Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

An alle 1-Person-Haushalte: Stromkosten

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von coastertom, 29 März 2008.

  1. coastertom
    coastertom (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    161
    101
    0
    Single
    Hallo,

    da ich seit kurzem leider alleine in einer Wohnung leben muss, mache ich mir Gedanken, ob die Stromabrechnung in einem Jahr eine böse Überraschung für mich werden könnte.

    Ich wurde auf 26€ im Monat eingestuft, finde das aber extrem wenig.
    Vielleicht erstmal ein bißchen was zu meinem Verbrauch:
    Fernseher läuft jeden Abend so um die 4-5 Stunden.
    Rechner läuft jeden Tag an die 5-6 Stunden...+/- 2-3 Stunden, je nachdem, ob ich mal weggehe oder so. Am WE isses nen bissl mehr.

    Ansonsten hab ich halt das Übliche, Kühlschrank und son Kram. Licht habe ich überwiegend Energiesparlampen.

    Denkt ihr, da kommt man mit 26€ im Monat hin, oder was wäre ein angemessener Betrag?
    Ich frage das deshalb, damit ich ca. weiß, wie groß die Nachzahlung sein wird.

    Leben ja hier einige sicher alleine, die mich beraten können :smile:

    Vielen Dank schonmal und Gruß
    coastertom
     
    #1
    coastertom, 29 März 2008
  2. Masso
    Masso (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    252
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ok, ich lebe nicht alleine, sondern zu zweit und wir zahlen 40€ monatlich, von daher würd ich sagen, das es bei dir reichen wird, wiel wir bis jetz immer hinkamen....
     
    #2
    Masso, 29 März 2008
  3. coastertom
    coastertom (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    161
    101
    0
    Single
    Oh, das ist ja sehr wenig.
    Kannst du vielleicht noch ein wenig beschrieben, wie ihr lebt? Also bezogen auf den Stromverbrauch?

    Meine Eltern zahlen rund 100€ im Monat, und wohnen auch zu zweit in einer Wohnung. Aber ich glaube, die sind eh kein Maßstab :grin:
     
    #3
    coastertom, 29 März 2008
  4. Papier
    Gast
    0
    Ich zahle ca 45€ als Einzelperson, Hauptfresser sind mein immer sehr kalter Kühlschrank:engel: und natürlich PC der immer an ist.
     
    #4
    Papier, 29 März 2008
  5. [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.562
    173
    2
    nicht angegeben
    aber das kommt doch auch auf den Stromanbieter an?! und diese Durchlauferhitzer?! brauchen ja auch Strom.. und dann die 'Anzahl der Geräte, Glühbirnen usw. ..

    also eigentlich müsste man da richtig Buch führen :grin:

    vana
     
    #5
    [sAtAnIc]vana, 29 März 2008
  6. Lysanne
    Verbringt hier viel Zeit
    3.353
    123
    3
    Verheiratet
    Das ist sehr arg wenig bemessen. Ich wette, dass du eine Menge zurückzahlen musst am Jahresende.

    Was ist das für ein Fernseher und hast du einen sparsamen Rechner (Prozessor)?

    Es kommt immer darauf an, was man alles macht. Kochst du oft Eier bzw. kochst du allgemein sehr viel, dann hast du auch höhere Kosten. Mikrowelle, Backofen, Waschmaschine (ggf. Trockner) sind Stromfresser. Du solltest auch gerade beim Kühlschrank auf die Effizienzklasse achten.

    Kühlschrank ca. 4 €
    Rechner ca. 5-10 €
    Fernseher ca. 1-2 €
    (20 Cent /kWh)

    Wie groß ist denn deine Wohnung? Davon ist das auch ein wenig abhängig. :smile:

    Wie kommst du darauf, dass er einen hat? :ratlos: Ich nehme an, wenn das so wäre, dann würde er locker das fast Doppelte zahlen.

    Ich habe damals in Berlin bei einer 52 m² Wohnung 60 € bezahlt. Und ich hatte weder Durchlauferhitzer noch Stromfresser. Am Ende habe ich allerhöchstebns 10 € wiederbekommen.

    LG
     
    #6
    Lysanne, 29 März 2008
  7. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.370
    248
    556
    Single
    @Threadstarter:
    ich zahle 45 Euro im Monat und komme damit ziemlich hin... hab eigentlich die gleichen "Aufwendungen" wie du - denke das unterscheidet sich zwischen uns kaum.

    Was die verschiedenen Stromanbieter angeht - riesig sind die Preisunterschiede auch nicht.

    Würde dir raten die Abschlagszahlung auch auf mind. 40 Euro monatlich erhöhen zu lassen - lieber etwas zürückbekommen als dazubezahlen.:zwinker:
     
    #7
    brainforce, 29 März 2008
  8. Lysanne
    Verbringt hier viel Zeit
    3.353
    123
    3
    Verheiratet
    Ich würde mich hochstufen lassen. Meistens wird man duchschnittlich so hochgestuft, wie jemand in einer vergleichbaren Wohnungsgröße in einem 1-Personenhaushalt.

    Ich weiß nicht, wie deine finanziellen Mittel aussehen, aber mit mindestens 40 € würde ich schon rechnen. Ich zahle lieber im Monat ein wenig mehr, als wenn ich am Ende des Jahres nachzahlen muss.

    Wir zahlen jetzt (2 Personen auf 100 m²) 105 €. :geknickt:

    LG
     
    #8
    Lysanne, 29 März 2008
  9. Browneyedsoul
    Verbringt hier viel Zeit
    527
    101
    0
    Verheiratet

    Das ist aber viel.
    Wir zahlen 150 für Strom, Gas, Wasser,Abwasser und Müll und haben sogar 140 € rausbekommen letztens.
     
    #9
    Browneyedsoul, 29 März 2008
  10. coastertom
    coastertom (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    161
    101
    0
    Single
    Vielen Dank für die vielen Antworten.

    Ich versuche mal, die Fragen, die von euch kamen, zu beantworten.

    - Meine Wohnung hat 43m²
    - Kühlschrank ist Effizienzklasse A
    - Fernseher issn TFT, hab mal in die Bedienungsanleitung geschaut: Leistungsaufnahme: 152W
    - Im Rechner habe ich ein 500W-Netzteil, was aber nicht auf volle Leistung läuft. Läuft also vlt. auf ca. 450-470Watt. Aber auch hier wird ja immer nur soviel verbraucht, wie gebraucht wird. Prozessor ist bei mir das geringste Problem, der ist sparsam, aber die Grafikkarte frisst extrem. Im normalen Windowbetrieb verbraucht sie um die 160 Watt. Unter Last (was aber nicht allzu oft bei mir vorkommt) verbraucht sie knapp 280 Watt.
    - 17,84 Cent/kWh zahle ich + 5,60 €/Monat
    - Durchlauferhitzer habe ich nicht.

    Wegen dem Tipp, die Abschlagszahlung anzuheben, werd ich mal nachdenken. Werde aber erstmal den Monat abwarten, was mir an Geld übrig bleibt.

    Vielen Dank an euch alle:smile:

    Gruß
    coastertom
     
    #10
    coastertom, 29 März 2008
  11. darksun
    darksun (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    117
    103
    2
    vergeben und glücklich
    Also an die Angaben kommen mir doch etwas hoch vor...

    Anderer Vorschlag wäre, erstmal den tatsächlichen Stromverbrauch über einen Monat zu ermitteln, um einen Anhaltspunkt zu bekommen. Stromzähler müsste ja zugänglich sein, der Preis pro kWh und Monatsgebühr hast Du ja genannt.

    Jahreszeitliche Schwankungen aussen vor, müsstest Du das damit ganz gut abschätzen können.

    Und dann kannst Du ja notfalls Geld aufs Sparbuch legen. Da bekommst Du sogar noch etwas Zinsen für. Entsprechende Selbstdisziplin vorausgesetzt, dass das Geld da liegen bleibt ;-)


    Meine Angaben:
    45m^2, 1 Person
    hauptsächlich Energiesparlampen, Licht soweit möglich aus
    recht neuer Kühlschrank
    Geschirrspüler + Waschmaschine
    Heizen und Warmwasser mit Gas
    moderat sparsamer Rechner, nicht übermäßig viel in Betrieb

    Macht in Summe 25€ bzw. knapp über 1200 kWh pro Jahr, wenn ich mich recht erinnere.
     
    #11
    darksun, 29 März 2008
  12. pluto
    Verbringt hier viel Zeit
    520
    103
    1
    nicht angegeben
    ich würde auch so im 40€ zahlen ,nur ich hab Bodenheißung über nachtspeicher muß da etwas mehr schon zahlen

    mein reiner strom verbrauch ist sehr gering obwohl ich auch einige sachen an hab im verhältniss 40 strom zu 60 heizung % hab ich ,gut ist eine eigentums wohnung
     
    #12
    pluto, 29 März 2008
  13. User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.436
    298
    1.104
    nicht angegeben
    Ich zahle alleine in einer 60 m² Wohnung 25 € für Strom. Waschmaschine, Laptop, Fernseher und ganz neuer Gefrierschrank vorhanden. Nachzuzahlen hatte ich nichts. Allerdings bin ich auch oft nicht Zuhause und nutze Herd/Backofen maximal einmal die Woche oder eher noch seltener.
     
    #13
    User 18889, 29 März 2008
  14. coastertom
    coastertom (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    161
    101
    0
    Single
    Hab nur schnell nach meiner Grafikkarte gegoogelt und aus einem Test die Werte kopiert.
    Hab die Nvidia 8800GTX und das die nen Stromfresser ist, ist leider bekannt.

    Das mit dem Stromzähler ablesen ist ne gute Idee. Wieso bin ich da noch nicht drauf gekommen, hehe :ratlos:
     
    #14
    coastertom, 29 März 2008
  15. SunShineDream
    Verbringt hier viel Zeit
    869
    103
    2
    nicht angegeben
    also ich zahle 15 euro im monat, und hab sogar noch wa szurück bekommen. allerdings schaue ich selten fern, wasche nur meine handtücher und bettwäsche selbst den rest bringe ich zu meinen eltern, koche nicht jeden tag und ncihts aufwendiges... und bin am we meist nciht zuhause

    mein freund wurde für 30 euro im monat eingestuft, ich weis nciht wieso er doppelt so viel zahlen soll wie ich...aber wie er damit hinkommt sehen wir erst in nem jahr..
    wir haben beide jeweils ne 35 qm wohnung..

    also ich finde die einstufung bei dir eigentlich ganz ok
     
    #15
    SunShineDream, 29 März 2008
  16. Koyote
    Koyote (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    781
    113
    17
    Verheiratet
    Ne, soviel ist das nicht!

    Die Stadtwerke sind bei uns etwas zu dämlich vernünftige Abrechnungen zu machen.... wir bekommen immer Jahresabrechnungen für einen Verbrauchszeitraum von 11-12 Monaten, die buchen aber die Abschläge immer so blöde ab, dass es nur 10 Vorauszahlungen sind!

    Ausserdem wird bei uns das Warmwasser über einen Durchlauferhitzer erzeugt.
    Der Rest kommt über die Klimaanlage und elektrische Fussbodenheizung im Bad zusammen.

    Ansonsten zahlen wir ziemlich exakt 190€ Nebenkosten im Monat.
    (+ Strom)
     
    #16
    Koyote, 29 März 2008
  17. glashaus
    Gast
    0
    Ich zahle 20,- € im Monat auf 40 m² und bin damit immer ausgekommen. Einzger Stromfresser ist wohl mein Alter Kühlschrank, ansonsten hält sich mein Verbrauch eigentlich im Rahmen.
     
    #17
    glashaus, 29 März 2008
  18. Starla
    Gast
    0
    Ich werde in ein paar Tagen in ein kleines Appartement ziehen (ca 25 qm) und angeblich musste meine Vormieterin 6 Euro zahlen :zwinker: Mit mehr als 15-20 Euro rechne ich aber nicht.
     
    #18
    Starla, 29 März 2008
  19. coastertom
    coastertom (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    161
    101
    0
    Single
    Danke für die vielen Antworten, werde mal meinen Stromzähler über einen Monat beobachten.

    Hehe, die hat wohl kaum drin gewohnt bei 6€ :zwinker:
     
    #19
    coastertom, 29 März 2008
  20. Starla
    Gast
    0
    j

    Naja, einen Fernseher hatte sie - glaube ich - nicht, wie oft sie am Rechner war, weiß ich auch nicht. Kochen war auch nicht ihre Leidenschaft und der Strom für Waschmaschine/Trockner ist in der Warmmiete enthalten. Könnte vielleicht doch hinkommen :zwinker:

    Ich werde meinen Stromzähler aber auch genauestens beobachten :tongue:
     
    #20
    Starla, 29 März 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - alle Person Haushalte
blondi445
Off-Topic-Location Forum
11 August 2016
12 Antworten
AlexMars
Off-Topic-Location Forum
16 April 2015
8 Antworten
Fenriswolf
Off-Topic-Location Forum
14 Juli 2008
6 Antworten
Test