Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

An Antibabypillenexperten und solche, die es noch werden wollen.

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von Numina, 15 August 2006.

  1. Numina
    Numina (29)
    ...!
    8.784
    198
    96
    Verheiratet
    Liebe Pillenanwenderinnen und deren Partner,

    wie gut ist euer Wissen um Wirkungsweise, Wechselwirkungen und das richtige Verhalten in kritischen Situationen wie Durchfall/Erbrechen/Vergessen?
    Wisst ihr tatsächlich was in eurer Pille drin ist, welche Nebenwirkungen sie haben kann und welche Medikamente kritisch sind, oder ist euch das alles egal, solange ihr wisst, dass man nicht schwanger wird, solange man täglich eine einwirft?
    Wie groß ist euer Interesse an solchen Themen, und ist euer Wissen seit der Anmeldung bei Planet-Liebe.de gewachsen?

    Was man hier teilweise mitbekommt ist ja schon haarsträubend.

    Und wenn ich genau schreibe, dann meine ich GENAU und detailliert.
     
    #1
    Numina, 15 August 2006
  2. Ichicky
    Verbringt hier viel Zeit
    893
    101
    0
    in einer Beziehung
    Na das ist ja bis jetzt ein eindeutiges Ergebniss :smile:

    Ich weiß Bescheid!! :zwinker:
     
    #2
    Ichicky, 15 August 2006
  3. Numina
    Numina (29)
    ...! Themenstarter
    8.784
    198
    96
    Verheiratet
    Hier bei PL nachgelesen, oder anderswo informiert?
     
    #3
    Numina, 15 August 2006
  4. Miss_Marple
    Meistens hier zu finden
    4.527
    148
    211
    nicht angegeben
    ich glaub ich bin ausreichend informiert. und wenn ich was nicht sicher weiß, weiß ich wo ich mich schlau machen kann :smile:
     
    #4
    Miss_Marple, 15 August 2006
  5. Butterbrot
    Gast
    0
    manchmal muss ich schon noch was nachlesen oder so. aber insgesamt würde ich sagen, weiss ich gut bescheid! ...finde ich auch wichtig, schliesslich verhüte ich damit!!!
     
    #5
    Butterbrot, 15 August 2006
  6. Olga
    Verbringt hier viel Zeit
    2.230
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Ich find's schwierig abzustimmen... zunächst mal, ich nehme die Pille mittlerweile nicht mehr, hab sie aber vier Jahre genommen ohne schwanger zu werden.

    Ich würde mal sagen: Wie die Pille genau wirkt, hab ich nie komplett verstanden (ich weiß bis heute nicht, warum die Pille auch in den sieben Tagen wirkt, in denen man sie nicht nimmt und warum man trotz Pille seine Tage bekommt); was alles dazu führen kann, dass sie doch nicht wirkt, wusste (weiß) ich; und was ich im Zweifelsfall machen muss, auch.
    Dennoch bin ich grundsätzlich so, dass ich, auch wenn ich mir sicher bin es richtig zu wissen, lieber einmal mehr nachfrage als einmal zu wenig.
    PL hat mir dabei geholfen, ja.
     
    #6
    Olga, 15 August 2006
  7. CCFly
    CCFly (36)
    live und direkt
    12.443
    218
    263
    Verheiratet
    bei antibiotoka kenn ich mich nicht aus, aber ich nehme ja auch keine. und falls ich welche nehmen sollte, frag ich beim arzt nach. beim erbrechen gilt die 4 stunden regel, bei vergessen die 12 stunden regel. durchfall weiß ich jetz nicht auswendig, steht aber auch im beipackzettel.
    wirkweise? so lala...
     
    #7
    CCFly, 15 August 2006
  8. Numina
    Numina (29)
    ...! Themenstarter
    8.784
    198
    96
    Verheiratet
    Genau da sehe ich bei den meisten Anwenderinnen das Problem, find ich jetzt allerdings auch weniger wichtig, als zu wissen, wie man sich bei Fehlern richtig verhält.
    Einige wissen nicht, dass die Pille dreifach verhütend wirkt, dass und warum ein Eisprung trotz Pille weder selten noch schlimm ist, dass Pillenhormone künstlich sind und nicht exakt den Körperhormonen entsprechen und so weiter. Einige sind sogar verwundert, dass man keine fruchtbaren Tage ausrechnen kann.
     
    #8
    Numina, 15 August 2006
  9. Olga
    Verbringt hier viel Zeit
    2.230
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Also, diese Sachen hätte ich jetzt gewusst ;-)
    Ich find aber eigentlich am wichtigsten, dass man weiß, dass man da Hormone und nicht irgendwas zu sich nimmt und was man tun muss, wenn mal was schiefgeht (und was alles da dazu gehört, Erbrechen /AB/ etc.).
    Ich finde es interessant, wenn man das alles genau weiß, aber eigentlich nicht notwendig. Ich zumindest wusste das, was ich in Klammern geschrieben habn, wie gesagt vier Jahre lang nicht (und weiß es noch nicht, vielleicht könnte es mir mal jemand erklären) und bin auch nicht schwanger geworden ;-).

    Edit: Okay, du hast dasselbe grad noch dazu geschrieben ;-)
     
    #9
    Olga, 15 August 2006
  10. succubi
    Gast
    0
    ich weiß schon größtenteils bescheid, aber zu sagen das ich 100%ig alles weiß wär gelogen.

    aber ich hab kein problem damit mal nachzufragen wenn ich mir unsicher bin. - bzw. is die beste möglichkeit wenn man einfach den beipackzettel nochmal rauskramt und sich den durchliest. das ist meiner meinung nach die sicherste variante.
     
    #10
    succubi, 15 August 2006
  11. User 20526
    Verbringt hier viel Zeit
    649
    113
    26
    Verheiratet
    Ich denke, ich weiß ziemlich gut bescheid (was ich größtenteils PL zu verdanken habe), aber wenn ich doch mal ein größeres Problem haben sollte - was bisher nicht der Fall war - frag ich lieber nochmal nach, bevor was schiefgeht.
    - wie der Verhütungsschutz entsteht, weiß ich
    - die Wochenregeln hab ich im Kopf
    - Antibiotika allgemein sind klar, bei Johanniskraut lieber auf Nr. sicher gehen
    - Durchfall/Kotzen weiß ich, was zu tun ist

    Alles in Allem doch besser informiert als so manches Weiblein... :smile:
     
    #11
    User 20526, 15 August 2006
  12. Numina
    Numina (29)
    ...! Themenstarter
    8.784
    198
    96
    Verheiratet
    Off-Topic:
    Ok :smile:
    Zur Frage nach der Pillenpause könnte ich dir folgenden Beitrag empfehlen :grin:
    Und zur Wirkung innerhalb der Pillenpause hilft dir das hier vielleicht weiter...
    Natürlich nicht ganz auf deine Frage zugeschnitten, sorry. Und alle Angaben sind wie immer ohne Gewähr.
     
    #12
    Numina, 15 August 2006
  13. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    ich weiss darueber nicht so genau bescheid.
    wenn ich mir unsicher bin, hacke ich lieber nochmal nach.
     
    #13
    xoxo, 15 August 2006
  14. Olga
    Verbringt hier viel Zeit
    2.230
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:
    Danke schön, dass mit der Blutung ist jetzt klar ;-) Nur, warum der Schutz trotzdem besteht, hab ich immer noch nicht verstanden. Hab von Neugierde getrieben auch mal danach gegoogelt, aber ich hab nichts Eindeutiges gefunden :hmm:
     
    #14
    Olga, 15 August 2006
  15. Numina
    Numina (29)
    ...! Themenstarter
    8.784
    198
    96
    Verheiratet
    Off-Topic:
    Von einer meiner Lieblingsseiten. :grin:
     
    #15
    Numina, 15 August 2006
  16. MooonLight
    Sehr bekannt hier
    5.106
    173
    3
    nicht angegeben
    Ich hab die 3 genau-Antworten genommen, mit Abstrichen bei der Wirkweise. Ich weiß, welche 3 Effekte Fräulein Pille hat, welches der beiden Hormone jeweils genau für was zuständig ist und wie genau, weiß ich dann aber auch nicht 100pro bzw. nur teilweise.
    Aber "teilweise" ist mein Wissen dahingehend auch nicht.
    Ich hab ne Menge gelesen, u.a. xmal die Packungsbeilage.

    Betrifft mich mittlerweile aber nicht mehr.
     
    #16
    MooonLight, 15 August 2006
  17. Toffi
    Toffi (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.869
    123
    1
    vergeben und glücklich
    Was Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten betrifft muss ich schon noch nachlesen, wenn ich denn mal Medikamente nehmen muss.

    Ansonsten weiß ich Bescheid, wie ich die Pille einzunehmen habe und was zur Unwirksamkeit führen kann.

    Wobei ich es im Moment nicht mehr so 100% genau nehme, weil es auch nicht schlimm wäre wenn.....ihr wisst schon :smile:
     
    #17
    Toffi, 15 August 2006
  18. Numina
    Numina (29)
    ...! Themenstarter
    8.784
    198
    96
    Verheiratet
    Hoffentlich nimmst du auch schon brav Folsäure? :grin:
     
    #18
    Numina, 15 August 2006
  19. Britt
    Britt (42)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.653
    123
    2
    nicht angegeben
    Wozu muss eine "0815-Pillenanwenderin" sowas wissen? Nur weil man mit der Pille verhütet, muss die Thematik der hormonellen Verhütung ja nicht gleich zum persönlichen Steckenpferd werden. Es reicht, wenn man sie regelmässig nimmt und bei Problemen den Beipackzettel studiert oder seinen Arzt fragt. Grade diese Einfachheit macht sie als Verhütungsmittel so beliebt und sicher.

    Im übrigen denke ich aus eigener Erfahrung: wenn einen Fragen zu einem Thema anfangen zu nerven (weil ja so oft und so doof), dann sollte man mal eine "Beratungspause" einlegen.
     
    #19
    Britt, 15 August 2006
  20. Asti
    Verbringt hier viel Zeit
    1.686
    123
    14
    nicht angegeben
    Ich muss zugeben, ich weiß relativ wenig über die Pille. Ich kenne viele Medikamente, die in Wechselwirkung zur Pille stehen, ich weiß, wann der pillenschutz nicht mehr gewährleistet ist, aber wie GENAU die nun funktioniert, keine Ahnung. Nur son bissl halt :cry:
     
    #20
    Asti, 15 August 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten