Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Meeett
    Sorgt für Gesprächsstoff
    5
    26
    0
    Es ist kompliziert
    7 Juni 2010
    #1

    Altersunterschied...

    Hey, ich bin zwar neu hier doch ich belästige euch, direkt.
    Doch bevor ich das tue stelle ich mich erst mal vor, ich bin derzeit 19 Jahre alt und derzeit noch 10 Jahre bei der Bundeswehr:grin:.

    Nun zu meinem Problem ich war die letzte woche Kirchlich als Helfer unterwegs mit anderen "Jugendlichen" und naja habe halt jemanden kennengelernt. War alles super haben uns super verstanden geredet etc...

    Naja iwan kamen wir auf das thema beziehung das sie "noch" unglücklich gebunden sei weil er sie nach ihrer Aussage nur verarsc*t... und das er ist, also ging ich davon aus das sie auch ca in der "Altersspanne" sei...

    ich arbeite 200 km weit weg von ihr und sie Wohnt 90 von meinen eltern weg... also liegt alles auf dem weg dennoch sind es 200 km, bin zwar mobil mit Auto und Motorrad, verdiene angemessen und naja habe aber nur am Wochenende Zeit..

    naja sie ist nun single und ja man tauscht schon zärtlichkeiten aus etc und iwann haben wir auch über Geb.Tage geredet und das sie nun auch bald 15 wird... :eek:

    Nun weiß ich nur nich wie ich damit umgehen soll, den ich finde den Altersunterschied wirklich "riesig"...

    Was denkt ihr :hmm:
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Altersunterschied
    2. Altersunterschied
    3. altersunterschied?
    4. Altersunterschied
    5. Altersunterschied
  • User 95090
    User 95090 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    207
    103
    10
    nicht angegeben
    7 Juni 2010
    #2
    Nunja, is ja eigentlich alles toll, und nen Altersunterschied würde mich auch nicht stören, sobald es nicht 10 Jahre sind... aber ist das rechtlich überhaupt erlaubt?!?
     
  • ArneUndLaura
    Sorgt für Gesprächsstoff
    87
    33
    2
    nicht angegeben
    7 Juni 2010
    #3
    ich glaube das das rechtlich gesehen garnicht erlaubt ist. aber der altersunterschied an sich würde mich erstmal nicht stören.
     
  • User 46910
    Meistens hier zu finden
    1.015
    133
    43
    vergeben und glücklich
    7 Juni 2010
    #4
    Wegen der rechtlichen Sache siehe hier:

    Sex und das Gesetz - Planet-Liebe.de | Beziehung | Partnerschaft

    --> A und B "dürfen", solange dies nicht entgeltlich oder unter Ausnutzung einer Zwangslage stattfindet.
    Es kann von Strafe abgesehen werden, "wenn bei Berücksichtigung des Verhaltens der Person, gegen die sich die Tat richtet, das Unrecht der Tat gering ist" (§ 182 Abs. 4) (Anm.: Dieser Satz heißt nichts anderes, als dass beide es wollten)
     
  • Meeett
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    5
    26
    0
    Es ist kompliziert
    7 Juni 2010
    #5
  • SniPod
    SniPod (25)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    151
    43
    1
    in einer Beziehung
    7 Juni 2010
    #6
    Rechtlich ist es nicht erlaubt, zumindest von der sexuellen Seite her. Den altersunterschied finde ich schon auch enorm, doch wenn ihr beide damit glücklich seit und ihre Eltern das ganze akzeptieren, denke ich nicht, dass du dich davon stören lassen solltest.
     
  • SchwarzeFee
    0
    7 Juni 2010
    #7
    Mal abgesehen von der Gesetzeslage... inwiefern haste denn Bedenken mit ihr zusammen zu sein? Hast du dir selbst ne Grenze gesetzt oder warum zweifelst du?
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    7 Juni 2010
    #8
    Wenn sie bald 15 Jahre alt ist, ist sie jetzt 14. Über was reden eine 14jährige und ein 19jähriger Berufssoldat ?
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.350
    898
    9.198
    Single
    7 Juni 2010
    #9
    Also 4 Jahre sind doch nicht enorm! :ratlos:
    Ich versteh die Aufregung nicht.

    Und gut verstanden habt ihr euch ja scheinbar... Also scheint es zumindest gesprächstechnisch ja zu passen.
     
  • ArneUndLaura
    Sorgt für Gesprächsstoff
    87
    33
    2
    nicht angegeben
    7 Juni 2010
    #10
    @xoxo
    Nur weil man Berufssoldat ist ist man noch lange kein schlechter mensch.
    man kann genauso gerade sein abi gemacht haben. das ist doch nichts andres. oder seh ich das falsch?
     
  • Meeett
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    5
    26
    0
    Es ist kompliziert
    7 Juni 2010
    #11
    naja meine letzte und 1 Beziehung war mit einer derzeit 18 Jährigen also "kein großer Unterschied"

    ja ich bin "soldat auf Zeit" noch nicht berufssoldet und sie ist 14...
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.350
    898
    9.198
    Single
    7 Juni 2010
    #12
    Hat xoxo Berufssoldaten als schlechte Menschen hingestellt?!
    Das ist mir entgangen.

    @TS
    Du bist die nächsten 10 Jahre an den Verein gebunden, das ist Fakt. Und da kann auch eine Beziehung mit einer gleichaltrigen Frau u.U. problematisch werden, weil du eben relativ unflexibel bist. Dazu die Entfernung... Die ist auch mit einer gleichaltrigen Frau nicht unproblematisch.
     
  • SchwarzeFee
    0
    7 Juni 2010
    #13
    Ich glaube nicht, dass xoxo´s Aussage gegen den Beruf des Berufssoldaten gerichtet war... es ging lediglich darum, dass die Interessen einer 14 Jährigen und eines 19 Jährigen (hier eben Soldaten) völlig unterschiedlich sind und es einfach mal interessant wäre, was die beiden so für Gesprächsthemen haben.
     
  • ArneUndLaura
    Sorgt für Gesprächsstoff
    87
    33
    2
    nicht angegeben
    7 Juni 2010
    #14
    So war das auch nicht gemein :smile:
    Sondern.

    eine 14jährige und ein 19jähriger Berufssoldat.

    Ich finde das hört sich etwas abwertend an.
    ich will aber niemanden angreifen.
     
  • Meeett
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    5
    26
    0
    Es ist kompliziert
    7 Juni 2010
    #15
    Pfadfinder(sind wir beide und sonst Gott und die Welt...
     
  • SchwarzeFee
    0
    7 Juni 2010
    #16
    Also pass auf, um es kurz zu sagen: Wenn du mit ihrem Alter wirklich ein Problem hast, dann lass es lieber bleiben. Es ist ja auch nicht schlimm, wenn sie in deinen Augen einfach zu jung ist. Ist ja auch normal... ich denke, da biste nicht der einzige...
    Wenn du sie aber echt gern hast, dann spricht nichts gegen eine Beziehung... aber wie gesagt, achte auf die gesetzlichen Verpflichtungen, die du hast.... Die Beziehung zu einer Minderjährigen ist nicht unproblematisch, was die angeht.
     
  • sososo
    Verbringt hier viel Zeit
    353
    113
    34
    vergeben und glücklich
    7 Juni 2010
    #17
    zur gesetzeslage: wenn man keine ahnung hat, einfach mal ....
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.350
    898
    9.198
    Single
    7 Juni 2010
    #18
    /edit
    Verlesen! :grin:
     
  • User 85918
    Meistens hier zu finden
    1.329
    148
    90
    nicht angegeben
    7 Juni 2010
    #19
    Ein befreundetes Paar hatte auch einen relativ großen Altersunterschied als sie zusammen kamen, mitlerweile ist er aber "geschrumpft"..

    sie war damals 15 und er 21. - sie in der schule, er ausgelernt. sie sind heute noch zusammen, das aber auch nur, weil beide stets zueinander gestanden haben.
     
  • User 95090
    User 95090 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    207
    103
    10
    nicht angegeben
    7 Juni 2010
    #20
    Also der Altersunterschied geht... Ich bin 19 mein Freund 25...
    und meine Mutter hat einen 9 jahre jüngeren Mann geheiratet, ist doch nicht schlimm
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste