Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

An die Studenten: Trimester oder Semester?

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von User 53338, 28 Mai 2010.

  1. User 53338
    Meistens hier zu finden
    784
    128
    224
    offene Beziehung
    Mich würde mal interessieren, ob ihr nach Semestern oder Trimestern studiert?

    Seht ihr in Trimestern einen Vorteil oder Nachteil und wenn ihr wählen könntet, was wäre euch lieber?

    Mein Studium läuft nach Trimestern und ich bin ganz froh drum.
     
    #1
    User 53338, 28 Mai 2010
  2. User 12900
    where logic cannot intervene
    9.748
    598
    4.923
    nicht angegeben
    Wir haben Semester, ich finde da schon die Zeit sehr kurz, Trimester sind ja noch kürzer, oder? :ashamed:
     
    #2
    User 12900, 28 Mai 2010
  3. Moonlightflower
    Verbringt hier viel Zeit
    471
    113
    69
    nicht angegeben
    Wir haben auch Semester und wie RiotGirl sagt, die sind ja schon kurz (bei uns sinds jeweils 15 Unterrichtswochen). Noch kürzer fänd ich nicht optimal, grad wenn auch noch Seminararbeiten und so zum schreiben sind.
     
    #3
    Moonlightflower, 28 Mai 2010
  4. GreenEyedSoul
    0
    Eine Freundin studiert in Trimestern, allerdings macht sie ein duales Studium im öffentlichen Dienst und ich glaube, da ist das auch üblich.
    Was sie so erzählt klingt immer ziemlich stressig, von daher hätte ich da eher keine Lust drauf.
    Bin froh, dass mein Studium in Semestern aufgeteilt ist. Und wie gesagt, ein Semester ist ja teilweise auch schneller rum, als einem lieb ist.
     
    #4
    GreenEyedSoul, 28 Mai 2010
  5. BrooklynBridge
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.855
    598
    5.378
    nicht angegeben
    Semester.

    Trimester hätten bei uns einen Vorteil: Es gibt in der Regel pro Fach nur eine Prüfungsleistung pro Semester, meist eine Klausur. Darin werden querschnittsmäßig Fragen zu den meisten behandelten Themen gestellt. Das nutzt man als Student natürlich: Man lernt auf Lücke. Themen, die einem nicht so liegen, lernt man eher oberflächlich, und holt die Punkte bei den anderen Aufgaben (ich hab meist eh nicht die Zeit, alles zu bearbeiten). Mit Trimestern würde man mehr in kürzeren Intervallen geprüft und könnte nicht mehr ganz so einzelne Bereiche ausklammern.
    Aber das Problem ließe sich natürlich genauso gut mit einem anderen Prüfungssystem lösen :zwinker:.
    Und Trimester sind natürlich zeitlich auch schon ganz schön kurz.
     
    #5
    BrooklynBridge, 28 Mai 2010
  6. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Wo kann man denn auf Trimestern studieren? Wie läuft das dann genau ab, studiert man dann auch kürzer?
    Bei uns sind es Semester, und wie ja bereits gesagt wurde, geht auch diese Zeit furchtbar schnell rum.
     
    #6
    User 37284, 28 Mai 2010
  7. Soraya85
    Soraya85 (31)
    Meistens hier zu finden
    1.953
    133
    52
    vergeben und glücklich
    Ich studiere Psychologie, und das gibt es soweit ich weis nur mit Semestern.....ich hab kein Problem damit, nur dass die erste Prüfungsphase im Advent anfängt ist nicht so toll, aber was soll man machen :rolleyes:

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 13:12 -----------

    Ich hab gehört dass man freie Kunst z.B. in Trimestern studiert.........zumindest in München an der Kunst Akademie....
     
    #7
    Soraya85, 28 Mai 2010
  8. aiks
    Gast
    0
    Man hat ja schon in Semestern kaum Zeit auf ein Thema näher einzugehen :hmm:
     
    #8
    aiks, 28 Mai 2010
  9. many--
    many-- (32)
    Beiträge füllen Bücher
    3.052
    248
    1.358
    Verheiratet
    Ich studierte in Semestern und bin für Trimester. Grund: in den Semesterferien - gefühlt fast die Hälfte des Jahres - geht zu viel Zeit verloren.

    Man müsste dann halt so ehrlich sein, und zugestehen, dass studentische Hausarbeiten im Normalfall in 3-4 Wochen zu schreiben sein sollten, und zusehen, dass diese Form des Leistungsnachweises nicht in jeder Form von Seminar angeboten wird.

    Allerdings wird es das flächendeckend nicht geben; der nicht mehr studierende Teil der Universität ist ja froh um jede Woche vorlesungsfreier Zeit. Sinn oder Unsinn, da will ich mich nicht zu äußern.
     
    #9
    many--, 28 Mai 2010
  10. GreenEyedSoul
    0
    Für einzelne Studiengänge, in denen die Leistungsnachweise vor allen Dingen in Form von Klausuren geleistet werden, sicherlich sinnvoll.
    Für den Großteil der geisteswissenschaftlichen Fächer, in denen nunmal viele Hausarbeiten, Essays etc. als Leistungsnachweis gedacht sind, allerdings unmöglich. Also ich wäre dann jedenfalls reif für die Klapse. :grin: Meine 6-7 Hausarbeiten könnte ich mir so jedenfalls abschminken. Jedenfalls mit ähnlich guten Ergebnissen.
     
    #10
    GreenEyedSoul, 28 Mai 2010
  11. User 12900
    where logic cannot intervene
    9.748
    598
    4.923
    nicht angegeben
    Off-Topic:
    Vielleicht liegts ja an meinem Studiengang, aber ich habe jedes Semester 2-3 Hausarbeiten und bin in Regelstudienzeit fertig, mehr ginge also eigentlich eh nicht, nur weniger. :hmm:
    Und die schreibe ich dann auch tatsächlich in 4-6 Wochen.
     
    #11
    User 12900, 28 Mai 2010
  12. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:
    Ich denke, es kommt auch drauf an, was man für einen LN machen muss. Ich habe auch höchstens 2-3 Hausarbeiten,manchmal auch gar keine aber dann dafür wieder mehr Referate :smile:
     
    #12
    User 37284, 28 Mai 2010
  13. User 44981
    User 44981 (29)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.093
    348
    2.105
    Single
    Das kommt aber immer auf das Studienfach und die Uni an.

    Ich hatte bisher im Laufe meines gesamten Studiums noch nie wirklich frei in den Ferien.
    Immer standen entweder Laborpraktika oder Prüfungen an oder ich musste noch irgendwelche Praktikumsprotokolle, usw. schreiben. Da blieb meistens nicht mehr als 2 Wochen Ferien übrig.

    Eigentlich sollte man in den Semesterferien ja auch für Ferienjobs Zeit haben, um sich das Studium finanzieren zu können. - Aber das ging bei mir nach 8 Semestern gerade mal zwei mal.
     
    #13
    User 44981, 28 Mai 2010
  14. User 46910
    Meistens hier zu finden
    1.016
    133
    43
    vergeben und glücklich
    Ich studiere in Trimestern (öffentlicher Dienst) und finde es ziemlich stressig. Da muss man schon 4 Klausuren, 2 mündl. Prüfungen und ein Projektstudium inerhalb von 3 Monaten fertig stellen.
    Aber tauschen möchte ich auch nicht, denn so verliere ich keine Zeit in den Semesterferien (habich ja nicht) und sammele viel Praxiserfahrungen.
     
    #14
    User 46910, 28 Mai 2010
  15. User 12900
    where logic cannot intervene
    9.748
    598
    4.923
    nicht angegeben
    Off-Topic:
    Ja, stimmt. Aber Referate hält man ja während des Semesters, also braucht man dafür auch keine langen Ferien.

    Mich nerven v.a. die langen Sommerferien. Im Winter gehts noch, aber im Sommer zieht sich die Zeit schon ewig hin. Wenn man mal überlegt, dass man da fast 1 Semester frei hat, ist es schon blöd, da es bei meinem Studiengang relativ wichtig ist, möglichst bald fertig zu werden, und so vergeudet man ja schon viel Zeit. Klar wäre es stressiger, wenn man nur noch halb so lange Ferien hätte, aber damit könnte ich leben...
     
    #15
    User 12900, 28 Mai 2010
  16. Schweinebacke
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.251
    348
    4.660
    nicht angegeben
    Trimester gibt es doch eigentlich fast nur bei FHs des Bundes und bei der Bundeswehr.

    Mit den Semesterferien ist doch auch seit dem Bachelor mehr oder weniger Schluss, da fallen doch inzwischen immer mehr Veranstaltungen rein, Laborblockpraktika etc.
     
    #16
    Schweinebacke, 28 Mai 2010
  17. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Mich würde mal interessieren, ob ihr nach Semestern oder Trimestern studiert?
    - Semestern.

    Seht ihr in Trimestern einen Vorteil oder Nachteil und wenn ihr wählen könntet, was wäre euch lieber?
    - Weder noch bzw. wäre/ist mir egal. Der Mensch gewöhnt sich an so ziemlich alles.
     
    #17
    xoxo, 28 Mai 2010
  18. GreenEyedSoul
    0
    Off-Topic:
    Ja, da liegt es sicherlich am Studiengang. :smile: Bei mir ist das normal. Dafür habe ich aber auch nur 1-2 Klausuren und eben auch nur 1-2 Referate pro Semester. Das heißt, ich habe während des Semesters schon auch noch Zeit, für die Hausarbeiten etwas zu tun. Aber die meiste Arbeit hab ich eben in den Semesterferien. Mein Semester dürfte wirklich nicht kürzer sein. Und ich schaffe es so auch nicht, in der Regelstudienzeit fertig zu werden. Aber das schafft bei uns eh kaum einer, von daher... :zwinker: Ich habe auch öfter mal ein Seminar in den Ferien. Wenn es allerdings so ist wie bei dir, ist das schon blöd, da würde ich mich auch über die vergeudete Zeit ärgern.
     
    #18
    GreenEyedSoul, 28 Mai 2010
  19. Asti
    Verbringt hier viel Zeit
    1.686
    123
    14
    nicht angegeben
    Ich studiere in Semestern und find diese Zeit schon sehr knapp. Wir haben zwar tatsächlich ziemlich lange Semesterferien, aber davon habe ich grundsätzlich eh nie was, weil ich da Praktika ableisten muss und nebenbei noch hausarbeiten und Seminare anstehen. Ganz davon abgesehen wüsste ich auch nicht, wie man unseren Stoff noch mehr quetschen sollte, um ihn in Trimestern abzuarbeiten.
     
    #19
    Asti, 28 Mai 2010
  20. User 15499
    Verbringt hier viel Zeit
    343
    113
    32
    nicht angegeben
    Semester.

    Trimester hätte auch seine Vorteile, wir würden die Klausuren dann über weniger Stoff schreiben, was für mich bedeuten würde, daß ich letztlich vom gelernten Stoff mehr behalten würde, weil ich eben nicht Mut zur Lücke haben müßte, sondern mich wirklich vorbereiten könnte.

    Um die langen Semesterferien im Sommer bin ich wirklich dankbar, die brauche ich auch, um mich nach 10 Wochen Streß pur und 5 Prüfungen in 7 Tagen (da ist doch glatt das Wochenende dazwischengerutscht...) zu erholen und dann wieder mit frischer Kraft ins Studienjahr starten zu können.
     
    #20
    User 15499, 28 Mai 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Studenten Trimester Semester
Película Muda
Umfrage-Forum Forum
25 Mai 2012
78 Antworten
Erdbeerfee
Umfrage-Forum Forum
25 Dezember 2011
157 Antworten
happy333
Umfrage-Forum Forum
26 Februar 2012
159 Antworten
Test