Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Am Ball bleiben oder aus dem Kopf schlagen?

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Snarf, 9 Februar 2004.

  1. Snarf
    Gast
    0
    Hallo Ihr,

    erstmal ein Riesenlob an das Forum und alle fleißigen User hier!
    Hab schon eine Weile mitgelesen, jetzt schreib ich aber mal was in eigener Sache.

    Angenommen, ihr habt Euch in eine Frau verliebt und würdet diejenige gern einmal näher kennenlernen wollen. Ihr seht Euch nun schon seit Wochen täglich, unterhaltet Euch immer nett und versteht Euch eigentlich gut. Hin und wieder trefft Ihr Euch auch mal auf einer Party bei Freunden. Aber sobald man mal was vorschlägt, irgendwie was zusammen zu unternehmen, ist immer irgendwas. Der "Funke springt nicht über". Man ist im Alltag fast schon gut befreundet, aber im Privaten schafft man es nicht sich zu treffen. Entweder diejenige "hat schon was vor" oder es ist irgendwas anderes. Andererseits scheint Sie sich auch zu freuen wenn man sie fragt, ob man nicht mal was zusammen unternehmen will, vielleicht hat diejenige auch wirklich viel im Moment um die Ohren, zustandegekommen ist jedenfalls nocht nichts.

    Meine Frage, zu der ich gern mal Eure Meinung in dem Zusammenhang wissen möchte:
    Sollte man bei sowas "am Ball bleiben"? (das klingt so doof, aber mir fällt nichts besseres ein) Soll man immer mal wieder etwas bohren ob man nicht doch mal was zusammen machen könnte? (keine Angst, nerven tue ich Sie sicher nicht) Oder erstmal Ruhe lassen? Oder wird es idR nichts, wenn man nicht merkt, dass von der anderen Seite auch ein Wille da ist, etwas zu erwiedern?
    Ich kann mir nicht so richtig vorstellen, dass wenn nach einiger Zeit man immer noch vergebens versucht, jemanden näher zu kommen, dass es dann irgendwann auf einmal funktioniert. Wenn man nicht von Anfang an eine Art Gegenreaktion spürt, macht es da Sinn? Ich habe in einigen Threads hier gelesen, das manche sagen "nach 3 Monaten habe ich es endlich geschafft" oder sowas. Seid Ihr glücklich und zufrieden? Hat es lange gehalten oder habt ihr relativ schnell wieder Schluss gemacht? Kann sich durch "am Ball bleiben" etwas dauerhaftes entwickeln?

    Vielleicht seh ich das auch 1:45 etwas zu eng. Würde mich freuen wenn Ihr mal ein paar Gedanken dazu posten könntet.

    Nächtliche Grüße,
    Snarf
     
    #1
    Snarf, 9 Februar 2004
  2. at5E
    Gast
    0
    Hmm ich bin einer ähnlichen Situation! Naja es kommt imemr drauf an, du musst halt auf passen das die Liebe nicht blind macht :grin: Und dann bin ich eienr 1 Jahr hinterher gerannt und hinterher musste ich am eigenen Leib erfahren das sie die ganze Zeit über mich gelästert hat und lustig gemacht hat....... Ja so sind auch manche mädels, sie trapeln auf andren Gefühlen rum! Aber versuche es, 2 3 Monate, länger end, wennse bis dahin deine gefühle ned erwiedert vergiss sie oder werdet normale Freunde!
    mfg
     
    #2
    at5E, 9 Februar 2004
  3. Safirstein
    Gast
    0
    Also, ich würde halt aufpassen, dass ihr euch nicht "aneinander gewöhnt", dann springt der Funke eher nicht mehr über. Ein wenig Spannung schadet da nie.

    Wenn sie allerdings mehrfach auf Angebote deinerseits nicht eingeht, wenn du ihr Treffen vorschlägst, dann finde ich nicht, dass es sonderlich gut für dich aussieht.

    Mein Tip: Sei charmant, flirte ein wenig und lad sie einfach mal zum Kino oder sowas ein. Wenn sie da immer nein sagt, weil sie irgendwas anderes vorhat, würde ich von dem Vorhaben lieber Abstand nehmen - oder bin ich da zu schissig? Forum?

    Safirstein
     
    #3
    Safirstein, 9 Februar 2004
  4. DragonSoldier
    Verbringt hier viel Zeit
    208
    101
    0
    nicht angegeben
    Kenn ich nur ich hab noch nicht gefragt weil ich vor dem satz "Da hab ich schon was vor" angst habe ^^.
     
    #4
    DragonSoldier, 9 Februar 2004
  5. Snarf
    Gast
    0
    Ach Leute...
    Das Ganze ist irgendwie total in der Schwebe. Ich weiß nicht was ich denken bzw. davon halten soll. Ich hab bis jetzt noch nicht rausgefunden, wie sie zu mir steht.
    Kann eine Beziehung überhaupt gut werden, wenn es nicht beim Kennenlernen auf Anhieb irgendwie funkt? Ich kann mir schlecht vorstellen, dass sich durch Hinterherrennen bei jemanden auf einmal die Gefühle ändern. Oder seh ich das falsch?

    Gruß,
    Snarf
     
    #5
    Snarf, 10 Februar 2004
  6. Hermes Konrad
    Verbringt hier viel Zeit
    49
    93
    0
    Single
    Wer schlägt immer was vor zu Unternehmen?
    Ich denke mal du, oder?

    Also: wenn du was vorschlägst und ihr immer "etwas" dazwischen kommt, solltest du dich nach etwas anderem umsehen.

    Weil: wenn sie auch an dir Interesse hätte, dann würde sie "das andere" (selbst wenn es das gäbe) einfach verschieben.

    Ich geh da jetzt einfach mal von mir aus: wenn mich eine fragen würde, ob wir was am WE unternehmen könnten, und ich habe auch interesse an ihr, dann habe ich Zeit, egal was auch bisher geplant war. Wenn sie dagegen kein interesse bei mir hervorruft, dann habe ich schon was vor...

    Ich denke man sollte sie (also "deine") nicht für doof halten und unterstellen, dass sie bisher noch nix bemerkt hat, dass du mehr als Freundschaft willst... und eben wenn man das unterstellt muß man erkennen, dass sie nichts will, sonst hätte sie mal Zeit gehabt.
     
    #6
    Hermes Konrad, 10 Februar 2004
  7. sulana
    Gast
    0
    hast du mal bedascht, dass der funke auch überspringen kann wenn ihr euch gut kennt, vielleicht gerade deswegen, dass man dann bemerkt was man für einen tolen menschen eigentlich zum freund hat!?
    sieh, das mal nich so eng :bandit:
    beschränk dich nich nur auf die eine sondern lass auch sonst die augen offen
    dann wirst du sehen was die zeit bringt
    good luck
    mfg
    sulana
     
    #7
    sulana, 10 Februar 2004
  8. Dreamerin
    Gast
    0
    Ich hab leider bis jetzt nur die Erfahrung gemacht, dass der Funke gleich da sein muss. Muss auch kein großer Funke sein! Bin aber trotzdem der Meinung, der Funke kann auch später überspringen ;-)

    Zur Erklärung meiner wirren Worte:

    -------------

    Einem bin ich über ein Jahr lang nach gelaufen - erfolglos!

    Muss dazu sagen, dass ich nicht richtig aufs Ganze geh und alles schon eher in die freundschaftliche Richtung tendiert.

    -------------

    Andersrum... gabs einen, der mir ewig lang immer SMS geschrieben hat, 4 Monate lang. Ich hatte eigentlich nie Bock, zu antworten, hab das auch nicht getan. Aber irgendwann hab ich halt gedacht, ich geh jetzt mal drauf ein. Seit dem wirds besser und besser... Vielleicht hat sie auch nur einfach grad keinen Kopf für Dich... Weißt du ja net!
     
    #8
    Dreamerin, 11 Februar 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Ball bleiben Kopf
SLP
Kummerkasten Forum
26 September 2016
7 Antworten
MarinaLisa
Kummerkasten Forum
10 Februar 2016
9 Antworten
holzeneradel11
Kummerkasten Forum
11 April 2011
3 Antworten