Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

An Dich

Dieses Thema im Forum "Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches" wurde erstellt von schoki04, 20 August 2005.

  1. schoki04
    schoki04 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    187
    101
    0
    vergeben und glücklich
    An Dich


    Wer hätte gedacht, dass einmal so endet?
    Du voller Gleichgültigkeit und ich vom Hass geblendet?

    Ich sah dein Gesicht einmal so gerne,
    Ein Anblick geegn den ich mich jetzt wehre.

    Ich verfluche den schönen Körper in dem du lebst,
    während in ihm der kalte Stein den du Herz nennst schlägt.

    Dieses Herz war nicht immer versteinert,oh nein.
    Einst war es warm und lebendig als ich noch nannte dich mein.

    Sag doch,dass du mich liebst und das ich nicht mehr weinen muss,
    Oh bitte,sag doch,dass du mich nicht verlassen hast und gib mir einen Kuss.

    Doch meine Wünsche und Hoffnungen sind verblichen,
    sind nach und nach einem Wunsch nach Rache gewichen.

    Ich will dich am Boden sehen,in einer Lache voll Blut,
    zerschnitten von den Scherben unserer Liebe,ohne jeden Mut.

    Ich will dich zerreißen mit unglaublicher Gier.
    denn jetzt heißt es "Du gegen mich" und nicht mehr "Wir".

    Du willst Einzelkämpfer sein? Gut,kämpfen werde ich gern.
    Denn ohne dich bin ich wieder allein und jedes Glück scheint so fern.

    Die Frage ist,egal wie ich es drehe und wende:
    Ist dies hier wirklich unser Ende?

    Auch wenn ich mir meist nichts anmerken lasse,
    sollst du wissen, wie sehr ich dich für das alles hasse.

    Doch vielleicht weist du,
    mein Hass liegt allein daran,
    dass du weist,dass ich dich einfach nicht hassen kann.


    Für einen Menschen,der mir mein Leben bedeutet hat.
    Jetzt habe ich nichts mehr.

    Alles was bleibt,ist Leere und Einsamkeit
     
    #1
    schoki04, 20 August 2005
  2. fire cat
    fire cat (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    477
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Sehr sehr trauriges aber schönes Gedicht. Es ist schlimm wenn aus Liebe Hass wird.
     
    #2
    fire cat, 20 August 2005
  3. Celina
    Celina (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    588
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ein wunder-, wunderschönes Gedicht...und sehr traurig. :engel:
     
    #3
    Celina, 20 August 2005
  4. katyes
    Gast
    0
    mit jeder einzelnen zeile verstehe ich dich immer mehr...geht mir leider genauso...ich weiss wie sehr dass weh tut...aber es liegt eine ganz dünne wand zwischen dem hass und der liebe die ich für ihn empfinde...liebst du ihn noch?
     
    #4
    katyes, 21 August 2005
  5. Sn!p3rOSX
    Gast
    0
    Ja, das Gedicht ist super! :schuechte
    Ich kann mich leider auch, gleich doppelt, in dieses Gedicht versetzten! Leider! :frown:

    Sniper
     
    #5
    Sn!p3rOSX, 22 August 2005
  6. schoki04
    schoki04 (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    187
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Erstmal vielen Dank für die Antworten! :gluecklic

    @katyes:
    Ja,ich liebe ihn noch.Aber wenn ich sehe,wie gut es ihm ohne mich geht,schlägt es teilweise doch in abgrundtiefen Hass und endlose Wut oder Verzweiflung um.Und da ein großer Teil meines Lebens auf einmal nicht mehr vorhanden ist,fühle ich hauptsächlich eine unglaubliche Leere...

    @sniper:
    Wieso verstehst du mich gleich doppelt?Ich hoffe,du hast nicht auch so einen großen Verlust erlitten wie ich und viele Andere hier!

    @all:
    Der Verlust ist für mich nur durch das Schreiben zu ertragen..Ich habe inzwischen glaube ich schon mehr als 20 Gedichte verfasst.Für ihn,über ihn,wegen ihm... :cry:
     
    #6
    schoki04, 23 August 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten