Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

An die Männerwelt

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von alini, 11 Oktober 2006.

  1. alini
    alini (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    11
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Ich habe hier mal eine wirklich ernshafte Frage an euch Jungs/Männer (obwohl, ich muss gerade selbst einwenig schmunzeln :zwinker: )

    Folgende Situation liegt vor: Frau wollte Mann verwöhnen, sprich im einen blasen, während er am Schreibtisch seiner Arbeit nachging (dies kam zuvor immer gut an), also klettert sie unter den Tisch, geht ihm an die Hose, etc... Doch er, er weist sie ab. Ok, denkt sich frau, halt er halt auch mal keine Lust (kommt selten, aber trotzdem schonmal vor). Einige Tage später wiederholt sich das ganze Spiel mit dem gleichen Ende.
    :engel: Sie sagt ihm daraufhin, jetzt würde sie deswegen nicht mehr die Initiative ergreifen, denn sie wüsste nicht, ob sie ihm jetzt schon wieder ungelegen kommen würde und die beiden Situationen wären ohnehin schon peinlich genug gewesen.

    Gesagt, getan bzw nie wieder getan :tongue: Er wartet Tage bis zu 3 Wochen und SIE scheint ihre Ansage wirklich durchzuziehen und inzwischen vermisst ER es, verwöhnt zu werden. Abends liegen die beiden im Bett, sie massiert ihm den Rücken, er flüstert so vor sich hin:"Du DARFST auch gleich woanders noch massieren..." Ihre Antwort (ebenfalls flüsternd :tongue: ):" Och NÖ Schatz, da weiß man ja nie, ob man gerade erwünscht ist..."

    Anscheinend war er so frustriert bzw. gekränkt, dass er sich trotzig umdrehte und erstmal kein Wort mehr mit ihr sprach.

    Die ganze Story endete damit, dass ein Riesenkrach zwischen den beiden Leuten entstand und frau zwar verstehen konnte, dass MÄNNEKEN sich halt auch mal wünscht, oral befriedigt zu werden, aber bestimmt nicht, wie MÄNNEKEN, nur weil er es nicht bekommen hat, die Frau so dermaßen kränkt, dass sie anfängt zu heulen...

    Frage: Wer hat hier was falsch gemacht?!?!?!
     
    #1
    alini, 11 Oktober 2006
  2. Mephorium
    Mephorium (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.483
    121
    1
    Verheiratet
    Beide da:
    - soetwas nun wirklich nicht in einen Streit ausarten muss

    Frau weil:
    - nach 2 Anläufen anscheinend dermaßen frustriert ist, dass sie es nie wieder macht
    - nach dem 2. Anlauf nicht von alleine darauf gekommen dass man ja fragen könnte ob es passend ist

    Mann weil:
    - hätte früher sagen können, dass es unpassend für den Moment ist (auch beim 2. mal)

    Wie der Krach hinterher nu genau ausschaut ist uninteressant, weil es garnit dazu hätte kommen müssen.
    Frau hätte sich eigtl. denken können, dass Mann nach 3 Wochen "enthaltsamkeit" da mehr als empfindlich reagiert.

    Wobei die Schuld in diesem Falle ... so doof es klingt ... für mich bei der Frau liegt.
     
    #2
    Mephorium, 11 Oktober 2006
  3. princess123
    Verbringt hier viel Zeit
    67
    91
    0
    vergeben und glücklich
    mhhh also ich bin ja kein mann, aber ich denke, das die frau nich gut gehandelt hat! man(n) kann ja auch einfach mal keine lust haben... deswegen sofort gleich den kopf in den sand zu stecken is doch doof!!
    deswegen denk ich das die frau einfach hätte sagen sollen: na oke wenn du im moment nicht willst... dann lasse ich es ahlt vorerst!
    kla ich hätte den mann auch zappeln lassen ersma... aber wenn er dann lust wieder dran hat?? wieso nich?? ich meine inna Beziehung muss man doch halt auch mal zurückstecken müssen! und nich immer das dem partner zurückgeben was er mit einem gemacht hat!!
    so seh ich das jedenfalls...
     
    #3
    princess123, 11 Oktober 2006
  4. Playbunny06
    Kurz vor Sperre
    847
    0
    0
    vergeben und glücklich
    Wir wäre es mit Beide?
    Keiner hat je den mund geöffnet.
    So kam es am ende zu einem Streit.
    Na wie blöd
     
    #4
    Playbunny06, 11 Oktober 2006
  5. Schildkaempfer
    Verbringt hier viel Zeit
    511
    101
    0
    nicht angegeben
    Nach ersten zwei Abweisungen zu sagen, dann mache ich es NIE wieder, ist eine völlig unangemessene Reaktion und dann auch noch im Bett so eine "Retourkutsche" zu fahren, ist einfach nur zickig.

    Kommunikationsexperten werden analysieren können, wer hier woran Schuld hat. Meines Erachtens hat die Frau allerdings die Auseinandersetzung provoziert.
     
    #5
    Schildkaempfer, 11 Oktober 2006
  6. dummdidumm
    dummdidumm (53)
    Verbringt hier viel Zeit
    726
    101
    0
    nicht angegeben
    Bei Ihr: klar, daß sie zunächst verunsichert war, aber wenn er schon drum bettelt, dann besteht ja offensichtlich keine Gefahr, zurückgestoßen zu werden.
    Bei Ihm, daß er sich gleich pampig umdreht und nicht einfach nochmal drauf hinweist, daß aber grad keine Gefahr besteht.

    Das Leben könnte so einfach sein...
     
    #6
    dummdidumm, 11 Oktober 2006
  7. Novalis
    Novalis (35)
    Benutzer gesperrt
    744
    103
    2
    nicht angegeben
    Oh mann... das ist echt typisch weiblich...
    und darüber hinaus absolut kindisch...

    bei sonem Spruch würde sie bei mir gleich aus dem Bett fliegen.

    Natürlich hätte er zuvor seine Abweisung begründen können... aber bitte... das waren zweimal. Das passiert halt mal. Und wenn man in seine Arbeit vertieft ist...
    Aber anstatt sich darüber zu freuen, daß er offensichtlich doch wieder möchte...kommt diese absolut bekloppte Reaktion.
    Was will Frau damit eigentlich bezwecken? Das ist doch echt Kindergartenniveau. "Du hast mir meine Bauklötze weggenommen, jetzt mach ich Dir dafür Dein Legobauwerk kaputt"
     
    #7
    Novalis, 11 Oktober 2006
  8. smithers
    Verbringt hier viel Zeit
    1.349
    121
    0
    nicht angegeben
    Klar Frage klare Antworten : Beide haben Fehler gemacht.

    Es kommt schon mal wirklich vor, dass Mann keine Lust hat auf Sex. Und wenn er keine Lust hat, dann kann der Himmel voller Brüste hängen – da bewegt sich nichts. Zumindest bei mir. Frau sollte schon sehen und vor allem fühlen, wann die Situation günstig ist oder wann nicht. Das hat Frau in dieser Sekunde nicht getan – sie meinte zwar, die Gelegenheit ist günstig – war sie aber nicht. Und wenn ihr das zwei mal passiert und Frau meint, nun stelle ich alle Aktionen ein, dann ist es in meinen Augen nur kindisch – mehr nicht. Ein wenig mehr Diplomatie und Taktgefühl hat hier gefehlt.

    Wenn ich keine Lust habe, dann kann sich meine Maus auch auf den Kopf stellen – da passiert nichts. Wenn andere Dinge im Kopf habe, kann ich mich auch nicht auf Sex konzentrieren.

    Des weiteren was würdest Du von folgenden Szenario halten: Mann wird zwei mal von Frau zurückgewiesen – nun wartet er dass sie die Initiative ergreift .... (das ist genau dein Beispiel – nur die Geschlechterrollen wurden getauscht).

    Der Mann war auch nicht gerade helle in der Situation. Immerhin hätte er es zu schätzen wissen sollen, das Frau sich gerade um sein „wohl“ bemüht. Auch er hätte die Situation besser klären können, anstatt – jetzt nicht. Er hätte sie zumindest die Zeit nehmen können Frau zu erklären, warum er nun keine Lust hat. Ich denke, das hätte Frau nun auch viel besser aufgenommen und vor allem hätte sie Verständnis für die Situation aufbauen können. Hier der ganz klare Fehler vom Mann!

    Und nun Arschkarte an beide – nochmals: So ein Spruch von Frau – „nö, da weiß man ja nie ob.....“ ist demütigend und auch total fehl am Platze. Selbst wenn Mann sich Sehr doof verhalten hat, selbst wenn er Frau mit seiner sexablehnenden Haltung zu heulen gebracht hat, hat die Frau nicht unbedingt das Recht so ein Spruch zu lassen. Was soll das auch – nach dem Motto, wie Du mir so ich Dir? – oder wie ? Kindisch – solche Dinge haben Potential die Beziehung dauerhaft zu stören. Besser wäre es gewesen darüber zu sprechen anstatt aufeinander einzuhacken!

    Fazit: Beide haben an dieser Situation gleich viel falsch gemacht. Des weiteren kann man und sollte man auch nicht die eine Schmach mit einer anderen Aufwiegen.
     
    #8
    smithers, 11 Oktober 2006
  9. david24j
    david24j (36)
    Ist noch neu hier
    571
    0
    0
    nicht angegeben
    Mädels sind einfach so extrem nachtragend. Der Mann hat das schon lange vergessen. Und die Situation ist eh eine ganz andere.
    Extrem zickig von der Frau finde ich. Lustkillend. Ich hätte auch so reagiert.
     
    #9
    david24j, 11 Oktober 2006
  10. decoy
    decoy (32)
    kurz vor Sperre
    49
    0
    0
    Single
    Also meiner unqualifizierten Meinung nach der Mann... wenn ich arbeite und meine freundin will mir einen blasen habe ich dafür immer zeit... ich würde ihr dann liebevoll sagen danke aber ich muss nun weiter machen und wenn sie dann nicht böse ist perfekt.

    Männer gibs die gibs garnicht...
     
    #10
    decoy, 11 Oktober 2006
  11. alini
    alini (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    11
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Danke ;-) Wie sich die meisten wahrscheinlich denken konnten, war ich die Doofe.Weiß ich selbst. Aber inzwischen ist ja wieder alles gut *g* Hat sich kurz nachdem ich das hier gepostet habe erledigt - mitten in der Nacht, um 3 morgens... :grin:
     
    #11
    alini, 13 Oktober 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Männerwelt
airbaloon
Beziehung & Partnerschaft Forum
14 April 2015
20 Antworten
Sabrinalein
Beziehung & Partnerschaft Forum
11 September 2013
31 Antworten
JaniiiHoney
Beziehung & Partnerschaft Forum
18 Januar 2013
21 Antworten