Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

An überzeugte Singles: Vorteile der "Freiheit"

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von DerLiebhaber, 11 Januar 2010.

  1. DerLiebhaber
    Verbringt hier viel Zeit
    134
    103
    3
    vergeben und glücklich
    Ich laufe shcon ziemlich lange einem Mädel hinterher aber hab gemerkt ,dass es einfach keinen Sinn macht, das weiterhin zu tun..
    Ich würde gerne von euch ein paar Meinungen oder Pros haben warum Single sen besser ist um mich selbst davon zu überzeugen und vllt nicht mehr als ständiger "Beziehungssucher" durch die Gegend zu gehn :zwinker:

    Wenn ihr versteht das ich meine.

    Legt mal los :zwinker:


    Danke
     
    #1
    DerLiebhaber, 11 Januar 2010
  2. KleineJuli
    Gast
    0
    Das Einzige, was mir einfallen würde, wäre, daß man Flirten und Rumknutschen kann, wie man will.

    Aber wenn man eine schöne zufriedene Beziehung hat, will man das ja eh nicht mehr.
     
    #2
    KleineJuli, 11 Januar 2010
  3. kaninchen
    Gast
    0
    Bin zwar in einer Beziehung, mir gehts aber auch richtig gut, wenn ich Single bin. Also wenn ich nicht vergeben bin fehlt mir sooo auch nicht so viel.

    Also meine Single-Pros sind:
    ~ Unabhängikeit! Niemanden anrufen, dass man später kommt, kommen und gehen wann man will, einkaufen und essen ohne Rücksicht auf jemand anderes, keine Absprachen wann man wie zu wem geht und wer wie was vor hat
    ~ man braucht sich nur um seine eigenen Sorgen zu scheren, ohne auch noch die Probleme des Partners lösen zu müssen und ohne typische Beziehungs-Probleme oben drauf zu packen.
    ~ schöner, ungezwungener Sex, in dem man egoistisch sein kann ohne groß auf die Bedürfnisse des anderen achten zu müssen. Damit mein ich jetzt nicht, dass man rücksichtslos sein sollte, sondern nur, dass man sich eben das holt, was man will...
    ~ mehr im Portemonnaie

    Hat halt alles so seine Vor- und Nachteile find ich..
     
    #3
    kaninchen, 11 Januar 2010
  4. User 91095
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    7.275
    598
    8.056
    nicht angegeben
    Hey,

    am Single-Leben ist alles besser als einem Mädel hinterherzulaufen :zwinker:

    Ich bin erst seit kurzem in einer Beziehung und war davor eigentlich für lange Zeit ein sehr zufriedener Single und muss mich jetzt erst an das Beziehungsdasein gewöhnen. Ich möchte nicht Beziehung gegen Sinlge-Sein ausspielen. Aber es gibt klare Dinge am Single-Dasein, die mir gut gefallen haben.

    Das wichtigste war die Freiheit und der Egoismus, den man sich als Single leisten kann. Du kannst mit allen Leuten herumflirten und herummachen (wenn du der Typ dafür bist), du denkst nur an dich und hast nicht permanent eine andere Person im Hinterkopf. Du kannst viel Zeit in dein Sozialleben investieren, viele Kontakte knüpfen und kompromisslos so viel Zeit für die Dinge aufbringen, die dir wichtig sind (Hobby, Beruf, Freunde). Du kümmerst dich in erster Linie um dich und musst nur deinen eigenen Tagesplan unter einen Hut bekommen.

    Single sein ist toll, wenn man es richtig zu nutzen weiß und es nicht als unglückliches Schicksal, sondern als Möglichkeit, sich um sich selbst zu kümmern, wahrnimmt. Ich hab in meiner Singlezeit meine Persönlichkeit entwickelt und gefestigt, meine Ziele zu artikulieren gelernt und meine Talente gefunden, die meisten Kontakte geknüpft und allgemein viel Spaß und Spontanität gehabt. Ich bin zwar jetzt in einer Beziehung, habe aber durch mein langes und freiwilliges Single-Dasein das Gefühl, dass ich unabhängiger auch in der Beziehung bin und dass mein Charakter stärker ist, was für die Beziehung nur zuträglich ist. Dass ich jetzt in der Beziehung ein Teil meiner früheren Freiheit aufgeben muss, stört mich nicht im Mindesten und mache ich gerne. Aber ich glaube, wenn ich nicht die Phase gehabt hätte, in der ich mein eigenes Ich entwickeln und definieren konnte, wäre ich jetzt deutlich schwächer und weniger selbstbewusst.

    Also nütze deine Zeit und habe Freude an ihr :smile:
     
    #4
    User 91095, 11 Januar 2010
  5. Fuchs
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.488
    398
    3.290
    Single
    Single sein ist nicht besser, aber Single sein ist halt eine andere Lebensweise. Ich bin damit im Moment zumindest ganz zufrieden, da ich in gewisserweise recht egoistisch und hedonistisch leben kann. Ich muss auf niemanden Rücksicht in meiner Planung nehmen und muss niemanden Rechenschaft ablegen. Wenn ich Musik hören will, dann mache ich das - auch 3 Uhr nachts. Ich bin der einzige, der hier schläft. Wenn ich mir was kaufen möchte oder die Wohnung ändern möchte, dann mache ich das. Es ist alles mein, ganz allein. Wenn ich 2-3 Tage völlig versacken möchte, tue ich mir keinen Zwang an. Das geht zwar alles auch in Beziehungen, aber es fühlt sich dort anders an, sich gewisse Dinge herauszunehmen. Dort bekommt man einfach ein schlechtes Gewissen, da man den Partner nicht einfach übergehen kann (oder das zumindest nicht zu häufig tun sollte). Und natürlich muss man dann auch sich selbst einschränken und Dinge tun, die der Partner wünscht.

    Als Single hat man mehr Ruhe und man hat in gewisserweise mehr Zeit "für sich", denn eine Beziehung bedeutet immer auch, dass man etwas mit dem Partner unternehmen muss. Das stört natürlich nicht wirklich, da man das in einer gutlaufenden Beziehung auch gern macht, aber für persönliche Hobbys, wo ein Partner nicht mit einbezogen werden kann, ist das Singledasein ganz praktisch.

    Sexuell gesehen genießt man alle Freiheiten, da man niemanden Rechenschaft schuldig ist. Das heißt, man kann viele Erfahrungen mit vielen Menschen sammeln, sofern man das denn möchte. Sowas hat man sonst bestenfalls in offenen Beziehungen und ist daher vielleicht schon eine Chance, die man wahrnehmen sollte.

    Als Single lernt man völlige Selbstständigkeit (oder sollte dies zumindest lernen).

    Mehr fällt mir gerade nicht ein.
     
    #5
    Fuchs, 11 Januar 2010
  6. Erdbeerlimes
    Verbringt hier viel Zeit
    23
    86
    0
    Es ist kompliziert
    #6
    Erdbeerlimes, 11 Januar 2010
  7. Schweinebacke
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.255
    348
    4.662
    nicht angegeben
    -keine Streitereien
     
    #7
    Schweinebacke, 11 Januar 2010
  8. DerLiebhaber
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    134
    103
    3
    vergeben und glücklich
    hahaha XD Danke, Erdbeerlimes.

    Aber das seteigert nicht unbeingt mein Gefühl auch ohne ne Frau auszukommen, abgesehn davon trinke ich keinen Alkohol aber ich finds sehr lustig^^

    Danke
     
    #8
    DerLiebhaber, 11 Januar 2010
  9. Schattenflamme
    Öfters im Forum
    1.181
    73
    100
    nicht angegeben
    Ich bin zwar nicht singel, aber als ich vor kurzer Zeit mal einen Monat getrennt war, habe ich schnell wieder die guten Seiten des Single-Seins genossen:

    - du planst nur für dich, musst niemanden in deine Pläne einbeziehen
    - du machst dich zurecht, wie du es möchtest: rasieren nur wann du es willst, anziehen was du willst...
    - keine kompromisse in der freizeit (zu zweit macht man ja doch öfter kompromisse)
    - so lange oder so kurz schlafen, wie du möchtest, niemand, der dich früher aus dem bett holt oder auf den du warten musst, weil er sich noch anziehen/zurechtmachen/schlafen muss
    - keine Eifersucht, du kannst ohne schlechtes Gewissen machen was und mit wem du willst
     
    #9
    Schattenflamme, 11 Januar 2010
  10. ülpentülp
    0
    singel zu sein bedeutet doch nicht ohne frauen auskommen zu müssen :zwinker:
     
    #10
    ülpentülp, 11 Januar 2010
  11. Rhea
    Gast
    0
    man kann die wampe hängen lassen, weg gehen so lange wie man möchte, wohin man möchte, mit wem man möchte. reisen, an der karriere basteln, sich nen hund zulegen. scheiße bauen und das auch alleine wieder ausbaden. an seinen eigenen kleinen baustellen arbeiten und sich nicht auch noch um die psychosen des anderen kümmern müssen.
    als frau:rülpswettbewerbe und auch mal kerl sein. rumprollen oder absolute emotionen loslassen. nicht rücksicht nehmen müssen und sich schnulzfilme reinziehen.


    Off-Topic:
    allerdings kann man auch sagen: das ist alles ebenso wunderschön wenn man es teilen kann. na toll jetzt bin ich wieder weg von meinem hurraaa single trip. menno
     
    #11
    Rhea, 11 Januar 2010
  12. User 46728
    Beiträge füllen Bücher
    5.180
    248
    677
    vergeben und glücklich
    Also ich bin kein überzeugter Single, aber mir fällt nur "rumknutschen" und "daten" ein.

    Alles andere, was genannt wurde, mache ich auch in ner Beziehung: flirten, ziehe an, was ich will. Ich rechtfertige mich nicht, mit wem ich wohin gehe.
    Ich rasiere mich immer, schminke mich immer, denke für X andere Leute gerne mit. Sex habe ich nur in Beziehungen oder Romanzen.
    Streit gabs in meinen Beziehungen selten und ich musste mich nie großartig umstellen, unbegründete Eifersucht dulde ich nicht, wer mich kennt, weiß, wie ich drauf bin.
    Als ich bei meinem Ex war, bin ich immer bis Mo früh oder mittag geblieben. Er musste um 5 aufstehen. Ich konnte weiterschlafen, bin aber IMMER mit ihm aufgestanden und das sehr gerne, er ist auch immer wg mir länger auf geblieben, damit wir zusammen Zeit verbringen. Ist für mich keine großartige Umstellung, ich bin zwar ein Langschläfer, aber nicht, wenn ich mit Jmd das Bett teile, da lebe ich von wenig Schlaf und Liebe.
     
    #12
    User 46728, 11 Januar 2010
  13. ProxySurfer
    Sehr bekannt hier
    4.942
    198
    653
    Single
    Ich hätte zwar gern eine Partnerin, aber mein Single-Dasein hat natürlich auch Vorteile, z.B.:

    1. Ich kann machen was ich will und muss nicht fragen, ob sie das auch möchte. Dadurch bin ich sehr flexibel, z.B. bei Reisen, Hobby oder Veranstaltungen.
    2. Ich kann mein Geld nur für mich ausgeben und brauche nicht fragen: "Wozu bitte hast du denn das gekauft! Das ist teuer und das brauchen wir doch nie!"
    3. Nach einem anstrengenden Tag (oder Nacht) hab ich zu Hause hiimmlische Ruhe. Niemand stört mich.
    4. Streit wegen irgendwelcher Beziehungsprobleme kenne ich nicht, z.B. kann ich meine Wohnung gestalten wie ICH es will und es darf auch mal unordentlich aussehen.
     
    #13
    ProxySurfer, 11 Januar 2010
  14. Lily87
    Gast
    0
    Off-Topic:
    Naja, also das kann ich trotz Beziehung :zwinker:
     
    #14
    Lily87, 11 Januar 2010
  15. Joppi
    Gast
    0
    Es gibt viele Vorteile und viele Nachteile. Für mich ist momentan der größte Vorteil, dass ich meine Zukunft frei planen kann. Ich habe vor in den nächsten paar Monaten ziemlich weit weg zu ziehen...der Gedanke daran eine Freundin oder gar eine Familie zu haben würde das unglaublich kompliziert machen - bin sozusagen dankbar Single zu sein.

    Single sein ist auch oft besser als in Beziehungen zu stecken, die eigentlich gar nicht richtig funktionieren. Für mich muss eine Beziehung was besonderes sein mit einem Partner, bei dem es passt. Sonst investiere ich da keinen Cent rein.

    Ein weiterer Vorteil ist , dass ich emotional total ausgeglichen bin. Es müssen wirklich heftige Dinge passieren, damit ich aus dem seelischen Gleichgewicht komme. Beziehungen führen bei mir gerne mal zu Hochs und Tiefs.
     
    #15
    Joppi, 11 Januar 2010
  16. User 12900
    where logic cannot intervene
    9.748
    598
    4.924
    nicht angegeben
    Der einzige Nachteil, den ich persönlich als Vergebene sehe, ist, dass ich hauptsächlich der Beziehung wegen wohl kein Auslandssemester machen werde.
    Mein Freund hat absolut nix dagegen, aber ich will es irgendwie einfach nicht.
    Wir haben so eine tolle Wohnung und alles läuft so gut, dass ich mich nicht traue, wegzugehen und damit alles aufs Spiel zu setzen, nur wegen ein paar Monaten im Ausland.
    Meinem Freund geht es ebenso - er redet schon lange davon, mal ins Ausland zu gehen, aber das wird er in nächster Zeit auch nicht machen, da es ihm genauso geht wie mir.

    Sonst sehe ich aber keine Nachteile, im Gegenteil. :smile:
     
    #16
    User 12900, 11 Januar 2010
  17. mondiane
    Gast
    0
    Ich kann meine Zukunft so gestalten wie ich will und werde nicht aufgehalten! Meine Zukunftspläne haben es in sich, so sehr, dass mir eine Beziehung jetzt einfach nur im Weg wäre!

    Und das Beste ist, dass ich trotzdem glücklich bin und keine männliche Bestätigung brauche oder eine Schulter an der ich mich anlehnen kann. Klar, werde ich auch glücklich sein, wenn ich eines Tages den Richtigen finde, aber zu wissen, dass ich grad keinen anderen Halt zu meinem Glück brauche, tut gut!
     
    #17
    mondiane, 11 Januar 2010
  18. SinTek
    Sorgt für Gesprächsstoff
    32
    31
    0
    nicht angegeben
    Beides Vor- und Nachteile.

    Klar ist es schon, als Single alles tun zu können, was man möchte, und es bleibt definitiv mehr Zeit für einen selber. Aber in einer gut funktionierenden Beziehung (alles andere, dann doch lieber Single) vermisse ich das trotzdem nicht.
     
    #18
    SinTek, 12 Januar 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - überzeugte Singles Vorteile
vry en gelukkig
Liebe & Sex Umfragen Forum
7 November 2016
43 Antworten
KnightRider
Liebe & Sex Umfragen Forum
21 Juli 2011
4 Antworten