Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Am wundesten Punkt getroffen

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Manso, 22 November 2007.

  1. der_yata
    der_yata (32)
    Benutzer gesperrt
    219
    0
    0
    nicht angegeben
    Es ist selbstverständlich, dass du die Existenz dieser Verhaltensweisen leugnest. Ähnliches würde ich höchstwahrscheinlich auch tun, wenn mir bestimmte Aspekte meines eigenen Verhaltens dargelegt werden, die ich nie beachtet habe, weil ich sie als normalen Teil meiner selbst sehe. Meine eigene Sichtweise darauf ist einfach zu subjektiv gefärbt und beschränkt. Die erste Reaktion ist immer Ablehnung. Fakt ist aber, dass nur extrem wenige Menschen (zu denen ich mich nicht zähle) wirklich detailliert Ahnung davon haben, wie ihr Verhalten nach außen ist, insbesondere in sozialen Situationen. Wenn mir jemand Hinweise gibt, bin ich dankbar. Aber es ersetzt es nicht, das Verhalten selbst von außen zu erleben.

    Du bist kein Mann und kennst das ganze Modell deshalb höchstens aus deiner Perspektive. Gleiches gilt auch für mich, wie gesagt. Es mag Dinge geben, derer ich mir nicht bewusst bin, da meine eigene Sicht auf die Situation viel zu subjektiv gefärbt ist. Ich bin aber ein Mann und kann dir sagen, dass, sobald eine Frau wirklich interessiert an mir ist, sie früher oder später den ein oder anderen Test macht. Da verwette ich meine linke Nuss drauf. Da kommen dann Sachen wie "Deine Jacke sieht ja ziemlich alt aus!", "Dein Bart gefällt mir mal gar nicht." "Du hast doch bestimmt jede Woche ne andere." "Gib mir mal nen Drink aus!" und so weiter und so weiter. Das geht nicht nur mir so... das sieht doch nen Blinder mit Krückstock, dass sowas passiert, wenn 2 beliebige M und F miteinander flirten.

    Das mit dem Herd kann ich übrigens nicht unterschreiben. :grin: Ich bin größter Fan der häuslich-politisch-ökonomischen Emanzipation der Frau. Aber nicht der sexuellen.

    Das war aber kein Nein, sondern ein "hmmm?!?!?!?".
    Alternativ war es einfach eine Ausrede für ein anderes Nein (zu hässlich, stinkt, Mundgeruch, zu kleiner Schwanz, Hormonprobleme) Das ist aber sehr unwahrscheinlich, da die Frau ja bereits im Bett mit ihm lag, also 100% für Sex bereit war.
    Das weißt du, weil...? Sie sind also halbnackt im Bett gelandet, weil...?
    Weil Verführung ja nur verbal und nicht nonverbal abläuft?

    "Wollen wir jetzt Sex haben?"
    "Ja, wir können jetzt Sex haben."
    "OK, darf ich anfangen oder fühlst du dich dann in deiner emanzipierten Unabhängigkeit verletzt?"
    "Nein, du darfst anfangen."
    "OK, eher unten oder ist dir das noch zu intim?"
    "Ne, mach erstmal oben!"
    "OK. Kann ich auch was ausziehen oder willst du das machen? Will ja nicht deine Würde als Mensch verletzten."
    "Obwohl, ne, warte. Jetzt, wo du oben bist, kannst du auch gleich unten"
    "OK, aber dann mach bitte das Teil da weg..."
    "Kannste aber auch selber, wenn du magst."
    "OK, wo geht denn das auf? Kann das kaputt gehen? ist ja nicht meins und sieht nicht gerade billig aus."
    "Ne, ist von H&M, passt schon."
    und so weiter.

    Weißte, was ich mein?
    Behaupte ich auch nicht. Die notwendigen Sicherheitsvorkehrungen sind zu treffen. Selbstverständlich wird eine Frau nicht gegen ihren eigenen Willen verführt, dies grenzt an böswillige Manipulation. Die Frau wird nur in Einklang mit ihrem Willen verführt.
    Wer redet denn vom Mann? Denk doch auch mal an den immensen Vorteil für die Frau.
    Deine Argumente gewinnen nicht dadurch an Gewicht, dass du Wörter mit negativer Konnotation verwendest. Hier werden keine "Schwächen ausgenutzt", sondern Wogen geglättet, der Weg geebnet, so wie es bei jeder Annäherung nötig ist. Der Widerstand kurz vor dem Akt ist nunmal ein typisches Verhalten, das immer wieder vorkommt und so alt ist wie die Menschheit selbst.
    Du missverstehst meinen Vergleich.

    Nein, ganz im Gegenteil. Es geht ausschließlich um Gefühle.
    Du kennst doch keinen einzigen PUler.

    Dies ist nicht wahr. Die PU-Sichtweise ist gegenüber Neuerungen und Kritik sehr offen. Sollte es sich in dem von dem TS beschriebenen Fall um ein "ernsthaftes" Problem seitens der Frau handeln, so wäre dies höchstwahrscheinlich sehr viel drastischer zum Ausdruck gekommen. Wenn eine Frau bis ins Bett kommt, um dann abzusagen, dann ist das etwas völlig typisches, das zu 99%iger Wahrscheinlichkeit jedweder "ernster" Grundlage entbehrt.

    Wie erklärst du dir, dass dies dem TS bereits 4 Mal in Folge passiert ist? Reiner Zufall? Pech?

    Das ist leider Kokolores.
     
    #21
    der_yata, 23 November 2007
  2. Manso
    Manso (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    47
    93
    3
    Single
    So, kann mir das ganze jetzt nochmal irgendjemand auf deutsch übersetzen?


    1. Nein
    2. Nicht im Bett, aber die Frauen habens bei mir immer mit solchen Erklärungen beendet und wollten danach auch nichts mehr mit mir zutun haben. Das im Bett diesmal war die absolute Krönung...
     
    #22
    Manso, 24 November 2007
  3. Augen|Blick
    0
    Das entspricht auch meiner Erfahrung, speziell wenn es darum geht, ob es 'nur' ein Sexgeschichte ist, oder eben doch etwas ernsteres. Diese Tests laufen vermutlich tatsächlich unbewußt ab, aber dass zu leugnen widerspräche meiner gesammelten Erfahrung - und ich bin definitiv kein PU'ler :zwinker:

    Sehr beliebt ist z.B. das "ich glaube, ich bin schwanger" Ding, egal auf welche Art und Weise verhütet wurde. Ich habe das schon so oft gehört, dass ich mir schon das Lachen verkneifend muß, wenn es mal wieder kommt. Halt einfach mal checken wie der Lover auf sowas reagiert. Quasi jede Frau würde imho abstreiten sowas schon mal bewußt gemacht zu machen, denn mit sowas "scherzt man doch nicht". Dennoch haben das praktisch alle meine (ernsthafteren) Partnerinnen schon mal gebracht.

    Doch um zum eigentlichen Thema zu kommen, normalerweise würde ich auch sagen, ja mei, dann war es halt zu früh bei ihr. Mir ist selbst mal etwas ähnliches passiert, als ich dachte über eine Ex hinweg zu sein und mit der neuen Loverin im Bett lag, war es einfach nur noch strange. Allerdings würde ich es nicht bringen, der neuen Loverin zu erzählen, ich bekäme die Ex nicht aus dem Kopf, sowas verletzt einfach nur und dürfte wohl der Garant für ein Nimmerwiedersehen sein.

    Ernsthafte Gedanken würde ich mir allerdings machen, wenn soetwas (oder ähnliches) tatsächlich 4x hintereinander passiert. Da würde ich mich schon Fragen, ob Du grundsätzlich irgendwas total verkehrt machst. Aber was das sein könnte, dafür fehlen zu viele Details. Es wäre imho ein stochern im Nebel, woran das wohl lägen könnte. Hier mußt Du einfach weiter ausholen, sofern Du überhaupt Hilfe suchst und Dich nicht einfach nur mal auskotzen wolltest.
    LG
     
    #23
    Augen|Blick, 24 November 2007
  4. laura19at
    laura19at (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.365
    123
    4
    vergeben und glücklich
    Ja, und das is ein Test oder was? Also wenn ich das gesagt hab, dann ist meine Regel ausgeblieben, mit irgendwelchen Tests hatte das nix zutun...aber schön,wenn du da immer lachen musst :kopfschue
     
    #24
    laura19at, 24 November 2007
  5. der_yata
    der_yata (32)
    Benutzer gesperrt
    219
    0
    0
    nicht angegeben
    Ja... bei seinen Freundinnen ist wahrscheinlich auch die Regel ausgeblieben... wenn man davon ausgeht, dass sie gerade in dem Monat besonders früh hätte kommen müssen, weil ja Vollmond ist... :grin:
     
    #25
    der_yata, 24 November 2007
  6. laura19at
    laura19at (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.365
    123
    4
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:
    aso, yata? Bei Vollmond kommt die Regel früher? Was du alles weißt :grin: Tja, wieder was glernt
     
    #26
    laura19at, 24 November 2007
  7. Augen|Blick
    0
    Ja, denn es kam schlicht zu häufig vor. Da nimmt eine Frau seit Jahren die Pille, eine andere die Spirale, bei anderen Kondome - und doch gibt es eine Konstante, in dem Augenblick wo sich die Frage stellt, Beziehung oder nur Sexaffaire, kommt von Frau X, ich glaube, ich bin überfällig oder ähnliches.
    Die ersten Male nahm ich das durchaus sehr ernst, aber inzwischen hat es für mich Ritualcharakter. Meine akutelle Freundin habe ich dann damit verblüfft, dass ich meinte, ich will ein Kind von ihr und das ich mich wahnsinnig freuen würde.

    @der_yata
    :grin:

    LG
     
    #27
    Augen|Blick, 24 November 2007
  8. batida de chaos
    Meistens hier zu finden
    389
    128
    129
    in einer Beziehung
    Test oder nicht Test. Ist das hier die Frage?

    Wir können hier nur Mutmaßungen anstellen, warum die Frau in dieser Situation so reagiert hat. Es soll Frauen geben, die auf einmal ein schlechtes Gewissen gegenüber ihres Ex kriegen, wenn sie kurz darauf mit einem anderen im Bett liegen. Vielleicht lags aber auch nur an der jeweiligen Mondphase oder es stand was Dummes in ihrem Horoskop.Wer weiß das schon !?
    Wie hast du denn darauf reagiert?

    Ich spiele selbst gerne mal neckische Spielchen, um heraus zu finden wie der jeweilige Kerl so tickt. Und das durchaus bewusst. Bei Dingen wie Unsicherheit der eigenen Gefühle oder möglicher Schwangerschaft dienen meine Aussagen allerdings nicht zum Testen. Trotzdem messe ich den Mann auch an seiner Reaktion. Das machen jedoch nicht nur Frauen. Wenn ein Mann seine frischgebackene Freundin fragt, obs okay is wenn er heute mal mit seinen Kumpels saufen geht, ist das kein Test. Trotzdem findet ers meist doof wenn sie Theater macht und cool, wenn sie ihm ganz locker viel Spaß wünscht. Das ist ähnlich wie die Bewertungsfunktion hier im Forum. Wir beantworten keine Testfragen, aber dennoch geben wir anhand unserer Antworten ein gewisses Bild ab, mit dem wir bei einer möglischen Bewertung owohl gut als auch schlecht abschneiden können. Kommt immer auch ein bisschen auf die bewertende Person an. Soviel zum Thema Testen.

    Zurück zur Situation.
    Das Mädel war unsicher. Hier hättest du ihr Sicherheit vermitteln sollen.
    Souveränität beweist du nicht, indem du ihr Nein übergehst. Souveränität beweist du, indem du ihr das Gefühl gibst, sie ernst zu nehmen ohne das Ganze persönlich gegen dich aufzufassen..
    Eine gute Reaktion in diesem Fall wäre, du sagst, es sei normal, dass der Ex nach so kurzer Zeit noch präsent ist. Trotzdem soll sie doch einfach nur die Zweisamkeit genießen und sich nicht zuviele Gedanken machen. Und dann küsst und streichelst du ihre Unsicherheit weg und ihr geht eben erst das nächste Mal einen Schritt weiter.

    Um erfolgreicher zu sein, musst du wissen was du willst und bereit sein etwas dafür zu investeren. Ich denken, du lässt dich zu leicht verunsichern und zu schnell entmutigen. Ein erfolgreicher Mann, zeichnet sich dadurch aus, dass er zielstrebig, beharrlich und durchsetzungsfähg ist.
    Und ein Jein von einem Nein zu unterscheiden weiß.

    Manchmal ist es gut eben nochmal einen Schritt zurück zu gehen. Nicht um dich von dich von deinem Ziel zu entfernen, sondern um mehr Anlauf zu haben, damit du es erreichst. .

    Lg batida
     
    #28
    batida de chaos, 24 November 2007
  9. Manso
    Manso (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    47
    93
    3
    Single
    Egal ob Test oder nicht... Sowas zu machen während man gemeinsam im Bett liegt finde ich schon ziemlich perfide. In einer anderen Situation wäre ich damit sicherlich anders umgegangen.

    Und meine Erfahrung deckt sich leider nicht mit denen, die hier so gepostet werden. Wenn ich mich nach so einem "rückzug" nochmal zeige -ganz egal in welcher Form- werde ich erst richtig ernergisch zurückgewiesen, war besonders bei der letzten vor 2 Jahren so...
     
    #29
    Manso, 24 November 2007
  10. Aspirinho
    Aspirinho (45)
    Verbringt hier viel Zeit
    120
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich will ja jetzt nicht auch in die PU Kerbe schlagen aber auch was Batida sagt kommt mir sehr bekannt vor : zwei schritte vor, einer zurück habe ich schon woanders gelesen.

    Batida hat recht, es ist egal obs ein Test war oder nicht, mit Einfühlungsvermögen, Selbstsicherheit und Zielstrbigkeit wäre es ggf anders gelaufen.

    Stelle gerade fest, das wir ( Männchen und Weibchen ) doch nicht so weit auseinander liegen :tongue:
     
    #30
    Aspirinho, 24 November 2007
  11. batida de chaos
    Meistens hier zu finden
    389
    128
    129
    in einer Beziehung
    Hey Manso!
    Hab mich mal etwas durch deine alten Threads gewühlt. Alle Achtung. Hast doch 'ne enorme Entwicklung durch gemacht. Und das mit den Frauen kriegste auch noch hin :zwinker:

    Ich stimme dir zu, Da hat sie sich auf jeden Fall 'ne verdammt ungünstige Situation für ihre Aussage ausgesucht.
    Ich nehme an es war so: Du hast es geschafft sie so heiß zu machen, dass sie mit dir in die Kiste wollte. In dem Moment war sie einfach nur rattig und hat sich keine Gedanken um den Ex gemacht. Das ist ja schon mal ein Erfolg.
    Dann hats nicht so richtig geklappt, die Geilheit ging und die Gedanken kamen. Auf einmal dachte sie:"Was mache ich da bloß?", und wurde unsicher.
    Um ihre Aussage in dieser Situation zu verkraften und das noch zu retten, brauchst du 'ne gehörige Portion Selbstsicherheit. Nach deinen bisherigen Erfahrungen war die aber gerade bei diesem Thema verständlicherweise nicht gegeben. Also nimmst du's persönlich, reagierst gefrustet und gibst auf. Scheiße gelaufen.

    Aber:
    Pack dir nicht ihre Unsicherheiten auf die eigene Schulter.
    Fass das nicht gegen dich persönlich auf, es war nicht dein Fehler. Das liegt eher daran, dass wir Frauen manchmal ein bissl zuviel nachdenken und uns hin und wieder von unseren eigenen Gedanken durcheinander bringen lassen. Wie ihr Männer halt auch :zwinker:
    Hier gilt wie ich schon schrieb: Sicherheit vermitteln statt Frust schieben.

    Das meinte ich mit der Fähigkeit ein "Jein" von einem "Nein" unterscheiden zu können. Ich bestreite nicht, dass es Fälle gibt, wo es nichts bringt der Dame noch hinter her zu rennen. Manchmal ist der Ex auch nur 'ne Ausrede, weil sich ein Mädel nicht traut dir zu sagen, dass du dann doch nicht ihr Typ bist.
    In dem beschriebenen Fall, halte ich ihre Aussage allerdings nicht für ne Ausrede. Es ging ihr zu schnell? Na und? Dann lasst ihr euch eben Zeit und du zeigst ihr derweil wie schön es mit dir ist. Viiiel schöööner als mit dem Ex. Und über kurz oder lang ist sie dann auch bereit für mehr.

    Joa, kannste ma siehste :bier:

    @manso
    Wie ist denn nun die aktuelle Situation? Habt ihr das Experiment mit euch beiden jetzt endgültig beendet oder haste noch Kontakt?

    Lg batida
     
    #31
    batida de chaos, 26 November 2007
  12. Piratin
    Piratin (39)
    Beiträge füllen Bücher
    6.946
    298
    1.090
    Verheiratet
    Kann ich absolut unterschreiben!

    Dann ist mir noch was eingefallen: die Ex-Begründung wird ja recht häufig gebraucht, wenn die Chemie aus irgendeinem Grund nicht stimmt und man sich nicht richtig ausdrücken kann. Oft scheuen Frauen davor zurück zu sagen: "Du, bei mir kribbelts grad gar nicht mehr, weiss nicht ob`s an deinem Körper liegt, aber ich hab jetzt irgendwie keine Lust mehr."
    Vielleicht benimmst du dich auch komisch im Bettchen oder bist zu schmalzig.....kann man keine Ferndiagnose drüber anstellen.

    Als praktischen Tipp empfehle ich dir rockige laute Musik und Alkohol (bei dir nicht allzuviel, *knickknack* Sie wissen schon...:grin: ) als Accessoires an diesem Abend, das übertüncht Zweifel und Zögern und irgendwelche Ungeschicklichkeiten besser als Kerzenlicht und Ronan Keating auf der Stereoanlage.
     
    #32
    Piratin, 26 November 2007
  13. SexySellerie
    Sehr bekannt hier
    5.293
    173
    8
    Single
    Ich kann kaya und Piratin absolut zustimmen.

    Ich staune ja immer wieer darüber, was wir Frauen doch für blutrünstige und durchschaubare(ich dachte ja eigentlich immer, das Gegenteil wäre der Fall:grin:) Wesen wir doch sind.
    Die Regel kommt bei Vollmond früher, wir wollen uns ja nur nich eingestehen, dass wir dubiose, unterbewusste Test machen...Selten so gelacht und mein herzliches Beileid an all jene Männer, die das tatsächlich glauben. Mit der Einstellung kann man auch keine Frau finden.

    zum Thema:
    Ja, der Zeitpunkt war ungsüntig, ihre "Ausrede" vielleicht gar nicht so abwegig. Wie schon beschrieben wurde: Vielleicht hat sie kalte Füße gekriegt, die Trennung ist erst einen Monat her (verdammt kurze Zeit,finde ich) - so erfunden klingt das für mich gar nicht.
    Und auch wie Piratin sagte: Vielleicht stellst du dich im Bett auch ein bisschen...ungeschickt an? Um dir zu helfen wäre vielleicht gut zu wissen, unter welchen Umständen auch besagte Damen vorher abgehauen sind. Oder ob es auch immer frisch getrennte Mädels waren?
    Das spielt doch alles eine Rolle.

    Hat sie sich bisher gemeldet? Hast du dich gemeldet? Ich denke, falls sie sich melden sollte, mach ihr klar, dass solche Spielchen nicht gehen und sie sich klar werden muss,was sie möchte. Du hast keine Lust auf so ein sprunghaftes Verhalten.
     
    #33
    SexySellerie, 26 November 2007
  14. batida de chaos
    Meistens hier zu finden
    389
    128
    129
    in einer Beziehung
    Nochmal Ich.
    Ich schließe mich den Mädels an. Ein paar Details wären nicht schlecht, damits beim nächsten Mal besser klappt :zwinker:

    Wie lange kanntest du das Mädel bevor ihr im Bett gelandet seid?
    Ich nehme an, du bist noch einigermaßen unerfahren und warst zudem nervös. Zusammen mit ihrer Unsicherheit ist das nicht unbedingt die beste Kombination. (Hatte auch schon erfahrene Männer, die beim ersten Stelldichein im Bett etwas zu nervös waren..)

    Wie sah das Vorspiel aus? Hast du dabei ihren ganzen Körper einbezogen, sie geküsst und ihr auch in die Augen geschaut?
    Das nimmt auch ein bisschen Nervosität, als wenn du dich zu schnell auf den eigentlichen Akt konzentrierst. Du musst ihr nichts beweisen, nur dafür sorgen, dass sie sich sicher fühlt :herz:

    Ist sie direkt danach nach Hause gegangen?
    Hab gesehen, du schriebst ihr habt kein Kontakt. Immer noch nicht?Möchtest du noch was retten? Oder betrachtest du die Frau als erledigt und möchtest Tipps wie du in anderen Fällen erfolgreicher sein kannst? Wie ich auch schon schrieb, wird der Ex eben auch gern mal als Ausrede heran gezogen. Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass es in diesem Fall eine Ausrede war.

    @piratin Laute Musik mit viel Bass ist auf jeden Fall gut. Alkohol zu empfehlen, halte ich allerdings für keine so gute Idee.

    @ sexy sellerie So ein bissl widersprichst du dir hier schon :zwinker: Zuerst lachst du die Männer wegen ihrer Testtheorie aus und dann bezeichnest du das Verhalten des Mädels als "Spielchen". Was denn nu?

    Wie Aspirinho bereits gut ergänzte ist hier eher Einfühlungsvermögen gefragt und wenn das Mädel unsicher ist, halte ich es in diesem Fall für besser ihr aktiv und einfühlsam zu helfen ihre Unsicherheit zu überwinden, als sie in den Senkel zu stellen.

    Lg batida
     
    #34
    batida de chaos, 26 November 2007
  15. SexySellerie
    Sehr bekannt hier
    5.293
    173
    8
    Single
    Spielchen in Hinsicht darauf, nicht zu wissen, was sie will und das eben auf Kosten anderer austragen.
    Das ist von ihr mit Sicherheit kein Test, aber eben auch nicht ganz fair.

    Und ehrlich gesagt: Ein klein wenig Prosecco finde ich persönlich ganz anregend, enthemmend und gesellig. Nicht besaufen, aber zum Anstoßen und für das Ambiente sind 1-2 Gläser sicherlich ganz nett :zwinker:
     
    #35
    SexySellerie, 26 November 2007
  16. Syris
    Syris (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    192
    103
    1
    nicht angegeben
    Ich glaube das unverständnis liegt zum teil darin begründet, dass ihr nur die gefilterte, gekürzte version von leuten in foren zu hören bekommt.

    Das sind teilweise sehr schön komplexe Gedankengänge und Analysen, die helfen können, verschiedene Dinge in nützlichere Blickwinkel zu schieben, so dass der Mann oder die Frau dann eine Stütze hat, die ihn befähigt mit der Situation besser umzugehen, als er das vorher alleine hinbekommen hätte.

    So eine Stütze kann man dann auch wieder weggeben.

    Es gibt sehr symphatische Pick up artists. Wenn du deine Sichtweise in der Hinsicht ein bisschen erweitern wollen würdest, würde ich dir empfehlen einfach mal persönlich zu einem Treffen von Pulern zu gehen, oder wenn du die Theorien so stark anzweifelst, die einfach mal in der "Fachliteratur" nachzulesen, in der die viel komplexer dargestellt ist.

    Wenn man nur so Häppchen bekommt, dann fällt es schwer, den Sinn dahinter zu erkennen.

    Es gibt allerdings auch bei den PUlern, oder vielleicht sogar vor allem.., solche und solche. :zwinker:

    Ich erinner mich da an so einen Dialog, den ich mal mit einem hatte:

    Ich: "Ach ja, Persönlichkeitsentwicklung ist sowas tolles! Ich finde es einfach traumhaft, zu versuchen immer besser mit den alltäglichen situationen des lebens umzugehen. Manchmal gibt es da richtige "Aha" effekte, wenn man merkt, dass man Dinge vor einem Jahr noch ganz anders gesehen hätte und damals mit einer Situation, die einem heute harmlos vorkommt, wahrscheinlich ziemlich gefordert gewesen wäre."

    Anderer Puler: "Ne Alter, mann. Vergiss es. Ich sag nur HYPNOSE, ey! HYPNOSE!!! Damit hab ich so erfolge bei den Frauen, Alter!!!"



    Im Endeffekt dient meiner Meinung nach das ganze PU-System in erster Linie dazu, Männern zu helfen zu ihrem wirklichen und besten selbst zu finden und herauszufinden, was sie denn als Mann in unserer heutigen Gesellschaft ausmacht.

    Kommt euch das nicht bekannt vor? Man selbst zu sein? Einfach ein Mann zu sein? Das ist die komprimierte Form von allem was mit PU zu tun hat.
    In dieser komprimierten Version ist es aber quasi unverständlich und bei mir zumindest hat es gute 2 Jahre gedauert, bis ich den Bogen dahin zurückgefunden habe.


    cheers,

    Sy
     
    #36
    Syris, 26 November 2007
  17. batida de chaos
    Meistens hier zu finden
    389
    128
    129
    in einer Beziehung
    Ich stimme dir zu. In dieser Situation hatte sie sicher nicht die Intention den TS zu testen.War auch bestimmt keine faire Sache. Als "Spielchen" würd ichs aber auch nicht bezeichnen. Wir kennen das Mädel nicht, aber ich glaube nicht, dass sie sich in dem Moment darüber klar war, wie fies sie sich eigentlich dem TS gegenüber verhält. Es gibt genügend Fälle, da werden solche Ex-Geschichten auch als Hinhalte-Taktiken verwendet, um eine Entscheidung heraus zu zögern. Das sehe ich als "Spielchen."Da sollte man dann auch mal Tacheles reden. Da die Trennung hier aber erst recht frisch ist, halte ich es durchaus für legitim, dass sie da dann noch in ein Gefühlswirrwarr gerät.

    Dagegen ist ja auch nichts einzuwenden. Aber wenn jemand eh schon depri und gefrustet ist, ist Alk nicht unbedingt sinnvoll. Da werden aus 1-2 Gläsern auch gerne mal mehr, weil da die Grenze zum "zuviel" schnell verschwimmen kann. Is zwar bei jedem anders, aber auch deswegen würde ich eben nicht jedem so frei heraus den Griff zum Alk nahe legen.

    Off-Topic:
    @syris Du magst ja mit deinen Ansichten durchaus recht haben.PU hat bestimmt auch gute Seiten und jede Methode gewinnt und verliert sicher auch durch die Art der Anwendung. Nur springen einem hier mittlerweile fast in jedem Thread Abhandlungen zum Thema Pick Up entgegen. Vielleicht gehts ja auch etwas situationsbezogener :zwinker_alt: Thanks


    LG batida
     
    #37
    batida de chaos, 26 November 2007
  18. Piratin
    Piratin (39)
    Beiträge füllen Bücher
    6.946
    298
    1.090
    Verheiratet
    oder auch ne Flasche :schuechte
     
    #38
    Piratin, 26 November 2007
  19. SexySellerie
    Sehr bekannt hier
    5.293
    173
    8
    Single
    Aber auf 2 verteilt,sonst wird's ne unendliche Geschichte :-D
     
    #39
    SexySellerie, 26 November 2007
  20. Manso
    Manso (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    47
    93
    3
    Single
    Puh Leute, müsst ihr mich an so einem Urlaubsabend soviel lesen lassen?

    Aber um nochmal ein bisschen mehr Licht ins Dunkel zu bringen...

    Meine letzte Beziehung vor 2½ Jahren ging in die Brüche, weil hier in meinen Augen der Altersunterschied zu groß war. Sie war gerade mal 16 und nicht in der Lage über ihre Probleme und Gefühle zu reden. Außerdem wollte sie mehr mit meinem besten Freund unternehmen als mit mir, hat sie sogar nach unserer Trennung noch mehrfach versucht und bei ihr hatte mein bester Freund generell größe Priorität als bei mir. Kann man in meinen älteren Threads aber auch nochmal genauer nachlesen.

    So, das dazu. Nun zu der hier beschriebenen. Das erste mal im Bett waren wir nach einer Woche, nur hier hats leider bei mir auch nicht geklappt, war aber nicht so problematisch und ich konnte sie wenigstens noch anderweitig zum Höhepunkt bringen, war auch ganz schön bis hierhin.

    Dann haben wir uns ca. 2 Wochen nur relativ kurz gesehen, weil meine Arbeit mich zu sehr eingespannt hat.

    Dann kam der Abend, an dem dieses Thema hier beginnt... wir zum zweiten Mal im Bett, sie schon richtig scharf, aber bei mir klappts leider wieder nicht so richtig... und dann kommt sie mit dem, was ich im ersten Beitrag schon geschrieben habe.

    Dann bin ich erstmal kommentarlos nach Hause gefahren ... wie es mir ging muss ich glaube ich nicht, ausführen. Leider neige ich in so einer Situation auch dazu Dummheiten zu begehen, was sich aber zum Glück in Grenzen gehalten hat.

    Nun, seitdem habe ich keinen Kontakt mehr... ich habe ihr nach ein paar Tagen noch mal eine SMS geschrieben, aber mehr auch nicht. Wenn ihr wirklich noch was an mir liegt, würde sie sich bestimmt melden, aber es kommt nichts.

    Und ich sehe daher keinen Sinn, da noch weiter nachzuharken. Ich habe noch nie einen Kampf um eine Frau gewonnen, von daher habe ich auch keine Hoffnung mehr...

    Und so ist es wieder gescheitert :frown: und ich dachte ich habe mal Glück... :frown:
     
    #40
    Manso, 28 November 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - wundesten Punkt getroffen
Morgen
Beziehung & Partnerschaft Forum
9 Februar 2015
6 Antworten
verunschick
Beziehung & Partnerschaft Forum
23 Februar 2014
10 Antworten
Ragnedada
Beziehung & Partnerschaft Forum
7 Mai 2013
53 Antworten