Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

An die Mädels:Kennt ihr das Problem?(Tipps sind auch von Herren erwünscht!)

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von Primimaus, 21 Juni 2004.

  1. Primimaus
    Gast
    0
    Hallo Mädels,

    Kennt ihr das auch:Obwohl ihr eigentlich Lust habt auf Sex,es dann aber doch nicht mit eurem Schatz macht,weil ihr das Gefühl habt,er hat ja eh immer Lust und ihr braucht euch überhaupt nicht bemühen,ihn in Stimmung zu bringen?

    Ich hab noch nie erlebt dass er mal sagt er hat keine Lust.Also es ist echt nicht so als hätte ich selten Lust aber bei meinem Freund hab ich manchmal das Gefühl wenn ich nicht jede Gelegenheit nutze um gleich aktiv zu werden (geht nur wenn keiner sonst zu Hause ist) dann kommt oft ein dummer Spruch von wegen "am Anfang hattest du aber mehr Lust und jetzt ist das ganz anders" da hab ich dann erst Recht keine Lust-ich versuchs ihm dann auch zu erklären dass sein Rumnöhlen eher negative Auswirkungen hat,aber dann ist er nur beleidigt und verstehts dann nicht..

    Würd mich freuen über eure Erfahrungen bzw. Ratschläge wie ich's meinem Freund besser erklären könnte!
     
    #1
    Primimaus, 21 Juni 2004
  2. glashaus
    Gast
    0
    Bei uns hält sich das eigentlich die Waage - wenn einer mal keine Lust hat, dann lassen wirs eben.
    Eigentlich sollte dein Freund es auch einfach akzeptieren - es hat nunmal nicht jeder immer und auf der Stelle Lust, das ist ganz normal und kein grund gleich beleidigt zu sein.
    Kommts denn wirklich NIE vor, dass er mal keine Lust hat?? Kann ich mir ja fast nicht vorstellen!
     
    #2
    glashaus, 21 Juni 2004
  3. evi
    evi
    Gast
    0
    Eine Primimaus....*g*

    Veräppelst du dich damit nicht eigentlich selber? Hast Lust, tust aber nichts, weil er ja auch Lust haben könnte?

    Ich habe immer Lust, mein Freund auch...und das ist auch gut so....und wenn er so denken würde, hätte ich ein Problem.... :smile:

    Und eigentlich könnte er doch auch mal die Gelegenheiten nutzen....tut er das?

    evi

    edit: Ihr habt nur Sex, wenn deine Eltern nicht da sind? Warum?
     
    #3
    evi, 21 Juni 2004
  4. Primimaus
    Gast
    0
    Na das freut mich,dass das bei euch so gut klappt.Vielleicht ist es schon mal vorgekommen dass er keine Lust hatte aber ich erinner mich nicht daran.Wahrscheinlich hab ich damit auch ein Problem weil wir uns oft so gut wie keine Zeit nehmen beim Sex und es immer recht gleich abläuft.Wir kuscheln zwar danach aber es dauert insgesamt ca. ne halbe Stunde und das ist mir oft zu wenig.Ich denk mir dann lieber vielleicht nicht so oft dafür aber dann "richtig" mit viel Zeit und nicht mal eben dazwischengeschoben wenn seine Eltern in ner Stunde wiederkommen-da kann ich dann nicht auf Knopfdruck meine Lust anknipsen auch wenn er mich ganz schön verrückt machen kann..
     
    #4
    Primimaus, 21 Juni 2004
  5. Primimaus
    Gast
    0
    @Evi:

    Ich versteh nicht genau wie du das mit dem Veräppeln meinst?Es ist nicht so dass wenn ich Lust habe und merke dass er auch Lust hat dann denke "Oh nee dann hab ich aber keinen Bock mehr"-es ist einfach das Gefühl dass er so / zu oft will und ich dann obwohl ich Lust habe irgendwie noch genervt bin von Malen davor..ach ist alles ganz schön kompliziert,ich will auch nicht dass du / ihr denkt dass ich keine Lust hab mit meinem Schatz Sex zu haben..oder dass wir ein total festgefahrenes Sexleben haben..
    Danke aber trotzdem für deine Meinung!
     
    #5
    Primimaus, 21 Juni 2004
  6. evi
    evi
    Gast
    0
    Im Grunde ist doch egal, was ich / wir denken. Du musst damit glücklich sein / werden und nicht ich / wir.

    Warum bist du genervt? (Sorry, wenn ich ständig nachfrage, ich versuche bloß, das zu verstehen)

    evi
     
    #6
    evi, 21 Juni 2004
  7. Benediktiner
    Verbringt hier viel Zeit
    389
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Also, ich kann nur von mir sagen, dass ich auch immer Lust auf meine Freundin hab. Und es meistens so ist, dass ich leer ausgehe... Leider. Weil sie eben keine Lust hat. Schade!
    Jo, das einzige, wann ich mal keine Lust habe ist eigentlich, wenn wir mal öfters zusammen geschlafen haben, und mein Dödel schon richtig weh tut, dann hab ich mal keine Lust. Sonst: FICKEN! *ggg*
     
    #7
    Benediktiner, 21 Juni 2004
  8. biker-luder
    Verbringt hier viel Zeit
    800
    101
    0
    vergeben und glücklich
    wenn ich genervt wäre hätte ich keine lust... entweder ich hab lust oder ich habe eben keine...

    ich denke, du fühlst dich von deinem freund einfach unter druck gesetzt IMMER lust haben zu müssen. und da hilft nur reden, reden, reden!

    aber um nochmal evis frage zu wiederholen: wieso habt ihr nur sex wenn seine eltern nicht da sind? ihr seid ja alt genug. wenn ich nämlich zeitlich so unter druck stände nach dem motto "jetzt hammer zeit, jetzt machen wirs" hätt ich da auf dauer auch keinen spaß dabei!
     
    #8
    biker-luder, 21 Juni 2004
  9. Primimaus
    Gast
    0
    @Evi:

    Na manchmal bin ich genervt wenn ich das Gefühl habe ihm reicht nicht wie oft wir Sex haben.Zugegeben in den ersten Wochen haben wir fast nix anderes gemacht,aber das ist meiner Meinung nach für mich normal..jetzt schlafen wir so ca. 1-2 mal die Woche miteinander und ich komm damit gut zurecht,mach wohl nicht mehr so viele "Andeutungen" dass ich Lust habe und dass fällt ihm auf,aber wenn er mir dass dann so negativ deutlich macht,verringert das meine Lust noch mehr..in dem Moment dann.Selbst wenn ich mir dann so (vielleicht am gleichen Tag) gedacht hatte och heute hast du aber Lust dir mal schön Zeit zu nehmen mit deinem süßen und das ist dann aber irgendwie noch in meinem Kopf was er für einen Spruch losgelassen hatte...jetzt bist du bestimmt total verwirrt was?Find ich aber gut dass du versuchst mich zu verstehen!
     
    #9
    Primimaus, 21 Juni 2004
  10. evi
    evi
    Gast
    0
    Ich habs jetzt verstanden... :smile:
    Vor allem auch in Verbindung mit dem Post von biker-luder...

    Und ich kann mich ihr nur anschließen: Rede mit deinem Freund darüber. Sag ihm, dass dir seine Sprüche auf den Sack gehen und er damit genau das Gegenteil bezweckt.
    Du kannst es ihm ja genauso schildern wie mir...dann versteht es wohl jeder... ;-)

    evi
     
    #10
    evi, 21 Juni 2004
  11. [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.562
    173
    2
    nicht angegeben
    Hm...

    ich versteh das so, dass Primimaus eher stört das er beim Sex zu wenig auf sie eingeht.. und nicht, dass er evtl. mehr Lust hat als sie..

    Der Punkt ist, du musst mit ihm drüber reden und ihm sagen das du dir einen etwas intensiveren Sex wünschst und nich immer solche 08/15 Nummern...

    Und da gibt es nun wirklich genug Möglichkeiten wie man das Liebesspiel auszudehnen...

    Wenn du es ihm nicht direkt sagen willst.. dann mach es so, dass du ihm einen wunderschönen Abend versprichst und du das Ruder in die Hand nimmst.. gestalte den Abend nach deinen Wünschen und halte ihn derart auf Distanz das er mitmachn kann aber du ihm trotzdem noch zeigst wie du es haben willlst... Wenn er dir zu schnell wird droh ihm mit fesseln oder sons was, auch wenn ers dann sicherlich drauf anlegt. dann musst du eben durchgreifen und ihn wirklich fesseln.. oder ihn gar direkt von anfang an fesseln ^^...

    vana
     
    #11
    [sAtAnIc]vana, 21 Juni 2004
  12. Primimaus
    Gast
    0
    Ja genau so ist es-hab das Gefühl dass das der Grund ist.
    Bei ihm zu Hause sind die Wände ziemlich dünn und mir macht es nur Spaß wenn ich auch laut sein darf..die Wohnung ist auch ziemlich klein.Bei mir zu Hause ist es nocht blöder denn mein kleiner Bruder hat ein Zimmer nebenan...und ich will nicht dass er was mitkriegt..
     
    #12
    Primimaus, 21 Juni 2004
  13. User 15156
    Meistens hier zu finden
    3.387
    148
    170
    vergeben und glücklich
    Wenn du keine lust dann musst du ihm das bestimmt sagen und er hat das zu aktzeptieren! aber lass dir doch davon nicht die lust verderben,ist viel zu schade drum :smile:. ebenso die sache mit dem zimmer - ich bin auch gerne laut,das darfst du mir glauben :zwinker:, aber wenn es nicht so krass geht, lass ich mir davon auch nicht meine lust nehmen , denn es kann auch so wirklich schön sein! ich seh dass das nicht wirklich als hindernis,dass die wände etwas dünn sind. wenn man sich nämlich
    nur etwas ( muss nicht mal allzu stark sein) am riemen reiß merkt das keiner.
     
    #13
    User 15156, 21 Juni 2004
  14. JuliaB
    JuliaB (32)
    Sehr bekannt hier
    7.127
    173
    4
    nicht angegeben
    ehrlich gesagt will ich öfter, als er, aber es ist fast ausgeglichen, ich will ein bisschen öfter.

    eigentlich wollen wir immer, er nur ganz selten nicht (bisher 4 mal in 3 jahren)

    und warum sollte ich mich um den spaß bringen, wenn er will, wenn ich will....?
    nee, da genieß ich doch lieber... :drool:

    rar machen kann ich mich in sachen, die mir selbst dann nicht fehlen (ihn mal nicht jeden tag anrufen oderso)

    aber bei so was schönem wärs doch viel zu schade drum :zwinker:
     
    #14
    JuliaB, 21 Juni 2004
  15. bei mir ists so, dass ich in letzter zeit immer öfter will, nicht unbedingt sex, aber zb. an seinem schwanz herum spielen und so - ihn einfach befriedigen.... da hats mich die ersten paar male total verwundert, als er gesagt hat, nö er jetzt keine lust und mittlerweile wunderts mich auch nimma wenn er beim schlafen gehn im bett sagt, er mag heut nimma... er is zu müde....
    war eigentlich nur ganz selten der fall dass ich gesagt hab ich mag nich oder so...
     
    #15
    littlesunshine6, 22 Juni 2004
  16. Love Prisoner
    0
    Hallo Primimaus,

    ich habe das Gefühl, euer Problem liegt in eurer Kommunikation. Ihr seid gegenseitig voneinander genervt und gebt euch gegenseitig die Schuld. Er findet wahrscheinlich, dass du dich zickig anstellst, und du findest, dass er dich rücksichtslos und gefühllos behandelt. Um diesen Teufelskreis zu durchbrechen, musst du mit Fingerspitzengefühl vorgehen. Ein vorwurfsvoller Tonfall macht alles kaputt!

    Es gibt kaum schlimmeres, was eine Frau einem Mann sagen kann, als dass ihr der Sex mit ihm nicht gefällt. Dir muss klar sein, dass das für jeden Mann ein wunder Punkt ist. Daher kann es leicht passieren, dass er mit Aggressivität reagiert und versucht, die Schuld auf dich zu schieben. Nach dem Motto "früher wolltest du doch auch". Der Grund für solche Äußerungen ist vermutlich gar nicht so sehr, dass er unbedingt so viel Sex will, sondern dass er sich durch deine Zurückweisung verletzt fühlt.

    Dann wäre es wichtig, dass du ein klärendes Gespräch nicht mit einem Vorwurf beginnst, um ihn nicht in die Defensive zu drängen. Sag nicht zu ihm: "Es gefällt mir nicht, dass du immerzu Sex willst und es immer nach dem selben Schema abläuft." Das klingt für ihn wie: "Du schaffst es nicht, mich zu befriedigen. Du bist ein schlechter Liebhaber." Damit ist das Gespräch wahrscheinlich gelaufen.

    Lieber solltest du versuchen, ihn um bestimmte Dinge zu bitten, die er für dich tun kann, um dich richtig heiß zu machen. Vielleicht bittest du ihn, einfach mal passiv zu sein und sich von dir verführen zu lassen. Oder einmal deinen Diener zu spielen und ganz deinen Anweisungen zu folgen. Dadurch kannst du ihm zeigen, was du im Bett willst. Und wenn du dann auf deine Kosten kommst, solltest du ihm sagen, wie schön das war und wie sehr du es genossen hast. Vielleicht reicht das schon, um ihn "umzuerziehen".

    Eins solltest du aber nicht vergessen: Wenn man einen normalen Vollzeitjob hat, fehlt einem manchmal einfach die Energie für stundenlangen, kreativen Sex. Pass auf, dass du nicht zu viel von ihm verlangst. Denk daran, dass nicht nur er auf deine Wünsche eingehen sollte, sondern auch du auf seine.

    P.S.: Eine halbe Stunde Sex oder eine halbe Stunde Sex + Kuscheln? Weil eine halbe Stunde Sex finde ich für ganz normalen Feierabendsex eigentlich ziemlich okay.
     
    #16
    Love Prisoner, 22 Juni 2004
  17. Primimaus
    Gast
    0
    @Love Prisoner:

    Ja du hast Recht,dass mit der Kommunikation ist ein ganz entscheidendes Thema dabei und kann viel erschweren.Es ist dann echt nicht einfach angemessen zu reagieren wenn er gleich komisch reagiert wenn ich sage dass ich keine Lust habe,dann kann er das nicht einfach akzeptieren und sagen ok ist ja vollkommen ok man kann ja nicht immer Lust haben,oder so in der Art.Ich fühl mich gleich irgendwie schuldig als wäre das schlimm und ich müsste immer Lust haben wenn er auch Lust hat.
    Ich hab ihm noch nie gesagt,dass mir der Sex mit ihm keinen Spaß macht und es ist ja auch überhaupt nicht so,dass er nur sein Ding durchzieht und es ihm völlig schnurz ist ob ich auch auf meine Kosten komme,eher im Gegenteil er ist sogar traurig/von sich selbst enttäuscht wenn ich mal beim Sex nicht komme (obwohl ich nie ohne seine / meine Mithilfe durch Finger komme aber das ist wieder ein anderes Thema..),es ist einfach nur die Tatsache dass ich anscheinend nicht mehr so oft Lust habe wie er und ihm das missfällt...aber du hast schon Recht ich muss mit ihm drüber sprechen dass ich mir gern mehr Zeit nehmen möchte und das einfach nicht so zwischen Tür und Angel "erledigen" möchte..
    Wir arbeiten beide noch nicht fest sondern sind noch in der Ausbildung (Ich Uni er schule),also so abgespannt ist er da nicht..Halbe stunde bezog sich auch "alles zusammengerechnet".Ich hätte halt lieber weniger Sex,dann vielleicht nur wenn wir wirklich mal so min. 2 Stunden für uns hätten und dann alles langsam angehen lassen, und im Endeffekt nur einmal pro Woche oder so ich finde da zählt eher die Qualität als die Quantität..
    Ach ist alles recht kompliziert,aber ich bin jetzt nicht totunglücklich deswegen,wir kriegen dass schon hin,danke für deine Tipps!!! :gluecklic
     
    #17
    Primimaus, 22 Juni 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Mädels Kennt Problem
Xorah
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
22 November 2006
11 Antworten
Hexe25
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
18 März 2004
29 Antworten