Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Altes Spiel, neue Tatsachen.

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von renovatio, 15 Februar 2008.

  1. renovatio
    renovatio (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    9
    86
    0
    Single
    Hallo ihr Lieben :smile:
    Zum Start ins Wochenende und nach den aufreibenden Tagen muss ich mich noch mal melden. Und ja: Es geht immer noch ums gleiche Thema.

    Ich will’s ganz kurz halten.
    Also:
    Ich hatte mit ihr gesprochen und ich dachte es wäre alles geklärt.
    „Mehr als Freundschaft ist nicht drin“ usw.
    Immerhin wusste ich, wo dran ich bei ihr war.

    Letzte Woche unterhielten wir uns immer wieder im ICQ über das gesagte und geschehene. Irgendwann in der Schule hatte sie sich dann mal meinen iPod ausgeliehen, um auf dem Weg nach Hause Musik hören zu können.
    Ab diesem Moment fängt das „Verwirrspiel“ an.
    Ich habe nicht viele Lieder auf meinem MP3 - Player gespeichert, hat etwas mit teueren Erfahrungen in Bezug auf illegale Downloads per Tauschbörsen zu tun.
    Jedoch, die Lieder die ich darauf gespeichert habe, sind „nicht ohne“. Warum? Sie haben alle etwas mit Erlebnissen in der Vergangenheit am Hut.

    Es sind also meine ganz privaten Lieder, die ich höre, wenn es mir ziemlich schlecht geht.
    Meine „geheime“ Musikliste kannte sie ab diesem Zeitpunkt also auch.
    Sie sprach mich gleich am selben Tag darauf an und erzählte, dass sie eben auch eine solche Liste habe, ich aber der einzige Mensch sei, der dass nun wüsste.

    Der Inhalt der Lieder musste sie irgendwie getroffen haben, sie wollte montags mit mir darüber sprechen.
    Nach 9 Stunden Schule setzten wir uns in unser Schulfoyer und fingen an, über uns zu reden. Wieder mal.

    Wir beide sind irgendwie Weltmeister im „Wie ich von einem Thema ablenke“ – reden.
    Irgendwann im Laufe des eineinhalb Stunden dauernden Gespräches kamen wir auf die Musik zu sprechen. Ich erfuhr nichts Neues.
    Sie fragte mich über Situationen aus unserer Vergangenheit aus, was ich damals gemacht hätte wenn.

    Wie ich mittlerweile schmerzlich gelernt hatte, konnte ich ihr sagen, dass es einen Menschen nicht weiter bringt, über Vergangenes Theorien aufzustellen, wenn man daran etwas geändert hätte.

    Während des Gespräches machte sie ständig „Nachdenk“ - Pausen und blickte auf ihre Hände, war total nervös und aufgewühlt, musste Taschentücher zerreisen, oder einen Kugelschreiber kreisen lassen.
    Doch dieses nachdenkliche machte mich irgendwie stutzig und ich sprach sie darauf an. Sie sagte, es gäbe Dinge, die könnte sie mir nicht sagen.

    Nach langem Hin und Her sagte sie mir, was in ihrem Kopf vor sich ging.
    Sie sei am überlegen, o die Entscheidung, die sie damals getroffen hatte, damit meinte sie die Entscheidung, mit mir abzuschließen, die Richtige gewesen sei.

    Da war ich einfach nur platt.
    Sie würde nicht wissen, was sie wolle. Sie sei total verunsichert, verwirrt und sich im Unklaren ihrer Gefühle wegen.

    Auf dem Weg zu ihrem Wagen sagte sie mir noch, dass sie Angst davor hätte, dass ich ihr wieder so wehtun würde.

    Das war das Gespräch vom Montag.
    Kommen wir zum Gespräch in ICQ, auch Montag.

    Nachricht von Ihr: „das untergewusstsein hat sich für XX entschiedemn“
    Ich setze lieber nicht den richtigen Namen ein.
    Also, mein Name ist es nicht, soviel dazu ;o).

    Ich poste einfach das komplette Gespräch, Aussagen aus dem Gesamtkontext zu reißen, verfälscht den Inhalt.

    SIE:
    das untergewusstsein hat sich für thomas entschiedemn
    SIE:
    bzw ich auch
    SIE:
    bist du da?
    Patti ‎(11.02.2008 18:19):
    ja
    Patti ‎(11.02.2008 18:20):
    räume gerade auf, deswegen war ich nicht da
    SIE:
    achso
    SIE:
    mmh wollt dir das mal sagen
    SIE:
    mmh
    Patti ‎(11.02.2008 18:22):
    jetzt sollte die verwirrung aufhellen, hoffe ich
    SIE:
    mmh
    SIE:
    schon
    SIE:
    ich ahb dich trotzdem gern
    Patti ‎(11.02.2008 18:23):
    darum ging es mir nie
    SIE:
    mmh
    SIE:
    um was dann???
    Patti ‎(11.02.2008 18:24):
    das habe ich doch schon so oft gesagt, es ist mir das wichtigste anliegen, dass du glücklich wirst, und wenn deine entscheidung zu deinem persönlichen Glück beiträgt, soll es so sein
    SIE:
    tuts ja
    SIE:
    denk ich
    SIE:
    mmh so paddy
    SIE:
    bis morgen
    SIE:
    dann
    SIE:
    wollte dich mal darüber informiereb+
    Patti ‎(11.02.2008 18:26):
    du musst es nicht denken, der kopf denkt, das herz fühlt, denk daran
    SIE:
    ich weiß doch
    SIE:
    ich schlaf mal ne nacht
    SIE:
    drüber
    SIE:
    so ich dir morgen bericht erstattet??ß
    Patti ‎(11.02.2008 18:27):
    du bist unfassbar
    Patti ‎(11.02.2008 18:27):
    da fällt mir nichts mehr zu ein
    SIE:
    was den?
    SIE:
    ich weiß ih bin verwirrt
    SIE:
    eigentlcih
    SIE:
    so einbisschen
    SIE:
    nein vll doch ent
    SIE:
    ach kein plan
    SIE:
    mmh
    SIE:
    so bin jetzt off
    Patti ‎(11.02.2008 18:28):
    byebye, bis morgen
    SIE:
    deinb geht wieder
    Patti ‎(11.02.2008 18:29):
    wenn ich drauf rummhämmere, ja
    SIE:
    mmmh#
    SIE:
    ook
    SIE:
    bye
    SIE:
    bist du da
    SIE:
    wenn die rechte hand hoch geht was dann?
    SIE:
    links unten
    SIE:
    ??
    SIE:
    was heißt das?
    SIE:
    nun?
    Patti ‎(11.02.2008 18:52):
    hm?
    Patti ‎(11.02.2008 18:52):
    du meinst ei der waage`?
    SIE:
    ja genau
    SIE:
    ja was ist jetzt
    SIE:
    ?
    Patti ‎(11.02.2008 18:54):
    hm, also ich kann dir nur sagen, wie ich die "waage" benutze, ich lege 2 proleme drauf, welches weiter nach unten geht, packe ich an. mehr kann ich dir dazu nicht sagen
    SIE:
    alles klar
    SIE:
    dann weiß iczh bescheid
    SIE:
    was cih nehme
    SIE:
    danke
    Patti ‎(11.02.2008 18:56):
    du behandelst liebe wie ein Problem, das finde ich etwas unpassend. Du kannst solch eine Entscheidung nur mit dem Herzen fällen, nur das kennt die antwort, wie du ihm die antwort entlockst, kann ich dir auch nicht sagen, nur mach es dir nicht zu leicht

    Soviel dazu. Ist ein etwas längerer Auszug geworden. Sorry.

    Heute ist Freitag. Und ich weiß nichts Neues.
    In Informatik heute saß sie neben mir. Fährt mit ihrem Stuhl so nah vor meinen, das sich unsere Beine berühren und streichelt mir über den Oberschenkel.
    Was soll ich von all dem halten.
    Und als Anmerkung. Sie sagte mir, dass sie mich nicht mehr Liebe. Hilfe!
     
    #1
    renovatio, 15 Februar 2008
  2. SunJoyce
    SunJoyce (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.197
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Okay anscheinend gibt es noch einen anderen Thread(wegen dem ersten Satz)
    Habe den nicht gelesen, deswegen tuts mir leid, wenn ich eine Frage stelle:Wie lange seid ihr schon getrennt?
    Und wie lange wart ihr zusammen?
    Also ich fass jetzt mal deinen Beitrag zusammen, wie ich ihn verstanden habe:

    Ihr seid getrennt. Sie hat einen "thomas?" kennen gelernt und es dir erzählt.
    Das mit der Musik, ich glaub das war einfach nur ein Vorwand um mit dir zu sprechen.
    Du hast noch Gefühle für sie und bist sehr verunsichert, wie sie fühlt, weil sie dich aufwärmt(mit dem oberschenkel streicheln) und dann wieder fallen lässt(mit dem satz Ich habe das richtige getan bzgl. der Trennung von dir)

    (ich entschuldige mich jetzt schon, wenn ich etwas falsch verstanden habe:schuechte )

    Was ich machen würde:
    Lass erstmal Gras drüber wachsen und geh ihr aus dem Weg. Es verwirrt dich nur noch mehr und weckt vielleicht auch wieder Hoffnungen. Ich glaube du und auch sie braucht Zeit.
     
    #2
    SunJoyce, 15 Februar 2008
  3. Schweinebacke
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.251
    348
    4.660
    nicht angegeben
    Irgendwie ist das ICQ Gespräch total konfus, wenn mir jemand so Wortfetzen an den Kopf schmeissen würde, wäre ich glaube ich direkt wieder offline.

    Ist halt nen grundsätzlicher Fehler, Beziehungskisten auf diese Art auszudiskutieren zu wollen, endet doch eh im Nichts, vor allem wenn es noch über ICQ gemacht wird.

    Ich kenn jetzt nicht mehr als das was du hier geschrieben hast, aber das hört sich so an als wärst du ne Art guter Freund für sie derzeit und das ist gar nicht gut was die Liebe angeht.
    Vielleicht soltest du dich mal ein bißchen rar machen bei ihr, anstatt immer ihre Nähe zu suchen.
    Das sie dich aufwärmt, stundenlang über komische Songs quatscht etc. heisst leider mal einen Scheiss, da würde ich einfach mal nicht zu viel reininterpretieren.
     
    #3
    Schweinebacke, 15 Februar 2008
  4. renovatio
    renovatio (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    9
    86
    0
    Single
    Guten Abend,
    danke für eure Antworten.

    Die "Vorgeschichte" ist etwas ausführlicher, wer sie noch lesen will, hier der Link: Wie kann ich den Fehler meines Lebens korrigieren?

    Oha, den Namen wollte ich eigentlich nicht hier posten, sorry an die gemeinte Person.

    Das mit dem rar machen könnte noch 2 Monate lang sehr schwer werden. Wir gehen in die gleiche Klasse, haben den gleichen Freundeskreis usw.

    Würde gerne ausführlicher Rede und Antwort stehen, muss aber sofort wieder offline, ich schreibe morgen noch detailierter etwas dazu.
     
    #4
    renovatio, 15 Februar 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Altes Spiel neue
Friend17
Beziehung & Partnerschaft Forum
23 Oktober 2016
11 Antworten
lovecore
Beziehung & Partnerschaft Forum
23 Dezember 2009
8 Antworten
Reamon
Beziehung & Partnerschaft Forum
26 März 2005
14 Antworten
Test