Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

An die Damen zwischen 20 und 30

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von inventio13, 7 April 2008.

  1. inventio13
    Verbringt hier viel Zeit
    11
    86
    0
    Single
    Liebe Damen zwischen (etwa) 20 und 30,

    erklärt mir bitte einmal etwas: warum seid ihr eigentlich immer und ausnahmslos vergeben, wenn man euch kennenlernt? Und warum nicht nur ihr, sondern auch eure Freundinnen, Bekanntinnen, Schwestern...? Solltet ihr doch einmal Single sein, seid ihr oft so schnell wieder vom Markt, dass man fast noch nicht einmal mitbekommen hat, dass ihr solo wart.

    Noch etwas: wenn ihr auf euren "Mädelsabenden" unter euch seid, sprecht ihr über solche Dinge? Seid ihr euch des Ungleichgewichts auf dem Partnermarkt bewusst? Wie redet ihr über den männlichen Dauersingle in eurem Bekanntenkreis, der seit Jahren oder schlimmstenfalls noch nie etwas mit einer Frau auf die Reihe bekommen hat? Lacht ihr heimlich über ihn, bemitleidet ihr ihn - glaubt ihr, dass er es noch jemals schaffen wird? Und bitte seid ehrlich, denn Schönreden hilft niemandem weiter.

    Beste Grüße,
    inventio13
     
    #1
    inventio13, 7 April 2008
  2. User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.743
    348
    2.784
    Verheiratet
    Ungleichgewicht? Betrachte es mal rein mathematisch: Von den lesbischen Ausnahmen abgesehen muss zu jeder vergebenen Frau auch ein vergebener Kerl gehören - oder glaubst du, dass eine Hand voll Männer sich ihre Harem halten und der Rest leer ausgeht?
     
    #2
    User 505, 7 April 2008
  3. Ört
    Ört (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    877
    103
    7
    nicht angegeben
    Ich bin nicht vergeben? Obwohl, da bin ich eigentlich auch fast die einzige die ich kenne.

    Ich habe eher das Gefühl, dass die Männer alle vergeben sind? Das sieht wohl jeder so, wie er es fühlt, denn ich denke, es gibt massenweise Singlefrauen da draußen zwischen 20 und 30.

    Oder kennst du einen einzigen Film in dem es um verzweifelte Singlemänner geht? :-p

    Wenn ich allerdings einen Mädelsabend habe, reden wir natürlich über Männer. Aber nicht besonders über die Singles, sonder eher über die, die wir haben oder gerne hätten... :zwinker:
     
    #3
    Ört, 7 April 2008
  4. User 75021
    Beiträge füllen Bücher
    8.289
    298
    988
    Verheiratet
    warum seid ihr eigentlich immer und ausnahmslos vergeben, wenn man euch kennenlernt?:ratlos: ist bei den Männern auch so-entweder beschißen, oder besetzt!
    Und warum nicht nur ihr, sondern auch eure Freundinnen, Bekanntinnen, Schwestern...? ka frag die doch selbst
    Solltet ihr doch einmal Single sein, seid ihr oft so schnell wieder vom Markt, dass man fast noch nicht einmal mitbekommen hat, dass ihr solo wart.ja, das kann sein. Man wird halt nicht jünger und muss schaun das man noch den richtigen vor 30 bekommt

    Noch etwas: wenn ihr auf euren "Mädelsabenden" unter euch seid, sprecht ihr über solche Dinge? nein, da lästern wir über andere Frauen oder unsere Freund/Ex Freunde :engel:

    Seid ihr euch des Ungleichgewichts auf dem Partnermarkt bewusst?über so etwas habe ich mir noch nie Gedanken gemacht
    Wie redet ihr über den männlichen Dauersingle in eurem Bekanntenkreis, der seit Jahren oder schlimmstenfalls noch nie etwas mit einer Frau auf die Reihe bekommen hat? :ratlos: ...hm, gar nicht weil es uns nicht betrifft und interessiert
    Lacht ihr heimlich über ihn, bemitleidet ihr ihn - glaubt ihr, dass er es noch jemals schaffen wird? weder noch, es ist mir egal
     
    #4
    User 75021, 7 April 2008
  5. happy&sad
    happy&sad (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.477
    123
    3
    nicht angegeben
    Ich bin nicht vergeben, einige meiner Freundinnen sind nicht vergeben, meine älteste Schwester ist nicht vergeben.
    Ich bin schon länger Single und nicht sofort wieder weg vom Markt. Aber wo wir gerade bei dieser Analogie sind: Ich bin kein Gemüse, das sich den 'Käufer' nicht aussuchen kann. Selbst wenn ich auf dem 'Markt' bin bedeutet das nicht, dass ich das jedem Typen auf die Nase binden muss ;-). Wenn ich kein Interesse habe sage ich oft, dass ich vergeben bin. Das erspart viel Nerverei.
    Mit Meinen Freundinnen rede ich auch über Männer. Aber weniger über ihr bedauerliches Single Dasein, über den Beziehungsstatus reden wir nur, wenn eine von uns sich für den Mann interessiert.
     
    #5
    happy&sad, 7 April 2008
  6. User 29904
    Beiträge füllen Bücher
    5.645
    248
    780
    nicht angegeben
    x
     
    #6
    Zuletzt bearbeitet: 22 Februar 2016
    User 29904, 7 April 2008
  7. Sheilyn
    Sheilyn (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.803
    123
    11
    Verheiratet
    stimmt, alle weiblichen leute um mich rum, in dem Alter sind vergeben.

    aber genau so die männer die sie haben. LOGISECHERWEISE. :zwinker:

    ich war seit ich 20 bin nicht mehr single. aber für meine freundinnen trifft das zu ja.

    *huch* hey mach dir bitte nicht zu grosse komplexe. :ratlos:
    über "solche dinge" haben wir noch nie gesprochen (oder gelästert), nicht in dem sinne, nein.
    ich finde es gibt kein ungleichgewicht.
    zu jedem mädel gehört ja ein mann.

    männliche dauersingel? ja sollten wir schlecht über diese reden?
    manche machen sich glaube ich viiiel zu viele überflüssige gedanken. :ratlos:

    die sind fürmich kein thema...
    die kommen schon noch an die reihe, auch wenn etwas später.

    über sojemanden lache ich/wir ganz bestimmt nicht!
    selbstverständlich bekommen, die genau so mal jemanden ab und evt werden die sogar glücklicher sein, als evt eine frau, die ihren partner "öfter" wechselt.

    mach dir nicht so einen kopf! :ratlos: selbstmitleid, oder "was frauen denken könnten" ist nicht so toll für dich.
    das ist ziehmlich überflüssig, weil du dir nur unnötige gedanken machst und dich selbst evt stresst.
     
    #7
    Sheilyn, 7 April 2008
  8. AlexKK80
    Verbringt hier viel Zeit
    80
    91
    0
    nicht angegeben
    Sorry, wenn ich hier jetzt mal ganz off topic dazwischengehe:wie bei männern, hmh?
    Schon mal auf die Idee gekommen, das es Jungs gibt, die sich den ganzen Ärger einer Bziehung garnicht antun wollen?


    Frag ja blos :zwinker:
     
    #8
    AlexKK80, 7 April 2008
  9. Ört
    Ört (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    877
    103
    7
    nicht angegeben
    Naklar, solche Männer solls ja geben, die fallen dann natürlich auch noch raus. Bleiben noch weniger übrig zum Kennenlernen. :-D
     
    #9
    Ört, 7 April 2008
  10. Witwe
    Witwe (35)
    Benutzer gesperrt
    1.979
    0
    3
    nicht angegeben
    Vielleicht steckst du deine Ansprüche einfach zu hoch? Vielleicht zukünftig einfach etwas runter schrauben.

    Man kann nicht jeden bekommen den man gerne hätte!

    Ich glaube die Zeit zwischen 20 und 30 ist eine sehr lebhafte unruhige Zeit. natürlich will da jeder, der Single ist schnellst möglichst wieder einen Partner finden. Wer sich selbst bemitleidet hat da Pech gehabt. Partnerschaften festigen sich in dem Alter oder gehen in dieser Zeit wieder auseinander.

    Warum soll man über dich lachen? Vergebene Frauen haben was anderes zu tun. Steck deine Energie lieber auch darein, ein passendes Mädchen für dich zu finden.
     
    #10
    Witwe, 7 April 2008
  11. XxXx_Playa_xXxX
    Verbringt hier viel Zeit
    220
    101
    0
    Single
    vielleicht sind die nicht wirklich vergeben, aber sagen es nur... kann es dafür vielleicht einen grund geben inventio13...?
     
    #11
    XxXx_Playa_xXxX, 7 April 2008
  12. User 75021
    Beiträge füllen Bücher
    8.289
    298
    988
    Verheiratet
    Gibt es unter uns Frauen auch. Wollte damit nur sagen, das es nicht nur schwer ist die richtige Frau zu finden, sondern wir Frauen es auch schwer haben mit der Suche nach dem Richtigen.
     
    #12
    User 75021, 7 April 2008
  13. User 72148
    Meistens hier zu finden
    1.545
    148
    172
    vergeben und glücklich
    Gilt 19 auch?

    Mh, das kann ich dir nicht sagen allerdings war ich ja nicht immer vergeben, sonst hätte mein Freund ja nicht mit mir zusammen kommen können.

    Mh, die sind eigentlich überwiegend singles.

    Ich hab meine erste Trennung noch vor mir, deshalb hab ich da noch keine Erfahrungswerte, will ich auch nicht haben.

    Ich hab keine "Mädelsabende", da ich keine wirklichen Freundinnen hab, ich hab nur männliche Freunde.

    Gar nicht?

    Warum sollte ich das tun?
    Ja, ich bin fest davon überzeugt, dass jeder die richtige irgendwann findet, wenn er will.
     
    #13
    User 72148, 7 April 2008
  14. inventio13
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    11
    86
    0
    Single
    Die "mathematische" Seite wurde hier schon wiederholt durchdekliniert :zwinker: Leichter Männerüberschuss in fraglicher Altersgruppe + sich nach unten verjüngende Alterspyramide + männliches Interesse vorwiegend an jüngeren Frauen => männlicher Nachfrageüberhang, der deren Beziehungslosigkeit zwar nicht vollständig erklärt, aber die allgemeinen Rahmenbedingungen verschlechtert.

    Ich weiß es nicht. Aber ich habe mal einen sehr bösen Spruch gelesen, der besagt: 20% der Männer f***** 80% der Frauen. Das ist natürlich völlig übertrieben, aber möglicherweise hat die Aussage einen wahren Kern. Dabei geht es allerdings nicht um Beziehungen, sondern um ONS und Affären.

    Jungfrau, 40, männlich, sucht... :smile:

    Frauen, die wirklich hässlich sind, gibt es IMHO nur sehr wenige. Aber keine Frage, dass die es schwer haben. Diejenigen Frauen, die ich als mehr oder weniger "durchschnittlich" bezeichnen würde, sind aber in den meisten Fällen vergeben.

    Siehe oben. Auch dann war die Singlequote kaum besser.

    Ich habe (sorry: leider) den Eindruck, dass es in der Altersgruppe schon extrem viele feste Partnerschaften gibt, damit meine ich vor allem, dass erstaunlich viele Paare bereits in eine gemeinsame Wohnung gezogen sind.

    Jedenfalls nicht denjenigen, dass mein Aussehen so extrem abschreckend wäre. Wenn, dann eher den, dass ich im RL der liebe-nette-gute-Kumpeltyp bin, der für die Damen nur auf freundschaftlicher Ebene existiert. Da ich damit aber völlig "ungefährlich" bin und nicht als potenzieller Partner in Frage komme, braucht man mir auch keinen Freund vorzugaukeln. Außerdem weiß ich in den meisten Fällen sicher, dass es den Freund wirklich gibt. Ich glaube, es gibt in der Altersgruppe wirklich nur sehr wenige weibliche Singles (verglichen mit der Zahl der männlichen Singles).

    Klar. Jede Meinung ist willkommen.

    Ich glaube dir deine gute Absicht, aber ich fürchte, manche gehen am Ende tatsächlich leer aus.
     
    #14
    inventio13, 7 April 2008
  15. carbo84
    Benutzer gesperrt
    593
    0
    0
    nicht angegeben
    Aha, am "Ende"? Also wenn du 70,80 bist ???

    Warum machst du dein Leben davon abhängig, ob du eine Freundin hast ?

    Außerdem geht deine Rechnung nicht ganz auf, von wegen ältere Männer wollen auch jüngere Frauen. Denn was ist mit den ganzen 20jährigen mit 15jähriger Freundin ???

    Siehst du, da gleicht es sich wieder aus. Trifft vielleicht auf die Altersgruppe von 13-17 zu, dass da mehr Frauen vergeben sind, einfach weil die da öfters auch auf ältere Jungs stehen. Aber danach müsste es in etwa doch ausgeglichen sein.
     
    #15
    carbo84, 7 April 2008
  16. succubi
    Gast
    0
    ich bin selber seit 4 jahren single, also wieso sollte ich über jemand andren lachen?
    der unterschied is wohl, das ich es nicht als schlimm empfinde oder als peinlich. ich habe eben niemanden kennen gelernt der es wert war eine Beziehung einzugehen.

    und ich gehöre sicher nicht zu den mädels die von einer beziehung in die nächste schlittern. wenn ich wieder mal eine beziehung eingehe, will ich das es auch was längerfristiges is. und sollte das nichts werden, will ich dann nicht gleich in die nächste kurzfristige beziehung kippen.

    entweder ganz oder gar nicht. wenn ich mal mit einem mann auf die schnauze fall, brauch ich wieder länger um mich wieder auf etwas neues einzulassen.


    wenn du dich selber runtermachst wirst du auch nicht gut rüberkommen und DANN wirkst du lächerlich - nicht weil du schon lange zeit single bist und deiner meinung nach nie was anständiges auf die reihe bekommen hast punkto frauen.
     
    #16
    succubi, 7 April 2008
  17. Piratin
    Piratin (38)
    Beiträge füllen Bücher
    6.949
    298
    1.090
    Verheiratet
    erklärt mir bitte einmal etwas: warum seid ihr eigentlich immer und ausnahmslos vergeben, wenn man euch kennenlernt?

    Weil ich hübsch, nett, klug und interessant bin und mich ne Menge Typen als Freundin haben wollten und weil ich das Glück hatte, interessanten Typen zu begegnen und lange, glückliche Beziehungen zu führen.

    Und warum nicht nur ihr, sondern auch eure Freundinnen, Bekanntinnen, Schwestern...?

    Ich hab etliche Freundinnen die single sind, fast genauso viele wie vergebene.

    Solltet ihr doch einmal Single sein, seid ihr oft so schnell wieder vom Markt, dass man fast noch nicht einmal mitbekommen hat, dass ihr solo wart.

    Tja, da muss man schon genau hingucken. Zumal nicht jede Frau herumläuft und ruft: "Ich bin single, bitte nimm mich!"

    Noch etwas: wenn ihr auf euren "Mädelsabenden" unter euch seid, sprecht ihr über solche Dinge? Seid ihr euch des Ungleichgewichts auf dem Partnermarkt bewusst?

    Hä? Ich kenn genauso viele single Typen wie single Mädels. Ein paar weibliche/männliche Ewigsingles halten sich da auch schön die Waage, genau wie die Ewigpärchen.

    Wie redet ihr über den männlichen Dauersingle in eurem Bekanntenkreis, der seit Jahren oder schlimmstenfalls noch nie etwas mit einer Frau auf die Reihe bekommen hat?

    Gar nicht, wir haben Interessanteres zu besprechen.

    Lacht ihr heimlich über ihn, bemitleidet ihr ihn - glaubt ihr, dass er es noch jemals schaffen wird?

    Ehrlich gesagt mach ich mir über sowas gar keine Gedanken, es sei denn ich will jemanden verkuppeln.
     
    #17
    Piratin, 7 April 2008
  18. klärchen
    klärchen (35)
    Meistens hier zu finden
    2.758
    133
    66
    nicht angegeben
    vielleicht sind wir gar nicht immer vergeben, wenn wir behaupten vergeben zu sein. es könnte auch ein code sein für: lass mich in frieden.
    siehe oben. allerdings muss ich sagen, dass ich und fast jede frau, die mit mir befreundet ist, auch fast immer in einer Beziehung war und ist.
    das heißt dann wiederum, dass es doch fast immer die wahrheit ist, wenn man behauptet, vergeben zu sein.
    warum das so ist? weil wahrscheinlich immer einer schneller ist, als du, nehm ich mal an.
    nein, wir reden nie über sowas und machen uns dazu auch keine gedanken, glaub ich. ich kenne persönlich auch keinen einzigen männlichen dauersingle, dafür ein paar weibliche. hat aber sicher damit zu tun, dass ich mehr frauen als männer zu meinen freunden zähle.
    außerdem wüsste ich auch nicht, was es da zu lästern oder zu lachen gibt. das liebesleben anderer interessiert mich ja nur dann, wenn es auch was interessantes gibt, was da passiert.

    ich denke nicht, dass die theorie mit dem männerüberschuss stimmt, denn auf einen mann kommt durchschnittlich logischerweise auch eine frau. für mich ist das nur ein lächerlicher versuch, die eigene unzufriedenheit mit äußeren faktoren zu erklären.

    ich habe eher den verdacht, dass sich die mehrzahl männer immer auf eine ganz bestimmte gruppe frauen konzentriert, deren anzahl nunmal begrenzt ist. außerdem habe ich die erfahrung gemacht, dass menschen, die sich sehr auf die optik des partners konzentrieren, oft viel weniger erfolg in der liebe haben als die, die einen ausgewogeneren geschmack haben. und außerdem habe ich auch oft den eindruck, dass männer sich zu sehr von auffälligen signalen ablenken lassen.

    was du mit diesen aussagen nun anfängst, bleibt dir überlassen. :zwinker:


    edit: das seh ich jetzt erst.
    mäusken, wenn es wirklich so einfach ist, dann liegt des rätsels lösung doch so nahe: einfach mal ne gleichaltrige bzw. ältere frau aussuchen. aber ich glaube leider nicht, dass es daran liegt. viele mädels interessieren sich nämlich auch für etwas ältere kerle. das heißt im endeffekt, wenn jedes mädel mit einem etwas älteren mann zusammen ist, bleiben am ende nur die ganz jungen jungs und die ganz alten frauen, die leer ausgehen. der rest ist unter der haube. und solltest du nicht grade 14 - 16 jahre alt sein, dürfte das für dich als erklärung nicht dienen. falls du doch so jung bist, gibt es keinen grund, hier panik zu machen. dann hast du wohl noch ein paar jährchen zeit, um auf die 14-16 jährigen mädels zu warten.
     
    #18
    klärchen, 7 April 2008
  19. Prof_Tom
    Prof_Tom (28)
    Meistens hier zu finden
    1.471
    133
    78
    nicht angegeben
    Es gibt in diesen Alter halt schlicht weg mehr Männer als Frauen ( aufgrund der Geburtenrate) deswegen gibt es hier bei uns zum Beispiel ca 20mal mehr Single Männer als Single Frauen :smile:
     
    #19
    Prof_Tom, 7 April 2008
  20. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    *ähm* Ja... wir haben eine Geburtenrate von, meinetwegen, 50,2% Jungs zu 49,8% Mädchen. Und daraus haben wir dann am Ende 20 mal (!!!) so viele Single-Männer wie Single-Frauen. Wie soll das bitte funktionieren?!
     
    #20
    Sternschnuppe_x, 7 April 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Damen zwischen
Nobody2013
Liebe & Sex Umfragen Forum
2 August 2016
54 Antworten
Nobody2013
Liebe & Sex Umfragen Forum
2 April 2016
34 Antworten
Test