Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
?

Mögt ihr bei Männern Tattoos ?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 7 Juli 2011
  1. Ja

    36,2%
  2. Kommt aufs Aussehen an

    36,2%
  3. nur Kleine

    4,3%
  4. nur Große

    0 Stimme(n)
    0,0%
  5. Nein

    23,4%
  • Svodos
    Svodos (35)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    8
    26
    0
    Single
    16 Juli 2010
    #1

    An die Damen zum Thema Tattoo

    Hallo liebe Frauen ich möchte gerne mal von euch wissen ob ihr bei Männern Tattoos mögt und wenn ja welche Arten davon z.B. Schriftzeichen wie Asiatische Buchstaben oder lieber große Bilder wie z.B. Drachen ? Und an welchen Körperstellen gefallen sie euch am besten ?

    Danke fürs mitmachen :grin:
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Tattoo
    2. Tattootipps?
    3. tattoo
    4. Tattoos
    5. Tattoo
  • Jessy666
    Jessy666 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    564
    103
    18
    Single
    16 Juli 2010
    #2
    ich mag tattoos an männer :zwinker:
    am liebsten oberarm, unterarm... weiß auch nicht wieso :zwinker:
    tribals find ich langweilig, es sollte schon ein individuelles tattoo sein, auf einen geschnitte :zwinker: schriftzuüge find ich auch recht hübsch
     
  • User 91095
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    7.999
    598
    8.592
    nicht angegeben
    16 Juli 2010
    #3
    "Asiatische Buchstaben" find ich ganz furchtbar. Ich kann die alle lesen und find's besonders peinlich, wenn sie spiegelverkehrt tätowiert werden.

    Ansonsten steh ich aber sowieso nicht auf Tattoos.
     
  • User 20579
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.488
    398
    4.220
    Verheiratet
    16 Juli 2010
    #4
    Wenn ich sowas bei einem Mann sehe, weiß ich jedenfalls, dass der nichts für mich ist. :zwinker:

    Tut mir leid, aber ich habe im Leben noch kein schönes Tattoo gesehen. Die meisten finde ich hässlich bis belustigend.

    @Lotusknospe: Hast du auch mal was gelesen, was mit Sicherheit nicht im Sinne des Erfinders war? bzw. würde ich ja Leute drauf ansprechen und fragen, ob sie wissen, was da steht- und mir dann irgendwas lustig-peinliches ausdenken. Wenn man asiatisch aussieht, ist das bestimmt urkomisch :grin:
     
  • Hasipupsi
    Meistens hier zu finden
    1.377
    133
    47
    vergeben und glücklich
    16 Juli 2010
    #5
    Ich finde Tattoos an Männern GANZ GANZ GANZ furchtbar!
    Besonders an den Oberarmen oder an den Beinen. Es gibt kaum etwas abturnenderes an einem Mann für mich.

    Was ich "okay" finde, sind winzig kleine Tattoos am Handgelenk, hinter dem Ohr, am Knöchel oder so, die aber dann wirklich eine Bedeutung haben und nicht einfach irgendeine Blume oder irgendein chinesisches Blabla.

    So, meine harte, aber ehrliche Meinung :grin:
     
  • MsThreepwood
    2.424
    16 Juli 2010
    #6
    Ich mag Tattoos, die Geschichten erzählen. Tribals finde ich per se langweilig und nicht ansprechend, asiatische Schriftzeichen bei Menschen, die gar keinen Bezug zu diesen Ländern haben ebenso.

    Ansonsten find ich Tattoos schon spannend und wie gesagt vor allem die Dinge, die sie für die Menschen bedeuten. Und da ist es egal, ob kleines Bild hinter dem Ohr oder rückendeckendes Motiv.
     
  • User 96994
    Öfters im Forum
    739
    68
    92
    nicht angegeben
    16 Juli 2010
    #7
    Mir gefallen Tattoos, aber keine großen, und ganz bestimmt keine asiatischen Schriftzeichen, Sterne, Tribals, Drachen etc, sprich Sachen die jeder hat. Ich mag lettering Tattoos, aber nicht sowas wie "love" "carpe diem" oä. Sollte schon eine Bedeutung für den "besitzer" haben.
    Ich mag Tattoos am Hangelenk,bei Frauen auch hinterm Ohr. Gar nicht gehen Wade und Hals/Nacken.
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.353
    898
    9.198
    Single
    16 Juli 2010
    #8
    Generell mag ich Tattoos und hab auch selbst welche.
    Allzu gruselig sollten sie allerdings nicht sein und möglichst auch nicht das Emblem von irgendeinem Fußballverein. :grin:
     
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.697
    398
    2.149
    vergeben und glücklich
    16 Juli 2010
    #9
    Mir liegen Tätwoierungen insgesamt nicht besonders und ich bevorzuge Frauen- und Männerkörper ohne Körperschmuck. Ich habe selbst z.B. auch keine Ohrlöcher und kann an Ohrringen nichts finden.
    Aber wenn mich ein Mann ansonsten interessiert und charakterlich und äußerlich anspricht, dann nähme ich vermutlich hin, dass er tätowiert ist. Kann ich ja eh nicht ändern. :zwinker: Ich bevorzugte dann eher kleine/dezente Tätowierungen. Asiatische Schriftzeichen nur, wenn er die Sprache und Schrift beherrscht. So "Klischeemotive" müssens auch nicht unbedingt sein. Aber wenn ihm persönlich das Motiv etwas bedeutet, dann isses so.
     
  • User 68557
    User 68557 (27)
    Sehr bekannt hier
    2.181
    168
    456
    in einer Beziehung
    16 Juli 2010
    #10
    Ich mag Tätowierungen, solange damit nicht übertrieben wird und das ganze einen tieferen Sinn/eine tiefe Überzeugung war und nicht nur irgendein Hirngespinst. Mein Freund hat ein Gitarrentribal auf der Wade. An sich mag ich Tribals nicht, aber da muss man wirklich 10x hinsehen, bis man sieht, dass es eigentlich ein Tribal ist.
    Optisch ist es auf jeden Fall schön und da er bei einem Notfall wohl überlegen muss, wie er es schafft die 2 Gitarren UND mich zu retten halte ich das auch für sehr überzeugt :zwinker:
     
  • User 90972
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.315
    348
    2.139
    Verheiratet
    16 Juli 2010
    #11
    ich finde tattoos toll!
    WENN sie gut gemacht sind und zum typ passen. also ein eher schüchtern wirkender mann mit dem totenkopf auf dem rücken ist total daneben. tribals finde ich ganz furchtbar und diese ganzen chinazeichen kann ich auch nicht mehr sehen. ich finde porträts ganz toll, da steckt ja auch meistens eine bedeutung hinter, ansonsten finde ich geburtsdaten und namenszüge recht schön, wobei ich das nicht nur auf männer beschränke.
    besonders anziehend finde ich tattoos auf einem schönen männerrücken. aber es muss halt zum typ passen. :smile:
     
  • MySelf1984
    Gast
    0
    17 Juli 2010
    #12
    ....
     
  • aiks
    Gast
    0
    17 Juli 2010
    #13
    Ich mag Tattoos, aber wie vorher schon erwähnt wurde, wenn sie eine Geschichte erzählen. Asiatische Schriftzeichen, Drachen und Tribals find ich allerdings ziemlich doof. Wirken irgendwie wie Pseudotattoos auf mich.
     
  • User 72148
    Meistens hier zu finden
    1.551
    148
    172
    vergeben und glücklich
    17 Juli 2010
    #14
    Ich finde Tattoos schrecklich, es gibt kaum etwas anderes, was ich grundsätzlich immer so unattraktiv und abstoßend finde. Ein Mann mit Tattoo fällt bei mir auf jeden Fall durch das Raster.
     
  • Shiny Flame
    Beiträge füllen Bücher
    6.951
    298
    1.627
    Verlobt
    17 Juli 2010
    #15
    Immer her damit.

    Aber wenn sich jemand was stechen lässt, damit es hypothetischen (oder auch realen) Frauen gefällt, mag ich das nicht. Tattoo ist Ausdruck der Persönlichkeit, oder sollte es zumindest sein.
     
  • User 12616
    User 12616 (29)
    Sehr bekannt hier
    5.457
    198
    140
    nicht angegeben
    17 Juli 2010
    #16
    Ich mag Tattoos an Männern sehr.

    Aber bitte keine Schriftzeichen oder Drachen.

    Besonders bevorzuge ich Sleeves :herz:
     
  • SchwarzeFee
    0
    17 Juli 2010
    #17
    Ich hätte auch nix gegen einen Mann mit Tattoo... es muss aber zu ihm passen und es muss einen Teil seiner Persönlichkeit darstellen... also keine unsinnigen Buchstaben von irgendwelchen verflossenen Liebschaften oder so.
    Finde vor allem immer die Geschichten, die hinter den Tattoos stecken sehr spannend :jaa:

    Zu viele Tattoos dürften es allerdings nicht sein. Also ich will schon noch Haut erkennen können. So große Tattoos, die die kompletten Arme oder den gesamten Rücken verdecken, finde ich selbst eher abschreckend. Weniger ist manchmal eben doch mehr :zwinker:

    Ich selbst würde mir auch gerne eines machen lassen.. zum Beispiel mit den Namen meiner (noch nicht existierenden) Kinder... Die gehören zu mir und werden immer ein Teil von mir sein... dies wäre mir persönlich auch ein Tattoo wert.
     
  • Kaya3
    Kaya3 (34)
    Sehr bekannt hier
    1.229
    168
    292
    nicht angegeben
    17 Juli 2010
    #18
    Ich finde Tattoos generell auch toll und guck mir gerne sowas an. Bei mir ist das aber dann mehr aus der Perspektive "Tattoo als Kunstform". Also die Gründe für Tattoos sind für mich eher unwichtig und oft ist es ziemlich unterschiedlich und subjektiv, was mir dann gefällt. Ich würde mir selber wahrscheinlich nie eins stechen lassen, weil ich mich daran schnell satt gesehen hätte. Aber anschauen immer gerne, es ist super interessant, was sich Leute so stechen lassen, und wie und wo.
    Dass ich das jetzt irgendwie besonders sexy finden würde bei Männern, glaube ich nicht. Würde ich so nicht wahrnehmen, eher als einen Teil der Person, der halt sichtbar ist, wie eine bestimmte Frisur oder so.
     
  • User 29290
    User 29290 (38)
    Meistens hier zu finden
    3.733
    148
    200
    Verheiratet
    17 Juli 2010
    #19
    Ja, stimme dir voll zu. Wenn ich jemanden kennen lerne und es stellt sich raus er hat ein Tattoo, bin ich ganz schnell weg.
     
  • *keksi*
    *keksi* (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    738
    113
    73
    Verlobt
    17 Juli 2010
    #20
    (...)
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste