Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

An die Männer, bitte lesen & antworten: Wie versteht Ihr das?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von MiriXX, 25 Dezember 2003.

  1. MiriXX
    Verbringt hier viel Zeit
    299
    101
    0
    nicht angegeben
    Stellt Euch doch mal vor, es würde Euch passieren, wie würdest Ihr das verstehen oder was würdet Ihr unternehmen oder nicht unternehmen?

    Habe mir bei einem Mann, den ich sehr gerne habe folgendes ausgedacht:

    Ich bin seine Kundin und ich lockte ihn am letzten Freitag vor Weihnachten mit dem Vorwand zu mir, dass ich ihm was zeigen müsste und gab ihm eine schöne Geschenkdose. Was darin war, wusste er zu diesem Zeitpunkt noch nicht, aber er hat sich sehr sehr gefreut. Er war ganz verlegen, wollte auch nicht sofort gehen und wir wechselten noch ein paar belanglose Sätze während er mir in die Augen sah und mich anlächelte. (Wir haben ja vorher auch schon miteinander geflirtet.)
    Dann musste er leider gehen, weil er nebenan noch einen geschäftlichen Termin hatte. Vorher legte er mein Geschenk ins Auto, weil er ja keine Zeit hatte und 1,5 Stunden später war er immer noch nebenan, aber leider musste ich dann weg. Wir begegneten uns noch einmal draußen, aber da er einen anderen Kunden bei sich hatte, traute ich mich nicht ihn noch einmal anzusehen und ich glaube er auch nicht. (Obwohl ich ihm sooo gerne zum Abschied noch gewunken hätte.) Ich stieg in mein Auto und wie ich langsam wegfuhr, sah ich noch, dass er mir nachschaute.
    Ja, irgendwann später wird er wohl die Geschenkdose aufgemacht haben und da war dann das drin:
    Selbstgebackene Plätzchen mit einem kleinen Kärtchen, in das ich diesen Text reinschrieb:
    "Die Kleinigkeit kommt von Herzen, verbunden mit dem Wunsch sich nicht aus den Augen zu verlieren und den Kontakt aufrecht zu erhalten. Liebe Grüße [Vor- und Nachname]" (Weil wir uns siezen)

    Nun hatte ich irgendwie gehofft, dass er sich bei mir meldet, da er meine Nummer eigentlich haben müsste. Aber irgendwie frage ich mich jetzt, ob das denn aus dem Text denn überhaupt hervorgeht. Eigentlich nicht, oder? Eigentlich steht da nur drin, dass ich ihn nicht aus den Augen verlieren will und genau genommen könnte er doch denken, dass wir uns doch vielleicht immer mal sehen und versteht vielleicht gar nicht die Bedeutung des Textes.
    Er hat sich noch nicht gemeldet, es ist auch ein Problem, weil ich nicht weiß, in wieweit er sich zutraut von der geschäftlichen Beziehung zum privateren überzugehen.

    Es ist für mich sehr wichtig Eure Meinung zu hören, weil es mir sehr schwer fiel, diese Sache überhaupt durchzuziehen und eigentlich wollte ich ja damit einen Schritt weiterkommen und jetzt denke ich es war doch nur eine "Weichspülaktion". :frown:

    Was meint Ihr? Wie würdet Ihr das verstehen?
     
    #1
    MiriXX, 25 Dezember 2003
  2. Kenny
    Verbringt hier viel Zeit
    449
    103
    1
    nicht angegeben
    Hi, du hast das sehr nett gemacht und ich denke, daß kein Mann das falsch interpretieren würde. :zwinker2:

    2 Fragen tun sich hier aber auf:

    Weißt du, ob er in einer Beziehung lebt?
    Wie lange wartest du schon auf einen Anruf?

    Kenny
     
    #2
    Kenny, 25 Dezember 2003
  3. Hi!

    Du machst es dir ja verdammt kompliziert. Ich finde deinen Text (jetzt als Mann gesehen) etwas zu allgemein formuliert. Da hättest du vielleicht etwas konkreter werden müssen. Er hat sich richtig gefreut und dir dann auch nachgeschaut??
    Für mich hört sich das schon fast wie ein Drama an, keiner von beiden traut sich.
    Warum rufst du ihn denn nicht einfach an und sagst, dass du gerne mal mit ihm essen gehen würdest, oder am abend irgendwas machen. Kneipenbesuch :smile:
    Den meisten Männern musst du direkt ins Gesicht sagen, was Sache ist sonst checken sie es nicht. Da geb ich dir mein Wort drauf!
    Am besten tippst du jetzt seine Telefonnummer ein, denkst garnicht darüber und wenn er dran ist, dann sagst du ganz einfach heraus das du dich wieder mit ihm treffen möchtest und zwar nicht erst wenn ihr wieder einen geschäftlichen Termin habt. Wenn du zulange wartest wird auch diese Chance irgendwann vorbei sein!
    Auch wir Männer sind machmal garnicht davon abgeneigt, wenn die Frau die Initative übernimmt! Und falls es wirklich nichts werden sollte, dann hast du es wenigstens versucht! Verlieren kannst du eigentlich nichts!
    Also ran an den Mann :smile:

    Gruß,

    silentreader
     
    #3
    silentreader84, 25 Dezember 2003
  4. td-Mystikal2k3
    Verbringt hier viel Zeit
    4
    86
    0
    vergeben und glücklich
    also, ich würde mich persönlich schon frgaen, wei ich denn zu dieser ehre käme, denn ich halte diese wirklich einfallsreiche und nette überraschung für sehr gelungen und auf jeden fall net selbstverständlich. ich würde auf jeden fall daraus schließen, dass sich die andere person (in dem fall du) für mich interessieren würdest und wenn er dir ohnehin nachgesehen hat und nett zu dir war, solltest du ihm auf jeden fall sympathisch sein...

    ...das er sich bis jetzt noch nicht gemeldet hat, könnte aber wirklich daran liegen, dass er deine nummer net hat - vielleicht denkt er sich ja aber auch ne nette überraschung aus - warte mal auf silvester... wenn ihm was an dir liegt und er interessiert ist, wird er dich bestimmt zu silvester einladen (ich würd#s zumindest machen)... ich drück dir auf jeden fall die daumen - ansonsten kannst du ihn ja auch mal anrufen...
     
    #4
    td-Mystikal2k3, 25 Dezember 2003
  5. MiriXX
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    299
    101
    0
    nicht angegeben
    @ alle

    Danke für Eure Antworten, ich würde mich aber trotzdem freuen, wenn noch mehr kommen würden. Vielen herzlichen Dank.



    Nein, ich weiß nicht, ob er in einer anderen Beziehung ist, aber einen Sohn hat er, der schon älter ist.

    Am Freitag hab ich ihm das Geschenk gegeben, also fast eine Woche ist das her.
     
    #5
    MiriXX, 25 Dezember 2003
  6. Kenny
    Verbringt hier viel Zeit
    449
    103
    1
    nicht angegeben
    Aus der Entfernung würde ich mal tippen, er führt eine Beziehung.
    Das er sich nicht innerhalb einer Woche gemeldet hat, könnte darauf hindeuten.

    Aufschluß darüber könnte dir nur ein weiteres Zusammentreffen bringen.
    Hierbei würde sich zeigen, ob er Interesse an einem näheren Kennenlernen
    zeigt oder "distanziert" freundlich und nett bleibt.

    Kenny
     
    #6
    Kenny, 25 Dezember 2003
  7. MiriXX
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    299
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich trau mich nicht, ihn privat anzurufen, hab die Nummer ja auch nicht von ihm, wenn dann nur aus dem Telefonbuch. Und was ist, wenn er jetzt an Weihnachten mit seiner Familie zusammensitzt? Das kann ich nicht machen (obwohl ich mir das auch schon überlegt hab'). Aber wenn wir bis irgendwann im Januar noch keinen Kontakt hatten, dann werde ich wahrscheinlich deutlicher. Ich glaube, ich werde ihm dann einfach sagen, dass ich mich in ihn verliebt habe....was bleibt mir anderes übrig? Nur ob ich ihn dann nochmal mit einem Vorwand zu mir locken kann...glaub ich nicht, ich werde ihm dann wohl konkret am Telefon sagen müssen, dass er mal vorbeikommen soll, weil ich mich mal mit ihm unterhalten will oder so. Irgendwie schon wieder so ne doofe Situation, aber da er sich das letzte Mal schon so drüber gefreut hat, wird er ja wohl das nächste Mal nicht blöd reagieren, schätze ich.
     
    #7
    MiriXX, 25 Dezember 2003
  8. Jaffar
    Jaffar (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    28
    86
    0
    Single
    Ich finde, dass dein Text alles und nichts sagt. Man kann es so, oder so sehen.
    Den einzigen Tipp den ich dir geben kann ist folgender:

    Denke genau darüber nach was du willst und sag es ihm einfach. Ich finde es klar zu sagen ist viel besser, als es über die Blume zu sagen,

    Schönen Gruß
    Jaffar
     
    #8
    Jaffar, 25 Dezember 2003
  9. fr210262
    Verbringt hier viel Zeit
    181
    101
    0
    Single
    Die Überraschung finde ich ja wirklich sehr süss (warum passiert mir soetwas nicht?? Esse so gerne Kekse...).

    Wenn ich dieser Mann wäre: Ich denke Dein Text ist eindeutig. So schreibt man keine Weihnachtswünsche oder sonstiges wenn es sich nur um eine geschäftliche Basis handelt, "nicht aus den Augen verlieren", "Kontakt aufrechterhalten" und alleine die Tatsache, daß die Kekse selbstgebacken sind, spricht doch für sich. Würde ich soetwas erhalten und ich hätte an der edlen Spenderin der Kekse auch nur andeutungsweise Interesse, würde ich noch am gleichen Abend anrufen. Eine Telefonnummer kann man doch immer herauskriegen, wenn man es darauf anlegt, oder?

    Vielleicht steckt er wirklich in einer Beziehung oder hat sonstige Gründe, bisher nicht geantwortet zu haben. Da für mich Dein Versuch recht eindeutig war, würde ich (bin aber auch eher schüchtern) erst mal keine weiteren Annäherungsversuche unternehmen, sondern erstmal abwarten...
     
    #9
    fr210262, 27 Dezember 2003
  10. MiriXX
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    299
    101
    0
    nicht angegeben

    Hallo fr210262,

    danke für Deine Antwort :smile:
    Du meinst wirklich, dass der Text eindeutig ist? Also, ich denke, er hat Interesse, so wie er sich verhält und drüber gefreut hat.....nur leider hat er nicht am selben Abend angerufen. Ich denke, es kann schon sein, dass er eine Beziehung führt, aber er sah in letzter Zeit so schlecht aus, dass ich davon ausgehe, dass er ziemlich unglücklich ist und als ich ihm die Dose gegeben habe ist er wieder richtig aufgeblüht....seufz....vielleicht brauch ich ja doch mehr Geduld als ich dachte....nur hoffe ich wirklich, dass da noch was von ihm kommt. So, wie er sich gefreut hat, würde ich es gar nicht verstehen, wenn da nix kommt.....
    ....und das Abwarten fällt mir echt schwer, weil ich ja auch gar nicht weiß, wie lange ich dem Warten Zeit geben soll....seufz'
    Kann nur hoffen, dass ich ihn bald (wenigstens zufällig?) wiedersehe, dann weiß ich wenigstens etwas mehr.
     
    #10
    MiriXX, 27 Dezember 2003
  11. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    @emotion : Hallo, wo bist Du, brauche Unterstützung !!! :loch:

    Hallo Miriam,
    weist ja, dass ich Deine Geschichte mitfiebernd verfolge.
    Ich würde erst mal rausfinden wollen, ob er gebunden ist (glücklich oder unglücklich). Ich denke nicht, dass Du einen "gebundenen" Mann (=Verhältnis) willst.
    Also ich hätte da Mittel und Wege, das rauszufinden und ich denke, Du hast die auch.
    Liebe Grüße, Waschbär
     
    #11
    waschbär2, 27 Dezember 2003
  12. MiriXX
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    299
    101
    0
    nicht angegeben
    Hallo waschbär2 :smile:,

    Ich weiß nicht, warum ich das denke, aber irgendwie glaube ich, dass er zwar schon gebunden ist, aber sehr unglücklich dabei ist. Ich habe eine recht gute Menschenkenntnis und merke, wenn was nicht stimmt.

    Natürlich möchte ich nicht nur ein Verhältnis mit einem gebundenen Mann, aber es kommt doch darauf an, ob er nun sowieso schon unglücklich in der Beziehung ist und sich trennen will und wenn dem so wäre und wir würden uns beide sehr gern haben, warum soll er dann bei seiner unglücklichen Beziehung bleiben?

    Nur wenn ich das jetzt heimlich rauskriege, ob er gebunden ist oder nicht, dann habe ich nicht viel davon. Lieber wäre es mir, wenn ich mich mal persönlicher mit ihm unterhalten könnte und er mir dann mehr über sich erzählt. Nur dann kann ich nach meinem Gefühl entscheiden, wieviel ich da noch reininvestieren darf....ob er z.B. nur eine Frau für den Spaß haben will oder ob wirklich mehr dahinter steckt. Auf mein Gefühl kann ich mich bei solchen Dingen verlassen, voraussetzung ist aber, dass ich mich direkt mit der situation konfrontiere und nicht "hintenrum".
    Ich hatte schon die ganze Zeit das Gefühl, dass er mich mag und sein Verhalten am Freitag hat es mir nur noch mehr bestätigt.
    Wenn er wirklich sehr unglücklich in seiner jetzigen Beziehung ist und eigentlich sowieso weg möchte und mich gerne hat, dann wird es mir nix bringen, wenn ich nur weiß, dass er gebunden ist.
    Klar, ich könnte vor seiner Haustür solange warten, bis ich sehe, ob er mit seiner Frau glücklich lachend aus der Tür herauskommt, dann wüsste ich das auch :clown: Quatsch, mach ich natürlich nicht, wäre erstens peinlich, zweitens könnte ich lange warten, bis genau diese Situation eintritt....

    Das beste ist wirklich, ich könnte mich mit ihm mal richtig unterhalten, nur muss ich ihn dazu wiedersehen und es muss eine Gelegenheit geben. Nur ob es zufällig zu so einer Situation kommen wird, ist fraglich. Im Moment bin ich noch etwas ratlos, wie ich das anstellen soll. Ich glaube ich warte erst einmal ab, im Januar werden wir uns bestimmt wiedersehen.....nur was das für eine Situation sein wird, weiß ich ja jetzt auch noch nicht.....es muss doch irgendwie möglich sein, mit ihm darüber zu reden...

    Wenn mein Text in der Karte wirklich so eindeutig war, und er wäre angenommen glücklich verheiratet, könnte er sich genausogut melden und mir die Wahrheit sagen. Nur wie gesagt, ich bezweifle das sehr.

    Welche Mittel hättest Du denn, es herauszufinden?
     
    #12
    MiriXX, 27 Dezember 2003
  13. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    tausend mal *lol*
    Hi Miriam,
    sorry, ich kann nicht anders, Du bist wirklich typisch Frau.. ist jetzt nicht böse gemeint.
    Aber *will´s nicht wissen, aber wie kann ich´s rauskriegen ?* ist wirklich Frau pur.
    Und jetzt bin ich mal typisch Mann...
    Also, es geht nicht darum, was "heimlich" zu machen, sondern ganz einfach darum, Informationen zu bekommen, die einem weiterhelfen, bzw. mit denen man "arbeiten" kann.
    Kennst Du jemanden, auf ner Behörde, Stadtverwaltung, Polizei, Arbeitsamt, Krankenkasse, IHK, oder so etwas in der Art ?
    Hab mal bei einem Mädel, dass mich interessiert hat, den Test gemacht. War erschreckt darüber, was ich so alles erfahren hab. "Datenschutz" ist eine Illusion. Hatte ihren kompletten Lebenslauf und noch einige andere Sachen ..., Obwohl ich anfangs nur ihren Namen und das Kfz-Kennzeichen hatte ....
    Big brother always watching you...
    Sorry, etwas abgewichen.
    Es geht um Dich, und darauf sollte ich mich auch beschränken.
    Wenn er gebunden ist, egal, ob glücklich oder unglücklich, lass es bleiben, denn dann wirst Du immer die Nr. 2 sein.
    Und dafür wärst Du mir zu schade... (mein Gott, bin ich ein Sensiebelchen, grrr..)
    Werd jetzt ein Thema in der Rubrik "Umfrage" aufmachen, ob man Menschen, die man gar nicht kennt, mögen kann ...)
    Liebe Grüße, Waschbär

    @emotion, wo bist DU ??? *g*
     
    #13
    waschbär2, 27 Dezember 2003
  14. <-ICE->
    Gast
    0
    Also gerade ein Mann mit Erfahrung glaub ich weiß wohl sehr genau was du mit diesem Text beabsichtigt hast! Ich denke mal du hast da vieleicht noch eine Kleinigkeit übersehen! Vieleicht hat er gewisse Prinzipien z.B. das er grundsätzlich nichts mitKunden anfängt oder so etwas in der Art.
     
    #14
    <-ICE->, 27 Dezember 2003
  15. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    Was hab ich beabsichtigt ?
    Was hab ich übersehen ?
     
    #15
    waschbär2, 27 Dezember 2003
  16. MiriXX
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    299
    101
    0
    nicht angegeben

    Nee, kenne keinen, meine Mutter arbeitet zwar bei einer Krankenkasse, aber nicht dort wo er ist. Außerdem, wie gesagt, ich finde es ehrlicher und auch vielsagender, wenn ich ihm gegenübersitze oder -stehe und ich etwas von ihm persönlich erfahren kann, alles andere finde ich wenig erstrebenswert.

    Und so lange ich noch gar nichts weiß, bin ich weder die Nr.2 noch die Nr.1, solange ich gar nix weiß, können wir beide nur spekulieren, aber es bringt mich nicht weiter, und so lange ich über ihn und über seine Absichten nix weiß, kann ich auch nicht davon ausgehen, dass ich IMMER die Nr.2 bleibe. Ich sagte ja schon, dass ich mich auf mein Gefühl, genauer: meine Intuition, verlassen kann und nur wenn ich mit der Situation konfrontiert werde, mich mit ihm austauschen zu können, kann ich mehr darüber sagen, ob ich mich wie die Nr.2 fühle oder was da los sein könnte...... Das alles KANN ich jetzt noch nicht wissen, aber natürlich werde ich das dann wissen wollen.

    JETZT steht nur zur Debatte: WIE wird er auf unser nächstes Zusammentreffen reagieren und worüber kann man reden.....

    Und sorry, aber wie lernst Du denn Deine Leute kennen, die Du magst? Kanntest Du alle schon von Geburt an, so dass Du daher schon wusstest, dass Du sie sowieso schon magst? Ist das nicht normal, dass man ersteinmal jemanden nicht so gut kennt, er aber einem sympathisch ist, und es dann nicht ausgeschlossen ist, dass man sich näher kennenlernt.
    Ich finde Deine Ansicht jetzt wirklich oberflächlich, "ob man Menschen, die man gar nicht kennt, mögen kann ..." Meinst Du wirklich man kann die Antwort darauf pauschalisieren? Und dann musst Du mir mal erklären, was Du genau mit GAR NICHT KENNEN überhaupt meinst, bevor ich diese Frage beantworten kann.

    Ich kann darauf nur eines sagen:
    Ja, soweit ICH diesen Mann kenne, mag ich ihn UND ich habe mich in ihn auch verliebt. Ich denke nicht, dass man das rational erklären kann oder muss, warum das so ist, es IST halt so! Und warum sollte es ihm aus umgekehrter Sicht nicht auch so gehen, wenn's mir so geht? Ich sage nicht, dass es ihm so geht, aber wie gesagt NOCH weiß ich nix. Außerdem kannst Du doch gar nicht beurteilen, wie wir uns kennen und was wir für ein Gefühl dabei haben, wenn wir Kontakt haben, oder? Gefühle kann man nun mal nicht "mathematisch" lösen.
     
    #16
    MiriXX, 27 Dezember 2003
  17. MiriXX
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    299
    101
    0
    nicht angegeben
    Überlegt habe ich mir das ja auch schon, aber dann muss ich mich gleichzeitig fragen, wieso er mich manchmal so schmachtend ansieht :drool:
     
    #17
    MiriXX, 27 Dezember 2003
  18. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    Aua, Aua, Aua,
    schlag bitte nicht mehr auf den Waschbären ein, der was ganz anderes gemeint hatte. Ich hatte DICH gemeint ! Ich hatte gemeint, dass man jemanden mögen kann (DICH), den man eigentlich überhaupt nicht persönlich kennt ! Dass man mir ihm mitfiebert, ihm alles Gute wünscht, wünscht, dass er (DU) glücklich wirst !!! ICH KENN DICH NICHT, ABER ICH mag dich, naja, mochte Dich !
    Waschbär trollt sich jetzt.
    Trotzdem viel Glück ....
     
    #18
    waschbär2, 27 Dezember 2003
  19. MiriXX
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    299
    101
    0
    nicht angegeben

    Oh, lieber waschbär.....dann habe ich das ja wirklich total missverstanden....jetzt verstehe ich erst, was Du gemeint hast.....kannst Du mir noch einmal verzeihen? :anbeten: Magst Du mich jetzt nicht mehr? Eigentlich mag ich Dich ja auch :downunder
    Da sieht man mal wieder diese dummen Missverständnisse zwischen Frauen und Männern....seufz.
     
    #19
    MiriXX, 27 Dezember 2003
  20. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    *snief*
    Missverständnisse kommen vor. Das hat eigentlich nichts mit Frauen und Männern zu tun. Möche Dir mal gerne eine PN schicken. Darf ich ? Möchte Dich aber auch nicht irgendwie belästigen. Und was heist "eigentlich" mag ich dich ja auch ?" Bin ich nicht ein toller Waschbär ? :zwinker: *männliche Brust vorwerf* Nee, kann es in Deiner Situation voll verstehen, dass Du .....
    Egal, liebe Grüße, Waschbär
     
    #20
    waschbär2, 27 Dezember 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Männer bitte lesen
Frettchen03
Beziehung & Partnerschaft Forum
18 August 2015
14 Antworten
lululu
Beziehung & Partnerschaft Forum
18 April 2014
43 Antworten
Zirone
Beziehung & Partnerschaft Forum
3 März 2014
15 Antworten
Test