Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

An alle Männer: Wie sage ich ein "Date" ab?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von celavie, 23 September 2009.

  1. celavie
    celavie (35)
    Sehr bekannt hier
    1.288
    198
    624
    Verheiratet
    Hallo,

    ich brauche dringend, also heute, eure Hilfe.

    Ein Kollege hat mich in einer E-Mail gefragt, ob ich am Sonntag abend schon etwas vor habe. Es klingt sehr nach einem Date, denn wir sehen uns fast täglich und essen auch zusammen Mittag oder trinken Kaffee.
    Nun möchte ich ihm gern absagen, weiß aber nicht wie. Zur Info ich habe einen Freund und will daran auch nix ändern. Ich vermute, dass er nicht weiß, dass ich einen Freund habe.

    So, sollte mein neuer Kollege nur Anschluss suchen und kein Interesse an mir haben, dann wirke ich voll eingebildet, wenn ich sage, dass ich nichts mit ihm machen will, da ich einen Freund habe. Das impliziert, dass ich denke alle Welt will nur mich.
    Sage ich ja und er läd mich z.B. zum Essen ein, finde ich das auch nicht richtig und ich mache ihm falsche Hoffnungen.

    Sage ich, dass ich schon was vorhabe, dann fragt er mich vielleicht bald wieder.

    Ich kann aber auch nicht fragen, ob das jetzt ein "richtiges" Date sein soll.

    Was mach ich nur?

    Was mache ich nur?
     
    #1
    celavie, 23 September 2009
  2. myneminne
    Sorgt für Gesprächsstoff
    13
    28
    2
    Es ist kompliziert
    Mach dir nicht so einen Kopf und sag ihm was du hier geschrieben hast. Auch gerne mit deinen Selbstzweifeln, wie du rüberkommen und wirken könntestt, Probleme ansprechen und eine gute Lösung zu finden ist nicht so schwierig wie man es sich immer ausmalt. Und je ehrlicher und offener man ist mit seinen Gefühlen, umso besser kann der andere es nachvollziehen und wird dir mit Verständnis entgegentreten.
     
    #2
    myneminne, 23 September 2009
  3. User 91095
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    7.271
    598
    8.048
    nicht angegeben
    Bin kein Mann, aber sag doch einfach, dass du das noch nicht so genau weißt, weil dein Freund sich eigentlich angekündigt hat. Oder, dass du mit deinem Freund etwas machen wirst.

    Dann weiß er, dass du vergeben bist. Entweder er hat nur freundschaftliches Interesse und fragt dich dann eben ein andermal wieder. Oder er hatte ein spezifisches Interesse und weiß dann sicher, dass du nicht interessiert bist.
     
    #3
    User 91095, 23 September 2009
  4. fox666
    fox666 (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    33
    91
    0
    Verheiratet
    Ich würde nicht absagen weil du tust so als ob er dir nen Heiratsantrag gemacht hätte,
    fals er andere absichten hat als eine zwanglose verabredung wirst du es merken und kanst die sache dan klar stellen er ist ja kein fremder wo du angsthaben must das er wer weis was abzieht.

    Und fals du umbedingt absagen willst sage doch einfach die Eltern von deinem Freund hätten euch zum Essen eingelade und ob du es verschieben könntest!
     
    #4
    fox666, 23 September 2009
  5. der gute König
    Verbringt hier viel Zeit
    264
    113
    43
    Single
    Doch, genau das kannst und musst du fragen. Sag ihm einfach, dass du gern was mit ihm unternimmst, aber einen Freund hast, falls das ein "Date" sein soll. Rede nicht drumherum, mach keine subtilen Andeutungen, sondern sag klar und eindeutig, wie die Verhältnisse sind. Warum tut ihr Frauen euch damit immer so schwer?
     
    #5
    der gute König, 23 September 2009
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  6. Analytiker
    Verbringt hier viel Zeit
    702
    103
    8
    Single
    Okay, als Mann sage ich dir, tu ihm bitte den Gefallen und sage ganz klar, was Sache ist. Das ist am Anfang noch okay und hat nichts mit "seine Gefühle nicht verletzen" zu tun. Gefühle werden dann verletzt, wenn NICHT geklärt wird, was Sache ist und man sich gar nicht mehr meldet oder irgendwelche blöden Ausreden wie "muss mich um meine kranke Katze kümmern" bringt, das tut dann wirklich weh.

    Sag ihm einfach: "Sorry, da habe ich schon was mit meinem Freund vor." Dann ist alles klar.

    Ich gehe jetzt an Hand deiner Mail davon aus, dass du dich NICHT mit ihm treffen willst (auch nicht freundschaftlich).

    Persönlich finde ich es immer am unangenehmsten, wenn ich mich privat mit einer Frau treffe, viel Spass habe (platonisch) und ich dann im Nachhinein erfahre, dass sie einen Freund hat. Da ist die Enttäuschung dann immer groß. Wenn ich andererseits vor der Aktivität weiß, dass sie einen Freund hat, dann kann sich ja trotzdem eine gute Freundschaft daraus entwickeln, ich arbeite dann in einem anderen "Modus".
     
    #6
    Analytiker, 23 September 2009
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  7. many--
    many-- (32)
    Beiträge füllen Bücher
    3.052
    248
    1.358
    Verheiratet
    Einfache Antwort: "Sorry, am Sonntag unternehme ich was mit meinem Freund." - Vielleicht fügst du hinzu: "Wie wäre es denn an einem anderen Termin?" - So was in der Art. Dann sind die Fronten klar...
     
    #7
    many--, 23 September 2009
  8. myneminne
    Sorgt für Gesprächsstoff
    13
    28
    2
    Es ist kompliziert
    amen!
     
    #8
    myneminne, 23 September 2009
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  9. celavie
    celavie (35)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    1.288
    198
    624
    Verheiratet
    Ich tue mich schwer damit, weil ich nicht will, dass er denkt, dass ich bin eine eingebildete Tussi bin. Was ist wenn er NUR Anschluss in einer neuen Stadt sucht?

    Ich werde wohl sagen, dass ich vor habe mit meinem Freund auf ein Konzert zu gehen (was wirklich stimmt) und wir dann ja in der kommenden Woche mal was unternehmen können.
     
    #9
    celavie, 23 September 2009
  10. myneminne
    Sorgt für Gesprächsstoff
    13
    28
    2
    Es ist kompliziert
    Ja dann sag doch, du tut mir leid, ich weiss nicht recht wie ich drauf reagieren soll, einerseits hab ich nen Freund und Angst dass unsere Verabredung ein Date sein könnte, weil du ja nicht weisst, dass ich einen Freund habe, andererseits weiss ich aber auch nicht wie ich dich drauf ansprechen soll um herauszufinden ob es tatsächlich ein Date sein soll, weil ich Anmgst hab du hälst mich für ne eingebildete Tussi.

    ? Warum machst dus dir so schwer indem du versuchst ihn zu manipulieren? Sag ihm die Sachlage.
     
    #10
    myneminne, 23 September 2009
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  11. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.370
    248
    556
    Single
    Das halte ich für halbwegs gut!

    Wenn du meinst das er tatsächlich für dich "schwärmt" solltest du auf jeden Fall mitteilen das du dich zwar auf ein Date freuen würdest das aber als "unpassend" empfindest da du einen Freund hast.
    Auf der einen Seite kann er nicht wissen das du einen Freund hast, auf der anderen Seite wäre es falsch ihm die Wahrheit zu verschweigen...

    Einfach so hinhalten, ihn auf einen anderen Termin vertrösten halte ich falsch wenn er sich "beziehungstechnische" Hoffnungen macht!

    Bist du der Meinung das er nur Anschluss sucht bzw. Freundschaft und du ihn nett findest so spräche ja nichts dagegen ihn nach Möglichkeit in euren Freundeskreis zu integrieren!
     
    #11
    brainforce, 23 September 2009
  12. NikeGirl
    Verbringt hier viel Zeit
    842
    103
    22
    vergeben und glücklich
    Wieso sollte das dann dumm rüberkommen? Du könntest ja genauso schon mit einer Freundin verabredet sein, ist aber nicht so, sondern du bist mit deinem Freund verabredet. Basta! Und so würde ich das auch schreiben. "Du sorry, hab das und das mit meinem Freund geplant, aber können das ja mal beim Mittagessen besprechen!" oder ähnlich.
     
    #12
    NikeGirl, 23 September 2009
  13. wellenreiten
    Benutzer gesperrt
    1.392
    123
    17
    nicht angegeben
    dann muss ich halt fragen. warum ist die frau in der pflicht den mann darüber aufzuklären, dass sie einen freund hat, wenn er weder direkt danach fragt, noch sich absolut eindeutig ranmacht?
     
    #13
    wellenreiten, 23 September 2009
  14. gruschli
    gruschli (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    233
    103
    3
    Single
    sag ihm einfach genau das was du denkst... Wenn du nichts gegen eine Freundschaft hast, dann sagst du dass du dich gerne freundschaftlich treffen würdest, aber mehr sei nicht drin da du schon einen Freund hast.
    Lass ihn wissen was Sache ist!
     
    #14
    gruschli, 23 September 2009
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  15. Analytiker
    Verbringt hier viel Zeit
    702
    103
    8
    Single
    Kannst du Gedanken lesen? Kann genau so gut sein, dass er ein Date will. Das kannst du nicht wissen, genausowenig wie ich weiß, wie die Frau, mit der ich mich nächste Woche treffe, einen Freund hat oder nicht. Und ich bin definitiv an ihr mehr als nur freundschaftlich interessiert. Sollte sie einen Freund haben, wäre ich sehr froh, wenn sie mir das so schnell wie möglich sagt. Und wenn ich nur platonisches Interesse hätte würde ich sie auch nicht für eingebildet halten, wenn sie in Erwägung zieht und sich unsicher ist, ob es ein Date ist.
    Und selbst wenn er dich dann für eine eingebildete Tussi hält, dann ist er ein Idiot und sowieso nicht wert auch nur platonischen Kontakt zu haben.

    Also sags ihm. Um Gottes Willen, kein Herumgedruckse, keine Doppeldeutigkeiten, kein Herunmgezicke. Wenn schon nicht dir zu Liebe, dann wenigstens ihm zu Liebe.
    Ich wünschte mehr Frauen hätten genügend Eier in der Hose (im übertragenen Sinn natürlich nur...) schnell Klartext zu reden, da würde es hier im Forum deutlich weniger "Ich bin in meine beste Freundin verliebt, aber sie will mich nur als guten Freund"-Threads und auch deutlich weniger Leid.
     
    #15
    Analytiker, 23 September 2009
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  16. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.370
    248
    556
    Single
    sorry aber wenn abzusehen ist das der Typ etwas von mir will - was spricht dagegen Nägel mit Köpfen zu machen und ihm deutlich zu sagen das man die Einladung zwar nett findet aber nicht drauf eingehen...

    Das mit dem "Freund" wird immer gerne als Ausrede benutzt auch wenn überhaupt kein "Freund" vorhanden ist - in diesem Fall ist er zwar vorhanden aber das macht es in meinen Augen nicht viel besser - es ist und bleibt eine Ausrede...
     
    #16
    brainforce, 23 September 2009
  17. Analytiker
    Verbringt hier viel Zeit
    702
    103
    8
    Single
    Weil wir Männer primitive Idioten sind und eure feinen Nuancen nicht verstehen. Punkt.

    Da ihr ja meist behauptet, ihr wolltet die Gefühle anderer Leute nicht verletzen, dann tut das bitte auch und klärt die Männer rechtzeitig auf.

    Wir sind es gewohnt mit der Keule das Mamut niederzuknüppeln, das Seifenoperngequatsche könnt ihr Mädels untereinander abziehen, wir haben dafür kein Hirn.
     
    #17
    Analytiker, 23 September 2009
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  18. myneminne
    Sorgt für Gesprächsstoff
    13
    28
    2
    Es ist kompliziert
    Abgesehen von der fiesen Pauschalisierung stimme ich zu! Männer VERSTEHEN das nicht, immer Klartext reden am besten.

    EDIT
    womit ich auch wieder pauschalisiert hätte HAH!
     
    #18
    myneminne, 23 September 2009
  19. wellenreiten
    Benutzer gesperrt
    1.392
    123
    17
    nicht angegeben
    was für feine nuancen?

    es ist doch ganz einfach: "hey, irgendwie steh ich auf dich, bist du eigentlich grad frei, dann lass mal zusammen was machen!" :grin: damit ist eindeutig klar, wo sein interesse liegt. dann brauche ich als frau nur noch sagen "ja, bin dabei" oder "neee, ich finde dich nicht geil bzw. nee ich habe einen freund".

    wenn aber ganz harmlos nach einem treffen gefragt wird, warum soll frau da einfach so erwähnen, dass sie vergeben ist?
     
    #19
    wellenreiten, 23 September 2009
  20. many--
    many-- (32)
    Beiträge füllen Bücher
    3.052
    248
    1.358
    Verheiratet
    Das halte ich für die bestmögliche Lösung. Durch das "...mit meinem Freund" machst du ihm absolut klar, was Sache ist, ohne es direkt und möglicherweise beleidigend oder ungewollt arrogant rüberkommend auszusprechen.

    So sind alle Optionen für einen rein freundschaftlichen Kontakt offen, aber er weiß, was er von dir nicht erwarten kann. Wenn er sowieso nicht mehr wollte, ist er nicht vor den Kopf gestoßen; wenn er mehr wollte, weiß er, dass er es nicht kriegen wird, und kann selber entshceiden, ob er trotzdem Kontakt will.

    Gute Mischung aus direkt und höflich.
     
    #20
    many--, 23 September 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - alle Männer sage
Luin516
Beziehung & Partnerschaft Forum
20 November 2016
6 Antworten
Anonymus551
Beziehung & Partnerschaft Forum
20 November 2016
7 Antworten
theAsking1
Beziehung & Partnerschaft Forum
25 November 2016
34 Antworten
Test