine eigenen Erfahrungen machen. Ich würde nur nich zu viele Erwartungen darein setzen, sonst wirst du nachher nur enttäuscht.

    OT: und sieht nicht heutzutage jedes zweite 15-jährige Mädel aus wie 19 ?! :zwinker:
     
  • User 16418
    User 16418 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.896
    123
    21
    Verliebt
    4 Dezember 2006
    #13
    Hm ich hatte die Konstellation 15/24 ging fast 2 1/2 Jahre gut. Mach halt was dein Herz dir sagt - lern ihn besser kennen und wenn du ihn immer noch toll findest - warum nicht.

    So long -
    MFG Katja
     
  • LaChicaBonita
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    25
    86
    0
    nicht angegeben
    4 Dezember 2006
    #14
    ja aber ich bin in englang mache a-levels und bin gesprungen :zwinker:

    ausserdem ist es spät ich bin nebenbei bei msn und daher leidet meine rechtschreibung
     
  • LaChicaBonita
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    25
    86
    0
    nicht angegeben
    4 Dezember 2006
    #15
    ahh ich mein nicht

    Sozial inakzptabel

    sondern

    Gesellschaftlich inakzeptabel

    Tutmir leid. wiedel einmal das englische...
     
  • User 57756
    kurz vor Sperre
    523
    101
    0
    vergeben und glücklich
    5 Dezember 2006
    #16
    Wenn du so intelligent und hübsch bist und nichts falsches mit dir machen lassen würdest bzw. es sowieso checkst. Was Fragst du dann noch hier?

    Off-Topic:
    Ich liebe selbst beweihräucherung, die nichts mit dem eigenen Thema zu tun hat
     
  • User 48403
    User 48403 (48)
    SenfdazuGeber
    9.437
    248
    657
    nicht angegeben
    5 Dezember 2006
    #17
    Ich hatte mal die Konstellation 26/16, von daher kann ich Dir nicht vorschreiben, dass 15/20 gesellschaftlich inakzeptabel sind. In meinem Falle hatte sich jedenfalls niemand daran stören lasse. Unsere Beziehung währte aber nur 3 Monate, und ich glaub, die wenigsten Beziehungen mit einem derartigen Altersunterschied gehen auf Dauer gut. Du wirst Dich in den folgenden Jahren viel stärker verändern als Dein Freund, also ist nicht gesagt, ob Ihr in 5 Jahren noch dieselben Sichtweisen/Standpunkte/Weltanschauungen habt wie heute.

    Findet beide am besten selbst raus, ob es passt oder nicht. Die Entscheidung kann niemand Euch abnehmen. Macht einfach Eure Erfahrung, denn aus Erfahrung lernt man:zwinker:
     
  • princess123
    Verbringt hier viel Zeit
    67
    91
    0
    vergeben und glücklich
    5 Dezember 2006
    #18
    mhh also ich bin 16 und hab nen freund der 20 is... bin durch ihn irgendwie reifer geworden :zwinker: und familie eltern und so haben nix negatives dazu gesagt! von daher seh ich bei 15 21 auch kein problem :zwinker:
     
  • weltenbummler81
    Verbringt hier viel Zeit
    351
    103
    5
    nicht angegeben
    5 Dezember 2006
    #19
    Off-Topic:
    Naja, sie ist halt teilweise danach gefragt worden und hat sich damit auch ein bisschen erklärt... finde ich!



    Du mußt wissen, ob das das Richtige für Dich ist oder nicht. Meine generelle Meinung zu diesem Thema hab ich in einem früheren Thread schoneinmal kundgetan. Kurzgesagt, ich find's nicht ok!

    MfG
     
  • Moenchen15
    Verbringt hier viel Zeit
    101
    101
    0
    vergeben und glücklich
    5 Dezember 2006
    #20
    Möchte auch mal was dazu sagen:

    Mein Freund ist 28, ich bin 18. Wir verstehen uns super, und haben wirklich viel gemeinsam.

    Kommt halt drauf an, wie sich der 20 Jährige verhält. Ich hatte auch mal einen 21 Jährigen mit 16, der war zum kotzen. Aber ich wünsche dir, das dieser Mann ein besserer ist mit Anstand ;-)
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste