Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Altersunterschied

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von beacher2000, 11 Juni 2003.

  1. beacher2000
    0
    Hallo Forumsmitglieder,

    ich wollte mal von euch wissen was ihr zu folgenden Altersunterschied sagt:

    Ich bin 21 und meine Freundin 15.

    Wie findet ihr so etwas?

    D.
     
    #1
    beacher2000, 11 Juni 2003
  2. dead_poet
    Gast
    0
    Nun, meine letzte Beziehung war mit einer 15 Jährigen. Ich bin selber 22 und weiss die Probleme die sich da einstellen können.
    • Das lästern über deine Person nimmt stark zu
    • Ob du mit dem ihrem meisten jüngeren Freundeskreis klarkommsst, bezweifel ich
    • Bedenke das sie erst 15 ist und sehr sprunghaft, meist unüberlegt handelt
    • Das gemeinsame Weggehen ist meistens problematisch
    Nach dieser Erfahrung ist meine Grenze jetzt bei 18. angelangt. Überlege es dir gut, ansonsten kann ich dir viel Glück für euch wünschen :loch:
     
    #2
    dead_poet, 11 Juni 2003
  3. beacher2000
    0
    Erstmal danke für deine Aufklärung.

    Also das mit dem Freundeskreis ist schon ein problem, aber ich glaube jetzt nicht das sie der Typ ist der so sprunghaft ist.

    Wie lange hat es denn bei dir gehlaten, die Beziehung?

    D.
     
    #3
    beacher2000, 11 Juni 2003
  4. Speedy5530
    Verbringt hier viel Zeit
    4.681
    121
    0
    nicht angegeben
    Generell spricht natürlich nichts dagegen, aber man darf dabei nicht vergessen daß sie trotzdem noch ein "Kind" ist.
    Ihr ganzes Umfeld wird anders sein. Ihr Verhalten vielleicht noch nicht "reif" genug.
    Wie schon geschrieben worden ist, ist das Weggehen ein Problem. Vielleicht machen ihre Eltern dabei auch nicht mit.
     
    #4
    Speedy5530, 11 Juni 2003
  5. dead_poet
    Gast
    0
    2 Monate, wir haben viel Zeit miteinander verbracht. War eine schöne Zeit. Eines schönen Freitags hat sie mir gesagt, das sie nichts mehr für mich empfindet. :frown:

    Tja, ich bin sehr schnell über sie weggekommen und bemerke, das es einfach ist mit einer 18 Jährigen, sich zu unterhalten und Spaß zu haben, als mit ihr. Dieses einfache Reden und sich unterhalten hab ich bei ihr vermisst.

    Das Freundeskreisproblem ist nur sehr schwer auszuhalten. Die Gefahr ist das sich dein Freundeskreis abwendet!
     
    #5
    dead_poet, 11 Juni 2003
  6. Soni
    Gast
    0
    Hi !

    Ich glaube die Anzahl der Jahre ist nicht wirklich immer wichtig. Eher die Verteilung. Ich bin auch 24 und mein Freund 31 - wir haben kein Problem. Weil, ich will es mal so sagen, beide "erwachsen" sind.

    Ich glaube wenn jemand noch so gravierende Unterschiede hat, ist es meist schwer wird.
    Die Prioritäten und Ansichten sind doch noch sehr unterschiedlich.

    Für sie zählt eher die Ausbildung/Schule, für dich die Arbeit. Weiters wie schon gesagt, der Freundeskreis. Meist ist es auch so, dass man mit 15 noch nicht so lange und so oft weggehen darf (war zumind. bei mir so).
    Die Einstellung der Person mit 15 ist wohl ganz anders als mit 21. (Kann natürlich sein, dass deine Freundin schon sehr "erwachsen" und überlegt) wirkt und ist. Dann ist es gut, doch oft wird es wohl so sein, wo du denkst, mensch wie kindisch.

    Ich für meinen Teil kann mit Altersunterschied leben und es funktioniert auch, jedoch sollten beide Partner den gleichen Stand im Leben haben. Und nicht so wie bei dir der eine berufstätig und der ander noch in Ausbildung.

    LG
    S.

    P.S. aber lass dich nicht entmutigen, bei vielen funktioniert so eine Beziehung wie du sie hast auch ganz gut.
     
    #6
    Soni, 11 Juni 2003
  7. Filou
    Verbringt hier viel Zeit
    297
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich glaube, dass kann dir niemand im Voraus sagen, ob eure Beziehung hält oder nicht. Klar ist es schon ein "Risiko" aber letztendlich kommt es doch auf deine (und ihre) Gefühle an.
    Ich würde normalerweise zwar auch nicht gerade für so eine Beziehung stimmen, aber vielleicht ist deine Freundin wirklich schon so weit, dass si auf der gleichen Wellenlänge wie du ist.
     
    #7
    Filou, 11 Juni 2003
  8. AndyyRS
    AndyyRS (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    531
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich persönlich würds nicht machen. Bin 22 und wenn ich solo wäre, wäre meine unterste Grenze 19, und nur im extremen Ausnahmefall (bei was Kurzem/ONS) 18. Wenn ich selbst mit einer unter 18 was hätte - und wenn es nur ein Urlaubsflirt wäre- würde ich mich irgendwie schlecht dabei fühlen, ich weiß auch nicht.

    Mir kann keiner erzählen, dass eine 15-jährige die geistige Reife von einem 21-jährigen hat. Und die ist -glaube ich- Voraussetzung für eine glückliche und dauerhafte Beziehung
     
    #8
    AndyyRS, 11 Juni 2003
  9. kaninchen
    Gast
    0
    Is doch ok solange ihr beiden gut miteinander klarkommt... Bei mir is etwa der gleiche unterschied und es geht eigentlich ohne Probs... aber wenn deine Freundin 15 is und ihre Eltern was dagegen haben is das glaub ich gesetzmäßig nich ganz so legal, oder?
     
    #9
    kaninchen, 11 Juni 2003
  10. verzweiflung
    0
    also ich denke, generell macht so ein altersunterschied nix aus! meine eltern z.b. sind auch 5 jahre auseinander und leben schon seit ewigkeiten zusammen, und haben 5 kinder bekommen (das nebenbei)...

    was hier das problem ist, ist der fakt, dass das mädel mit 15 noch ein kind ist...und du mit 21 eigentlich schon nahezu erwachsen....oder solltest du sein gg....

    und ich stimme dem was dead poet gsagt hat, vollkommen zu! bezweifel sehr stark, dass du mit lauter 15 jährigen spaß haben wirst....

    du wirst kaum mit ihr in eine disko gehen können, o.ä. ....15 jährige müssen um 10 zuhause sein ..

    ich denke, wenn sie 18 wäre und du 24, wäre es wieder was ganz anderes!! oder 19 und 25...etc.

    aber, wenn du sie liebst, kann euch eh nix trennen und alle hindernisse (eben genannt) können überwunden werden..
     
    #10
    verzweiflung, 11 Juni 2003
  11. Jeanny
    Gast
    0
    wie gravierend der altersunterschied is kann man erst sagen wenn man euch kennt. manche menschen sind reifer als ihr biologisches Alter und manche eher "unterentwickelt" (wenn man das so sagen kann). vielleicht passt es bei euch ja ganz gut.
    aber klar, 15 und 21 ist schon heftig und ich glaub auch nicht dass das auf die dauer so gut funktionieren kann. man hat mit 15 einfach noch ganz andere vorstellungen, wünsche und erwartungen als mit 21.
    also ich pers. finde den unterschied zu groß. aber wer weiß, vielleicht klappt es bei euch ja
     
    #11
    Jeanny, 11 Juni 2003
  12. Megaman
    Verbringt hier viel Zeit
    273
    103
    1
    nicht angegeben
    Du wolltest wissen, wie wir das finden.

    Also ich finde 15 und 21 krass. Ich kanns nicht nachvollziehen.
    Ich habe nichts dagegegn, es ist dein Leben, aber wenn ich 21 wäre, dann sollte meine Freundin schon mind. 18 sein ...

    Du musst mir ihr glücklich werden, aber mir wärs fast schon peinlich.
    Da könnte jeder denken, du bekommst nix anderes ab.
     
    #12
    Megaman, 11 Juni 2003
  13. beacher2000
    0
    Also das mit ihrem Freundeskreis wird vielleicht ein Problem aber ich habe dann noch meinen und dort sind alle so zwischen 17 - 22 Jahre alt und deshalb glaube ich nicht das es da irgendwelche Probleme geben sollte.

    Ich werde dieses jahr noch 22 und sie 16 also muss ich in der Hinsicht keine Angst mehr vor dem Gesetz haben, aber eben erst in ein paar Monaten, in der Zeit müssen wir es eben nicht an die große Glocke hängen.

    Wir werden es auf jeden Fall mal versuchen und schauen was dabei raus kommt, ob es hält oder nicht.

    D.
     
    #13
    beacher2000, 11 Juni 2003
  14. Unicorn
    Unicorn (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    361
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich hab nix dagegen. Ist eure Sache. *g*
    Nein, mal im Ernst: Ich stelle es mir schon schwierig vor, weil eben der Unterschied in der, sagen wir, Reife zwischen 15 und 21 eben bedeutend größer ist als z.B. zwischen 20 und 26.
    Aber es gibt durchaus Ausnahmen, und vielleicht ist deine Freundin eine solche - ein Mensch, der für sein Alter schon ungewöhnlich "weit" ist und - vielleicht - mit Gleichaltrigen gar nicht soo viel anzufangen weiß. So war ich jedenfalls in dem Alter... :zwinker: Heutzutage, mit 19, kann ich mit 15jährigen praktisch gar nichts anfangen, aber es gibt eben auch Ausnahmen; speziell ein Mädel, das knapp 15 ist und mit dem ich mich besser/vernünftiger unterhalten kann als mit mancher/m 20jährigen.
    Zudem bin ich ja selber in einer Beziehung mit "krassem" :zwinker: Altersunterschied (16 Jahre), kann also nichts dagegen sagen; bei uns ist es so, dass er auch bisher eher an jüngeren Frauen (bis ca. 10 jahre jünger) Interesse hatte und ich eher an älteren Männern (bis mehr als 10 Jahre älter *g*). Das deutet wohl darauf hin, dass ich für mein Alter relativ "reif" bin und er vielleicht noch ein bisschen "unreif" (das ist wertfrei gemeint!).
    Ich weiß nicht, wie das bei euch ist, aber es kann ja auch sein, dass sie halt recht "reif" für ihr Alter ist und du vielleicht eher etwas "unreif" (wertfrei).
    Fazit *g*: Altersunterschiede in Beziehungen können stören, müssen aber nicht. Alles eine Typfrage - wenn's passt, dann passt es eben. :smile:

    Liebe Grüße vom Fabeltier, das sich gerade vorkommt wie ein Stück Obst (reif/unreif) :zwinker:
     
    #14
    Unicorn, 11 Juni 2003
  15. Mrslove
    Gast
    0
    Also, ich finde, das Alter spielt überhaupt keine Rolle! Ich bin jetzt 20, mein Mann 24. Zusammengekommen sind wir, als ich 15 und er 19, fast 20 war und es war für uns nie ein Problem.
    Da kann man jetzt überlegen, wer von uns nicht "altersentsprechend" ist!
    Mit Freunden etc. kamen wir von Anfang an super klar. Mit ziemlicher Sicherheit liegt das auch daran, dass wir uns lieben und mir egal gewesen wäre, wenn jemand etwas gegen uns gesagt hätte. Vielleicht sind 4 Jahre und ein bisschen auch nicht so "schlimm" wie manche denken!
     
    #15
    Mrslove, 11 Juni 2003
  16. [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.562
    173
    2
    nicht angegeben
    ich bin 16 und mein Freund 21. .als wir zusammen gekommen sind, ist er gerade 20 gewesen un ich auch 15 *g

    Folgende Probleme sind da:
    - Mein Vater hat nen Tick und hat n Problem damit, dass er über 18 is.. aber 17jährige die meistens bekloppt in der Birne sin, wäre er mit einverstanden.
    Er findet mich alt genug um mich um unseren Hund, Schule un Haushalt zu kümmern aber net dafür, mir meinen eigenen Freund auszusuchen :angryfire :angryfire :angryfire :angryfire

    -Abgesehn vom alter wohnt er 200km entfernt was immer gewisse finanzielle mittel fordert.. *hmpf


    Ich selbst finde nicht, dass das Alter entscheident ist.. immerhin gibt es genug leute die sich ca. 60 Jahre am alter unterscheiden.. es kommt doch darauf an, dass man sich mit der Person versteht und sich dahinter stellen kann, OHNE zu Zweifeln das man diese liebt..

    mein Vater versteht das absolut net.. ne Freundin von mir, auch 16 hatte mal einen der war 26,.. un di emutter is normal strenger als mein Vater..
    s beste früher als ich 13 war.. hat er mir NIE was verboten.. un jetz, wo ich wirklich alt genug bin um zu entscheiden lässt er mich nicht..

    Was soll man da schon großartig tun !?
    Immerhin muss ich auch bedenken, dass ich in den nächsten drei Jahren erstma net ausziehen kann.. da kann ich net nach Lust un Laune rumtanzen.. *grrr aber ich finde, diese Freiheit mir meinen Freund auszusuchen sollte er mir schon lassen.. er muss ihn ja net knutschen oder mögen.. einfach nur mir vertrauen !.. :flennen:

    vana
     
    #16
    [sAtAnIc]vana, 11 Juni 2003
  17. *BlackLady*
    0
    Normal
     
    #17
    *BlackLady*, 11 Juni 2003
  18. Buh
    Buh (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    141
    101
    0
    Single
    Sorry ich bin Megaman's Meinung ich finde 15 und 21 au nicht grad ideal. Ich meine im Endeffekt müsst ihre damit klarkommen aber ich könnte sowas nicht. Mir wäre es peinlich, von beiden Seiten[​IMG].
     
    #18
    Buh, 11 Juni 2003
  19. Selene1985
    Gast
    0
    so, auf die Gefahr hin, dass ich irgendwas wiederhole, da ich die anderen Beiträge nicht gelesen habe, geb auch ich meine Meinung dazu ab.

    Es kann gehen, aber einfach ist das nie! Ich hatte selbst mit 15 einen 20-jährigen Freund, es war schwierig. Schon die Einstellung meiner Eltern, und auch seine Eltern fanden es nicht so toll, dass er mit einem "Kind" zusammen ist.
    Auch die Interessen gehen oft sehr stark auseinander....man hört andere Musik, schaut andere Filme (um nur ein paar kleine Beispiele zu nennen)
    Du wirst es auch sicher in ihrem Freundeskreis nicht einfach haben, und sie wird sich bei deinen Freunden zumindest am Anfang nicht wirklich wohl fühlen, falls sie überhaupt akzeptiert wird.

    Ich denke, es kommt auch sehr darauf an, in wie weit sie ihrer Altersgruppe entspricht oder ob sie reifer ist.
    Aber ich will nicht nur das negative zeigen, es gibt durchaus auch schöne Seiten, wenn ihr damit klarkommt, kann euch doh eigentlich egal sein was die anderen denken?!?!
    Viel Erfolg!
     
    #19
    Selene1985, 11 Juni 2003
  20. CountZero
    CountZero (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    251
    101
    0
    Verheiratet
    Ohne hier irgendetwas mies machen zu wollen, weil du geschrieben hast, ihr müsstet es nicht an die große Glocke hängen, möchte ich hier mal die gesetzliche Seite noch mal ins rechte Licht rücken:

    Du spielst mit dem Feuer!

    Wenn ihr jetzt tatsächlich schon Sex habt (was ich einfach mal aus deiner Aussage mit der Glocke ableite), dann kann sie dich die nächsten 12 Jahre noch wegen Verführung Minderjäriger anzeigen, und wärst dran, egal ob sie es auch wollte oder nicht. (10 Jahre Verjährung bei Sexualstraftaten, die aber erst anlaufen, wenn das Opfer volljährig ist) Und nicht nur sie, auch ihre Eltern, Bekannten Freunde, Nachbarn....

    Ich würde mir wirklich genau überlegen, was ich an deiner Stelle tun würde. Nein, ich glaube ich müsste nicht mal überlegen, ich würde die Finger von ihr lassen, bis wenigstens der Gesetzgeber die Erlaubnis erteilt (Ja, Fingern, Petting und was weiß ich noch alles, gehören auch in diese Kategorie)

    Bei meiner Ex war es eine ähnliche Situation, nur war sie (zum Glück) gerade 16 geworden.

    Wie gesagt, ich möchte euch nichts mies machen und wünsche euch viel Glück. Aber seit blos vorsichtig und denkt, bevor ihr handelt!

    C0
     
    #20
    CountZero, 13 Juni 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Altersunterschied
Glaedr
Beziehung & Partnerschaft Forum
29 Juli 2016
12 Antworten
blondi445
Beziehung & Partnerschaft Forum
1 Februar 2016
65 Antworten
Erbokul
Beziehung & Partnerschaft Forum
24 Januar 2016
8 Antworten
Test