Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

An alle IT-Profis

Dieses Thema im Forum "Musik, Filme, Computer und andere Medien" wurde erstellt von Salvatore, 23 Februar 2004.

  1. Salvatore
    Gast
    0
    Hey Leute,
    ich brauche einen Farb-Drucker.Muss nicht so ein hammer teures teil sein!So um die 100€ (eher drunter?)
    Mir ist nur wichtig, dass ich nicht die orginal-Patronen für den Drucker kaufen muss sondern diese günstigen von Fremdherstellern.
    Könnt ihr mir da ein paar Drucker empfehlen?Am besten gleich mit den passenden Patronen von pelikan oder so.
    Und könnt ihr mir vielleicht auch gleich sagen, wo ich mir den Drucker kaufen soll?Spare ich bei Ebay etwas oder soll ich gleich zu Media Markt etc. gehen?

    Also vielen Dank schonmal,ich hoffe ihr könnt und wollt mir weiterhelfen :grin:
     
    #1
    Salvatore, 23 Februar 2004
  2. muenti
    Verbringt hier viel Zeit
    485
    101
    0
    Single
    Ich kann aus eigener Erfahrung nur die Canon-Drucker wärmstens empfehlen. Sie haben den Vorteil, dass du für jede Farbe eine einzelne Tintenpatrone hast. Es gibt auch jede Menge an nachgebauten Tintenpatronen für diese Drucker (z.B. von Pelikan oder KMP). Kosten pro TP ca. 8 €

    Um dir jetzt genauer ein Modell empfehlen zu können, müsstest du noch sagen, was du mit dem Drucker machen willst. (Fotos drucken, Text drucken, etc.)

    Bei Ebay würde ich einen Drucker nur bei einem professionellen Händler kaufen. Es spricht aber prinzipiell nichts dagegen ihn online zu kaufen, denn die Beratung im MediaMarkt ist sowieso mau. Achte darauf, dass die Gesamtkosten (Preis + Versandkosten) nicht teurer sind, als der Ladenpreis.
     
    #2
    muenti, 23 Februar 2004
  3. Salvatore
    Gast
    0
    Ja cool danke schonmal für die schnelle Antwort!Das mit Canon hört sich schonmal gut an!
    Also ich will keinen Hammer-Drucker der perfekte Bilder ausdruckt, aber ab und zu mal ein Foto oder ein DVD-Cover ausdrucken wäre schon gut!
    Also ich sage mal 70% Nur Text ausdrucken und 30%Bilder/Cover und sowas!Gibt es sowas überhaupt im Preisbereich von 100€????

    Danke schonmal :smile:
     
    #3
    Salvatore, 23 Februar 2004
  4. muenti
    Verbringt hier viel Zeit
    485
    101
    0
    Single
    Die Canon-Drucker mit Single-Ink (Pro Farbe eine Tintenpatrone), kosten etwas mehr als 100 €. Zu Empfehlen ist hier der Canon I560 (Testsieger PC-Welt 12/03). Der kostet bei ebay so um die 140 € - 150 €.
    Wenn du unter 100 € bleiben willst, dann rate ich zum Canon I455. Dieser hat zwar nicht die Single-Ink-Technik (also nur 2 TPs), allerdings sind die Kosten für eine neue Tintenpatrone wesentlich geringer, als z.B. bei Lexmark oder HP.

    Beide eignen sich sehr gut zum (randlosen) Druck von Bilder und Text.
     
    #4
    muenti, 23 Februar 2004
  5. DragonSoldier
    Verbringt hier viel Zeit
    208
    101
    0
    nicht angegeben
    Die besten drücker sind Laserdrücker.

    S/W Laserdrucker von Brother = 150-200€

    da kannnst du 10.000 Blätter ohne den Laser zu wechseln also im Grunde machst du nur ein Plus den alle 100-200 Blätter musst du Tinte wechseln und die kostet 20-50€ :smile:
     
    #5
    DragonSoldier, 23 Februar 2004
  6. blauwalangler
    0
    ....
     
    #6
    blauwalangler, 23 Februar 2004
  7. mhel
    mhel (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.856
    123
    3
    nicht angegeben
    #7
    mhel, 23 Februar 2004
  8. trallala
    trallala (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    139
    101
    0
    Single
    stimmt eigentlich! Laserdrucker sind mittlerweile echt eine überlegung wert.
    ABER:
    da sich digicams auch immer weiter verbreiten ist es wieder unpraktisch.

    ich steh also voll auf hp deskjet! (Tintenpatronen einfach selbst auffüllen bzw. bei eb*y wiederaufgefüllte billig kaufen)
     
    #8
    trallala, 23 Februar 2004
  9. Salvatore
    Gast
    0
    Ja also ich hatte mal einen laserdrucker von Lexmark.....NIE WIEDER....gab nur Probleme mit dem.Und der war natürlich nur s/w.
    Also ich hab mir mal den Canon angeguckt und ich überlege doch "etwas" weniger auszugeben....so ca. 70-(max)80€ weil es sich für mich einfach nicht rentiert!Ich drucke viel zu selten.
    Kennt ihr vielleicht noch so ein Model in dem Preisbereich?Sollte halt nicht so teuer sein und die Patronen sollten auch günstig sein!
    So schnickSchnack wie Netzwerkfähigkeit brauche ich nicht.
     
    #9
    Salvatore, 23 Februar 2004
  10. mhel
    mhel (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.856
    123
    3
    nicht angegeben
    *g* in dem Bereich sind die orginal und die meisten Ersatzpatronen billiger als der Drucker im Laden.

    Würd keinen Epson nehmen da die in den Patronen Chips drin haben die erkennen wenn sie einmal leer waren und sich dann nicht wieder auffüllen lassen.
     
    #10
    mhel, 23 Februar 2004
  11. muenti
    Verbringt hier viel Zeit
    485
    101
    0
    Single
    Von HP würde ich abraten, da die Original-Patronen kriminell teuer sind und Refillpatronen nur für Schwarz verfügbar sind. Das auffüllen leeren Tintenpatronen ist allerdings geschmackssache. Es ist tatsächlich billiger, allerdings auch Zeitaufwendiger und man braucht etwas Fingerspitzengefühl.

    Wie mhel schon sagte, lassen sich die neuen Epson Tintenpatronen wegen dem Chip nicht mehr nachfüllen, allerdings gibts bei ebay dafür auch schon Bausätze um den Chip zu überlisten. Ist halt eine Preisfrage.

    Wenn du jetzt noch weniger ausgeben willst, dann gibts von Canon noch den I250 und den I350. Ersterer in der Preisklasse bis ca. 55 €, der andere so ca 75 €.
     
    #11
    muenti, 23 Februar 2004
  12. trallala
    trallala (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    139
    101
    0
    Single
    dafür bekommst du auch immer einen neuen druckkopf mit. das gibts bei den anderen nicht! Wenn der dann verstopft, ist der drucker im eimer!
     
    #12
    trallala, 24 Februar 2004
  13. mhel
    mhel (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.856
    123
    3
    nicht angegeben
    Stand bei mir irgendwo das es keine Patronen ohne diese Chips gibt??? Aber die sind nicht so gut weil da zb die Füllstandsanzeige nicht mehr funktioniert!
     
    #13
    mhel, 24 Februar 2004
  14. eta21
    eta21 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    266
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich würde auch zu einem HP DeskJet raten. Hab bis jetzt mit meinem nur gute Erfahrungen gemacht.

    @muenti: Soweit mir bekannt ist, gibts refills für HP auch in Farbe!
     
    #14
    eta21, 24 Februar 2004
  15. muenti
    Verbringt hier viel Zeit
    485
    101
    0
    Single
    @eta & tralalala
    sorry, hab mich getäuscht!
     
    #15
    muenti, 24 Februar 2004
  16. Mr. Poldi
    Verbringt hier viel Zeit
    3.068
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Ist bei meinem Epson ( :wuerg: ) genauso. Ich hab da immer das Gefühl dass Füllstand = rand(100) + Mondphase * Sekunden seit Boot - Dringlichkeitsfaktor des Ausdrucks :zwinker:
     
    #16
    Mr. Poldi, 26 Februar 2004
  17. muenti
    Verbringt hier viel Zeit
    485
    101
    0
    Single
    Dazu sage ich nur CANON. Da hat man soche Problemchen nicht...
     
    #17
    muenti, 27 Februar 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - alle Profis
Mona89
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
8 Juli 2010
15 Antworten
...oleander...
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
30 November 2008
10 Antworten
NiceGirl84
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
12 August 2006
44 Antworten
Test