Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

an die "Affaire"/den Seitensprung

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von petite étoile, 21 August 2006.

  1. petite étoile
    Verbringt hier viel Zeit
    571
    101
    0
    Verlobt
    Hallo ihr Lieben!

    Aus aktuellem Anlass (ein guter Freund hat eine Affaire mit einem vergebenen Mädel und hat sich absolut in sie verliebt) frage ich mich, was passiert, wenn sich die in einer Beziehung befindlichen Person von ihrem Partner trennt, um endgültig mit der Affaire zusammen zu sein, wie sieht dann die Vertrauenslage aus? Ich meine, kann der neue Partner sich sicher sein, dass sein Freund/seine Freundin nicht wieder eine Affaire eingeht? Man selbst war der Seitensprung, warum also erwarten, dass es nicht auch in dieser Beziehung passieren kann?!
    Ich möchte einfach mal wissen, was ihr darüber denkt, oder ob ihr schon mal in einer solchen Sitaution wart.

    lg, étoile
     
    #1
    petite étoile, 21 August 2006
  2. wintermute
    wintermute (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    217
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich vertraue ihr. Sonst wärs ja keine Beziehung. Auch wenn die vorherige etwas unschön endete, aber welche tut das nicht?
     
    #2
    wintermute, 21 August 2006
  3. suesseblonde82
    Verbringt hier viel Zeit
    245
    101
    0
    Verheiratet
    also bei uns war es auch so das es bei uns beiden zu anfang eine affäre war und wir irgendwann dann "beschlossen" haben, eine "echte" Beziehung zu führen.
    ich kann die sagen es war am anfang ehrlich schwer. wir haben uns rein gar nicht vertraut da wir auch beide viele sachen voneinander wussten, die man nicht gerade seinem partner unter die nase reiben würde.
    jetzt nach jahren treuer beziehung ist bei uns das vertrauen so wie es sein sollte.

    liebe grüße
     
    #3
    suesseblonde82, 21 August 2006
  4. Britt
    Britt (42)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.653
    123
    2
    nicht angegeben
    Bei mir war es mal so, dass ich meinen neuen Freund kennengelernt hatte, bevor mit dem alten Schluss war. Wir hatten noch keinen Sex, aber waren uns doch sehr nah und verliebt und es war klar, dass ich "untreu" bin. Es war übrigends eine sch.. Zeit, nicht dass jemand denkt, ich hätte diese Heimlichtuerei genossen. Selten habe ich mich so mies gefühlt (bei aller Verliebtheit) und stand so unter Stress. Ich war froh, als ich es mir irgendwann traute, die Trennung auszusprechen.

    Wie auch immer: ich denke schon, dass sich das negativ auf das Vertrauen meines neuen Partners auswirkte. Er war öfter misstrauisch, machte scheinbar "witzige" Bemerkungen zum Thema u.s.w. Wir waren allerdings dann sehr viele Jahre zusammen und ich war ihm nie in irgendeiner Weise untreu. Deshalb finde ich den Spruch "wer einmal untreu ist, tut es immer wieder", unsinnig. Das ist sicher nur der Fall, wenn einem der Seitensprung und die ganze Situation in irgendeiner Weise gefallen hat. Genauso kann es aber auch sein, dass einen diese Erfahrung vor weiteren dieser Art abschreckt.
     
    #4
    Britt, 21 August 2006
  5. Ginny
    Ginny (35)
    Sehr bekannt hier
    5.531
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Das käme sehr darauf an, wie sich derjenige zu seiner alten Partnerin verhalten hat. Wenn jemand ein sichtlich schlechtes Gewissen hatte und sich Mühe gab, den richtigen Weg zu finden, es dem Partner zu sagen, habe ich deutlich mehr Vertrauen in ihn, als wenn er das Doppelleben genossen hat und es bequem fand. Kommt auch drauf an, wie lange es ging, was der Auslöser fürs Fremdgehen war. Wenn ich die Sachlage nachvolluziehen kann und für mich weiß, dass ich unter diesen Umständen vielleicht auch so gehandelt hätte, wenn man nicht auf der Suche nach einer Affäre war, sondern sich unpassenderweis eund ungewollterweise verliebt hat, während man noch vergeben war, dann kann ich schon vertrauen und habe keine Angst, dass mir das gleiche passiert. Mit einem Typen, der das auf die leichte Schulter nahm, würde ich keinesfalls zusammensein wollen.
     
    #5
    Ginny, 21 August 2006
  6. AdamsGTI2
    AdamsGTI2 (38)
    Benutzer gesperrt
    35
    0
    0
    nicht angegeben
    Ah schlechtes Gewissen....
    Ich bitte euch, von welchen schlechten Gewissen reden wir?
    Meiner Mienung nach ist das Blödsinn, wenn ich ne feste Beziehung habe und trtzdem mit nem anderen in die Kiste hüpfe und in ihn verliebt bin, dann kann man da vom schlechten Gewisen nicht reden, dann macht diejenige es mit Absicht und gutem Gwissen...
    Wenn man ein schlechtes Gewissen hat dann macht man so nen Mißt nicht weiter, also ich bitte euch.
    Und ich bin der Meinung, daß wenn jemand wirklcih so kalt ist und fähig ist einmal fremdzugehen, dnan wird er oder sie es immer wieder tun, wieso sollte diejenige dann auf einmal nicht den Mut haben es nochmal zu machen?
    Also ich würde so eine nicht haben wollen, alleine deswegen weil ich so ein flittchen nicht haben wollte, wenn ich sehen würde da steht eine auf mich und will mit mir ins Bett obwohl sie nen festen Freund hat... nee danke, die würd eich dann zwar ins Bett nehmen und mir ihr ficken wenn ich solo wäre, aber ne feste Beziehung? Nie im Leben.
     
    #6
    AdamsGTI2, 21 August 2006
  7. derstrahlemann
    Verbringt hier viel Zeit
    339
    101
    0
    nicht angegeben
    Deine Aussage finde ich ganz schön -milde ausgedrückt - konsequent. :smile: Ich finde jede Person hat eine zweite Chance verdient, aber auch nur diese zweite. Für mich würde keine Frau in Frage kommen, die schon mehr als einmal eine solche Tour durchgezogen hat, jedenfalls heute nicht mehr. Ich habe aus der Vergangenheit gelernt. :angryfire

    Diesem Teil Deiner Aussage kann ich dagegen zustimmen. Wenn Sie mir optisch gefällt und keine allzu schlimme Dorfmatraze ist, nehm ich sie mit und hab meinen Spaß dabei.
     
    #7
    derstrahlemann, 21 August 2006
  8. der kurze
    der kurze (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    6
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Tja ich kann aus eigener Erfahrung nur soviel dazu sagen, dass meine jetzige Beziehung genau aus so einer Situation entstanden ist. Meine Freundin hatte damals einen anderen Freund mit dem Sie ca, 1 Jahr zusammen war. Allerdings lief in derem letzten halben Jahr eigentlich nix mehr! Tja - und dann kam ich :grin: - sie auch...

    Wir sind jetzt seit 7 Jahren zusammen, und abgesehen von den ganz normalen Höhen und Tiefen einer Beziehung ist alles wunderbar!
     
    #8
    der kurze, 21 August 2006
  9. Liza
    Liza (32)
    im Ruhestand
    2.206
    133
    47
    nicht angegeben
    Man könnte sich aber auch vom Denken auf Prinzipienebene verabschieden und stattdessen von Folgendem ausgehen:
    Dass er seine Freundin mit mir betrogen hat, hat er nicht getan, weil er so wahnsinnig gern irgendwelche Affären innerhalb irgendwelcher Beziehungen beginnt.
    Er hat es aufgrund der Konstellation zwischen ihm, ihr und mir getan. Er hat es nicht aufgrund des Affärencharakters getan, sondern meinetwegen... und vielleicht auch aufgrund der Situation in seiner vorherigen Beziehung.
    Eine Beziehung, die er dann später mit mir eingeht, wäre nicht wie seine vorherige Beziehung, in welcher er eine Affäre hatte. Es geht ihm dann um mich und unsere Beziehung, und nicht um irgendwelche generellen Muster, nach denen er "irgendeine" Beziehung und "irgendeine" Affäre nebeneinander haben möchte.
     
    #9
    Liza, 22 August 2006
  10. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    :grin: Genau mit dieser Frage habe ich mich heute auch beschaeftigt.
    Die Antwort lautet nein, wer einmal fremdgeht, geht auch gerne mal oefters fremd.
     
    #10
    xoxo, 22 August 2006
  11. Olga
    Verbringt hier viel Zeit
    2.230
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Ich stimmte mal Liza zu, ansonsten:

    Wieso wird denn eigentlich immer davon ausgegangen, dass alle Menschen sich immer gleich verhalten und selber auch nichts daraus lernen? Menschen verändern sich auch und wenn sie sehen, dass sie ihren Partner mit einem bestimmten Verhalten verletzen, dann sind sie auch in der Lage selbst zu entscheiden, dass sie es lassen.

    In jeder Beziehung gibt es doch Sachen, die ein Partner macht, die der andere nicht mag. Heißt das, es ist von vorne rein aussichtslos darüber zu reden, weil die Menschen sich ja ohnehin nicht ändern? Das glaube ich kaum, denn sonst würden sich viele wahrscheinlich nach spätestens einem Jahr trennen.

    In allen Bereichen wird Menschen zugestanden, dass sie sich ändern können - Er geht nicht mehr mit den Kumpels zur Stripshow, sie erzählt ihren Mädels nicht mehr, wenn er im Bett keinen hoch bekommen hat.
    Wieso sollen sich Menschen nicht auch in Bezug auf Fremdgehen / Seitensprünge ändern können?!
     
    #11
    Olga, 22 August 2006
  12. der.michael
    Verbringt hier viel Zeit
    50
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Ich denke das jeder schwach werden kann, es bedarf nur den richtigen Menschen am richtigen Ort zur richtigen Zeit...

    Meine Ex-Freundin lernte ich kennen als sie nen Freund hatte, ne Woche später waren wir zusammen.

    Meine jetztige Freundin lernte ich kennen als sie nen Partner hatte, noch am selben Tag waren wir zusammen. Hätt' ich kein Vertrauen zu ihr, wäre ich nicht mit ihr zusammen, was aber nicht heißt, das ich so naiv bin zu glauben sie würde mich nieeee betrügen. Ich denke sie betrügt mich nicht, ich denke sie ist glücklich mit mir, ich denke sie hat relativ wenig gründe dafür mich zu bescheißen, doch was weiß ich schon wirklich genau...?

    Ich denke viele Menschen machen sie bequemlichkeits halber schmeichelhafte Illusionen.
     
    #12
    der.michael, 23 August 2006
  13. Witwe
    Witwe (35)
    Benutzer gesperrt
    1.979
    0
    3
    nicht angegeben
    schließ mich michael mal an. anders kann ich es gerade auch nicht ausdrücken.
     
    #13
    Witwe, 23 August 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Affaire Seitensprung
19Biene96
Liebe & Sex Umfragen Forum
7 September 2016
18 Antworten
MrShelby
Liebe & Sex Umfragen Forum
17 Dezember 2013
8 Antworten
Ben Smile
Liebe & Sex Umfragen Forum
31 Januar 2013
11 Antworten