Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Am Mondscheinmeer

Dieses Thema im Forum "Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches" wurde erstellt von Poiz, 10 Februar 2006.

  1. Poiz
    Gast
    0
    Am Mondscheinmeer

    Farbenträume schlummern schon
    und dennoch schäumt es
    fort und fort.

    Dein zitternd, bebend,
    feuchter Mund
    haucht Flüsterzauber in die Nacht.

    Wir taumeln wild
    durch Schall und Raum
    und malen Kreise in den Sand.

    Als Kuss verschmolzen,
    Eins geworden,
    sind Hell und Dunkel neu geboren.

    Die Stille bricht,
    vor Wellenschlägen
    und steife Brise schüttelt uns.

    Seh´n Sternlein hell
    am Himmel schweben,
    die schamerrötet weiterzieh´n.

    Wir treiben fort
    in ebbend Wogen
    und träumen Löcher in die Zeit.


    (c) Februar 2006
     
    #1
    Poiz, 10 Februar 2006
  2. BouncyBabe
    BouncyBabe (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    276
    101
    0
    nicht angegeben
    schönes Gedicht!
     
    #2
    BouncyBabe, 10 Februar 2006
  3. Poiz
    Gast
    0
    danke danke :engel:
     
    #3
    Poiz, 10 Februar 2006
  4. blondi445
    blondi445 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    469
    113
    62
    Verliebt
    :schuechte sehr schön geschriebn..du schreibst ähnlich wie ich ..^^
     
    #4
    blondi445, 12 Februar 2006
  5. fallen_angel
    0
    schööööön. lädt zum träumen ein
     
    #5
    fallen_angel, 12 Februar 2006
  6. Poiz
    Gast
    0
    dankeschön für das Lob, freut mich wenn mein gedicht anklang findet :smile:
     
    #6
    Poiz, 12 Februar 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten