Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • SwEaThEaRt
    SwEaThEaRt (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    238
    101
    0
    Single
    27 Mai 2007
    #1

    amerikanische unabhängigkeitserklärung

    hey ich soll ein referat über die unabhängigkeitserklärung der vereinigten staaten halten.
    hab schon gegooglet, allerdings steht auf jeder seite was anderes dazu.

    ich brauch hauptsächlich was über den inhalt!
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Amerikanische TV-Zeit
    2. studiert jemand Amerikanistik?
  • taitetú
    taitetú (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    275
    101
    0
    nicht angegeben
    27 Mai 2007
    #2
    hier kannste den inhalt nachlesen: declaration of independance

    oder halt wikipedia - entweder deutsch oder englisch, das englische ist natürlich ausführlicher...
     
  • Novalis
    Novalis (36)
    Benutzer gesperrt
    744
    103
    2
    nicht angegeben
    27 Mai 2007
    #3
    ALso wenn Du sowas simples nicht alleine hinkriegst, bsit Du entweder einfach zu faul oder einfach zu doof.
    Bei letzterem solltest Du das mit den Hausaufgaben und der Schule vielleicht ganz bleiben lassen.
     
  • User 67771
    Sehr bekannt hier
    1.927
    198
    651
    vergeben und glücklich
    27 Mai 2007
    #4
    Warum kennt eigentlich kein Schüler mehr das gute alte "Buch"?:ratlos:
    Internetquellen sind nun einmal nicht immer verlässlich.
     
  • der gute König
    Verbringt hier viel Zeit
    265
    113
    43
    Single
    27 Mai 2007
    #5
    Harte Worte, aber im Kern richtig. Das ist der Fluch des 21. Jahrhunderts. Wir sind mittlerweile so sehr gewohnt, dass uns alles nachgetragen und schön leicht verdaulich serviert wird, dass viele Menschen scheinbar einfachste Fähigkeiten verlieren. In jeder Stadtbibliothek sollte man Schubkarren voller Bücher über amerikanische Geschichte finden. Aber wenn eine Stichwortsuche bei Google nicht weiterhilft, ist die Hälfte der unter 30jährigen schon verloren. :kopfschue

    Ich kann's nur immer wieder sagen: Kein Wunder, dass wir uns von Politik und Wirtschaft seit 15 Jahren nur noch verarschen lassen und uns auch noch einreden lassen, das hätte so alles seine Richtigkeit.
     
  • SwEaThEaRt
    SwEaThEaRt (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    238
    101
    0
    Single
    27 Mai 2007
    #6
    also doof bin ich sicher nicht nur wenn auf wikipedia was von 3 teilen steht, woanders was von 5 und auf noch ner anderen seite nichts von unterteilungen steht, woher soll man denn bitte wissen, was jetzt richtig ist.
    wahrscheinlich musstest du noch nie im netz was suchen, sonst wüsstest du, dass immer überall was unterschiedliches und möglich falsches steht!:angryfire

    ich will da einfach nur eine absicherung haben

    ich habe doch was gefunden , jedoch stand da immer mal was anderes.

    und unsere bücherei hat am wochendende zu und mittwoch soll das fertig sein, nur vorher komm ich da nicht hin und meine bücher geben leider auch nichts zum inhalt wieder.
     
  • User 67771
    Sehr bekannt hier
    1.927
    198
    651
    vergeben und glücklich
    27 Mai 2007
    #7
    :rolleyes:
    Deshalb solltest du zu einem Buch greifen - das sind diese vielen Seiten aus Papier zwischen zwei Deckeln.
    Bücher werden vor der Publikation auf ihre sachliche Richtigkeit überprüft, anders als Einträge m Internet, die jeder mal eben schnell verfassen kann.
     
  • User 24257
    Verbringt hier viel Zeit
    371
    101
    0
    nicht angegeben
    27 Mai 2007
    #8
    wie wär es damit: Du guckst die Abschrift der Erklärung an und entscheidest selbst, wieviele Teile das sind. Wahrscheinlich wurden einmal die Einleitung und die Präambel mit einbezogen, das andere mal nicht.

    Mal ganz ehrlich: Sind wir hier ein Hausaufgabenforum?

    Und das Argument mit der geschlossen Bibliothek zählt nicht wirklich. Wie lange weißt du schon, daß du ein Referat halten sollst?

    Und mal ein guter Tip: Bei Wikipedia sind die Quellen eigentlich immer angegeben und es gibt Links.
     
  • SwEaThEaRt
    SwEaThEaRt (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    238
    101
    0
    Single
    27 Mai 2007
    #9
    hätte ich die möglichkeit gehabt hätte ich mir noch ein buch ausgeliehen, aber bei dem stress letzte woche, wars einfach nciht möglich

    ich weiß es seit letzter woche

    und anstatt hier rumzuspammen und sinnlose beiträge zu schreiben sucht euch ne beschäftigung oder antwortet vernünftig auf die frage
     
  • der gute König
    Verbringt hier viel Zeit
    265
    113
    43
    Single
    27 Mai 2007
    #10
    Tut mir ja leid, dass dir das Gemecker im Moment nicht weiterhilft. Aber vielleicht denkst du ja trotzdem mal drüber nach und es bringt dir was für die Zukunft. Zumindest ich will dich damit nämlich nicht ärgern.
     
  • User 67771
    Sehr bekannt hier
    1.927
    198
    651
    vergeben und glücklich
    27 Mai 2007
    #11
    Nun werd mal nicht pampig und lass an uns aus, dass du dein Zeitmanagement nicht geregelt kriegst. Niemand spamt hier herum und schreibt sinnlose Beiträge, alle haben einen Bezug zu deiner Frage.

    Dein Ausgangspost war "hab schon gegooglet" - mehr nicht.
    Offenbar hat Google dir bei deinem Problem nicht weitergeholfen und wir zeigen dir hier andere (wesentlich nützlichere) Möglichkeiten auf, an Informationen zu kommen - ganz im Sinne deines Problems.
     
  • Scheich Assis
    Verbringt hier viel Zeit
    974
    113
    51
    vergeben und glücklich
    27 Mai 2007
    #12
    Genau aus solchen Gründen sind "Quellen" wie Wikipedia nicht wirklich geeignet und gelten auch offiziell nicht als Quelle bei Dissertationen.

    Darum müssen schon geeignete Seiten herhalten oder noch besser natürlich: Bücher, Bücher, Bücher.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste