Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Altersunterschied....

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von WeinendesHerz, 8 April 2004.

  1. WeinendesHerz
    0
    Hey ihr,
    ich hab irgendwo wirklich ein problem, das bedrückt mich und ich weiß nich mit wem ich drüber reden könnte, weil ich wahrscheinlich auf viel unverständnis treffen werde, vielleicht sogar hier....
    also, ich bin mit meinem freund eigentlich sehr glücklich wir sind ein dreiviertel jahr zusammen, ich kenn ihn aber noch länger, das "problem" (nicht zwischen usn sondern wegen der gesellschaft) ist das zwischen uns ein ziemlicher altersunterschied liegt, ich bin 17 und er ist 31, ich weiß jetzt werden viele sofort denken was soll das denn... aber zwischen uns läuft es wie gesagt wirklich gut wir verstehen uns trotzdem super und wir lieben uns.
    mein problem ist jetzt aber das meine eltern das nicht wissen, ich hab angst es ihnen zu sagen, ich weiß nciht wie sie reagieren werden und wie ich überhaupt so ein thema anfangen könnte, sie wissen zur zeit nicht das ich einen freund habe.
    dieser leidet aber darunter das ich nicht zu ihm stehe, er versteht das ich angst davor hab das zu sagen udn so, aber vieles ist dadurch das ich es geheimhalten muss einfach sehr eingeschränkt, wir waren sogar deswegen einmal kurz getrennt, halten es aber beide ohne den andren nicht aus.
    ich würde es meinen eltern gerne sagen, den ich möchte nicht länger versteck spielen udn ihm dadurch weh tun.. aber wie bekomm ich das hin?! wie soll ich das machen, also wie sag ich es meinen eltern und wie geh ich mit ihren möglichen reaktionen um? können die ihn mir "verbieten"?

    ich wär für eure kommenare echt dankbar solang ihr mir net erzählen wollt das diese Beziehung sowieso schwachsinn is wie viele sicher denken.
     
    #1
    WeinendesHerz, 8 April 2004
  2. Sahneschnitte1985
    Verbringt hier viel Zeit
    702
    101
    0
    nicht angegeben
    Hey du,
    Ich versteh dich total. Hab selber eine Beziehung mit einem 40jährigen. ich selber bin erst 18. Allerdings möchten wir beide nicht, dass die Sache rauskommt bzw wollen wir ersteinmal abwarten wie es so läuft. Da wir eigentlich beide wissen dass wir keine Zukunft haben (von wegen Familiengründung und so) ist unser Zusammensein begrenzt. Das wissen wir und deswegen halten wir das ganze geheim (unsere besten Freunde wissen jeweils davon) da es uns aufgrund dieser Gesellschaft nur unnötig Ärger macht. Da meine Eltern auch oft nicht daheim sind und auch nicht viel fragen ist es auch gar kein Problem das ganze geheim zu halten. Schade ist es natürlich, dass man nicht so einfach irgendwo zum Essen etc. gehen kann da man immer risikiert erkannt zu werden.
    Du bzw Ihr müsst euch darüber klar werden ob ich trotz des Altersunterschieds eine lange Beziehung (Ehe?) führen wollt, ob du bereit bist mit ihm eine Familie zu gründen. Bedenke dabei dass er den Wunsch nach Kindern schneller entwickelt als du schließlich ist er schon Anfang 30. Außerdem will man seinen Kindern ja auch keinen Opa als Vater bieten. Solche Dinge (auch was du nacher der Schule/Ausbildung machst) müsst ihr vorher abklären. Erst dann würde ich das ganze öffentlich machen, denn nachher ist es doch nichts grade wegen dem Altersunterschied aber du musst die von außen nach wie vor Dinge gefallen lassen wie Betthupferl etc...
    LG
    Sara
     
    #2
    Sahneschnitte1985, 8 April 2004
  3. WeinendesHerz
    0
    J das alles ist es ja, es liegt im prinzip nur daran das alles ein starres system hat.. der partner die partnerin darf net zu alt bzw zu jung sein.. ich weiß was du meinst aber das mit uns ist nich einfach so ne bettgeschichte da ist viel mehr zwischen usn udn das hat er mir schon so oft gesagt, was er für mich empfindet wie er über unsere Beziehung denkt udn so. und grade deswegen tut es ihm so weh das ich nicht dazu stehen kann. ich will ihn nich verletzt und mir tut das mittlerweiel selber echt weh. jede beziehung kann irgendwann mal enden ob nun son altersunterschied da is oder nich denk ich, was wir wollen wissen wir beide und darüber sidn wir uns ziemlich einig.. was uns im weg steht ist wie gesagt unsere umwelt... ich weiß nich wie ich das meinen eltern bei bringen kann obwohl ich das tun möchte...
    is schon irgendwo blöd...
    bei dir is das ja irgendwo noch en bissel was andres, du bist voll jährig ihr seht das beide etwas anders.. wenn ich 18 wäre , wäre mir persönlich eiegntlich egal ob das andre leute wissen oder nich
     
    #3
    WeinendesHerz, 8 April 2004
  4. Sahneschnitte1985
    Verbringt hier viel Zeit
    702
    101
    0
    nicht angegeben
    Naja eins ist sicher bei einer Beziehung mit großem Altersunterschied steht immer mehr aufm Spiel wenn man das bekannt gibt. Aber ich würde mich an deiner Stelle zumindest deinen Eltern bzw. Mutter anvertrauen, sie ist nich die Gesellschaft sondern deine Familie. Sie wird es verstehen bzw. mit sich reden lassen, werd nich agressiv wenn sie erst negativ darauf reagiert sondern erklär ihr ruhig was du hier auch schreibst. Du kannst ihn dann ja auch mal deinen Eltern vorstellen, vermutlich gefällt ihnen ein reifer Kerl viel besser.
    Es kann sein dass deine Eltern dir das ganze auch verbieten, allerdings könnten mir meine Eltern das auch obowohl ich 18 bin. ICh wohne noch Zuhause und gehe zur Schule, d.h. ich bin finanziell abhängig von ihnen und sie könnten es so einrichten dass ich keinerlei Kontakt zu ihm haben könnte. Du musst natürlich auch wissen wie die Einstellung deiner Eltern zu so etwas sind. Sind sie eher locker oder streng und achten auf ihr Auftreten in der Öffentlichkeit? Das alles musst du abwägen. Klar ist es schwierig für deinen Freund (a propos was ist eigentlich mit seinen Eltern?) dennoch muss er auch verstehen das für dich mehr auf dem Spiel steht da du eben noch nicht selbstständig bist.

    LG
    Sara
     
    #4
    Sahneschnitte1985, 8 April 2004
  5. WeinendesHerz
    0
    Na meine mutter is manchmal irgendwo ziemlcih konservativ glaub ich,einmal hatte ich drei verschiedene freunde in kurzem abstand hintereinander, meine mutter meinte von wegen was den die leute denken solen was ich für ne schl... wär und so, andererseits sagt sie aber auch ich kann egal wases ist zu ihr kommen, vielleicht würde sie eher sauer aber sie weiß lieber was mit mir los ist wie wenns mir schlecht geht. ich weiß nich wie ich das gespräch darüber anfangen soll.
    Er hat mich seinen eltern einfach vorgestellt, das war mir am anfang garnich recht udn ich dachte seine mutter kann mich net leiden weil ich eben noch so jung bin udn so, aber mittlerweile is das völlig okay und kein problem, er hat mit seiner mutter drüber gesprochen, das ich das net sagen möchte und so udn die meinte er soll mich net drängen aber da in seiner familie das alles irgendwie lockrer is und so denke ich kann er nich ganz nachvollziehen wie schwer das für mich wird..
    er hat gesagt er wird hintermir stehen egal was passiert und zu not wenn sie es verbieten würden sol ich zu ihm..aber ich hoffe das es soweit nicht kommen muss
     
    #5
    WeinendesHerz, 8 April 2004
  6. Sahneschnitte1985
    Verbringt hier viel Zeit
    702
    101
    0
    nicht angegeben
    Wenn er dich dann aufnehmen würde rutscht du von einer Abhängigkeit in die andere. Auch wenn der Gedanke verlockend ist würde ich vorerst nachgeben und mich den Eltern fügen. Du tust dir damit keinen Gefallen wenn das Ganze in die Brüche geht, wenn dann solltest du schon unabhängig/selbstständig sein und/oder deine Eltern akzeptieren diese Beziehung.
    Ich an deiner Stelle würde deine Mutter mal darauf ansprechen. Such dir einen ruhigen Moment und sag ihr dass du mit ihr unbedingt über etwas richtiges reden musst, weil du nicht weißt was du machen sollst etc... Du kannst ihr sagen dass du mit deinem Freund schon seit einem 3/4 Jahr zusammen bist, dass er aber eben 31 Jahre alt ist. Sag ihr auch gleich dass dir dieses Problem ganz schön zu schaffen macht und dass sie nicht ausrasten soll...
    Mehr kannst du nicht machen aber gerade weil du eine Zukunft mit ihm siehst solltest du zumindest oder erstmal deine Eltern einweihen
    LG
    Sara
     
    #6
    Sahneschnitte1985, 8 April 2004
  7. WeinendesHerz
    0
    Ich weiß deswegen würde ich auch nicht bei ihm einziehen wollen. ich möchte aber auch nich weiter mit dieser lüge leben, ich wäre wirklich glücklich wenn ich es ihnen sagen könnte udn sie würden es zumindest akzeptieren ich erwarte ja nichtmal das sie ihn mögen oder so... sie werden sicher erstmal sauer sein oder so aber ich muss das irgendwie hinter mich bringen, danke für deinen tipp und dein "zuhören" ich hoffe das ich bald den mut finde das so zu machen..
     
    #7
    WeinendesHerz, 8 April 2004
  8. Sahneschnitte1985
    Verbringt hier viel Zeit
    702
    101
    0
    nicht angegeben
    Schieb das Problem nicht zu lange vor dir her. Ich denke mal deine Eltern werden das schon verstehen wenn du ihnen dass vernünftig erklärst.
    Ich wünsch dir auf jeden Fall viel Glück dabei und hoffe dass sie ein einsehen haben und ihm zumindest die Chance geben sie kennen zu lernen etc...
    LG
    Sara
     
    #8
    Sahneschnitte1985, 8 April 2004
  9. Rabea
    Gast
    0
    Hey du!
    Erst einmal Herzlichen Glückwunsch für die Beziehung ich finde soetwas gar nicht so schlimm habe es selber schon miterlebt allerdings war es bei uns noch etwas komplizierter als bei dir!
    Ich denke auch die Leute die dazu sagen oh mein Gott das kann ja sowiso nicht gut gehen haben einen knall man kann sich nun mal nicht aussuchen wo die Liebe hinfällt und wenn man sich dann richtig verliebt hat ist es egal ob drei, zehn, fünfzehn oder zwanzig Jahre zwischen einem liegen.
    Ich bewundere dich auch das du das deinen Eltern erzählen möchtest ich denke das ist sogar eine gute entscheidung die du triffst damit du nicht auch noch diese Belastung mit dir herum tragen musst oh Gott hoffentlich bekommen die das nicht raus! :zwinker:
    Allerdings dürfen deine Eltern dir den umgang soweit ich weiß mit ihm verbieten da du noch keine achzehn bist. Ich denke deine Eltern werden dass aber schon verstehen und keinen aufstand machen da du ihnen ja zeigen kannst das ihr euch wirklich liebt! Ich wünsche dir viel Glück bei dem Gespräch mit deinen Eltern!
    Gruß
     
    #9
    Rabea, 9 April 2004
  10. Kathi1980
    Verbringt hier viel Zeit
    1.302
    121
    0
    Verheiratet
    Immerhin bist Du bald volljährig und ein 31jähriger ist ja nun kein Opa. Also, ich finde das gar nicht schlimm. Wer weiß - vielleicht findet Deine Mutter einen älteren Mann für Dich sogar besser, weil er vielleicht reifer ist als ein Gleichaltriger und sie denkt, dass Du bei ihm gut aufgehoben bist?
     
    #10
    Kathi1980, 9 April 2004
  11. Jazz
    Gast
    0
    manchmal, wenn ich dass so lese, denk ich, dass ich da schon auf irgendeine art und weise glück hab ....

    ich bin mit 17 jahren von zuhause etwas "zwangsweise" ausgezogen und wohne etwas weiter von meiner mutter weg. nach einigen monaten hab ich dann meen jetztigen freund kennengelernt, der acht jahre älter ist als ich (ich bin kurz vor meinem 19. geburtstag). ich hab am anfang auch gedacht: 'was wird deine mutter denn dazu sagen?' oder 'wie werden dich wohl alle ankuggen, wenn du mal in der öffentlichkeit mit ihm unterwegs bist?' und so was ...

    ich hab lange darüber nachgedacht und ich meine, dass es meiner mutter ziemlich egal sein konnte (ich habs ihr schon gesagt, und sie hat es eigentlich ziemlich positiv aufgenommen), wie alt mein freund ist, weil sie in dem sinne ja keine "kontrolle" mehr über mich hat. genauso hab ich es auch bei der gesellschaft gedacht! ich meine, es mag zwar manchen leuten gegen den kopf stoßen ... aber ich denke doch, dass es wohl für mich wichtiger is, dass ich glücklich bin und mich wohlfühle!!! es kann der gesellschaft so ziemlich egal sein, was ich mit meinem leben mache und so weiter ....

    aber trotzdem: hut ab, dass du so mutig bist, deinen eltern "reinen wein" einzuschenken, und der gefahr ins auge siehst, dass sie dir den kontakt zu deinem freund evtl verbieten könnten.

    auch muß ich Sara1985 zustimmen. such dir einen ruhigen moment, um es deiner mutter zusagen. bleibe ruhig, egal was für eine reaktion sie im ersten moment zeigen wird und fangt auch nicht an groß darüber zu diskutieren.

    ich wünsche dir viel glück und drück dir die daumen :smile:

    lg
     
    #11
    Jazz, 9 April 2004
  12. WeinendesHerz
    0
    Hey ihr,

    danke erstmal der positive zuspruch tut wirklich gut. ich hab immer noch was angst davor aber mittlerweile bin ich fest entschloßen, dass ich wenn sich die gelegenheit bittet mit meiner mutter darüber sprechen werde. das wird wohl nich einfach aber ich lasse ihn mir nicht verbieten das steht fest. und ich tue es ja irgendwo für uns beide. meine mutter wird hundert argumente dagegen haben ich hab mir schon oft ausgemalt wie das ablaufen wird aber ich lass es einfach auf mich zu kommen wünscht mir also glück :smile2:

    lieben dank nochmal!
     
    #12
    WeinendesHerz, 9 April 2004
  13. Kathi1980
    Verbringt hier viel Zeit
    1.302
    121
    0
    Verheiratet
    Und berichte mal, wie es weitergeht :gluecklic
     
    #13
    Kathi1980, 12 April 2004
  14. ~°Lolle°~
    Sehr bekannt hier
    5.175
    171
    1
    Verheiratet
    ja, mich würde das auch mal interessieren...

    ich selbst bin 18 und kenn einen 32-jährigen mit dem ich mir auch was vorstellen könnte... von ner Beziehung sind wir noch weit entfernt aber falls es mal dazu kommen sollte, hätte ich auch anfangs etwas schiss wie wohl andere darauf reagieren würden.

    ich drück dir auf jeden fall die daumen... das klappt schon... vielleicht reagiert deine familie anfangs etwas negativ auf ihn aber ich denke das gibt sich... das sind halt die anfänglichen vorurteile aber ich glaube fest daran (und wünsche es dir) das sich diese irgendwan legen werden und du mit deinem freund glücklich werden kannst...:herz:
     
    #14
    ~°Lolle°~, 12 April 2004
  15. engel193
    engel193 (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    496
    101
    0
    Verheiratet
    Hallo du,
    hab da leider 2 Seiten zum berichten:

    1. hatte mit 16 Jahren auch eine Beziehung zu einem wesentlich älteren Mann. Er war 34 Jahre alt. Damals hatte ich mächtig Zoff zu Hause. Meine Mum hatte kein Problem damit, aber mein Vater. Der hat mir gedroht, mich ins Heim zu stecken, wenn ich die Liaison nicht beende. Das ganze ging dann in die Brüche, aber aus anderen Gründen.

    2. Heute bin ich (nach drei anderen Beziehungen u. einer gescheiterten Ehe) wieder mit einem älteren (16 Jahre Unterschied) zusammen. Meine Eltern haben damit absolut kein Problem. Sie stehen zu mir u. wünschen sich eigentlich nur, das ich glücklich bin. Sie sind über alles eingeweiht, aber selbst wenn sie ein Problem damit gehabt hätten, kann mir das heute egal sein.

    Ich drück dir jedenfalls ganz fest die Daumen. Erzähl es deinen Eltern, wenn du meinst, der Zeitpunkt dafür ist da. Ich hoffe sie bringen das nötige Verständnis für dich u. deine Gefühle auf.
     
    #15
    engel193, 12 April 2004
  16. Blume1
    Gast
    0
    XXXXX

    XXXXX
     
    #16
    Blume1, 13 Oktober 2004
  17. Virgin Sanna 78
    Verbringt hier viel Zeit
    221
    101
    0
    Verheiratet
    ..also wenn ich richtig gerechnet habe dann trennen Euch 14 Jahre..ist sicher schon eine Menge, aber denke eher unproblematisch....ich habe eine gute Freundin die hat mit 16 das gleiche erlebt wie Du und es hat super funktioniert, sie haben einen süßen Sohn und waren auch 8 Jahre zusammen, sind durch dick und dünn gegangen, zerbrochen ists auch nich am Alter, gab andere Gründe und ich fands schade..meine Eltern trennen auch 10 Jahre, also mach Dir bloß nich solchen Kopf und vor allem hör nich auf andere..verlass Dich auf Dein Gefühl und das was Du willst..alles andere fügt sich...und was Deine Eltern betrifft, ich glaube nicht dass sie da so ein Drama draus machen, nur sicher wäre es besser sie erfahren es von Dir und nich von anderen...
     
    #17
    Virgin Sanna 78, 13 Oktober 2004
  18. playmate
    Gast
    0
    hallo!

    ich kann super verstehen wies dir geht.
    ich war auch mal in einen 31ig-jährigen verliebt gewesen oder bin es eigentlich noch und ich bin auch erst 17.
    am anfang dachte ich mir auch das das nicht funktionieren kann wegen dem altersunterschied.hab dann mal mit ihm drüber geredet und er meinte nur:
    wenn man sich liebt kommt es nicht aufs Alter an!
    wir waren aber leider nie zusammen weil es bei uns daran gescheitert is das er ne freundin hat und wir noch dazu kollegen sind.

    was deine eltern betrifft:das is natürlich ne schwere sache.ich habs meinen eltern eigentlich auch nie so direkt gesagt.die habens einfach aus meinen erzählungen mitbekommen.wenn ich halt mit meinen eltern telefoniert habe (ich hab ne eigene wonung) dann hab ich halt immer voll viel von ihm erzählt und was wir unterm tag alles zusammen erlebt haben.ja und irgendwann hat mich dann meine mutter mal gefragt was denn so mit ihm läuft.

    geht das vielleicht bei dir auch so?

    ich würde dir wünschen das du das baldmöglichst mit deinen eltern klärst und das sie dir keine szene machen.

    alles, alles gute!
     
    #18
    playmate, 14 Oktober 2004
  19. Lithops
    Gast
    0
    Huhuu WeinendesHerz,

    17 und 31 ist schon ein Alterunschied. Aber warum soll Dir der peinlich sein. Ich finde es schöner zwei Menschen glücklich zu sehen, als nach ihrem Alter zu fragen ...

    Meine Ex war war auch 23 und ich werde 30. Na und? Wenn es zwischen euch "passt" und "stimmt". Was solls? Was interessiert Dich was die "Gesellschaft" denkt?!

    Wünsche euch noch viele schöne Stunden zusammen!

    Und zu verstecken und verheimlichen gibt es da gar nichts.

    Gruss . Lithops
     
    #19
    Lithops, 15 Oktober 2004
  20. WeinendesHerz
    0
    Hi ihr,

    also mittlerweile is das ja doch schon ne ganze weile her, als ich das geschrieben hab wars april :smile:
    aber es freut mich trotzdem das ihr mir noch sogut zu sprecht.
    Mittlerweile sind wir schon 15 monate zusammen und richtig glücklich unsere beziehung funktioniert immer besser. auch das mit meinen eltern war nicht so ein problem wie ich dachte ich habs zuerst meinem paps erzählt und mit ihm zusammen dann meiner mama, das war soweit ich weiß sogar noch im april! mittlerweile versteht er sich wirklich gut mit meinem papa und auch mit meiner mama die am anfang wegen seiner art etwas skeptisch war funktioniert es :smile:
    Nachdem es meine eltern wussten war dann auch egal was alle andren denken, wir sidn glücklich zusammne udn das zeigen wir auch egal wo wir sind *strahl*
    also nochmal danke und allen die in einer ähnlichen situation sind wünsche auch ich alles gute!

    liebe grüße das weinende(jetzt eigentlich lächelende) Herz :smile:
     
    #20
    WeinendesHerz, 26 Oktober 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Altersunterschied
Glaedr
Beziehung & Partnerschaft Forum
29 Juli 2016
12 Antworten
blondi445
Beziehung & Partnerschaft Forum
1 Februar 2016
65 Antworten
Erbokul
Beziehung & Partnerschaft Forum
24 Januar 2016
8 Antworten
Test